Bachgau-Bote  am  8.4.2021

 

Liebe Leserinnen und Leser,

nach aktueller Lage dürfen die Büchereien in Bayern unter Beachtung der gültigen Hygienevorschriften geöffnet bleiben.

Die erste Ausleihe nach Ostern bieten wir am Mittwoch, den 7.4. zu den genannten Zeiten an.

Eine Online-Vorbestellung von Büchern ist weiterhin möglich. Bei Online-Vorbestellung werden die Bücher bereitgestellt und können direkt mitgenommen werden.

Den Online-Katalog (eOPAC) finden Sie unter der Internetadresse der Bücherei.

Schauen Sie doch einmal auf unsere Instagram-Seite; hier finden Sie Fotos zu (zukünftigen) Veranstaltungen und Ausstellungen sowie Lesetipps in unserer Reihe „Das besondere Buch“.

Die MitarbeiterInnen der Bücherei Pflaumheim

 

Info

KÖB Pflaumheim am Kirchplatz, in der alten Schule 

Öffnungszeiten:

Sonntag:  10 - 12 Uhr

Mittwoch:  9:30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag:  16:30 - 18 Uhr

 

Telefon:        06026 / 3491

E-Mail           info@buecherei-pflaumheim.de

Webseite:     www.buecherei-pflaumheim.de

Instagram:    buecherei_pflaumheim

 

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  31.3.2021

 

Liebe Leserinnen und Leser,

nach aktueller Lage dürfen die Büchereien in Bayern unter Beachtung der gültigen Hygienevorschriften geöffnet bleiben.

Wir haben uns trotzdem entschlossen, aufgrund der gegenwärtigen Situation in diesem Jahr während der Ostertage die Bücherei zu schließen.

Letzte Ausleihmöglichkeit vor Ostern ist Mittwoch, 31.3. von 9.30 bis 11 Uhr und von 19 bis 20 Uhr. Die erste Ausleihe nach Ostern bieten wir am Mittwoch, 7.4. zu den oben genannten Zeiten an.

Die sonst übliche Sonderöffnung am Ostermontag von 10-12 Uhr entfällt in diesem Jahr.

Eine Online-Vorbestellung von Büchern ist weiterhin möglich. Bei Online-Vorbestellung werden die Bücher bereitgestellt und können direkt mitgenommen werden. Den Online-Katalog (eOPAC) finden Sie unter der Internetadresse der Bücherei.

Schauen Sie doch einmal auf unsere Instagram-Seite; hier finden Sie Fotos zu (zukünftigen) Veranstaltungen und Ausstellungen sowie Lesetipps in unserer Reihe „Das besondere Buch“.

Die MitarbeiterInnen der Bücherei Pflaumheim

 

Info

KÖB Pflaumheim am Kirchplatz, in der alten Schule 

Öffnungszeiten:

Sonntag:  10 - 12 Uhr

Mittwoch:  9:30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag:  16:30 - 18 Uhr

 

Telefon:        06026 / 3491

E-Mail           info@buecherei-pflaumheim.de

Webseite:     www.buecherei-pflaumheim.de

Instagram:    buecherei_pflaumheim

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  18.3.2021

 

Liebe Leserinnen und Leser,

nach Wiedereröffnung können Sie uns zu den regulären Öffnungszeiten besuchen.

In den Büchereiräumen präsentieren wir neben dem bekannten Angebot die seit August 2020 neu erworbenen Bücher und eine kleine Ausstellung zum Thema „Fasten und Fastenzeit“.

Bitte geben Sie jetzt auch Bücher zurück, die vor der Schließung entliehen wurden.

Heute möchten wir Ihnen zwei neue Serviceangebote der Bücherei vorstellen:

Mit dem Abonnement unseres „Newsletter“ erhalten Sie immer schnelle Informationen zur Bücherei: kurzfristige Änderung von Öffnungszeiten, geplante Veranstaltungen und weitere Neuigkeiten.

Eine kurze E-Mail an uns genügt, dann nehmen wir Sie in den Verteiler auf.

Seit Sommer 2020 können Sie unsere Instagram-Seite abonnieren. Hier veröffentlichen wir u.a. Bilder zu Veranstaltungen und stellen unsere Reihe „Das besondere Buch“ vor mit Empfehlungen von LeserInnen und MitarbeiterInnen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Bücherei Pflaumheim    -    Info

Bücherei am Kirchplatz, in der alten Schule 

Öffnungszeiten:

Sonntag:  10 - 12 Uhr

Mittwoch:  9:30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag:  16:30 - 18 Uhr

 

Telefon:        06026 / 3491

E-Mail           info@buecherei-pflaumheim.de

Webseite:     www.buecherei-pflaumheim.de

Instagram:    buecherei_pflaumheim

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  11.3.2021

 

Büchereien wieder geöffnet

Seit Montag, den 8. März darf die Bücherei zur Buchausleihe wieder öffnen. Während der unten stehenden Öffnungszeiten gelten für beide Büchereien weiterhin die Regeln des im vergangen Jahr erstellten Hygienekonzepts:

- Registrierung am Eingang zur Bücherei

- kontaktlose Rückgabe der Medien

- Beschränkung der Besucheranzahl und Mindestabstand 1.5 m

- Tragen einer FFP-2 Maske

Die Online-Vorbestellung von Büchern ist weiterhin möglich. Bei Online-Vorbestellungen werden die Bücher bereit gestellt und können direkt mitgenommen werden.

Den Online-Katalog (eOPAC) finden Sie unter der Internetadresse.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch nach fast 3 Monaten Schließung.

 

Info:

KÖB Pflaumheim am Kirchplatz in der alten Schule

geöffnet Sonntag 10-12 Uhr, Mittwoch 9.30-11 Uhr

und 19-20 Uhr, Freitag 16.30-18 Uhr

Tel. 06026 / 3491

info@buecherei-pflaumheim.de

www.buecherei-pflaumheim.de

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  18.2.2021

 

Lesetipps  -  Neue Medien!

Trotz geschlossener Bücherei haben wir aktuell viele neue Medien und Zeitschriften eingestellt. Diese stehen zur Ausleihe bereit bzw. können vorgemerkt werden, wenn sie ausgeliehen sind.

Nachstehend eine kleine Auswahl unserer Neuanschaffungen:

* Berkel, Christian: „Ada“. Roman. Wirtschaftswunder, Mauerbau, 68er-Bewegung – und eine junge Frau auf dem Weg zu sich selbst.

* Collins, Susanne: Die Tribute von Panem X – Untitlet Novel. Das Lied von Vogel und Schlange. Hörbuch, ab 14 Jahre.

* Dries, Maria: Aus der Reihe „Kommissar Philipp Legarde“; Bände 6 – 11

* Eysen, Remy: Aus der Reihe: „Leon Ritter ermittelt“; Bände 4-6

* Henn, Carsten: „Der Buchspazierer“. Roman. Ein 72jähriger Buchhändler bringt Kunden vorbestellte Bücher ins Haus – unterstützt von einer forschen Neunjährigen.

* Wolf, Normann: „Die Fische schlafen noch“. Wie ich meinen Papa an den Alkohol verlor und ihn auf der Straße wiederfand. Aufwühlende Geschichte einer Suche nach dem Vater.

Vorbestellungen können über den elektronischen Katalog unserer Webseite, per E-Mail, oder auch telefonisch (Anrufbeantworter) durchgeführt werden.

Sie stehen dann während der Sonderöffnungszeiten im Flur vor dem Treppenaufgang zur Bücherei zur Abholung bereit.

Die Medienrückgabe erfolgt dort über bereitgestellte Körbe.

Der Aufenthalt in der Bücherei ist zur Zeit nicht gestattet.

Wir bitten unsere Leser*Innen, alle Medien, deren Rückgabefrist abgelaufen ist, um möglichst baldige Rückgabe.

 

Info zur Bücherei Pflaumheim

E-Mail:  info@buecherei-pflaumheim.de

Webseite:  www.buecherei-pflaumheim.de

Telefon:  06026 / 3491 (während der Öffnungszeiten)

 

Abholung  und  Rückgabe:

Mittwoch von 9.30-11 Uhr und von 19-20 Uhr

Freitag von 16.30-18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,  An der Kirche

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  11.2.2021

 

Liebe Bücherfreunde,

......wie bereits mitgeteilt, ist die Bücherei zur Zeit nur zum Abholen von vorbestellten Büchern geöffnet. Vorbestellungen können über den elektronischen Katalog unserer Webseite, per E-Mail oder auch telefonisch durchgeführt werden. Abgeholt werden können Medien dann im Flur vor der Treppe zur Bücherei während der Sonderöffnungszeiten. Ein Aufenthalt im Büchereiraum selbst ist während des Abholens nicht gestattet. Buchrückgaben erfolgen über bereitgestellte Körbe.

info@buecherei-pflaumheim.de

www.buecherei-pflaumheim.de

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote

am  4.2.2021

 

Jubiläumsjahr

der Bücherei

 

Jahresbericht 2020 der Bücherei Pflaumheim zum 70-jährigen Bestehen

 

Am 3. März 1950 wurde die Bücherei mit 60 Büchern im damaligen Schwesternhaus in Pflaumheim eröffnet, ein Datum das sich 2020 zum 70sten Mal jährte. Geplant war ein vielfältiges Jubiläumsprogramm, das aus bekannten Gründen fast komplett ausfallen musste.

