BACHGAU-BOTE  6.12.2018

 

Weihnachten steht vor der Tür!!

Unsere letzte Ausleihe vor Weihnachten ist am Sonntag, den 23.12. (4. Advent) von 10 - 12 Uhr.

Für Ihre Weihnachtslektüre planen Sie rechtzeitig einen Termin bei uns ein.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und beraten Sie gerne.

Ansonsten: Wir haben über die weihnachtlichen Tage (fast) normal geöffnet, lediglich am Mittwoch, den 26.12. (2. Weihnachtsfeiertag) ist keine Ausleihe.

 

Weitere Infos und (neue) Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung + Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule an der Kirche

Telefon   06026 / 3491

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  6.12.2018

 

Nacht der Spiele - Gemeinsam statt allein,

am Freitag, 7. Dezember, für Freunde der geselligen Spiele, für Jugendliche und Erwachsene. Ab 19.30 Uhr in der Bücherei an der Kirche. (Fast) die ganze Nacht kann gespielt werden – von Neuheiten bis zu bekannten Spielen ist alles dabei. Für Fragen und einen schnellen Einstieg in die Spielregeln stehen erfahrene Spielleiter bereit. Gerne dürfen auch eigene Spiele mitgebracht werden. Für Knabbereien und Getränke ist gesorgt. Erleben Sie die Bücherei einmal spielerisch.

 

Unsere Leseempfehlungen:

* Durst-Benning, Petra: "Die Fotografin" Historischer Roman. Bd. 1 einer neuen Reihe.

* French, Nicci: "Der 8. Tag". Psychotriller. Das fesselnde Finale der Reihe "Frieda Klein". Bd. 8

* Hansen, Dörte: "Mittagsstunde". Roman vom verschwinden einer bäuerlichen Welt. Autorin des Erfolgsromans "Altes Land".

* Jensen, Jens: "Oxen - Die gefrorene Flamme". Triller. Bd. 3 der "Oxen - Trillogie".

* Kreuzer, Alfons: "Babbel ned". Wie normale Leute zwischen Main und Spessart quassele

* Maurer, Jörg: "Im Schnee wird nur dem Tode nicht kalt "- Alpenkrimi

* Neuhaus, Nele: "Muttertag". Krimi aus der Reihe "Bodenstein & Kirchhoff“ Bd. 9

* Ostheimer, Karlheinz. "Großostheim - wie es einmal war". Bd. 6

* Pollnick, Carsten: "Revolution und Räterepublik". Aschaffenburg in der bayerischen Räterepublik 1918-1919.

* Riley, Linda: "Die Mondschwester". Roman aus der Reihe "Die sieben Schwestern Bd. 5

 

Weitere Infos und (neue) Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule an der Kirche

Telefon   06026 / 3491

 

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  6.12.2018

 

Spieleabend in der Bücherei

Unter dem Motto "Nacht der Spiele - Gemeinsam statt allein" lädt die Bücherei Pflaumheim am Freitag, 7. Dezember zu einer bunten Mischung aus Glück und Taktik ein.

Jugendliche und erwachsene Spielefreunde finden an mehreren Tischen viele verschiedene Brettspiele.

Beim Ausprobieren von neuen Spielen, wie z.B. das Spiel des Jahres "Azul" und Fragen zu Spielregeln gibt es Unterstützung durch Büchereimitarbeiter Manfred Brückner, den langjährigen Leiter des "Aschaffenburger Spielkreises".

Gerne dürfen auch eigene Spiele mitgebracht werden.

Beginn ist um 19.30 Uhr, Ende offen.

Für Knabbereien und Getränke ist gesorgt.

Bücherei Pflaumheim, Kirchplatz

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

29.11.2018

 

Unsere abschließenden Veranstaltungen zum Bücherei-Herbst 2018:

 

Adventsbasteln und Laubsäge-Arbeiten

Zu dieser zweiteiligen Veranstaltung in der Alten Schule laden die Bücherei und die KAB gemeinsam ein. Am Samstag, 1. Dezember 2018 von 14 bis 16 Uhr im Raum des "Roten Kreuz" wird für Kinder Laubsägearbeiten mit der KAB angeboten. Zur gleichen Zeit wird im Raum der Bücherei im Obergeschoss zum Thema Advent gemeinsam gebastelt. Anmeldung für beide Angebote in der Bücherei. Es wird ein Unkostenbeitrag von 3 EURO erhoben.

 

Nacht der Spiele......

...... am Freitag, 7. Dezember 2018 für Jugendliche und Erwachsene ab 19.30 Uhr in der Bücherei. Unterschiedliche Spiele und erfahrene Spielleiter stehen zur Verfügung. Gerne dürfen auch eigene Spiele mitgebracht werden. Für Knabbereien und Getränke ist gesorgt.

 

 

Info:  www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule an der Kirche

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

BACHGAU-BOTE

29.11.2018

 

Tonie-Boxen:

Ein neues digitales

Medium in der

Bücherei Pflaumheim

Die Pflaumheimer Bücherei verfügt seit dieser Woche über ein neues Audiosystem speziell für Kinder, den Tonieboxen.

Sie sind eine Kombination aus digitalem Medium und Spielspaß.

Für die jungen Besucher ab 4 Jahren hat die Bücherei das System und die dazugehörigen Figuren (Tonies) angeschafft.

Das digitale Audiosystem besteht aus einem weich gepolsterten Würfel, mit dem Hörspiele und Musik kabellos abgespielt werden können.

Dafür ist eine WLAN-Verbindung zu Hause erforderlich.

Attraktion sind dabei die Tonie-Figuren, die einen Chip mit Audiodateien enthalten.

Eine Tonie-Figur erzählt beispielsweise wie die Olchis Europa unsicher machen.

Nach dem gleichen Prinzip funktioniert das mit dem Monster Grüffelo, Petterson und Findus und dem Drachen Kokosnuss.

"Wir haben erst einmal 5 Figuren angeschafft", erklärte Bücherei-Mitarbeiter Johannes Braun, der auch gerne Fragen zu dem neuen Medium beantwortet.

Für die Zukunft ist geplant, weitere Figuren anzubieten.

Weitere Informationen zu neuen Medien und zu den Tonie-Boxen unter www.buecherei-pflaumheim.de

 

  

 

 

BACHGAU-BOTE

22.11.2018

 

6. Literarischer Salon

im Historischen

Rathaus Pflaumheim

Zum sechsten "Literarischen Salon im Alten Rathaus Pflaumheim" lädt die Musikschule Großostheim in Kooperation mit der Volkshochschule und der Bücherei Pflaumheim am 23.11.2018  um  19 Uhr  ein.

Im Mittelpunkt des Abends stehen Betrachtungen zum Theaterstück "Das Wintermärchen" von William Shakespeare.

Die beiden Vortragenden Christoph Hornbach und Bernd Nonnweiler setzen damit die Großostheimer Gesprächskonzertreihe fort.

Solisten und Ensembles der Musikschule Großostheim gestalten die musikalischen Beiträge.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

15.11.2018

 

Bundesweiter Vorlesetag

Am bundesweiten Vorlesetag am 16. November beteiligt sich auch die Bücherei Pflaumheim von 16.30 bis 18 Uhr.

Neben Vorleseaktionen für Erwachsene aus aktuellen Büchern sind ein Schwerpunkt des diesjährigen Programms für Kinder Geschichten aus den beiden "Muckla-Bücher". Während ihrer Grundschulzeit hatten Kinder vier Jahre immer wieder die Bücherei besucht und kennen gelernt. Daraus entstand die Idee ein eigenes Buch über die "Mucklas" aus den Kinderbüchern von "Petterson und Findus" zu erstellen, aus dem die jungen Autoren an diesem Nachmittag vorlesen.

