BACHGAU-BOTE  am  9.4.2020

 

Liebe Leserinnen und Leser,

während der Büchereischließung werden alle Rückgabetermine automatisch vorläufig bis zum 30. April verlängert. Bei Fragen und Wünschen sind wir weiterhin per E-Mail erreichbar. Wir wünschen Euch ein frohes und sonniges Osterfest und bleibt gesund.

 

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

info@buecherei-pflaumheim.de 

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  19.3.2020

 

Schließung der Bücherei

Aus gegebenem Anlass ist die Bücherei Pflaumheim ab sofort vorübergehend geschlossen. Für ausgeliehene Medien fallen keine Gebühren an, es wird eine automatische Verlängerung durchgeführt. Vor Wiederaufnahme der Ausleihe werden wir rechtzeitig informieren. Sollten sich Fragen ergeben, so können Sie uns per E-Mail unter info@buecherei-pflaumheim.de erreichen.

Wolfgang Rollmann, Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  5.3.2020

 

Unser Veranstaltungen im März:

 

Osterbasteln für Kinder

Zum jährlichen Osterbasteln für Kinder ab 6 Jahren laden wir ein in die Bücherei: Am Samstag, 14. März von 14 bis 16 Uhr. Anmeldung per E-Mail oder in der Bücherei zu den Öffnungszeiten, persönlich oder telefonisch. Mitzubringen sind Schere, Kleber und verschiedene Stifte. Es wird ein Unkostenbeitrag von 3 Euro erhoben.

 

Literarischer Abend am 28.März

Biografien in ihren verschiedenen Variationen sind das Thema des literarischen Abends in diesem Jahr. Hierzu haben die Büchereimitarbeiter Biografien von bekannten und unbekannten Personen, Künstlern, Sportlern, Schriftstellern und Politikern zusammengestellt, aus denen am Samstag, den 28. März vorgelesen wird. Im zweiten Teil der Veranstaltung gibt es ein Quiz zu den vorgestellten Biografien und danach ein kleines Buffet mit Speisen und Getränken. Beginn ist um 19 Uhr in der Bücherei. Anmeldung per E-Mail oder in der Bücherei zu den Öffnungszeiten, persönlich oder telefonisch. Es wird ein Unkostenbeitrag von 5 Euro erhoben.

 

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule an der Kirche

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  27.2.2020

 

Lesetipps zu unseren Buch-Ausstellungen in den Monaten Februar / März:

Biografien (in Hinblick auch zu unserem Literaturabend-Biografien am 28. März) und Fastenzeit, hier eine kleine Auswahl:

* Eichel, Christine: „Der empfindsame Titan“ (2019). Ludwig van Beethoven im Spiegel seiner Werke und seines Lebens. Wer war der Mann, dessen 250. Geburtstag 2020 begangen wird, der alle Konventionen sprengte und dessen Musik bis heute berührt?

* Ich, Elton John“ (2019). Die erste und einzige Autobiografie des „Rocket-Man“ nimmt den Leser mit auf eine intime Lebensreise mit einer lebenden Musiklegende.

* Safranski, Rüdiger: „Komm! Ins Offene, Freund!“ (2019). Biografie zum 250. Geburtstag Friedrich Hölderlin, dem großen Unbekannten unter den deutschen Literaturklassikern.

* Pletzinger, Thomas: „The Great Nowitzki“ (2019). Brillante Biografie des außergewöhnlichen Basketballstars und zugleich eine meisterhafte Reportage aus der Welt des Profisports.

* Brantzen, Hubertus: „40 Spuren auf dem Weg ins Leben“ (2015). Einfache und intensive Alltagserfahrungen zeigen Wege zu einem Verständnis, was Tod und Auferstehung bedeuten.

* Dahlke, Rüdiger: „Kurzzeitfasten“. (2018) Mit Esspausen gesünder, länger und schlanker Leben. Mit verschieden Programme für sofort & und das ganze Jahr.

