Bachgau-Bote  am  24.11.2022

 

Pflaumheimer Pfarrheim

„Ambrosiushaus“

steht zum Verkauf

Das Pfarrheim in Pflaumheim steht nun zum Verkauf.

Die Kirchenverwaltung und das Gemeindeteam der katholischen Kirche St. Luzia in Pflaumheim haben nach ausgiebigen Diskussionen (das Thema stand immer wieder auf der Tagesordnung der Gremien) einstimmig beschlossen das Pflaumheimer Pfarrheim – Ambrosiushaus – zu verkaufen.

Bereits im Jahr 2014 fand zu diesem Thema eine Pfarrversammlung im Ambrosiushaus statt, in der mögliche Lösungen diskutiert wurden.

Daraufhin erfolgte eine Bedarfsplanung, woran Vertreter der kirchlichen Gruppierungen teilnahmen. Es wurden Grundstücksbewertungen beauftragt und verschiedene Gespräche mit der politischen Gemeinde und mit der bischöflichen Finanzkammer über einen möglichen Grundstücktausch Ambrosiushaus – Schulgasse geführt.

Im Februar 2019 wurde von der Diözese Würzburg ein allgemeiner Baustopp verhängt. Kirchliche Räume und pfarrgemeindliche Zentren sollten neu definiert werden. Schon zu diesem Zeitpunkt stand fest, dass unser Ambrosiushaus in seiner jetzigen Form zu groß ist und Renovierungsmaßnahmen in Zukunft nicht mehr bezuschusst werden.

In der Zwischenzeit wurde ein Wertgutachten durch die Kirchenverwaltung in Auftrag gegeben. Nun liegen alle Unterlagen von Seiten der Diözese vor und wir können mit dem Verkauf starten. Eine „Verkaufsanzeige“ ist in der heutigen Ausgabe des Bachgauboten veröffentlicht.

Wir wissen, dass es bei sehr vielen Ploimer Bürgern und teilweise auch in der Bevölkerung der Marktgemeinde Großostheim viele gute Erinnerungen an das Ambrosiushaus gibt sowie viel Herzblut und Arbeit in der Vergangenheit investiert wurde. Leider sehen wir ohne die finanzielle Unterstützung des Bistums Würzburg keine Möglichkeit, die benötigten finanziellen Mittel für eine Sanierung des Pfarrheims in Zukunft bereitstellen zu können. Wir haben uns daher für den Verkauf entschieden. Mit dem Erlös wollen wir einerseits den Kirchengarten neugestalten, um künftig dort z.B. das Pfarreifest feiern zu können. Ebenso könnte hier ein Ort der „Begegnung“ entstehen. Die Planungen hierzu sind bereits angelaufen.

Andererseits beabsichtigen wir in die Renovierung des Pfarrhauses und in die St. Luzia Kirche zu investieren. Im Obergeschoss des Pfarrhauses könnten Räume für KJG, Ministranten und für weitere kirchliche Gruppierungen zur Verfügung gestellt werden.

Die Kirchenverwaltung und das Gemeindeteam der Pfarrei St. Luzia sind sich der Tragweite dieser Entscheidung bewusst und stehen für Gespräche gerne persönlich zur Verfügung.

Für die Kirchenverwaltung:

Karin Braun, Theresia Braun, Viktoria König, Simon Schmid

Für das Gemeindeteam:

Heinz Abel, Theresia Braun, Peter Eichelsbacher, Christan Elbert, Pia Jäger, Peter Klug, Kerstin Zabransky

 

 

 

Bachgau-Bote  am  24.11.2022

 

Pfarrheim „Ambrosiushaus“ in Pflaumheim zu verkaufen

 

Pfarrheim „Ambrosiushaus“ mit großem Versammlungssaal, Wohnung und ehemaliger Gaststätte zu verkaufen:

 

·       63762 Großostheim-Pflaumheim,  Rudelzauerstr. 4

·       Baujahr:               1973

·       Zustand:              sanierungsbedürftig

·       Grundstücksfläche:       1.387 m²

·       Nutz-u. Wohnfläche:     1.193 m²

 

Räume:     

EG: Versammlungsräume, Bühne, Küchen- und Ausschankbereiche, 4 Zimmer-Wohnung ca. 95 m²

UG: Gastraum und Küche, 5 Gruppenräume/Kegelbahn WC-Bereich, Technikräume

 

Einen Besichtigungstermin bitten wir mit dem Kirchenpfleger Herrn Schmid Tel. 0160/91341102 bzw. vorzugsweise per E-Mail: Pfarrheimverkauf@gmx.de zu vereinbaren.

 

Weitere Auskünfte zum Pfarrheim erhalten Sie von der Bischöflichen Finanzkammer, Hauptabteilung Finanzen und Immobilien, Referat Liegenschaften in Würzburg.

 

Ihr Kaufangebot richten Sie bitte bis spätestens 31.01.2023 an die:

 

Bischöfliche Finanzkammer
Hauptabteilung Finanzen und Immobilien
Referat Liegenschaften
Frau Michele Schopper
Sterngasse 16
97070 Würzburg

 

 

 

 

Kommentare: 5
  • #5

    Annette Feuerstein (Donnerstag, 07 Januar 2021 10:53)

    Liebe Pflaumheimer Sternsinger, vielen Dank für die Übermittlung der Segenswünsche auf diesem Wege. Das habt ihr ganz toll gemacht. Eine entsprechende Spende habe ich dem Kindermissionswerk Die Sternsinger überwiesen.
    Ich hoffe sehr, dass wir nächstes Jahr die Ploimer Sternsinger wieder persönlich empfangen dürfen und wir wünschen Euch, den Ministranten und allen Beteiligten an dieser Aktion ebenfalls ein gesegnetes, friedvolles und gesundes Jahr 2021.

  • #4

    Reinhold (Mittwoch, 06 Februar 2013 15:49)

    eure seite enthält wirklich viele informationen und ist ansprechend aufgebaut, wenn man zu den personen in den gremien noch bilder ergänzen würde, wäre es perfekt

  • #3

    Claudia (Sonntag, 29 April 2012 18:54)

    Übersichtlich, umfangreich, lebt von der aktuellen Pflege. Gut, dass die Pfarrei eine Homepage bekommt.

  • #2

    Braun Theresia (Sonntag, 29 April 2012 09:59)

    Die Homepage ist sehr gut, schön, dass es für St. Luzia Pflaumheim jetzt auch eine Internetseite gibt. vielen Dank an Peter

  • #1

    Sauer Conny (Samstag, 28 April 2012 12:15)

    Tolle Seite, großes Lob an Peter !!!!

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.