 

Info:  www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule an der Kirche

Telefon   06026 / 3491

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

8.11.2018

 

 

Bundesweiter Vorlesetag

Am Freitag, 16. November wird wieder in ganz Deutschland vorgelesen. Auch in unserer Bücherei, von 16.30 bis 18 Uhr. Besonders sind die Kinder eingeladen, die an der Erstellung der beiden "Muckla-Bücher" mitgewirkt haben. An diesem Tag bietet sich auch die Möglichkeit vorzulesen und die Geschichten noch einmal zu hören.

 

 

Literarischer Salon

Zum sechsten "Literarischen Salon im Alten Rathaus Pflaumheim" lädt die Musikschule Großostheim in Kooperation mit der Volkshochschule und der Bücherei Pflaumheim am Freitag, 23. November um 19 Uhr ein. Im Mittelpunkt des Abends stehen diesmal Betrachtungen zu Shakespeare´s Theaterstück "Das Wintermärchen". Die musikalischen Beiträge werden wieder von Solisten und Ensembles der Musikschule Großostheim gestaltet.

 

Ausstellung zum Monat der Spiritualität

Zum "Monat der Spiritualität" bieten wir im November in einer Ausstellung aktuelle Buch- und Lesetipps rund ums Leben und den Glauben. Bücher die eine Hilfe sind für eine Pause ohne Hektik und Unruhe werden vorgestellt und können ausgeliehen werden.

 

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule an der Kirche

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

25.10.2018

 

Erinnerung: 

Schmökernacht für Kinder

Am Freitag/Samstag, 2. und 3.11. laden wir alle Kinder ab der 2. Klasse zu unserer 26. Schmökernacht ein. Information und schriftliche Anmeldung ab sofort in der Bücherei.

 

 

Teilnahme am Bundesdeutschen Vorlesetag, am Freitag, 16. November. Näheres wird noch bekannt gegeben.

 

Neue Bücher

Aus rund 150 neuen Büchern haben wir Leseempfehlungen ausgesucht:

- Martin, Pierre: Madame de Commissaire und die tote Nonne - Band 5 der Provence-Krimis um die mutige Ermittlerin Isabelle Bonnet

- Vier fürs Klima: Wie unsere Familie versucht CO2-neutral zu leben - Über das richtige und umweltbewusste Leben in Zeiten des Klimawandels

- Dulsky, Jörg: Ein Mann geht quer: von der Murr über die Alpen bis zum Ligurischen Meer

- Wicke, Susanne: Liebevolle Adventskalender, 24 Mal Auspackfreude aus Pappe, Papier oder Stoff

- Härtling, Peter: Der Gedankenspieler - Peter Härtlings letztes Buch, ein Roman über das Alter, die Freundschaft und die Einsamkeit.

- Walker, Martin: Revanche - Der 10. Fall für Bruno, Chef de police. Ein Roman aus dem Perigord in Frankreich.

- Lunde, Maja: Die Geschichte des Wassers – Nach den Bienen beschreibt die Autorin eine Welt in der das lebenswichtige Nass knapp geworden ist

- Kerkeling, Hape: Frisch hapeziert –Jeder Promi ist mal Thema in Hape Kerkelings wöchentlicher Gala-Kolumne.

- Grisham, John: Forderung - ein aktueller Roman um Profitgier, Betrug und Rache

- Waalkes, Otto: Kleinhirn an Alle - Die große Otto Biografie. Nach einer wahren Geschichte. Otto erzählt aus den ersten 70 Jahren seines Leben.

- Schätzing, Frank: Die Tyrannei des Schmetterlings - Spannender Thriller zum Thema Künstliche Intelligenz

 

Info:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule an der Kirche

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   18.10.2018

 

Und so geht es weiter im

Bücherei-Leseherbst 2018.

Die Ausstellung "Rückschau / Retrospektive – Kerstin Schweitzer" am Kerb-Wochenende im Alten Rathaus fand regen Zuspruch. Die 12 Fotobände in denen die aus Pflaumheim stammende Künstlerin ihr umfangreiches Schaffen dokumentiert, sind jetzt noch für 4 Wochen in der Bücherei während unserer Ausleihzeiten zu sehen.

 

Schmökernacht für Kinder

Am Freitag/Samstag, 2./3.11. ab der 2. Klasse. Erforderlich ist eine schriftliche Anmeldung, ab sofort in der Bücherei.

 

Teilnahme am Bundesdeutschen Vorlesetag, am Freitag, 16. November. Näheres wird noch bekannt gegeben.

 

"Literarischer Salon" im Alten Rathaus

am Freitag, 23. November.

William Shakespeare "Ein Wintermärchen". In Zusammenarbeit mit Musikschule und VHS Großostheim.

 

Weitere Veranstaltungen im Leseherbst 2018:

"Spiele-Abend für Alle" und "Vorweihnachtliches Basteln / Laubsägen", zusammen mit der KAB. Für beide Veranstaltungen werden die Termine ebenfalls noch bekannt gegeben.

 

Weitere Infos und (neue) Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Alte Schule an der Kirche

Telefon   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

20.9.2018

 

"Tag der offenen Tür"

am Sonntag,

den 30. September

von 10 - 17 Uhr......

......mit rund 150 neuen Büchern, die an diesem Tag ausgeliehen werden können!!

Im Bücherei-Cafe werden Kaffee und Kuchen angeboten. Zum 20. Mal Buchflohmarkt auf dem Kirchplatz. Angeboten werden rund 10.000 Bücher, Schallplatten und CD´s zu günstigen Preisen.

Der Reinerlös aus der Veranstaltung wird für die Büchereiarbeit in Pflaumheim eingesetzt.

Bücherei in der alten Schule am Kirchplatz,  1. Stock

 

Unsere Öffnungszeiten:

Freitag  16.30 - 18 Uhr

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

 

06026 / 3491

 

E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   13.9.2018

 

Einladung zum "Tag der offenen Tür"

am Sonntag, den 30. September von 10 - 17 Uhr

Es werden rund 150 neue Bücher für jedes Alter präsentiert, die an diesem Tag bereits ausgeliehen werden können. Im Bücherei-Café werden Kaffee und Kuchen angeboten. Mit dem Erlös werden wieder neue Bücher gekauft. Wer für den Kuchenverkauf einen Kuchen spenden will, möge sich bitte in eine in der Bücherei aufliegende Liste eintragen. Zum 20. Mal laden wir an diesem Tag zum Besuch des Buchflohmarktes auf dem Kirchplatz ein. Angeboten werden rund 10.000 Bücher, Schallplatten und CDs zu günstigen Preisen. Der Reinerlös aus der Veranstaltung wird für die Büchereiarbeit in Pflaumheim eingesetzt.

 

Bücherei in der alten Schule am Kirchplatz,  1. Stock

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

06026 / 3491

 

E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   2.8.2018

 

Hier könnte Ihre Urlaubslektüre dabei sein -

heute unsere Krimi-Lesetipps!!

*Dönhoff, Friedrich: "Heimlich Herrscher". Bd. 4 der Krimiserie "Ein Fall für Sebastian Fink". Statt Urlaub mit seiner neuen Freundin muss Kommissar Fink wegen eines Serienmörders in Hamburg aktiv werden.