* Müller, Peter: „Fasten – Zeit für mich“. (2019) Ein umfangreicher Begleiter zum Intervallfasten, mit spirituellen Impulsen und einfachen Übungen.

* Pfrang, Claudia: „Fasten- und Osterzeit. (2018). Ein Familienbuch. Mit vielfältigen Tipps, Anregungen und Ideen für die Zeit vor und nach Ostern.

 

Weitere Infos und (neue) Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (Auch für Verlängerung und Vormerkung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule am Kirchplatz

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

am  13.2.2020

 

Seit 70 Jahren eine Bücherei

für die ganze Familie

 

 Jahresbericht 2019

 

Zum dritten Mal bekam die Bücherei Pflaumheim 2019 das „Goldene Bücherei-Siegel“ verliehen und wurde damit erneut als Anlaufstelle für Information, Bildung und Unterhaltung ausgezeichnet.

 

Bücherei in Zahlen

Mit Kirchenmitteln sowie Zuschüssen der Gemeinde Großostheim und einer Spende der Sparkasse Aschaffenburg wurden die angebotenen 9.000 Medien erneuert und damit aktuell gehalten.

830 veraltete und beschädigte Medien wurden aus der Ausleihe herausgenommen und der Bestand mit 750 Neuerwerbungen ergänzt.

Bei einer Gesamtleserzahl von über 1.000, haben die Angebote der Bücherei im vergangenen Jahr 470 Leser aktiv genutzt und insgesamt 13.700 Medien ausgeliehen.  

Die Hitliste der Entleihungen bei den Romanen führte die englische Schriftstellerin Lucinda Riley mit ihrer Reihe „Die sieben Schwestern“ an.

Das Thema „Feuerwehr“ war wieder der Renner bei den Kindern. Rund 30 Bücher und andere Medien sind dazu in der Bücherei vorhanden.

Über 40 Veranstaltungen für Kinder mit Bastelnachmittagen, Schmökernacht, Vorlesestunden und Angeboten zur Leseförderung sowie für Erwachsene hatte die Bücherei im Jahre 2019 geplant und durchgeführt.

Zur Bewältigung des umfangreichen Programmes, neben den 6 Öffnungsstunden pro Woche, verbrachten die 27 ehrenamtlichen Mitarbeiter monatlich etwa 190 Arbeitsstunden zwischen den Bücherregalen.

Zusätzlich wurden Fortbildungsmaßnahmen durchgeführt, wie beispielsweise Schulungen zur Bibliotheksverwaltung oder Weiterbildung beim Trägerverein St. Michaelsbund.

 

Verbindung zu Kindergarten und Schule

Im November waren alle Kinder ab 7 Jahren zur Schmökernacht eingeladen. Seit mehr als 25 Jahren bietet die Bücherei Pflaumheim den jungen Lesern einmal im Jahr die Möglichkeit, in der Bücherei zu übernachten und einen ganzen Abend nach Herzenslust zu lesen und zu spielen.

Als „Bibliotheks-Fit“ haben sich im vergangenen Jahr die Schüler der Grundschule in Pflaumheim ausgezeichnet. Sie haben bei Besuchen die Angebote der Bücherei kennengelernt, wieder gemeinsam ein bebildertes Buch erstellt und am Leseprogramm „Antolin“ teilgenommen.

 

Kultureller Treffpunkt

Für junge und erwachsene Leser wurden 2019 nicht nur die bereits bewährten Veranstaltungen angeboten. Auch verschiedene Vorträge waren gut besucht.

Ein literarischer Abend widmete sich dem Thema „Essen und Trinken“ und dem Kriminalschriftsteller Tom Hillenbrand.

Der Pflaumheimer Jörg Wolf berichtete von seiner Fernwanderung im Westen der USA.

Schon Tradition hat der literarisch-musikalische Salon. In Zusammenarbeit mit der Musikschule und der Volkshochschule wurden wieder zwei Dramen von Shakespeare vorgestellt und mit musikalischen Beiträgen umrahmt.