Zwei der ehemaligen Büchereileiter, Lothar Rollmann und Friedbert Zahn verstarben im vergangenen Jahr. Lothar Rollmann war der erste Büchereileiter, auf dessen Initiative die Ausleihe begann. Weitere Büchereileiter in den ersten Jahren waren Gottfried Ostheimer, Herbert Schwanzer und Werner Peter.

Seit 1963 ist Klaus Seitz gemeinsam mit einem Team für die Pflaumheimer Bücherei verantwortlich.

Die Ausprägung der Bücherei und ihr Konzept hat sich im Zeitraum bis heute mehrfach gewandelt. Den aktuellen Stand spiegelt der Jahresbericht für 2020 wieder.

 

Bücherei in Fakten und Zahlen

Das „Goldene Bücherei-Siegel“ bekam die Bücherei Pflaumheim 2020 gemeinsam mit der Bücherei Wenigumstadt bereits zum vierten Mal verliehen und wurde damit für ihr gleichbleibendes Engagement ausgezeichnet.

Mit Kirchenmitteln sowie Zuschüssen der Gemeinde Großostheim und Spenden wurden die angebotenen 9.400 Medien erneuert und damit aktuell gehalten. 700 veraltete und beschädigte Medien wurden aus der Ausleihe herausgenommen und der Bestand mit 350 Neuerwerbungen ergänzt.

Bei einer Gesamtleserzahl von über 1.000 haben die Angebote der Bücherei im vergangenen Jahr trotz Beschränkungen und langen Schließzeiten 360 Leser aktiv genutzt und insgesamt 12.600 Medien ausgeliehen.

Die Hitliste der Entleihungen bei den Romanen führten wieder Kriminal- und historische Romane an, darunter die Ostfriesenkrimis von Klaus-Peter Wolf und die Romane der englischen Schriftstellerin Lucinda Riley.

Beliebt bei den Kindern waren die aktuellen Ausgaben der Guiness-Weltrekorde und die Geschichte von „Wickie und die starken Männer“.

Während der Öffnungsmonate wurden Buchausstellungen zu verschiedenen Themen angeboten. Zu einem der ersten Buchflohmärkte nach der Sommerlockerung kamen auch aus angrenzenden Bundesländern über 300 Besucher. Auf dem Parkplatz neben der Kirche konnten Sie trotz Zugangsbeschränkungen und einer aufwändigen Organisation aus rund 7.000 Büchern und anderen Medien auswählen. Das in anderen Jahren umfangreiche Angebot für Kinder konnte nur in geringem Umfang umgesetzt werden.

Drei Besuche von Schulklassen und Kindergartengruppen sowie die Bereitstellung einer Bücherkiste und Themenbücher für Grundschule und Kindergarten waren möglich. Um das Lesen lernen zu unterstützen, wurde allen Erstklässlern zu Beginn des neuen Schuljahres eine Büchertüte überreicht.

Ausgefallene Vorlesenachmittage, Bastelaktionen und Programme zur Leseförderung, sowie Veranstaltungen für erwachsene Leser, werden 2021 sobald zulässig wieder aufgenommen und fortgeführt.

 

Neue Informationsangebote

Kontaktlose Informationen mit Lesern hatten 2020 einen wichtigen Stellenwert. Bereits seit vielen Jahren sind aktuelle Informationen und Leseempfehlungen auf der Internetseite der Bücherei zu finden. Im vergangenen Jahr kam die Präsenz auf Instagram hinzu. Seit November wird ein Newsletter für Leser angeboten, indem über neue Entwicklungen und Angebote der Bücherei per E-Mail berichtet wird.

 

Erfolg durch Teamarbeit

Acht Monate konnte die Bücherei im letzten Jahr öffnen. In dieser Zeit waren die 22 ehrenamtlichen Mitarbeiter mit Hilfe eines fachgerechten Hygieneplans und einem speziellen Betriebsablauf rund 1.500 Stunden mit Arbeiten für die Bücherei beschäftigt. Die gute Arbeit der Bücherei gerade auch in den letzten Monaten ist dem gesamten Team zu verdanken. Auf Grund der Corona Einschränkungen waren Kreativität und Anpassung an die jeweilige Situation gefordert. Jeder hat hier seinen Beitrag dazu mit Engagement geleistet.

 

Info:

Der Medienbestand ist über einen in der Homepage integrierten Online-Katalog verfügbar. Vorbestellungen können per E-Mail oder mit Passwort direkt vorgenommen werden. Über die Datenbank des Bibliotheksverbund Bayern können per Fernleihe Bücher und Aufsatzkopien aus dem Bestand der deutschen Staats- und Universitätsbibliotheken vermittelt werden.

 

Zurzeit ist nur das Abholen von vorbestellten Medien möglich.

Abholzeiten: Mittwoch 9.30-11 Uhr und 19-20 Uhr

sowie Freitag 16.30-18 Uhr.

 

Kath. öffentl. Bücherei Pflaumheim am Kirchplatz

Telefon 06026 / 3491

Instagram: buecherei_pflaumheim

Webseite:  www.buecherei-pflaumheim.de

E-Mail:  info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  28.1.2021

 

Abholservice wieder erlaubt

Nachdem seit Anfang Dezember 2020 ein Abholservice für Büchereien in Bayern nicht mehr gestattet war, ist dieser jetzt mit der aktuellen Verordnung wieder erlaubt. Deshalb können die Büchereien in Pflaumheim und Wenigumstadt ab sofort wieder ein Abhol- und Rückgabesystem von Büchern und anderen Medien außerhalb der Büchereiräume anbieten. Zu diesem Zweck gibt es vorübergehend Sonderöffnungszeiten.

Hier die Prozedur mit der Bücher vorbestellt und abgeholt werden können.

1. Auf der Webseite der jeweiligen Bücherei unter Medienkatalog ein Buch heraussuchen und vormerken. Das Vormerken selbst funktioniert nur mit einem Leserkonto und einem Passwort.

2. Oder: Autor und Titel notieren und per E-Mail mit Name und Lesernummer an die Bücherei schicken.

3. Oder: ohne Computer telefonisch während der unten genannten Öffnungszeiten bestellen.

4. Die vorgemerkten, bestellten Bücher werden dann von Mitarbeitern in Taschen mit Namensschild gepackt und können abgeholt werden.

Ein Aufenthalt im Büchereiraum selbst ist während des Abholens nicht gestattet.

5. Zurück gegebene Bücher werden einfach in einer bereitgestellten Kiste abgelegt.

Wir bemühen uns dieses Angebot während der verordneten Schließzeit dauerhaft zu ermöglichen.

Bitte habt Verständnis wenn einmal etwas nicht ganz so funktioniert wie gewohnt.

Bitte helft auch durch Euer Verhalten bei dem Abholen der Bücher mit, dass ein sicherer Ablauf gewährleistet ist.

Und: Wir freuen uns wenn ihr diese Informationen an Freunde und Bekannte weiterleitet.

Aktualisierungen werden wir rechtzeitig im Bachgau-Boten bekannt geben.

 

Info zur Bücherei Pflaumheim

E-Mail:  info@buecherei-pflaumheim.de

Webseite:  www.buecherei-pflaumheim.de

Telefon:  06026 / 3491 (während der Öffnungszeiten)

 

Abholen der Medien:

Mittwoch von 9.30-11 Uhr und von 19-20 Uhr

sowie

Freitag von 16.30-18 Uhr

im Flur zum Aufgang zur Bücherei.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  21.1.2021

 

Liebe Leserinnen und Leser,

während der Büchereischließung können Sie Bücher und andere Medien vorbestellen und reservieren.

Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

-  auf unserer Webseite im elektronischen Katalog

oder

-  per E-Mail.

Weiterhin sind wir unter der unten aufgeführten Telefonnummer jeweils am Freitag von 16.30 bis 18 Uhr für Fragen und Informationen direkt erreichbar.

Die Abholung von Vorbestellungen ist nach derzeitigem Stand für Büchereien nicht gestattet. Auf unserer Webseite informieren wir zum jeweils aktuellen Sachstand. Alles Gute und bleiben Sie wohlauf.

 

Info

E-Mail:  info@buecherei-pflaumheim.de

Webseite:  www.buecherei-pflaumheim.de

Telefon:  06026 / 3491

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  14.1.2021

 

Liebe Leserinnen und Leser,

auch im neuen Jahr ist unsere Bücherei weiterhin bis mindestens 31.1.2021 geschlossen!!!

Sie können auf unserer Webseite im elektronischen Katalog oder per E-Mail Bücher und andere Medien vorbestellen und reservieren.

Die Abholung von Vorbestellungen ist nach derzeitigem Stand für Büchereien nicht gestattet.

Ob diese von uns nach Hause zugestellt werden, oder erst nach Wiedereröffnung abgeholt werden können, wird zurzeit geprüft.

Auf unserer Webseite werden wir aktuelle Informationen dazu veröffentlichen.