* Martin, Pierre: "Madame le Commissaire und die tote Nonne". Der neue Provence-Krimi (Bd. 5) des Spiegel.Bestsellerautor.

* Föhr, Andreas: "Eifersucht". Nach "Eisenberg" nun Bd. 2 der Serie "Rachel Eisenberg". Zwei hoch spannende Justiz-Krimis einer neuen Reihe des bekannten Autors.

* Tsokos, Michael: "Zerschunden"; "Zersetzt"; Zerbrochen"; Drei Triller- basierende auf echten Fällen, authentischen sowie jahrelangen Ermittlungen des bekanntesten deutschen Rechtsmediziners.

* Spreckelsen, Tilmann: "Nordseeschwur". Bd. 3 der historischen Krimireihe "Rechtsanwalt Theodor Storm".

 

Weitere Romane und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Auch in der Sommerzeit haben wir normal geöffnet!!

 

Bücherei Pflaumheim,   An der Kirche,   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   19.7.2018

 

Ferienlektüre für Kids!

Sommer, Sonne, Ferien - was kann es für Kinder schöneres geben. Sechs Wochen Schulferien - ganz viel Zeit auch zum Lesen. Ganz viel Zeit den Schulalltag zu vergessen. Liebe Eltern, ermuntern Sie Ihre Kinder sich bei spannenden Büchern zu Erholen.

 

Nachstehend Lesetipps, die die Kinder interessieren könnten:

* Auer, M.: "Schule der magischen Tiere – Endlich Ferien für Ida und ihrem Fuchs Rabbat". Bd. 1 + 2 ; sowie weitere 7 Bd. dieser Reihe. Ab 8 J., Antolin Kl. 4

* Bornstädt, M.: "Die drei Magier - Geheimnis im Geisterwald". Ab 8 J.; Antolin Kl. 3

* Flessner, B.: "Der kleine Major Tom – Rückkehr zur Erde". Ein Weltraumabenteuer gemischt mit jeder Menge Sachwissen. Für Erstleser, Antolin Kl. 2

*Fülscher, S.: "Fünf Zutaten für die Liebe". Lockerflockiger Mix aus Freundschafts- und Liebesgeschichten, wobei es auch ums Kochen und Essen geht. Ab 12 J.

* Hensgen, G.: "Ferien daheim - Mitmachgeschichten" Tipps, wenn einmal die Urlaubsreise ins Wasser fällt. Ab 7 Jahre.

* Thilo: "Die magischen Steine - Die Eiskönigin". Großer Disney Lesespaß für Leseanfänger. Ab 6 J. Antolin Kl. 2

* Mann, M. "Isi & Jim - Ferien mit dem Flaschengeist. Ab 8 J., Antolin Kl. 3

* Mayer, G. "Pferdeflüsterer-Academy". Im wilden Kanada werden in einem Internat die besten Reiter ausgebildet und verletzte Pferdeseelen geheilt. Ab 10 J.; Antolin Kl. 5

 

Weitere Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail - auch für Vorbestellung und Verlängerung:

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Auch in der Sommerzeit ist die Bücherei normal geöffnet!!

 

Bücherei Pflaumheim,   An der Kirche,   06026 / 3491

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   12.7.2018

 

Sommerzeit ist Lesezeit!

Wir stehen jetzt vor der Urlaubs- und Ferienzeit. Für viele bedeutet das vor allem freie Zeit zum Erholen. Egal ob sie daheim bleiben oder in die weiten Welt Reisen, ein Buch lenkt schnell von der Hektik des Alltags ab und man versinkt in eine andere Welt, sie helfen dass keine Langeweile auftritt. Planen Sie also vorher einen Besuch in der Bücherei ein, wir helfen gerne bei der Auswahl ihrer Urlaubslektüre. Wie jedes Jahr - Wir haben auch im Sommer normal geöffnet.

 

Nachstehend einige Lesetipps -

Heute Sachbücher:

* Franke, Thomas: "Russian Angst". Einblicke einer deutschen Journalistin in die Tiefen der russischen Gesellschaft seit Putin.

* Hamze, Rami: "Wat is, Rami?" Geschichten von Helden, Kanaken und Mir. Ironische Selbstbefragung eines deutschen Arabers.

* Hemmer, Cornelis: "Wir tun was für Bienen". Hilfe- Vorschläge für eine bedrohte Gattung.

* Klein, Stefan: "Das All und das Nichts - Von der Schönheit des Universums". Einblicke in die Welt der Physik und Kosmologie.

* Kalmbach, Gabi: "Elsass" Topaktuelle Reisetipps.

* Lützel, Manfred: "Der Skandal der Skandale". Was wirklich hinter den "Skandalen" des Christentums steckt.

* Messner, Reinhold: "Wild oder der letzte Trip auf Erden". Biografie des britischen Arktisforschers Wild und der gescheiterten Endurance-Arktisexpedition.

* Roth, Charlotte: "Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf": Eine dänische Journalistin schildert ine unglaubliche Gotteserfahrung.

 

Weitere (neue) Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung + Vorbestellung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   An der Kirche,   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   5.7.2018

 

Unsere Leseempfehlungen!  -  Neue Medien!

Rechtzeitig zur Ferien- und Sommerzeit haben wir unseren Medienbestand großzügig aktualisiert, und zwar in allen Bereichen - Kinder- und Jugendbücher, Romane, Sach- und Hörbücher. Seit Januar sind es genau 438 Medien. Gleichzeitig sind wir dabei, ältere und nicht mehr aktuelle Medien auszustellen, um so den Bestand auch für Sie interessanter und übersichtlicher zu präsentieren.

 

Hier einige unserer neuen Romane:

* Klüpfel/Kobr: "Kluftinger" Kommissar Kluftinger in Lebensgefahr. Bd. 10. Folgeband ist vom Verlag in Arbeit.

* Kehlmann, St. " Mann in Flammen". Eine Reise nach Indien verändert das Leben eines Engländers.

* McManus, K.: "One of us is Iying". Als 5 Schüler/innen nachsitzen müssen, stirb einer von ihnen an einem allergischen Schock - war hat ihn umgebracht?

* Perry, Anne: "Letzte Stunde im Hyde Park". Viktorianischer Krimi aus der Thomas & Charlotte-Ptitt-Reihe.

*Terry, T.: "Infiziert". Eine tödliche Seuche breitet sich über Schottland aus. Auftaktband einer neuen Trilogie der Bestseller-Autorin.

*Seethaler, R. "Das Feld". Ein Friedhof - 25 Verstorben schauen auf ihr Leben zurück.

* Walters, M.: "Die letzte Stunde". Historischer Roman. Eine Heilkundige Gutsherrin versucht. ihre Getreuen vor dem Pesttod zu bewahren.

 

Weitere (neue) Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung und Vorbestellung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Übrigens:  Auch in der Urlaubs- und Ferienzeit haben wir normal geöffnet

 

 

Bücherei Pflaumheim,   An der Kirche,   06026 / 3491

 

 

 

BACHGAU-BOTE   21.6.2018

 

Lesetipps der Mitarbeiter/Leser

* Archer, J.: "Abels Tochter". Bd. 2 der "Kain und Abel Trilogie". Bd. 3 ist bestellt.

* Bonnet, S.: "Provenzialisches Feuer". Bd. 4 der Reihe "Kommissar Pierre Durant".

* Lott, S. "Die Fliederinsel". Bewegte Geschichte um ein verschollenes Gemälde.