Mit vielen gut erhaltenen Buchgeschenken wurde im vergangenen Jahr der 21. Bücherflohmarkt veranstaltet, bei dem die Hilfsorganisation „Oxfam“ mit einem eigenen Stand über ihre Arbeit informierte.

 

Unterstützung des Integrationskreises Großostheim

Für den Deutschunterricht für Geflüchtete, organisiert vom Integrationskreis Großostheim, stellt die Bücherei seit 2018 ihren Raum zur Verfügung. Hier gibt es ideale Bedingungen für das Lernen in einer freundlichen Atmosphäre, mit vielen geeigneten Büchern die zur Verfügung stehen und einer getrennten Spielecke für Kinder.

 

Jubiläumsjahr 2020

Im Jahr ihres 70jährigen Bestehens führt die Bücherei ihr Angebot zur Leseförderung mit dem Besuch von Schulklassen und Kindergarten fort. Unter den weiteren Veranstaltungen ist am 28.6. wieder ein Buchflohmarkt geplant und am 4.10. ein „Tag der offenen Bücherei“. Begonnen wird das Jubiläumsjahr mit einem „Literarischen Abend“ am 28.3. in der Bücherei.

 

Rund um die Uhr erreichbar

Der Medienbestand ist über einen in der Homepage (www.buecherei-pflaumheim.de) integrierten Online-Katalog auch zu Hause rund um die Uhr verfügbar. Vorbestellungen können per E-Mail (info@buecherei-pflaumheim.de) oder nach Vergabe eines Passwortes direkt registriert werden. Durch den Anschluss an die gemeinsame Katalogdatenbank des Bibliotheksverbund Bayern können per Fernleihe den Lesern Bücher und Aufsatzkopien aus dem Bestand der Staats- und Universitätsbibliotheken vermittelt werden. Geöffnet ist die Bücherei am Kirchplatz am Sonntag von 10-12 Uhr, Mittwoch von 9.30-11 Uhr und 19-20 Uhr sowie Freitag von 16.30-18 Uhr.

 

Wolfgang Rollmann

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  6.2.2020

 

Unsere Lesetipps –

Zeitschriften, eine gute Ergänzung und Erweiterung des Sachbuchbestandes  -  Teil 2:

* „Essen + Trinken“. Wissenswertes aus der Kulinarischen Welt – über Küchen + Köche, Weine + Winzer, Restauranttests + Rezepte. 12x im Jahr.

* „Geo – Die Welt mit anderen Augen sehen“. Das Themenspektrum reicht hier von Medizin und Biologie bis Politik und Reisen. Monatlich.

* „Geolino“. Das Erlebnismagazin für Kinder von „Geo“. Wissen + Spiele, Anleitungen + Nachrichten zum Staunen. Erscheint 12 x im Jahr.

* „National Geographic“. Die 12 Ausgaben enthalten inspirierende + fesselnde Dokus und Unterhaltung über die Faszination und Einzigartigkeit dieser Welt.

* „Mein schöner Garten“. Gärtnern ist im Trend. Mit fundiertem Fachwissen ist diese monatliche Zeitschrift ein guter Fach- und Impulsgeber zum Thema Garten.

* „PC-Magazin“. Kommt 12 x im Jahr. Setzt sich mit den technischen Aspekten von Computern, Soft- und Hardware und weiteren IT-spezifischen Themen auseinander.

* „Spessart“ und „Odenwald“. In beide Zeitschriften berichten Heimatkundler und Wissenschaftler aus den Bereichen Geschichte und Naturkunde, sowie aktuellen Infos aus den Regionen.

Die meisten Zeitschriften sind ausleihbar, lediglich die neuesten Ausgaben sowie „Test“ sind nicht ausleihbar, können aber während der Ausleihzeiten genutzt werden.