Alles Gute und bleiben Sie wohlauf.

Info

Info: E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

Webseite: www.buecherei-pflaumheim.de

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  23.12.2020

 

Abholservice eingestellt

Aufgrund der bayerischen Infektionsschutzverordnung haben wir voraussichtlich bis zum 10. Januar 2021 geschlossen.

Nach der neuen Fassung der Verordnung wurde nun auch das Abholen von bestellten Büchern untersagt.

Sie können weiterhin auf unserer Webseite im elektronischen Katalog oder per Email Bücher und andere Medien vorbestellen und reservieren.

Ob diese von uns nach Hause zugestellt werden, oder erst nach Wiedereröffnung abgeholt werden können, wird im neuen Jahr geprüft.

Auf unserer Webseite werden wir aktuelle Informationen dazu veröffentlichen.

Info: E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

Webseite: www.buecherei-pflaumheim.de

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  10.12.2020

 

Aktuelle Informationen der Bücherei Pflaumheim.

Liebe Bücherfreunde! Wie bereits bekannt, müssen wir wie alle öffentlichen Bibliotheken in Bayern vom 1. Dezember bis mindestens zum 20. Dezember schließen. Während dieser Zeit können Sie uns für Fragen und Wünsche mit E-Mail erreichen.

Während der Schließzeit haben Sie die Möglichkeit Online-Bestellungen aus unserem elektronischen Katalog vorzunehmen.

Die bestellten Medien können dann jeweils am Freitag (12.12. und 19.12.) zwischen 16 und 17 Uhr vor der Bücherei kontaktlos abgeholt werden.

Fernleihwünsche werden weiterhin nach E-Mail Anforderungen bearbeitet.

Durch den Anschluss an die gemeinsame Katalogdatenbank des deutschen Leihverkehrs werden auch im Dezember Bücher und Aufsatzkopien aus dem Bestand der Staats- und Universitätsbibliotheken vermittelt.

Info:

Bücherei am Kirchplatz

E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

Webseite und elektronischer Katalog:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  3.12.2020

 

Aktuelle Informationen der Bücherei Pflaumheim.

Liebe Bücherfreunde! Wie bereits bekannt, müssen wir wie alle öffentlichen Bibliotheken in Bayern vom 1. Dezember bis mindestens zum 20. Dezember schließen. Während dieser Zeit können Sie uns für Fragen und Wünsche mit E-Mail erreichen.

Während der Schließzeit haben Sie die Möglichkeit Online-Bestellungen aus unserem elektronischen Katalog vorzunehmen.

Die bestellten Medien können dann jeweils am Freitag (5.12., 12.12. und 19.12.) zwischen 16 und 17 Uhr vor der Bücherei kontaktlos abgeholt werden.

Fernleihwünsche werden weiterhin nach E-Mail Anforderungen bearbeitet.

Durch den Anschluss an die gemeinsame Katalogdatenbank des deutschen Leihverkehrs werden auch im Dezember Bücher und Aufsatzkopien aus dem Bestand der Staats- und Universitätsbibliotheken vermittelt.

Falls eine Wiederöffnung nach dem 20.12. zulässig ist, haben wir vor Weihnachten letztmalig am Mittwoch 23.12. von 9.30-11 Uhr und von 19-20 Uhr geöffnet.

Bis dahin alles Gute und bleiben Sie gesund.

Info:

Bücherei am Kirchplatz

E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

Webseite und elektronischer Katalog:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  26.11.2020

 

Unser Thema des Monats:

Vorbereitung auf die Advents- und Weihnachtszeit.

Wenn die Tage kürzer werden und die Laternenumzüge vorbei sind, beginnt die Vorbereitung auf die Zeit vor Weihnachten. In den Familien gehören nicht nur die vielfältigen Beschäftigungen mit Basteln, Stricken, Backen und Vorlesen dazu. Auch Zeiten zum Zurückziehen, zur Ruhe und Besinnung kommen sind in diesem Jahr ausreichend vorhanden. Lesen kann dabei helfen.

Unsere Medien zu diesem Thema präsentieren wir in der Kinder- und Erwachsenenbücherei in einer kleinen Ausstellung. Nachstehend eine kleine Auswahl:

+ Klebinder, Christa: „Nikolaus feiern mit Kindern“

+ Hoffsümmer, Willi: „Die Geschichte von Engeln an der Himmelstür“. Ein Vorlesebuch

+ Fischer, Sebastian: „Lachen, Beten, Schneemann bauen“. Adventserlebnisse für die ganze Familie.

+ Brand, Fabian: „Kirche, Bordell und Armenküche“. 24 Orte adventlicher Hoffnung.

+ „So eine Bescherung“. Ein literarischer Gabentisch.

+ „333 Vorlagen für Winter & Weihnachten“. Anregungen für Basteln, Dekos, Kochen und Backen, u.a.

+ Stroner, Regine: „Wünsch dir was“. Geschenke aus der Weihnachtsküche.

+ “Winterzauber“. Weihnachtliche Geschenke aus Garten und Natur.

 

Weitere Tipps, Infos und Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail:   info@buecherei-pflaumheim.de

 

Öffnungszeiten:

Sonntag:  10 - 12 Uhr

Mittwoch:  9:30 - 11 Uhr  und  18 - 19 Uhr

Freitag:  16:30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim an der Kirche, Tel. 3491

Eine besinnliche vorweihnachtliche Zeit wünschen Ihnen:

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  5.11.2020

 

November - Monat der Spiritualität

Als Motto wurde diesmal „Spiritualität Heute: Leben, Verantwortung, Schöpfung bewahren“ gewählt.

Das ist nicht nur wegen der jetzigen Corona-Gefährdung passend, sondern spricht auch in Fortführung unseres Themas vom Oktober „Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz“ einen weiteren Aspekt an. Wie kann gelebte Spiritualität dazu beitragen, diese Schöpfungsverantwortung zu erkennen und umsetzen?

Wir wollen Sie ermuntern, trotz aller Schwierigkeiten, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten mit diesem Thema auseinander setzen. Bücher und andere Medien helfen, „Zur-Ruhe-Kommen und Spirituelle Pausen“ in ihren Alltag einzubauen.

 

Unsere Lesetipps zum Monat der Spiritualität – Eine Auswahl:

* Albus, Stefan: „Jakobsweg – und dann?“. Was Pilgern mit Menschen macht.

* Großmann, Brigitte: „Bewahrung der Schöpfung“. Anregungen, Tipps und Gebete.

* Kriele, Alexa: „Heilendes Zuhause“. Wie ich mir meinen Kraftort für Körper & Seele schaffe.

* Moser, Achill: „Zu Fuß hält die Seele Schritt“. Unterwegs in der Welt – Unterwegs zu sich selbst.

* Nouwen, Henri: „Die dreifache Spur“. Orientierung für ein spirituelles Leben.

* Signol, Christian: „Marie des Brebis“. Porträt einer beeindruckenden Frau, die vom Zauber eines einfache Lebens erzählt.

* Spannbauer, Christa: „Den Herzschlag der Natur spüren“. Achtsam und verbunden leben. Mit Naturmeditationen.

* Toporowski, Georg: „Spirituelle Auszeit im Wald“. Kurztexte, Gedichte und meditative Übungen.

 

Noch mehr aktuelle Informationen erhalten Sie unter www.monat-derspiritualität.de

 

Bücherei Pflaumheim an der Kirche, Tel. 3491

 

Öffnungszeiten:

Sonntag:  10 - 12 Uhr

Mittwoch:  9:30 - 11 Uhr  und  18 - 19 Uhr

Freitag:  16:30 - 18 Uhr

(unter Einhaltung der aktuellen Vorgaben)

 

Unsere Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Öffnungszeiten:

Sonntag:  10 - 12 Uhr

Mittwoch:  9:30 - 11 Uhr  und  18 - 19 Uhr

Freitag:  16:30 - 18 Uhr

(unter Einhaltung der aktuellen Vorgaben)

 

Viel Freude beim Lesen und „Zur-Ruhe-Kommen“ wünscht Ihnen das Bücherei-Team Pflaumheim

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  29.10.2020

 

Da wir im Moment die meisten unserer geplanten Veranstaltungen für den Herbst nicht durchführen können, bieten wir dafür verstärkt unsere monatlichen Medienempfehlungen und Präsentationen zu aktuellen Themen an.

Eine Ausnahme bildet bei den Veranstaltungen der „Literarische Salon“ am 20. November mit „Der Widerspenstigen Zähmung“ von W. Shakespeare, die nach Rücksprachen voraussichtlich stattfinden kann. Näheres geben wir rechtzeitig bekannt.

 

Unsere Monatsübersichten bis Januar:

* Oktober: Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz

* November: Monat der Spiritualität, Vorbereitung Advent/Winter.

* Dezember: Advents- und Weihnachtszeit

* Januar: Biografien/Lebensläufe

 

Unsere Lesetipps aktuell zum Thema im Oktober - eine Auswahl:

* Eismann, Sonja: „Fair für Alle“. Warum Nachhaltigkeit mehr ist als nur „Bio“.

* Engel, Stefan: „Katstrophen-Alarm“. Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur.