* Lauren, M.: "Fit ohne Geräte - trainieren mit dem eigenen Körpergewicht".

* Nicola, A.: "Bekenntnisse eines Menschenhändlers". Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen.

* Slaughter, K.: "Blutige Fesseln". Triller

* Wolf, K.: "Ostfriesenfluch". Auf Grund der großen Nachfragen jetzt Bd. 12 der Reihe "Ostfriesenkrimis"

 

Neu in unserem Zeitschriftenregal:

"Köstlich Vegetarisch". Die neue Lust am Kochen.

Köstliche vegetarische Gerichte - von alltagstauglich bis festlich. Erscheint 6 x pro Jahr.

 

Unsere monatlichen Themen-Ausstellungen:

"Fußball"  -  "Urlaub und Reisen"  -  "Garten und Balkon"

 

Weitere (neue) Medien und Infos

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vermerkung + Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   An der Kirche,   06026 / 3491

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   17.5.2018

 

Unsere Öffnungszeiten an Pfingsten:

Geöffnet: Pfingstmontag von 10 -12 Uhr

Geschlossen: Pfingstsonntag

Ansonsten gelten die üblichen Zeiten, auch in den Pfingstferien.

 

Medienempfehlungen der Mitarbeiter:

* Cazon, Christine: "Wölfe an der Code D`Azur". Der 5. Fall von Kommissar Duval.

* Kibler, Michael: "Todensee" ; "Seelenraub" ; "Treueschwur". Bd. 8-10 der "Darmstadtkrimis".

* Picoult, Jodi: "Kleine große Schritte". Eine afroamerikanische Hebamme wird beschuldigt, den Tod eines Säuglings verursacht zu haben und sieht sich mit dem alltäglichen Rassismus konfrontiert.

* Frederick, Kristin: "Gourmet Burger". 40 Rezepte mit unterschiedlichen Fleischsorten und vegetarisch.

* Sawadogo, Adrien: "Gott hat mich ergriffen". Vom Islam zum Christentum-Weder Sieg noch Niederlage.

* Schirach, Ferdinand von: "Strafe". Zwölf neue Geschichten des als Autor bekannten Strafverteidigers um Verbrechen, Strafe und (Un-)Schuld.

 

Weitere (neue) Medien und Infos

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung + Vormerkung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,   Kirchplatz,   06026 / 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   26.4.2018

 

Büchereien im Bachgau -

Tag der offenen Tür

Am Sonntag, 29. April sind die Büchereien in Großostheim und den Ortsteilen Pflaumheim und Wenigumstadt geöffnet.

Von 11-17 Uhr werden Führungen angeboten und alle Fragen rund um die Bücherei, die verfügbaren Medien und die Ausleihe beantwortet, die auch mit viel Hintergrundarbeit verbunden ist.

Die Mitarbeiter zeigen in kleinen Ausstellungen und Präsentationen die Vielfalt der modernen Büchereiarbeit mit Internet, elektronischen Buchkatalogen und Fernleihe.

Darüber hinaus haben die einzelnen Büchereien folgendes Angebot:

 

Gemeindebücherei Großostheim - Marktplatz 4

Buchflohmarkt - Neu angemeldete Leser erhalten ein Präsent.

 

Kath.-öffentliche Bücherei Pflaumheim

Alte Schule, 1. OG - Am Kirchplatz 7

Erzählen für Kinder mit Papiertheater  (Termin um 14 Uhr / 15 Uhr / 16 Uhr)

Kleiner Markt mit Büchern, CD´s und Schallplatten.

 

Kath.-öffentliche Bücherei Wenigumstadt - Hauptstraße

16. Präsentation in Bildern: "Wenigumstadt und die Bücherei" - Verkauf neuwertiger und antiquarischer Bücher.

 

 

Wolfgang Rollmann,  Bücherei Pflaumheim

 

 

KONTAKTDATEN  PFLAUMHEIM:

 

Weitere Info und (neue) Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung)

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,  „Alte Schule“ am Kirchplatz,

Telefon  06026 / 3491

 

 

 

BACHGAU-BOTE   12.4.2018

 

Lesetipps der Mitarbeiter - Sachbücher:

Ahmad, A.: "Und die Vögel werden singen - ich, der Pianist aus den Trümmern". Ein Pianist aus Syrien revoltiert gegen das Assad-Regime und findet Zuflucht in Deutschland.

Brochmann, N.: "La Viva Vagina". Alles über das weibliche Geschlecht.

Rein, J.: "Das Pups-Tabu". Was wirklich gegen Blähungen hilft.

Radinger, E.: "Die Weisheit der Wölfe". Erstaunliches über das Tier, das dem Menschen am ähnlichsten ist.

Tesson, S.: "Auf versunkenen Wegen". Laufen anstatt Rehaklinik. Vier Monate zu Fuß durch Frankreich, von Mercantour bis in die Normandie.

Wery, S.: "Das geheime Leben der Seele". Alles über unser unsichtbares Organ.

Wolf, M.: "Feuer und Zorn". Im Weißen Haus des Donald Trump.

 

Voranzeige  -  Sonntag, 29.4.2018:

Tag der offenen Bücherei anlässlich "40 Jahre Großgemeinde Großostheim"

 

Weitere Info und (neue) Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung)

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,  „Alte Schule“ am Kirchplatz,

Telefon  06026 / 3491

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   29.3.2018

 

Unsere Öffnungszeiten an den Kar- und Ostertagen!

Geöffnet:            Ostermontag von 10 - 12 Uhr

Geschlossen:     Karfreitag und Ostersonntag

 

Unsere Medienempfehlungen (z. T. frisch von der Leipziger Buchmesse):

* Albus, M.: "Jakobsweg und dann?". Was Pilgern mit Menschen macht.

*Arnaldur, I. : "Der Reisende". Ein Island-Krimi.

* Czernin, M.: "Anna Sacher und ihr Hotel". Wien um die Zeit der Jahrhundert Wende. Biografie.

*Fehlau, G.: "Rad und Raus". Man braucht nicht viel für eine Rad-Kurzreise plus Zelt-Übernachtung.

*Ferrante, E.: " Die Geschichte des verlorenen Kindes". Bd. 4 der "Neapolitanischen Saga".

* Galler, P.: "Glaube, Liebe, Tod". Neue Krimireihe mit dem Polizeiseelsorger Bauer.

* Huth, G.: "Spessart-Blues - Zerbrochene Seelen". Ein Mainfranken-Krimi.

* "Kuchen und Orient". Kuchen, Torten u. Co. Auf kulinarischer Reise ins Morgenland.

* Pluppins, T.: "Unsere besten Rezepte aus dem Thermomix. Köstlich, kreativ, unkompliziert.

* Slaughter, K.: "Die gute Tochter". Tiefgründige Familientragödie um eine Anwältin, deren Mutter ermordet wurde.

 

Weitere (neue) Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung und Vormerkung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,  Kirchplatz,  Tel. 06026/3491

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   22.3.2018

 

Osterbasteln in der Bücherei

Am kommenden Samstag, 24. März lädt die Bücherei alle Kinder von 14 bis 16 Uhr zum gemeinsamen "Frühlings- und Osterbasteln“ ein. Es sind noch freie Plätze vorhanden. Eine kurzfristige Anmeldung ist per E-Mail oder am Freitag telefonisch während der Ausleihzeit möglich. Bitte eine eigene Schere, Stifte und Kleber zum Basteln mitbringen.