 

 

Weitere Bücherei-Infos und (neue) Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule am Kirchplatz

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  am  23.1.2020

 

Unsere Lesetipps –

Zeitschriften, eine gute Ergänzung und Erweiterung des Sachbuchbestandes.

Auch in unserer Bücherei haben Sie Zugang zu einer Anzahl von periodisch erscheinenden Zeitschriften. Die meisten sind ausleihbar, lediglich die aktuellen Ausgaben sind davon ausgeschlossen, können aber in unserer Leseecke während der Ausleihzeiten genutzt werden.

Hier eine erste Auswahl:

* „Auto, Motor und Sport“. Erscheint 14-tägig. Sie konzentriert sich hauptsächlich auf den Bereich Test und Technik, stellt U. a. neue Autos und Technologien vor.

* “Brigitte“. Erscheint 14-tägig. U. a. behandelt sie Themen wie Mode, Kultur, Umwelt,Partnerschaft, Medizin, Umwelt, Beruf und Politik

* “Köstlich Vegetarisch“. Die neue Lust am vegetarischem Kochen. Erscheint 6x im Jahr

* „Kraut & Rüben“. Das Magazin für biologisches Gärtnern und natürlichem Leben. Erscheint monatlich lich, der Renner unter unseren Zeitschriften

* „Landlust“. Erscheint 4 x im Jahr. U. a. mit Themen wie: Im Garten, In der Küche, Ländlich Wohnen, Natur erleben. Ein weiterer Renner

* „Schöner Wohnen“. Erscheint monatlich. Hier können sie alles finden, was Ihr Heim wohnlich macht.

* “Test“. Zeitschrift der Stiftung Warentest. 12 Ausgaben im Jahr. Nicht ausleihbar – daher immer für Sie zum Nachschlagen bereit.

Demnächst folgt eine weitere Vorstellung unserer Zeitschriften.

 

Weitere Infos und (neue) Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule am Kirchplatz

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote

am  9.1.2020

 

Büchereisiegel

in Gold

 

Büchereien Wenigumstadt und Pflaumheim erhalten Auszeichnung des Bistums Würzburg

 

Wie bereits 2017/2018 wurden die 40 Mitarbeiter der katholisch öffentlichen Büchereien Pflaumheim und Wenigumstadt mit dem Büchereisiegel in Gold des St. Michaelsbundes ausgezeichnet.

Beiden Büchereien, die seit vielen Jahren eng zusammenarbeiten, wurde damit ein hoher Qualitätsstandard bescheinigt.

Hierzu gehören u.a. Anforderungen an Öffentlichkeitsarbeit, Leserbetreuung, Fortbildung der Mitarbeiter und Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen.

Bei einer kleinen Feier überreichte Domkapitular Christoph Warmuth die Urkunde an Büchereileiterin Maria Hock aus Wenigumstadt und Büchereimitarbeiter Wolfgang Rollmann aus Pflaumheim.

Bernhard Schweßinger, Leiter des Medienhauses und Almut Koschel von der Büchereifachstelle bedankten sich für das Engagement der beiden Büchereien.

Mit zahlreichen Veranstaltungen und regelmäßigen Öffnungszeiten sind die beiden Büchereien Teil des kulturellen Lebens in den beiden Ortsteilen und Treffpunkt für alle Generationen.

Die Leser können dabei aus einem Gesamtbestand von rund 20.000 Medien auswählen.

Durch das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter und die Unterstützung der Verantwortlichen in Kommune und Kirche kann der ausgezeichnete Leistungsumfang auch weiter angeboten werden.

Ein Dank gilt auch allen Lesern und Förderern für die Unterstützung der Büchereien.

Wolfgang Rollmann, Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

Folgende Firmen unterstützen unsere Ministrantenarbeit mit einer Spende:

Homepage erstellt von

Peter Eichelsbacher

Rathausstr. 7  ("Backes")

63762  Pflaumheim

06026 / 998164