* Fröhlich, Susanne: „Weltretten für Anfänger“. Von guten Vorsätzen, miesen CO2-Bilanzen und den Versuch, ein besserer Mensch zu werden.

* Gonstalla, Esther: „Das Klima Buch“. Alles was man wissen muss

*Lesch, Harald: „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ Handeln für eine Welt, in der wir leben wollen.

* Thurn, Valentin: “Harte Kost“. Wie unser Essen produziert wird – Auf der Suche nach Lösungen für die Ernährung der Welt.

* Wolf, Notker: „Jetzt ist die Zeit für den Wandel“. Nachhaltig Leben – für eine gute Zukunft.

 

Weitere Infos und unser Medienbestand:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vormerkung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Öffnungszeiten:

Sonntag:  10 - 12 Uhr

Mittwoch:  9:30 - 11 Uhr  und  18 - 19 Uhr

Freitag:  16:30 - 18 Uhr

(unter Einhaltung der aktuellen Vorgaben)

 

Bücherei Pflaumheim an der Kirche, Tel. 3491

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  1.10.2020

 

Kein „Tag der offenen Bücherei“ am 4. Oktober......

........ dafür verlängerte Öffnungszeit von 10 bis 15 Uhr an diesem Sonntag:

Wegen der Corona-Krise mussten wir diesen und alle unsere geplanten Herbst-Termine absagen. Aber viele neue Medien haben wir für Sie jetzt eingestellt – nutzen Sie die verlängerte Öffnungszeit für einen Besuch bei uns.

 

Aktion „Bücher-Tüte 1. Klasse.“

Die Bücherei und unsere Buchhandlung „das Buchkabinett“ in Obernburg bereitete den neuen Erstklässlern der Luzia Grundschule Pflaumheim mit der Aktion „Bücher-Tüte“ eine besondere Freude – damit überraschten sie die Erstklässler zum Start ins Schulleben.

So enthält die Tüte jeweils das Erstlesebuch „Der kleine Muffelmonster – viel Wirbel im Klassenzimmer“ von Julia Boehme aus der Reihe „Der Bücherbär 1. Klasse“, Lesezeichen und eine süße Überraschung, für die Eltern ein Einladungsbrief und das Medienmagazin für Eltern + Kinder „Heldenstücke“.

Die Tüten können weiterhin von den Eltern mit ihrem Kind in der Bücherei abgeholt werden.

Vielleicht besuchen Sie uns während der verlängerten Öffnungszeit am Sonntag, den 4. Okt.

 

Unsere Leseempfehlungen, neu eingestellt – eine Auswahl:

* Böhler, Franziska: „I´m a Nurse“. Warum ich meinen Beruf als Krankenschwester liebe – trotz allem.

* Ferrante, Elena: „Das Lügenhafte Leben der Erwachsen“. Roman über die schwere Pubertät eines Mädchens, mit dem die Welt der Erwachsenen ein Spiegel vorgehalten bekommt.

* Iturbe, Antonio: „Die Bibliothekarin von Auschwitz“. Roman nach einer wahren Geschichte.

* Musso, Guillaume: „Ein Wort um dich zu retten“. Roman. Ein neuer Bestseller vom bekannten französischen Autor.

*Precht, Richard D.: „Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens“. Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz verändert die Welt. Höchste Zeit nachzudenken, was Maschinen erlaubt sein darf.

* Schlink, Bernhard: „Abschiedsfarben“. Geschichten von Menschen in verschiedenen Lebensphasen, ihren Ängsten, Verstrickungen und Hoffnungen.

 

Bücherei Pflaumheim an der Kirche, Tel. 3491

Sonntag: 10.00-12.00 Uhr

Mittwoch: 09.30-11.00 Uhr + 19.00-20.00 Uhr

Freitag: 16.30-18.00 Uhr.

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

Weitere neue Bücher und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung + Vormerkung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Bücherei Pflaumheim an der Kirche, Tel. 3491

 

Öffnungszeiten:

Sonntag:  10 - 12 Uhr

Mittwoch:  9:30 - 11 Uhr und 18 - 19 Uhr

Freitag:  16:30 - 18 Uhr

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am 24.9.2020

und "Unser Echo" am 25.9.2020

 

Bücher ausleihen in

schwierigen Zeiten

 

Büchereien Wenigumstadt und Pflaumheim erhalten für ihr Engagement Auszeichnung des Bistums Würzburg

 

Bereits zum vierten Mal erhielten die katholisch öffentlichen Büchereien Pflaumheim und Wenigumstadt das goldene Büchereisiegel des St. Michaelsbundes.

Beide Büchereien arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen und haben auch die aktuelle schwierige Phase für die Büchereien gemeinsam bewältigt.

Das Büchereisiegel bescheinigt Bibliotheken einen hohen Qualitätsstandard. Hierzu gehören u.a. Anforderungen an Öffentlichkeitsarbeit, Leserbetreuung, regelmäßige Teambesprechungen und Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen.

Nach der Genehmigung zur Wiedereröffnung wurde gemeinsam ein System für kontaktlose Ausleihe entwickelt und beide Büchereien haben mittlerweile wieder reguläre Öffnungszeiten.

Ganz ohne Einschränkungen geht es aber auch jetzt noch nicht: Es besteht weiterhin Maskenpflicht und eine Registrierung des Besuches ist ebenfalls erforderlich.

Mit zahlreichen Veranstaltungen sind die beiden Büchereien Teil des kulturellen Lebens in den beiden Ortsteilen. Aktuell musste jetzt das geplante Veranstaltungsprogramm für 2020 abgesagt werden. Als Alternative bieten beide Büchereien verschiedene themenbezogene Ausstellungen an.

Oktober 2020: Klimawandel und Nachhaltigkeit

November 2020: Monat der Spiritualität

Dezember 2020: Advent und Weihnachten

Januar 2021 (Pfl.): Biografien (soweit möglich mit kleinem Rahmenprogramm)

Januar 2021 (Wg.): Präsentation der entleihbaren Zeitschriften

Im Herbst 2020 werden neue Medien eingestellt und dazu am Sonntag, 4. Oktober bei verlängerten Öffnungszeiten (Pflaumheim, 10-15 Uhr und Wenigumstadt, 12-15 Uhr) die Möglichkeit zu einem Besuch der Bücherei gegeben.

Auch neue Leser sind herzlich willkommen.

Durch das Engagement der 40 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und die Unterstützung der Verantwortlichen in Kommune und Kirche können die Büchereien ihre Leistungen auch weiter anbieten. Gerade in den letzten Monaten haben wir auch von unseren Lesern sehr viel Zuspruch und Fragen zur Wiedereröffnung bekommen. Dafür herzlichen Dank.

 

Info Bücherei Pflaumheim:

Alten Schule, Am Kirchplatz 7, 1. Stock

Sonntag 10-12 Uhr, Mittwoch 9.30-11 und 19-20 Uhr, Freitag 9.30-11 Uhr

Tel. 06026 / 3491

info@buecherei-pflaumheim.de

www.buecherei-pflaumheim.de

Instagram: buecherei_pflaumheim

 

Info Bücherei Wenigumstadt:

Hauptstraße 16

Sonntag 12-13.30 Uhr, Dienstag 19-20 Uhr, Donnerstag 10-12 und 15.30-17 Uhr

Tel. 06026 / 3464

koeb-wenigumstadt@t-online.de

https://eopac.net/BGX430881

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  27.8.2020

 

Das Ende der Ferien- und Urlaubszeit steht an – die Bücherei ist weiterhin regelmäßig geöffnet. Wir laden zu einem Besuch herzlich ein. Dabei ist ein Gesichts-/ Nasenschutz zu tragen. Eine Registrierung ist erforderlich.

 

Unsere Lesehinweise

*Die Ausstellung „Medientipps für eine gelungene Nachurlaubszeit daheim“ ist bis Mitte September verlängert.

*Der Flyer „Rundwanderweg zu den Steindenkmälern der Familie Zahn“- wahlweise zur Selbsterkundung oder als geführte Wanderung am 19. und 20. September - ist bei uns erhältlich.

* Religiöses Buch des Monats: Heike Helmchen-Menke: „Ins Leben begleiten“. Die Freiburger Theologin beschreibt hier, wie Familien die religiöse Seite des Alltags gestalten können.

 

Veranstaltungen im Herbst

Die angekündigten Veranstaltungen sind weiterhin in Planung. Ob und wie diese durchgeführt werden können, entscheidet sich in den nächsten Wochen.

 

Online-Vorbestellung und Fernleihe

Eine Online-Vorbestellung von Medien ist möglich. Online-Vorbestellungen können in der Regel bei der nächsten Ausleihe direkt mitgenommen werden. Den Online-Katalog (eOPAC) finden Sie unter der Internetadresse der Bücherei. Mit Fernleihe können wir Bücher aus dem Bestand der Staats- und Universitätsbibliotheken vermitteln. Dieser Service ist zurzeit noch etwas eingeschränkt nutzbar. Wir unterstützen auch gerne bei der Recherche und der Auswahl von Büchern.