 

Osterbücher

Für Erwachsene und Kinder stehen in der Bücherei noch Osterbücher zur Ausleihe bereit. Wer kurzfristig Ostergeschichten, Dekoideen oder Bastelanleitungen sucht, ist bei uns genau richtig.

 

Informationen zur Fernleihe

Fachliteratur, die nicht in unserem Bestand vorhanden ist, leihen wir aus anderen wissenschaftlichen Bibliotheken für Sie aus. Je mehr Angaben wir zu dem gewünschten Buch bekommen, desto schneller kann die Bestellung von uns bearbeitet werden. Eine Recherche können wir gemeinsam mit Ihnen in der Bücherei durchführen. Nach der geeigneten Literatur können Sie auch selbst vorab in folgendem Katalog suchen:

Bibliotheksverbund Bayern: https://www.bib-bvb.de/

Ihren Fernleihwunsch können Sie vor Ort in der Bücherei oder auch per E-Mail aufgeben. Weitere Informationen zur Fernleihe wie z.B. Ausleihdauer, Gebühren usw. geben wir gerne.

 

Kontakt: Bücherei in der Alten Schule,

Am Kirchplatz 7, 1. Stock

63762 Großostheim-Pflaumheim

Tel: 06026 / 3491

E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

www.buecherei-pflaumheim.de

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch 9:30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr,

Freitag 16:30 - 18 Uhr  und  Sonntag 10 - 12 Uhr

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   15.3.2018

 

Ostern in der Bücherei.

Ostern lässt nicht mehr lange auf sich warten!!

Am Samstag vor den Osterferien, am 24. März von 14 bis 16 Uhr, lädt die Bücherei alle Kinder zum jährlichen "Frühlings- und Osterbasteln“ ein. Eine Anmeldung in der Bücherei ist erforderlich. Bitte eine eigene Schere, Stifte und Kleber zum Basteln mitbringen.

Für Erwachsene und Kinder stehen in der Bücherei die Osterbücher zur Ausleihe bereit. Wer kurzfristig Ostergeschichten, Dekoideen oder Bastelanleitungen sucht, ist bei uns genau richtig. Noch ist das Angebot gut, auch wer sich nur informieren will, kann dies unverbindlich während der Öffnungszeiten tun: Sonntag 10-12 Uhr, Mittwoch 9.30-11 Uhr und 19-20 Uhr und Freitag 16.30-18 Uhr.

Oder ganz einfach zu Hause aussuchen: Unter www.buecherei-pflaumheim.de/medienkatalog.html sind alle Medien der Bücherei zu finden.

 

Kontakt: Alte Schule, Am Kirchplatz 7, 1. Stock

63762 Großostheim-Pflaumheim

Tel: 06026 / 3491

E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   7.3.2018

 

Frühlings- und Osterbasteln

Am Samstag vor den Osterferien, am 24. März von 14 bis 16 Uhr, findet das jährliche "Frühlings- und Osterbasteln in der Bücherei" statt. Hierzu sind alle Kinder eingeladen, eine Anmeldung in der Bücherei ist erforderlich. Bitte eine eigene Schere, Stifte und Kleber zum Basteln mitbringen.

 

Ausstellung Osterbücher

Ostern lässt nicht mehr lange auf sich warten: Daher stehen in der Bücherei ab sofort die Osterbücher zur Ausleihe bereit. Wer kurzfristig Ostergeschichten, Dekoideen oder Bastelanleitungen für Erwachsene und Kinder sucht, ist bei uns genau richtig. Noch ist das Angebot gut, auch wer sich nur informieren will, kann dies unverbindlich während der Öffnungszeiten tun: Sonntag 10-12 Uhr, Mittwoch 9.30-11 Uhr und 19-20 Uhr und Freitag 16.30-18 Uhr.

Oder ganz einfach zu Hause aussuchen:

Unter www.buechereipflaumheim.de/medienkatalog.html sind alle Medien der Bücherei zu finden.

 

Kontakt: Alte Schule, Am Kirchplatz 7, 1. Stock

63762 Großostheim-Pflaumheim

Tel: 06026 / 3491

E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

 

BACHGAU-BOTE   22.2.2018

 

Johannes Zang in der Bücherei Pflaumheim

Zu einer Buchvorstellung mit Johannes Zang lädt die Bücherei Pflaumheim und das Pflaumheimer Wallfahrts-Team am Freitag, den 23. Februar um 19 Uhr in die Bücherei ein.

Der Goldbacher Journalist, Referent und Reiseleiter stellt sein 2017 erschienenes Buch "Begegnung mit Christen im Heiligen Land - Ihre Geschichte und ihr Alltag" vor.

Johannes Zang informiert in diesem Buch über die Vielfalt und den Reichtum der Kirchen des Heiligen Landes sowie über die Lage der Christen vor dem Hintergrund des Nahostkonflikts.

Vor allem jedoch stellt er 44 Begegnungsmöglichkeiten mit ihnen vor, gespickt mit vielen Insidertipps. Für Reisende gibt es konkrete Hinweise zum Planen einer Reise. Eine Karte mit christlichen Brennpunkten, Experten-, Literatur- und Filmtipps schließen den Band ab.

Nach der Buchvorstellung ist Gelegenheit für Gespräche und einer Begegnung mit dem Autor.

Info: Pflaumheim, 23. Februar, 19 Uhr. Bücherei in der alten Schule am Kirchplatz  -  Eintritt frei  -  Keine Anmeldung erforderlich.

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

1.2.2018

 

Voranzeige:

Freitag, 23. Februar, 19 Uhr, Bücherei:

"Begegnungen mit Christen im Heiligen Land"

Johannes Zang (Goldbach) - Autor, Referent und Pilgerführer zu "Heiliges Land / Nahostkonflikt".

Er stellt sein neues Buch "Begegnungen mit Christen im Heiligen Land" vor, anschließend Begegnung und Gespräche.

In Zusammenarbeit der Bücherei und der Fußwallfahrt Walldürn.

 

Lesetipps "Romane" der Mitarbeiter:

* French, Nicci: "Blutroter Sonntag"  -  Band 7 der "Wochentage-Triller"

* Frenkel, Francise: "Nichts, um sein Haupt zu betten"  -  Geschichte einer jüdischen Buchhändlerin, die 1939 aus Berlin über Frankreich in die Schweiz flüchtete.

* Hogan, Ruth: "Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge"  -  Roman über verlorene Dinge, über unerwartete Freundschaften und zeitloser Liebe.

* Kehlmann, Daniel: "Tyll"  -  Neuester Roman des Erfolgsautors, u. a. "Die Vermessung der Welt". Über die Macht der Kunst und Verwüstung der Welt, über eine aus allen Fugen geratene Welt.

* Kibler, Michael: "Treueschwur"  -  Neuer Fall für das Darmstädter Ermittlerduo Hesgart/Horndeich

* Riley, Lucinda: "Die Perlenschwestern"  -  Band 4 der Erfolgsreihe "Die sieben Schwestern"

 

Weitere Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung und Vormerkung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,  Alte Schule am Kirchplatz,

Tel. 06026/3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

4.1.2018

 

 

Pflaumheimer Büchereiherbst

 

 

Vom Herbstanfang bis zum Beginn der Weihnachtszeit reichte der Pflaumheimer Büchereiherbst 2017. In dieser Zeit reihten sich verschiedene Veranstaltungen aneinander, in denen sich die Bücherei Pflaumheim der Öffentlichkeit präsentierte und die Vielfalt ihrer Angebote in der Gemeinde zeigte. Ein bunter Mix erwartete erwachsene und junge Bibliotheksbesucher in den Monaten von Ende September bis Anfang Dezember.