 

Weitere Infos (und neue Medien):

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail  -  auch für Vormerkung und Verlängerungen:

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Öffnungszeiten:

Sonntag:  10 - 12 Uhr

Mittwoch:  9:30 - 11 Uhr und 18 - 19 Uhr

Freitag:  16:30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim an der Kirche, Tel. 3491

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  6.8.2020

 

Wir stehen schon in der Urlaubs- und Ferienzeit. Für viele bedeutet das vor allem freie Zeit zum Erholen. Egal ob Sie daheim bleiben oder verreisen, ein Buch lenkt schnell von der Hektik des Alltags ab, es entsteht keine Langeweile, man versinkt in eine andere Welt. Vielleicht können Sie noch einen Besuch in die Bücherei einplanen. Wie jedes Jahr – wir haben normal geöffnet.

 

Vielleicht ist in den Lesetipps das Urlaubsbuch für Sie dabei:

* Collins, Suzanne: „Die Tribute von Panem – Das Lied von Vogel und Schlange“. Bd. 4

* Durst-Benning, Petra: „Die Fotografin“. Bd. 3 der Bestsellersaga um die Wanderfotografin Mimi.

* Gilbert, Lizabeth: „City of Girls“. Berauschendes, wildes Portrat einer selbstbewussten Frau. Autorin von „Eat Pray Love“.

* Huth, Gunter: „Jenseits des Spessarts“. Ein Simon-Kerner Triller.

* Marx, Reinhard Kardinal: „Freiheit“. Überlegungen zum unzertrennbaren Zusammenhang von Freiheit und Glauben. Religiöses Buch des Monats Juni.

* Plöger, Sven: „Zieht euch warm an, es wird heiß“. Der bekannte Meteorologe über den Klimawandel und was wir tun können.

* Riebe, Brigitte: „Die Schwestern vom Ku´damm“. Bd. 1-3. Drei Schwestern und ein Kaufhaus in Berlin - eine 50er-Jahre Trilogie.

* Ribeiro, Gil: „Schwarzer August- Lost in Fuseta Bd. 4. Ein Portugal-Krimi. Unsere besondere Empfehlung. Spiegel-Bestseller.

 

 

Weitere (neue) Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung und Vorbestellung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

Telefon  06026 / 3491

 

Öffnungszeiten:

Sonntag:  10 - 12 Uhr

Mittwoch:  9:30 - 11 Uhr und 18 - 19 Uhr

Freitag:  16:30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim an der Kirche, Tel. 3491

Die Mitarbeiter*Innen der Bücherei wünschen eine erholsame Zeit.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  30.7.2020

 

Parkplatz-Buchflohmarkt in Pflaumheim

Aufgrund der Corona bedingten Vorsichtsmaßnahmen wurde der 22. Buchflohmarkt der Bücherei Pflaumheim in diesem Jahr auf dem Parkplatz neben der Kirche aufgebaut.

Besucher-Registrierung, Laufzettel und Einhaltung der Hygienevorschriften bedeuteten einen erheblichen Mehraufwand für die Organisation der aber gerne und mit Engagement akzeptiert wurde.

Wie immer hatte das Flohmarkt-Team aus ehrenamtlichen Helfern in wochenlanger Arbeit alle Spenden des laufenden Jahres begutachtet und dann nach Themen in Kisten geordnet.

Am frühen Sonntag-Vormittag fanden die Besucher auf dem zugangsbeschränkten Parkplatz mit rund 7.000 Büchern, CD´s und Spielen etwas weniger als gewohnt vor, aber alles in Top-Zustand und zum gewohnten Schnäppchenpreis.

Am Abend konnte dank zahlreicher Bücherfreunde die für einen Besuch bis zu 100 km Anfahrt in Kauf nahmen, eine gute Bilanz verzeichnet werden.

Annahme von Büchern, Spielen und CD´s

Das Angebot auf dem Flohmarkt wird während des gesamten Jahres durch Bücherspenden erweitert und erneuert. Annahme von Büchern, CD´s und Spielen ist während der Öffnungszeiten der Bücherei, größere Bestände werden auch abgeholt. Der Erlös fließt vollständig für Neuanschaffungen in die Bücherei ein und unterstützt damit die Aufgabe der Grundversorgung mit Literatur im Ortsteil Pflaumheim.

 

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

Telefon  06026 / 3491

Info zu Buchspenden (Annahme) auch bei Wolfgang Rollmann, Tel. 06026/3431

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch:  9:30 - 11 Uhr und 19 - 20:30 Uhr

Freitag:  16:30 - 18:00 Uhr und

Sonntag:  10 - 12 Uhr

Bachgau-Bote  am  23.7.2020

 

Der 22. Buchflohmarkt der Bücherei liegt hinter uns.

Wir freuen uns sehr über den problemlosen Ablauf unter Beachtung aller Sicherheitsregeln.

Wir bedanken uns herzlich bei den Helfern und Unterstützern, sowie bei allen Bücherfreunden für Ihr Kommen.

Ein Bericht erfolgt in der nächsten Ausgabe des BachgauBoten.

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

Telefon  06026 / 3491

Die Mitarbeiter der Bücherei

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  16.7.2020

 

Liebe Bücherfreunde!

am Sonntag, 19.07. veranstalten wir wieder unseren jährlichen großen Buchflohmarkt. Von 10-17 Uhr bieten wir auf dem Parkplatz neben dem Kirchplatz Bücher, CD´s und Spiele zu gunstigen Preisen an.

Die Genehmigung zur Durchführung wurde nach Vorlage eines Schutzkonzeptes erteilt:

- Maximal 22 Besucher gleichzeitig auf dem abgegrenzten Bereich.

- Tragen eines Mund-/Nasenschutzes.

- Registrierung mit Laufzettel.

Um Zeit zu sparen, können die Laufzettel vorab von unserer Webseite www.buecherei-pflaumheim.de heruntergeladen und ausgefüllt mitgebracht werden.

egen der begrenzten Angebotsfläche werden wir tagsüber standig das Angebot wieder auffüllen.

In diesem Jahr werden auch aus dem Altbestand Bucher und Buchreihen angeboten, die gegen Spende nach eigenem Ermessen mitgenommen werden konnen.

Der Erlös aus der Veranstaltung wird wie immer vollständig fur die Bücherei verwendet. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

Tel. 06026 3491

Die Mitarbeiter der Bücherei

 

  

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  9.7.2020

 

Liebe Bücherfreunde!

Viele von Euch haben in den letzten Wochen nach dem nächsten Buchflohmarkt der Bücherei gefragt.

Jetzt ist es bald soweit!

Am Sonntag, den 19. Juli veranstaltet die Bücherei von 10 bis 17 Uhr den 22. Bücherflohmarkt.

In diesem Jahr erfolgt der Aufbau auf dem Parkplatz neben dem Kirchplatz.

Zutritt gibt es nach den aktuell gültigen Hygieneregeln.

Wie in jedem Jahr wird der erzielte Umsatz vollständig für die Büchereiarbeit und den Kauf von neuen Medien verwendet. Eine reichhaltige Auswahl an Bücher, CD´s und Spiele erwartet Euch.

Bücher gibt es ab 0,50 Euro – kein Buch kostet mehr als 3 Euro.

Beim Aufbau am Sonntag ab 8 Uhr sind wir für Helfer dankbar und freuen uns auch, wenn wir ab 17 Uhr noch Helfer für den Abbau haben.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen freuen

sich auf alle Besucher.

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  2.7.2020

 

Liebe Leserinnen und Leser,

ab Sonntag, 5. Juli ist die Bücherei wieder zu den Regelzeiten geöffnet:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr    und    19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Neuer Ablauf bei der Ausleihe

Entliehene Bücher können wieder im Büchereiraum an der Ausleihtheke zurückgegeben werden. Nach Genehmigung der neuen Mindestfläche für Besucher durch die Staatsregierung, dürfen jetzt bis zu 12 Personen zeitgleich in der Bücherei sein. Maskenpflicht, Hygienemaßnahmen und Besucherregistrierung gelten weiterhin.

 

Mahnungen

Unsere „Corona-Mahnkulanz“ bleibt noch bis einschließlich 5. Juli bestehen. Bitte geben Sie Bücher, deren Leihfrist abgelaufen ist spätestens bis zu diesem Termin zurück. Wenn Leihfristen noch verlängerbar sind, beantragen Sie bitte rechtzeitig eine Verlängerung; ab dem 12. Juli 2020 erheben wir wieder Mahngebühren bei nicht fristgerechter Rückgabe oder Verlängerung.

 

Buchflohmarkt

Nach erfolgter Genehmigung findet unser Buchflohmarkt am Sonntag, 19.7. von 10 bis 17 Uhr statt. In diesem Jahr möglicherweise etwas kleiner, aber immer noch mit einer großen Auswahl aus gut erhaltenen Büchern, CDs und Spielen. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen mit Zugangsbeschränkung und Mindestabstand wird der Flohmarkt in diesem Jahr auf der Parkfläche zwischen Kirche und Bushaltestelle/ Wenigumstädter Str. aufgebaut. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Bücherei, auch neue Leserinnen und Leser sind herzlich willkommen.

 

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

info@buecherei-pflaumheim.de

Telefon  06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  25.6.2020

 

Medientipps für gelungene Heimat-Kurztrips!

Einfach raus, neues entdecken, egal wann, allein oder mit der Familie – ein Kurztrip in die nähere oder weitere Umgebung ist immer schön und machbar.

* „Erlebnistouren mit Kindern“. Nördliches Franken. 40 Wanderungen, Stadtspaziergänge und Kanutouren.

* „Erlebniswandern mit Kindern Frankfurt“. Mit Taunus, Spessart und Odenwald.

* „Der Odenwald-Limes“. Wanderungen entlang der römischen Grenze zwischen Obernburg und Bad Wimpfen.

* „Die schönsten Tagesausflüge in Franken“. Mit dem Auto oder Rad malerische Städte und Landschaften entdecken.

* „Wanderungen für Senioren - Mainfranken“. 30 entspannte Touren führen in die fränkischen Weinberge, Spessart und die Rhön

* „Radfahren an Flüssen in Franken“. 14 Genusstouren entlang von 10 verschiedenen Flüssen.

* „52 kleine und große Eskapaden am Wochenende in der Rhön“. Abstecher, Ausflüge, Miniurlaub im Dreiländereck Hessen, Bayern und Thüringen. Alle Touren zum Download.

* „Spessart“. Monatszeitschrift für die Kulturlandschaft am Main. In jeder Ausgabe wird eine Wandertour mit ausführlichen Infos zu Touren in unserer Umgebung vorgestellt. Im Heft 4/2020: „Hochkurbeln zum Franzosenkopf“. Die 47 km lange Mountainbike-Rundtour führt über den Kahltal-Radweg und die Birkenhainer Straße

 

Weitere Infos und (neue) Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail  -  auch für Vorbestellung und Verlängerung:

info@buecherei-pflaumheim.de

 

In der nächsten Ausgabe:

Unsere weiteren Schritte zu einer Rückkehr zum Normalbetrieb gemäß der aktuellen Verordnungslage.

 

Die (noch) vorläufigen Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch  18 - 20 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim an der Kirche

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  18.6.2020

 

Liebe Leserinnen und Leser,

seit letztem Sonntag bietet die Bücherei neben Büchern und Zeitschriften auch wieder Spiele, CD´s und Hörbücher zur Ausleihe an.

Die Bücherei ist bis auf weiteres an folgenden Tagen geöffnet:

Sonntag von 10-12 Uhr und

Mittwoch von 18-20 Uhr

Die nächsten Schritte zu einer Rückkehr zum Normalbetrieb gemäß der aktuellen Verordnungslage planen wir bereits und werden diese in den nächsten Wochen umsetzen. Aktuell gilt eine Zugangsbeschränkung von maximal 6 Besuchern die sich zeitgleich in der Bücherei aufhalten können.

 

Buchflohmarkt – Termin verschoben!!

Der für den 28.6. angekündigte Buchflohmarkt wird verschoben, soll aber nach Möglichkeit noch in den nächsten Monaten stattfinden. Zurzeit wird ein genehmigungsfähiges Hygiene- und Zugangskonzept geplant. Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Annahme von Büchern

Von Pflaumheimer Bürgerinnen und Bürgern werden uns immer wieder gelesene Bücher kostenlos angeboten. Über diese Unterstützung freuen wir uns sehr. Bücher die für die Ausleihe nicht geeignet sind, können bei gutem Erhaltungszustand für andere immer noch interessant sein und werden auf unserem Flohmarkt verkauft. Die Einnahmen aus dem jährlichen Flohmarkt werden für Neuanschaffung von Büchern und anderen Medien verwendet. Annahme von Büchern ist immer zu den oben genannten Öffnungszeiten in der Bücherei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, auch neue Leserinnen und Leser sind herzlich willkommen.

 

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

info@buecherei-pflaumheim.de

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  10.6.2020

 

Liebe Leserinnen und Leser,

für die Bücherei gelten weiterhin folgende Sonderöffnungszeiten:

Sonntag von  10 - 12 Uhr           und

Mittwoch von  18 - 20 Uhr

 

Regeln bei der Ausleihe

Um die aktuellen Regeln im Hinblick auf Hygiene und Abstand zu gewährleisten, können sich nur 6 Besucher zeitgleich in der Bücherei aufhalten.

Daher kann es zu Wartezeiten kommen!!

Besucher werden registriert und es besteht weiterhin Maskenpflicht!

Die Abgabe von Medien erfolgt kontaktlos im Eingangsbereich des Büchereigebäudes. Dort erklärt auch ein Mitarbeiter die Regeln zum Ablauf der Ausleihe und zur Zugangsbeschränkung.

Die Reinigung von zurückgegebenen Medien wird jetzt auch für Hörbücher, Spiele, CD´s… durchgeführt. Daher können wir diese ab Sonntag, den 14.6. auch ausleihen, so dass hier keine Beschränkung mehr besteht.

 

Online-Vorbestellung und Fernleihe

Eine Online-Vorbestellung von Medien ist möglich. Online-Vorbestellungen können in der Regel bei der nächsten Ausleihe direkt mitgenommen werden.

Den Online-Katalog (eOPAC) finden Sie unter der Internetadresse der Bücherei.

Mit Fernleihe können wir Bücher aus dem Bestand der Staats- und Universitätsbibliotheken vermitteln. Dieser Service ist jetzt ebenso wieder uneingeschränkt nutzbar. Wir unterstützen dabei auch gerne bei der Recherche und der Auswahl von Büchern.

Nächste Schritte für Büchereien zu einer Rückkehr zum Normalbetrieb werden zurzeit von den zuständigen Ministerien geprüft. Nach aktueller Lage werden wir versuchen, diese möglichst schnell umzusetzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, auch neue Leserinnen und Leser sind herzlich willkommen.

 

Weitere (neue) Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  4.6.2020

 

Lesen in Corona-Zeiten  -  Lesetipps der Bücherei

* Albohm, Mitch: “Wer im Himmel auf mich wartet“. Roman über die scheinbaren Zufälligkeiten im Leben und die Liebe, die über den Tod hinausgeht.

* Bach, Tabea: „Heimkehr auf die Kamelien-Insel“. Fortsetzung von Bd. 1 + 2 der Romanreihe „Kamelien Insel“.

* Dahl, Arne: „Vier durch Vier“. Bd. 4 der Krimireihe „Blom und Berger“.

* Förg, Nicola: „Flüsternde Wälder“. Ein Alpen-Krimi – Bd. 11. Spiegel Bestseller.

* Gürgen, Malene: „Angriff auf Europa“. Die Internationale des Rechtspopulismus.

* Heldt, Dora: „Mathilda oder irgendwer stirbt immer“. Mit Humor und Optimismus kann man viele Verwirrungen lösen. Spiegel Bestseller.

* Mercier, Pascal: „Das Gewicht der Worte“. Roman. Reflektionen über den Sinn des Lebens und der Freiheit sein Leben zu gestalten. Spiegel Bestseller.

* Moez, Jojo: „Der Klang des Herzens“. Roman über den Mut zum Leben und die Macht der Liebe. Spiegel Bestseller.

* Sachs, Moritz: „Ich war Klaus Beimert – mein Leben in der Lindenstraße“. Biografie.

* Ungewitter, Mira: „Mein Roadtrip mit Gott“. Lebensbericht einer ungewöhnlichen Pastorin.

 

Weitere (neue) Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Bücherei Pflaumheim an der Kirche,

Telefon   06026 / 3491

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  28.5.2020

 

Öffnungszeiten während der Ausleihbeschränkungen

Nach den ersten Wochen Buchausleihe mit Ausleihbeschränkungen gelten folgende Öffnungszeiten:

Sonntag von 10-12 Uhr und Mittwoch von 18-20 Uhr.

Zu den weiteren üblichen Öffnungszeiten ist die Bücherei vorläufig geschlossen. Änderungen werden im Bachgau-Boten, per Aushang und auf unserer Internetseite bekannt gegeben.

Während der Ausleihe gelten weiterhin Sicherheitsbestimmungen und Hygienevorschriften die bereits mitgeteilt wurden und ebenfalls Online zu finden sind.

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

info@buecherei-pflaumheim.de

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  14.5.2020

 

Wieder geöffnet  -  mit kleinen Veränderungen

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Bücherei am Sonntag, den 17. Mai zur Buchausleihe wieder öffnen kann. Dabei gelten in der nächsten Woche folgende Sonderöffnungszeiten:

Sonntag, 17.5.  von  10 bis 14.30 Uhr  und

Mittwoch, 20.5.  von  18 bis 20 Uhr.

Zu den weiteren üblichen Öffnungszeiten ist die Bücherei vorläufig geschlossen.

Änderungen können je nach Lage kurzfristig erfolgen und werden rechtzeitig im Bachgau-Boten und per Aushang bekannt gegeben. Während der Ausleihe sind die gültigen Sicherheitsbestimmungen und Hygienevorschriften zu beachten.

 

Im Einzelnen gelten dabei nach Umsetzung der Verordnung folgende Regeln:

1. Es besteht eine Zugangsbeschränkung und ein eingeschränktes Angebot. Wartezeiten für den Einlass in die Bücherei können auftreten.