Der Büchereiherbst startete Ende September mit einem Tag der offenen Bücherei. Bei einem Flohmarkt am frühen Sonntag-Vormittag fanden die Besucher über 10.000 Bücher, CD´s und Spiele zum Schnäppchenpreis und zum ersten Mal auch eine Schallplattenbörse. Am Nachmittag wurde ein Kinderprogramm mit Erzähltheater und Basteln angeboten und zu Kaffee und Kuchen in die Bücherei eingeladen.

Für junge und alte Besucher gab es im Oktober einen Spieleabend, bei dem bis weit nach Mitternacht alte und neue Spiele ausprobiert wurden.

Bereits zum zweiten Mal wurde Mitte Oktober ein Work-Shop zur "Orimoto-Buchkunst" veranstaltet, bei dem aus alten Büchern Papierkunstwerke wie dreidimensionale Worte, Blumenmotive und Scherenschnitte hergestellt wurden.

Im November konnten junge Leser zum 25. Mal in der Bücherei übernachten und einen ganzen Abend lesen und spielen. Mit Schlafsack und Isomatte bewaffnet, nahmen sie die Bücherei in Beschlag. Eine nächtliche Wanderung mit Taschenlampe zur Anna-Kapelle war dieses Jahr ein besonderes Highlight. Oben angekommen, wurden aus Taschenlampen Lichtstifte in verschiedenen Farben. Es wurden Lichtbilder gemalt, die mit einer Kamera aufgezeichnet wurden. Zurück in der Bücherei konnten die begeisterten Lichtmaler noch auf dem Kirchplatz weiter das "Lightpainting" ausprobieren. Danach wurde in der Bücherei gespielt und in den Büchern geschmökert, bis zu später Stunde dem letzten die Augen zufielen. Am kommenden Morgen gab es zum Ende der Schmökernacht noch ein gemeinsames Frühstück.

Die Veranstaltungsreihe für Erwachsene endete mit dem 4. "Literarischen Salon" im alten Rathaus mit Betrachtungen zu Macbeth von W. Shakespeare.

Junge Leser wurden beim bundesweiten Vorlesetag am 17. November nochmals in die Bücherei eingeladen. Weihnachtsbasteln und Laubsägen zum Adventsbeginn waren dann der Abschluss des Bücherei-Herbstes.

Geöffnet ist die Bücherei am Kirchplatz am Sonntag von 10-12 Uhr, Mittwochs von 9.30-11 Uhr und 19-20 Uhr sowie Freitags von 16.30-18 Uhr.

Tel.: 06026 / 3491

E-Mail: info@buecherei-pflaumheim.de

 

Wolfgang Rollmann

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

14.12.2017

  

Bei der Verleihung des goldenen Bücherei-Siegels: v.l.n.r. Domkapitular Thomas Keßler, Würzburg, Nikolaus Seitz, Maria Hock, Susanne Möllenkamp, Wolfgang Rollmann von den Büchereien Pflaumheim/ Wenigumstadt und Almut Koschel, Leiterin der Büchereifachstelle des Bistum Würzburg   (Foto: Privat)

 

 

Büchereien Pflaumheim und Wenigumstadt:

Gemeinsam das Goldene Bücherei-Siegel

 

 

Die katholisch-öffentlichen Büchereien in Pflaumheim und Wenigumstadt gehören zu den Büchereien im Bistum Würzburg, die sich um das Bücherei-Siegel 2017/2018 beworben hatten.

Von 81 teilnehmenden Büchereien wurden 15 mit dem goldenen Siegel ausgezeichnet. Weitere Büchereien erhielten das Siegel in Silber und Bronze.

Mit der Auszeichnung wird Büchereien vom Medienhaus des Bistums Würzburg ein Qualitätsstandard bescheinigt, der 15 Mindestanforderungen erfüllt.

Hierzu gehören z.B. die Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort wie Kindergarten, Schule und Vereine. Der Einsatz einer Bücherei-Software ist ebenso Voraussetzung wie besucherfreundliche Öffnungszeiten, Medienetat und Entleihungszahlen.

Bei einer Feierstunde am 9. Dezember im Medienhaus überreichte Domkapitular Thomas Keßler die Bücherei-Siegel in Gold an die Büchereien Pflaumheim und Wenigumstadt.

Die beiden Büchereien im Bachgau arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen und können durch das Engagement vieler ehrenamtlicher Mitarbeiter und die Unterstützung der Verantwortlichen in Kommune und Kirche die grundgesetzliche Aufgabe erfüllen, eine Medienversorgung vor Ort zu ermöglichen.

Ein Dank gilt auch allen Lesern und Förderern für die Unterstützung der Büchereien. "Katholische Öffentliche Büchereien sind Treffpunkte der Menschen und Begegnungsorte mit den Medien", betonte Domkapitular Keßler in seiner Laudatio.

"Herzlichen Dank allen Ehrenamtlichen, die sich in den 207 Katholischen Öffentlichen Büchereien im Bistum Würzburg engagieren!".

Wolfgang Rollmann

 

 

 

BACHGAU-BOTE   14.12.2017

 

Langer Lesewinter

Wir stehen kurz vor Weihnachten, mittendrin im Lesewinter. Was kann es gemütlicheres geben als ein Sofa, ein winterlicher Tee und ein interessantes Buch??

Kurzweiligen Lesestoff dafür finden Sie in reicher Auswahl bei uns, also warten Sie nicht bis zur letzten Minute, sondern planen Sie rechtzeitig einen Büchereibesuch ein. Sollte es vor Weihnachten nicht klappen, wir haben auch in der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel geöffnet.

Lediglich am 24. Dezember („Heiliger Abend“) und 31. Dezember (Silvester) sind wir nicht zu erreichen!!

 

Nachstehend einige Lese-Winter-Tipps:

*  "Die wundersame Nacht". Die schönsten Christkindlegenden.

*  "Früher war mehr Lametta". Hinterhältige Geschichten.

*  "Kommt die Heilige Nacht". Advent und Weihnachten in Bayern.

*  "Knellwolf, U.: "Gott baut um". 23 kurze, tiefsinnige Weihnachtsgeschichten.

*  Follett, Ken: " Das Fundament der Ewigkeit". Nach "Die Säulen der Erde" und "Tore der Welt" nun Bd. 3 der großen Kingsbridge-Reihe

*  Kempf Roman: "Mainzer Rad" und "Im Spessart", Pater Abels fünfter und sechster (und letzter) Kriminalfall.

*  Dan Brown: "Origin". Triller

*  Yogeshwar, Ranga: "Nächste Ausfahrt Zukunft". Geschichten aus einer Welt im Wandel.

 

Weitere Infos und Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vormerkung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim, Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   30.11.2017

 

Unsere Lesetipps für die Vorweihnachtszeit.

* "Alles beginnt mit der Sehnsucht". Advents-Impulse nicht nur für Singles

* "Nikolaus komm in unser Haus". Werkbuch für Familie, Kindergarten und Schule

* "Die Geschichte vom Engel an der Himmelstür" und andere Advents und Weihnachtsgeschichten

* "Stille Wege im Advent" von Anselm Grün

* "24 Vorlesegeschichten zum Advent", für Kinder ab 3 Jahren.

* "Winterzeit, tief verschneit". Geschichten für Große und Kleine

* "Krippen bauen". Anregungen und Tipps zum Selbstbau.

* Weihnachten ruck, zuck". Kleine Dekos schnell gemacht

* "Weihnachtsbäckerei - vom Plätzchen bis zur Wintertorte"

* "Weihnachtshäkelbuch". Geschenke & Dekos

* "Weihnachten mit den Landfrauen" Vier Frauen verraten ihre traditionellen Familienrezepte

Viele weitere informative Bücher und Zeitschriften für eine gute Vorbereitung auf die kommenden Wochen (auch für und mit Kindern), finden Sie in der Bücherei und auf: www.bücherei-pflaumheim.de

 

E-Mail für Vorbestellung und Verlängerung:

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   23.11.2017

 

4. Literarischer Salon im Alten Rathaus Pflaumheim

Zum vierten "Literarischen Salon im Alten Rathaus Pflaumheim" lädt die Musikschule Großostheim in Kooperation mit der Volkshochschule und der Bücherei Pflaumheim am 24. November um 19 Uhr ein.

Im Mittelpunkt des Abends stehen Betrachtungen zu dem Theaterstück "Macbeth" von William Shakespeare.

Die beiden Vortragenden Christoph Hornbach und Bernd Nonnweiler setzen damit die Großostheimer Gesprächskonzertreihe fort.

Solisten und Ensembles der Musikschule Großostheim gestalten die musikalischen Beiträge.

Pflaumheim, Altes Rathaus - Eingang Breitfeldstraße 2 - Eintritt frei

Wolfgang Rollmann

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   16.11.2017

 

Terminhinweise

Unsere Veranstaltungsreihe zum Pflaumheimer Lese-Herbst schließen wir 2017 mit den folgenden Veranstaltungen ab.

 

Bundesweiter Vorlesetag am 17. November

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages am Freitag, 17. November lesen Mitarbeiter in der Bücherei Pflaumheim vor. Zu den lustigen, spannenden und interessanten Geschichten sind alle Kinder herzlich eingeladen. Beginn um 16.30 Uhr. Ende um 18 Uhr.

 

Literarischer Salon am 24. November

Zum 4. Mal lädt die Musikschule Großostheim in Kooperation mit der Bücherei Pflaumheim und der Volkshochschule zu einem Literarischen Salon im Alten Rathaus ein. Christoph Hornbach und Bernd Nonnweiler setzten ihre Lese- und Musikveranstaltung rund um William Shakespeare mit "Betrachtungen zu Macbeth" fort. Die musikalischen Beiträge kommen von Solisten und Ensembles der Musikschule Großostheim. Beginn um 19 Uhr. Eintritt frei.

 

Adventsbasteln und Laubsägearbeiten am 2. Dezember

Die Bücherei und die KAB Pflaumheim laden gemeinsam alle Kinder ein zum "Adventsbasteln in der Bücherei" und "Laubsägearbeiten mit der KAB" im Raum vom "Roten Kreuz". Beginn um 14 Uhr. Ende um 16 Uhr. Eine Anmeldung in der Bücherei ist erforderlich. Es wird ein Unkostenbeitrag von 3 EUR erhoben.

 

Kontakt:      Bücherei Pflaumheim,

Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 06026/3491

 

www.buecherei-pflaumheim.de mit angeschlossenem Medienkatalog zur Online-Recherche

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   9.11.2017

 

5. Schmökernacht in der Ploimer Bücherei  (CR)

Seit nunmehr 25 Jahren bietet die Bücherei Pflaumheim den jungen Lesern einmal im Jahr die Möglichkeit, in der Bücherei zu übernachten und einen ganzen Abend nach Herzenslust zu schmökern und zu spielen.

Mit Schlafsack und Isomatte bewaffnet nahmen sie die Bücherei in Beschlag. Im Jubiläumsjahr der Schmökernacht wurde mit Sekt zur Begrüßung angestoßen.

Die nächtliche Wanderung mit Taschenlampe zur Anna-Kapelle war dieses Jahr ein besonderes Highlight. Oben angekommen, nach einer kleinen Stärkung, wurden die Taschenlampen umfunktioniert. Aus Taschenlampen wurden Lichtstifte in verschiedenen Farben, damit konnten Bilder gemalt werden, die mit einer Kamera aufgezeichnet wurden, ein so genanntes Lightpainting.

Zurück in der Bücherei konnten die begeisterten Lichtmaler noch auf dem Kirchplatz weitere Bilder malen. In der Bücherei wurde gespielt und in den Büchern geschmökert, bis dann zu später Stunde dem letzten die Augen zufielen.

Am Morgen danach wurde gemeinsam gefrühstückt, bis die Eltern ihre Kindern abholten. Bilder vom Lightpainting und der Schmökernacht können in der Bücherei Pflaumheim zu den Öffnungszeiten bestaunt werden. 

BACHGAU-BOTE   3.11.2017

 

Monat der Spiritualität:

Ein bisschen Ruhe vor dem Advent, ein Durchatmen im Herbst, der Monat der Spiritualität im November lädt dazu ein. Wir haben dazu ein gut sortiertes Buchangebot vorbereitet, lassen Sie sich inspirieren, nehmen Sie sich Zeit: für spirituelle Pausen, für sich, fürs Lesen fürs Weiterdenken, für Gott.

 

Nachstehend ein kleiner Einblick in unser Angebot:

Gottes Besteller - Die Bibel:

*  Die neue Jerusalem Bibel - Einheitsübersetzung. Mit Kommentierung der biblischen Texte für ein tieferes Verstehen des Alten und Neuen Testamentes.

*  Papst Franziskus: "Ein Buch wie Feuer". Die Bibel lesen und leben. Die aufmunternden Botschaften des Papstes eröffnen neue Zugänge zur Bibel.

*  Schaube, W.: "Aufbrechen". Bibelimpulse aus dem Alten und Neuen Testament für junge Menschen. 500 Jahre Reformation - Spiritualität verbindet:

*  Lubich, E. "Wo Einheit wächst". Spirituelle Impulse für die Ökumene.

*  "Werkbuch Ökumene". Modelle und Anregungen für unterschiedlichste Gottesdienste.

*  Käßmann, Margot: "Sorge dich nicht, Seele. Gedanken und Hilfen über und für das Leben. Glauben leben - Spiritualität wirkt:

*  Nouwen, H.: "Die dreifache Spur". Orientierungen für ein spirituelles Leben.

*  "Denkstoffe: Glaubensachen". Fragen, Antworten und Denkanstöße für Jugendliche.

*  Toporowski, J. "Spirituelle Auszeit im Wald". Impulse zum Auftanken.

 

Weitere Info und Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (Auch für Vorbestellung + Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim, Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   26.10.2017

 

25. Schmökernacht

Freitag/Samstag  3. / 4. November

Beginn: Freitag, 3.11. um 19 Uhr, Bücherei

20-21 Uhr: Wanderung zur Anna-Kapelle

dort Lichter- und Foto-Session

dann in der Bücherei Lesen und Spielen frei bis die Augen zu fallen

Ende: Samstag, 4.11.

nach dem gemeinsamen Frühstück können die Kinder ab 9.30 Uhr abgeholt werden.

Das Jubiläum "25. Schmökernacht" wollen wir besonders feiern, es warten Überraschungen und Aktionen auf die Kinder.

Mitzubringen sind:

+ Trainings- bzw. Schlafanzug

+ Iso- bzw. Gummimatte, Schlafsack

+ Waschzeug, Handtuch, Pantoffeln

+ Feste Schuhe, Anorak, Taschenlampe (für die Abendwanderung!!)

+ 3 Euro Unkostenbeitrag.