2. Im Eingangsbereich wird ein Büchereimitarbeiter die Regeln zum Ablauf der Ausleihe und zur Zugangsbeschränkung erklären.

3. Für alle Besucher besteht Maskenpflicht. Es werden keine Masken bereit gehalten. Beim Eintritt werden Besucher registriert.

4. Kinder unter 12 Jahren haben Zutritt nur in Begleitung eines Erwachsenen. Ansonsten bitte möglichst nur ein Familienmitglied zur Ausleihe kommen. Eine Online-Vorbestellung von Büchern ist möglich. Bei Online-Vorbestellung werden die Bücher in Taschen bereitgestellt und können direkt mitgenommen werden. Den Online-Katalog (eOPAC) finden Sie unter der Internetadresse der Bücherei.

 

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

info@buecherei-pflaumheim.de

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  30.4.2020

 

Liebe Leserinnen und Leser,

nach dem heutigen Kenntnisstand wird über eine Wiedereröffnung der bayerischen Büchereien in der kommenden Woche durch Verordnung entschieden. Die Bücherei Pflaumheim hat bereits einen Plan erstellt, der die derzeit gültigen Schutz- und Hygienevorschriften erfüllt und die damit verbundenen Betriebsabläufe regelt. Eine Wiedereröffnung kann dann zeitnah nach einer Genehmigung erfolgen. In einer der nächsten Ausgaben des Bachgau-Boten können wir hoffentlich bereits Näheres mitteilen. Bei Fragen und Wünschen sind wir weiterhin per E-Mail und telefonisch (persönlich oder Anrufbeantworter) erreichbar. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nach der Wiedereröffnung.

 

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

info@buecherei-pflaumheim.de

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  23.4.2020

 

Liebe Leserinnen und Leser,

nach der derzeit gültigen Rechtslage kann die Bücherei voraussichtlich in der Woche zwischen dem 4. und 10. Mai zur Buchausleihe wieder öffnen. Dabei werden die gültigen Sicherheitsbestimmungen mit Besucherbeschränkungen und Hygienevorschriften eingehalten. Zur Zeit sind wir dabei, ein Konzept zu erstellen und Vorbereitungen dafür zu treffen. Näheres wird noch bekannt gegeben. Bei Fragen und Wünschen sind wir weiterhin per E-Mail erreichbar.

 

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

info@buecherei-pflaumheim.de 

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  9.4.2020

 

Liebe Leserinnen und Leser,

während der Büchereischließung werden alle Rückgabetermine automatisch vorläufig bis zum 30. April verlängert. Bei Fragen und Wünschen sind wir weiterhin per E-Mail erreichbar. Wir wünschen Euch ein frohes und sonniges Osterfest und bleibt gesund.

 

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

info@buecherei-pflaumheim.de 

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  19.3.2020

 

Schließung der Bücherei

Aus gegebenem Anlass ist die Bücherei Pflaumheim ab sofort vorübergehend geschlossen. Für ausgeliehene Medien fallen keine Gebühren an, es wird eine automatische Verlängerung durchgeführt. Vor Wiederaufnahme der Ausleihe werden wir rechtzeitig informieren. Sollten sich Fragen ergeben, so können Sie uns per E-Mail unter info@buecherei-pflaumheim.de erreichen.

Wolfgang Rollmann, Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  5.3.2020

 

Unser Veranstaltungen im März:

 

Osterbasteln für Kinder

Zum jährlichen Osterbasteln für Kinder ab 6 Jahren laden wir ein in die Bücherei: Am Samstag, 14. März von 14 bis 16 Uhr. Anmeldung per E-Mail oder in der Bücherei zu den Öffnungszeiten, persönlich oder telefonisch. Mitzubringen sind Schere, Kleber und verschiedene Stifte. Es wird ein Unkostenbeitrag von 3 Euro erhoben.

 

Literarischer Abend am 28.März

Biografien in ihren verschiedenen Variationen sind das Thema des literarischen Abends in diesem Jahr. Hierzu haben die Büchereimitarbeiter Biografien von bekannten und unbekannten Personen, Künstlern, Sportlern, Schriftstellern und Politikern zusammengestellt, aus denen am Samstag, den 28. März vorgelesen wird. Im zweiten Teil der Veranstaltung gibt es ein Quiz zu den vorgestellten Biografien und danach ein kleines Buffet mit Speisen und Getränken. Beginn ist um 19 Uhr in der Bücherei. Anmeldung per E-Mail oder in der Bücherei zu den Öffnungszeiten, persönlich oder telefonisch. Es wird ein Unkostenbeitrag von 5 Euro erhoben.

 

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule an der Kirche

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  27.2.2020

 

Lesetipps zu unseren Buch-Ausstellungen in den Monaten Februar / März:

Biografien (in Hinblick auch zu unserem Literaturabend-Biografien am 28. März) und Fastenzeit, hier eine kleine Auswahl:

* Eichel, Christine: „Der empfindsame Titan“ (2019). Ludwig van Beethoven im Spiegel seiner Werke und seines Lebens. Wer war der Mann, dessen 250. Geburtstag 2020 begangen wird, der alle Konventionen sprengte und dessen Musik bis heute berührt?

* Ich, Elton John“ (2019). Die erste und einzige Autobiografie des „Rocket-Man“ nimmt den Leser mit auf eine intime Lebensreise mit einer lebenden Musiklegende.

* Safranski, Rüdiger: „Komm! Ins Offene, Freund!“ (2019). Biografie zum 250. Geburtstag Friedrich Hölderlin, dem großen Unbekannten unter den deutschen Literaturklassikern.

* Pletzinger, Thomas: „The Great Nowitzki“ (2019). Brillante Biografie des außergewöhnlichen Basketballstars und zugleich eine meisterhafte Reportage aus der Welt des Profisports.

* Brantzen, Hubertus: „40 Spuren auf dem Weg ins Leben“ (2015). Einfache und intensive Alltagserfahrungen zeigen Wege zu einem Verständnis, was Tod und Auferstehung bedeuten.

* Dahlke, Rüdiger: „Kurzzeitfasten“. (2018) Mit Esspausen gesünder, länger und schlanker Leben. Mit verschieden Programme für sofort & und das ganze Jahr.

* Müller, Peter: „Fasten – Zeit für mich“. (2019) Ein umfangreicher Begleiter zum Intervallfasten, mit spirituellen Impulsen und einfachen Übungen.

* Pfrang, Claudia: „Fasten- und Osterzeit. (2018). Ein Familienbuch. Mit vielfältigen Tipps, Anregungen und Ideen für die Zeit vor und nach Ostern.

 

Weitere Infos und (neue) Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (Auch für Verlängerung und Vormerkung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule am Kirchplatz

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

am  13.2.2020

 

Seit 70 Jahren eine Bücherei

für die ganze Familie

 

 Jahresbericht 2019

 

Zum dritten Mal bekam die Bücherei Pflaumheim 2019 das „Goldene Bücherei-Siegel“ verliehen und wurde damit erneut als Anlaufstelle für Information, Bildung und Unterhaltung ausgezeichnet.

 

Bücherei in Zahlen

Mit Kirchenmitteln sowie Zuschüssen der Gemeinde Großostheim und einer Spende der Sparkasse Aschaffenburg wurden die angebotenen 9.000 Medien erneuert und damit aktuell gehalten.

830 veraltete und beschädigte Medien wurden aus der Ausleihe herausgenommen und der Bestand mit 750 Neuerwerbungen ergänzt.

Bei einer Gesamtleserzahl von über 1.000, haben die Angebote der Bücherei im vergangenen Jahr 470 Leser aktiv genutzt und insgesamt 13.700 Medien ausgeliehen.  

Die Hitliste der Entleihungen bei den Romanen führte die englische Schriftstellerin Lucinda Riley mit ihrer Reihe „Die sieben Schwestern“ an.

Das Thema „Feuerwehr“ war wieder der Renner bei den Kindern. Rund 30 Bücher und andere Medien sind dazu in der Bücherei vorhanden.

Über 40 Veranstaltungen für Kinder mit Bastelnachmittagen, Schmökernacht, Vorlesestunden und Angeboten zur Leseförderung sowie für Erwachsene hatte die Bücherei im Jahre 2019 geplant und durchgeführt.

Zur Bewältigung des umfangreichen Programmes, neben den 6 Öffnungsstunden pro Woche, verbrachten die 27 ehrenamtlichen Mitarbeiter monatlich etwa 190 Arbeitsstunden zwischen den Bücherregalen.

Zusätzlich wurden Fortbildungsmaßnahmen durchgeführt, wie beispielsweise Schulungen zur Bibliotheksverwaltung oder Weiterbildung beim Trägerverein St. Michaelsbund.

 

Verbindung zu Kindergarten und Schule

Im November waren alle Kinder ab 7 Jahren zur Schmökernacht eingeladen. Seit mehr als 25 Jahren bietet die Bücherei Pflaumheim den jungen Lesern einmal im Jahr die Möglichkeit, in der Bücherei zu übernachten und einen ganzen Abend nach Herzenslust zu lesen und zu spielen.

Als „Bibliotheks-Fit“ haben sich im vergangenen Jahr die Schüler der Grundschule in Pflaumheim ausgezeichnet. Sie haben bei Besuchen die Angebote der Bücherei kennengelernt, wieder gemeinsam ein bebildertes Buch erstellt und am Leseprogramm „Antolin“ teilgenommen.

 

Kultureller Treffpunkt

Für junge und erwachsene Leser wurden 2019 nicht nur die bereits bewährten Veranstaltungen angeboten. Auch verschiedene Vorträge waren gut besucht.

Ein literarischer Abend widmete sich dem Thema „Essen und Trinken“ und dem Kriminalschriftsteller Tom Hillenbrand.

Der Pflaumheimer Jörg Wolf berichtete von seiner Fernwanderung im Westen der USA.

Schon Tradition hat der literarisch-musikalische Salon. In Zusammenarbeit mit der Musikschule und der Volkshochschule wurden wieder zwei Dramen von Shakespeare vorgestellt und mit musikalischen Beiträgen umrahmt.

Mit vielen gut erhaltenen Buchgeschenken wurde im vergangenen Jahr der 21. Bücherflohmarkt veranstaltet, bei dem die Hilfsorganisation „Oxfam“ mit einem eigenen Stand über ihre Arbeit informierte.

 

Unterstützung des Integrationskreises Großostheim

Für den Deutschunterricht für Geflüchtete, organisiert vom Integrationskreis Großostheim, stellt die Bücherei seit 2018 ihren Raum zur Verfügung. Hier gibt es ideale Bedingungen für das Lernen in einer freundlichen Atmosphäre, mit vielen geeigneten Büchern die zur Verfügung stehen und einer getrennten Spielecke für Kinder.

 

Jubiläumsjahr 2020

Im Jahr ihres 70jährigen Bestehens führt die Bücherei ihr Angebot zur Leseförderung mit dem Besuch von Schulklassen und Kindergarten fort. Unter den weiteren Veranstaltungen ist am 28.6. wieder ein Buchflohmarkt geplant und am 4.10. ein „Tag der offenen Bücherei“. Begonnen wird das Jubiläumsjahr mit einem „Literarischen Abend“ am 28.3. in der Bücherei.

 

Rund um die Uhr erreichbar

Der Medienbestand ist über einen in der Homepage (www.buecherei-pflaumheim.de) integrierten Online-Katalog auch zu Hause rund um die Uhr verfügbar. Vorbestellungen können per E-Mail (info@buecherei-pflaumheim.de) oder nach Vergabe eines Passwortes direkt registriert werden. Durch den Anschluss an die gemeinsame Katalogdatenbank des Bibliotheksverbund Bayern können per Fernleihe den Lesern Bücher und Aufsatzkopien aus dem Bestand der Staats- und Universitätsbibliotheken vermittelt werden. Geöffnet ist die Bücherei am Kirchplatz am Sonntag von 10-12 Uhr, Mittwoch von 9.30-11 Uhr und 19-20 Uhr sowie Freitag von 16.30-18 Uhr.

 

Wolfgang Rollmann

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  6.2.2020

 

Unsere Lesetipps –

Zeitschriften, eine gute Ergänzung und Erweiterung des Sachbuchbestandes  -  Teil 2:

* „Essen + Trinken“. Wissenswertes aus der Kulinarischen Welt – über Küchen + Köche, Weine + Winzer, Restauranttests + Rezepte. 12x im Jahr.

* „Geo – Die Welt mit anderen Augen sehen“. Das Themenspektrum reicht hier von Medizin und Biologie bis Politik und Reisen. Monatlich.

* „Geolino“. Das Erlebnismagazin für Kinder von „Geo“. Wissen + Spiele, Anleitungen + Nachrichten zum Staunen. Erscheint 12 x im Jahr.

* „National Geographic“. Die 12 Ausgaben enthalten inspirierende + fesselnde Dokus und Unterhaltung über die Faszination und Einzigartigkeit dieser Welt.

* „Mein schöner Garten“. Gärtnern ist im Trend. Mit fundiertem Fachwissen ist diese monatliche Zeitschrift ein guter Fach- und Impulsgeber zum Thema Garten.

* „PC-Magazin“. Kommt 12 x im Jahr. Setzt sich mit den technischen Aspekten von Computern, Soft- und Hardware und weiteren IT-spezifischen Themen auseinander.

* „Spessart“ und „Odenwald“. In beide Zeitschriften berichten Heimatkundler und Wissenschaftler aus den Bereichen Geschichte und Naturkunde, sowie aktuellen Infos aus den Regionen.

Die meisten Zeitschriften sind ausleihbar, lediglich die neuesten Ausgaben sowie „Test“ sind nicht ausleihbar, können aber während der Ausleihzeiten genutzt werden.

 

 

Weitere Bücherei-Infos und (neue) Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule am Kirchplatz

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  23.1.2020

 

Unsere Lesetipps –

Zeitschriften, eine gute Ergänzung und Erweiterung des Sachbuchbestandes.

Auch in unserer Bücherei haben Sie Zugang zu einer Anzahl von periodisch erscheinenden Zeitschriften. Die meisten sind ausleihbar, lediglich die aktuellen Ausgaben sind davon ausgeschlossen, können aber in unserer Leseecke während der Ausleihzeiten genutzt werden.

Hier eine erste Auswahl:

* „Auto, Motor und Sport“. Erscheint 14-tägig. Sie konzentriert sich hauptsächlich auf den Bereich Test und Technik, stellt U. a. neue Autos und Technologien vor.

* “Brigitte“. Erscheint 14-tägig. U. a. behandelt sie Themen wie Mode, Kultur, Umwelt,Partnerschaft, Medizin, Umwelt, Beruf und Politik

* “Köstlich Vegetarisch“. Die neue Lust am vegetarischem Kochen. Erscheint 6x im Jahr

* „Kraut & Rüben“. Das Magazin für biologisches Gärtnern und natürlichem Leben. Erscheint monatlich lich, der Renner unter unseren Zeitschriften

* „Landlust“. Erscheint 4 x im Jahr. U. a. mit Themen wie: Im Garten, In der Küche, Ländlich Wohnen, Natur erleben. Ein weiterer Renner

* „Schöner Wohnen“. Erscheint monatlich. Hier können sie alles finden, was Ihr Heim wohnlich macht.

* “Test“. Zeitschrift der Stiftung Warentest. 12 Ausgaben im Jahr. Nicht ausleihbar – daher immer für Sie zum Nachschlagen bereit.

Demnächst folgt eine weitere Vorstellung unserer Zeitschriften.

 

Weitere Infos und (neue) Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule am Kirchplatz

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote

am  9.1.2020

 

Büchereisiegel

in Gold

 

Büchereien Wenigumstadt und Pflaumheim erhalten Auszeichnung des Bistums Würzburg

 

Wie bereits 2017/2018 wurden die 40 Mitarbeiter der katholisch öffentlichen Büchereien Pflaumheim und Wenigumstadt mit dem Büchereisiegel in Gold des St. Michaelsbundes ausgezeichnet.

Beiden Büchereien, die seit vielen Jahren eng zusammenarbeiten, wurde damit ein hoher Qualitätsstandard bescheinigt.

Hierzu gehören u.a. Anforderungen an Öffentlichkeitsarbeit, Leserbetreuung, Fortbildung der Mitarbeiter und Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen.

Bei einer kleinen Feier überreichte Domkapitular Christoph Warmuth die Urkunde an Büchereileiterin Maria Hock aus Wenigumstadt und Büchereimitarbeiter Wolfgang Rollmann aus Pflaumheim.

Bernhard Schweßinger, Leiter des Medienhauses und Almut Koschel von der Büchereifachstelle bedankten sich für das Engagement der beiden Büchereien.

Mit zahlreichen Veranstaltungen und regelmäßigen Öffnungszeiten sind die beiden Büchereien Teil des kulturellen Lebens in den beiden Ortsteilen und Treffpunkt für alle Generationen.

Die Leser können dabei aus einem Gesamtbestand von rund 20.000 Medien auswählen.

Durch das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter und die Unterstützung der Verantwortlichen in Kommune und Kirche kann der ausgezeichnete Leistungsumfang auch weiter angeboten werden.

Ein Dank gilt auch allen Lesern und Förderern für die Unterstützung der Büchereien.

Wolfgang Rollmann, Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

Regelungen zur Feier öffentl. Gottesdienste per 26. März 2021 in der Diözese Würzburg
2021-03-26_Rahmenbedingungen_zur_Feier_o
Adobe Acrobat Dokument 131.9 KB
Verordnung des Generalvikars zur Durchführung von Gottesdiensten vom 24. März 2021
2021-03-24_Verordnung_Generalvikar_Gotte
Adobe Acrobat Dokument 29.3 KB
Rundbrief des Generalvikars am 24.3.2021
2021-03-24_Rundbrief_Generalvikar_Gottes
Adobe Acrobat Dokument 24.3 KB

Folgende Firmen unterstützen mit Spenden unsere Ministrantenarbeit:

Homepage erstellt von

Peter Eichelsbacher

Rathausstr. 7  ("Backes")

63762  Pflaumheim

06026 / 998164