 

Weitere Infos und unsere Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung und Vorbestellung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim, Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 06026/3491

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   12.10.2017

 

Wir erinnern und laden ein:

+ Freitag, 13. Oktober, 19 Uhr, Bücherei:

"Spiel mal wieder - Nacht der Spiele" für Jugendliche und Erwachsene

+ Samstag, 21. Oktober, 15 Uhr, Bücherei:

"Buch und Kunst mit Orimoto & Co. Workshop über die Kunst des Bücherfaltens

+ Freitag, 3. November, ab 19 Uhr bis

Samstag, 4. November, 9.30 Uhr, Bücherei:

25. Schmökernacht für Kinder. Seit 25 Jahren gemeinsam in der Bücherei Lesen und Spielen bis die Augen zufallen.

 

Für alle drei Veranstaltungen:  bitte anmelden!!

 

Herbstzeit - Lesezeit: Lesetipps der Mitarbeiter:

*Cleave, Chris: "Die Liebe in einer Zeit". Geschichte einer große Liebe im 2. Weltkrieg. Besondere Empfehlung

* Dübell, Richard: "Jahrhundertsturm"; "Jahrhundertraum". Bd. 1 + 2 einer Familiensaga.

*Förg, Nicola: "Heimatherz". Kommissar Weinzierl muss wieder einen kniffligen Fall im Allgäu lösen.

*Fielding, Joy: "Solange du atmest". Neuester Triller der bekannten kanadisch/amerikanischen .Autorin.

* Grisham, John: "Bestechung". Die Gerichtsaufsichtsbehörde von Florida überführt eine korrupte Richterin und legt sich mit der örtlichen Mafia an.

* Rausch, Roman: "Die Brücke über den Main". Historischer Roman über die Alte Mainbrücke in Würzburg.

*Renk, Ulrike: "Das Lied der Störche". Roman. Ostpreussensaga Bd. 1

 

Weitere (neue) Romane und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung und Vormerkung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Telefon:

06026/ 3491

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim, Alte Schule an der Kirche

 

Die Mitarbeiter der Pflaumheimer Bücherei

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   5.10.2017

 

Einladungen zu unseren nächsten Veranstaltungen:

 

* Freitag, 13. Oktober, ab 19 Uhr, Bücherei:

Nacht der Spiele - Für Erwachsene u. Jugendliche. Die dunkle Jahreszeit ist eine gute Zeit, gemeinsam zu Spielen, ob in der Bücherei oder zu Hause. Viele Leser aller Alterststufen nutzen unser breit gefächertes Angebot, beim Spielen sich zu entspannen und neue Mitspieler kennen zu lernen. An diesem Abend stehen Mitarbeiter als Helfer bereit, sie kennen die Spiele, es kann also sofort losgespielt werden.

 

* Samstag, 21.Oktober, ab 15 Uhr, Bücherei:

"Buch und Kunst mit Orimoto". Ein Workshop über die Kunst des Bücherfaltens. Mithilfe wohlgezielter Eselsohren können Sie elegante Dekogegenstände oder Geschenke entstehen lassen: Dreidimensionale Objekte aus Buchseiten.

 

* Freitag, 3. November, ab 19 Uhr bis

Samstag, 4. November, 9.30 Uhr, Bücherei:

25. Schmökernacht für Kinder. Seit 25 Jahren gemeinsam in der Bücherei Lesen und Spielen bis die Augen zufallen.

 

Für alle drei Veranstaltungen ist eine Anmeldung in der Bücherei erforderlich.

 

Weitere Infos und (neue) Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung und Vorbestellung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim, Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Pflaumheimer Bücherei

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

14.9.2017

 

Sonntag, 24. Sept. (Wahlsonntag), 10-17 Uhr:

"Tag der offenen Bücherei" mit Bücherei-Cafe und Aktionen für Kinder sowie großer Buchflohmarkt auf dem Kirchplatz

(bei schlechtem Wetter im "Haus der Vereine).

 

Unsere Buchempfehlungen:

* Atwood, Margaret:  "Das Herz kommt zuletzt". Brillant bis Böse - ein in allen Farben funkelnder Roman der bekannten Autorin.

* Ferrante, Elena: "Die Geschichte der getrennten Wege". Nach "Meine geniale Freundin" und "Die Geschichte eines neuen Namens", Teil 3 von "Neapolitanischen Saga".

* Eyssen, Remy:  "Gefährlicher Lavendel". Mysteriöse Morde in der Provence. Bd. 3 der Reihe "Dr. Leon Ritter".

* Grote, Paul:  "Die Spur des Barolo". 12. Bd. Der "Weinkrimiserie".

* Jung, Martin:  "Die Reformation". Wittenberg-Zürich-Genf - 1517-1555. Einblicke in eine bewegte Zeit. "Panzer, Marita: "Maria I. Tudor – Bloody Mary". Biografie über die erste regierende und gekrönte Königin Englands (1516-1558).

* Quetting, Michael:  "Plötzlich Gänsevater". Sieben Graugänse und die Entdeckung einer faszinierenden Welt - wie man plötzlich allein erziehender Gänsevater wird.

Ausleihbar ab Sonntag, den 24. September 2017 

 

Weitere Infos und (neue Medien):

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung + Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Bücherei Pflaumheim, Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Die Mitarbeiter der Pflaumheimer Bücherei

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

7.9.2017

 

Unsere Termine im Herbst:

* Sonntag, 24. Sept. - Wahlsonntag, 10 - 17 Uhr - Tag der offenen Bücherei mit ganztägiger Ausleihe, neue Medien, Bücherei-Cafe und Aktionen für Kinder. - Großer Buchflohmarkt auf dem Kirchplatz (bei schlechtem Wetter im Haus der Vereine). Achtung: für unseren Flohmarkt suchen wir Bananenkisten + sonstige Kisten zum Einsortieren der Bücher. Abgabe in der Bücherei.

* Freitag, 13. Okt. ab 19 Uhr, Bücherei: Langer Spielabend für Jugendliche + Erwachsene.

* Samstag, 21. Okt. ab 15 Uhr, Bücherei: Orimoto - Bücherfalten für Jugendliche + Erwachsene

* Freitag/Samstag, 3./4. Nov. ab 19.30 Uhr, Bücherei: 25. Schmökernacht für Kinder

* Samstag, 2. Dez. 14 - 16 Uhr, Bücherei: Vorweihnachtliches Basteln und Laubsägen (Bücherei+KAB)

 

Weitere Infos und (neue Medien):

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (Auch für Verlängerung und Vormerkung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim, Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter laden schon heute herzlich ein und freuen sich auf viele Besucher

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   24.8.2017

 

Und so geht es weiter bei uns im 2. Halbjahr 2017:

 

Öffnungszeiten:

Wir haben auch in der Sommerzeit normal geöffnet.

 

Unsere Ferienaktion "Grüne Piraten":

Hallo Kinder, wie viel grüner Pirat steckt in euch - findet es heraus. Beim Lesen der neuen Buchserie "Grüner Pirat", beim Rätseln, Basteln und Malen mit den neuen Umwelt-Helden. Ein Aktionsheft zum Mitmachen und alle Bücher der Serie gibt es in der Bücherei.

Abgabetermin: 17. Sept., Preisverteilung: 24. Sept.

 

Sonntag, 24. Sept. - Wahlsonntag: 10-18 Uhr:

Tag der offenen Bücherei, Bücherei-Cafe, Aktionen, und großer Buchflohmarkt auf dem Kirchplatz

 

Samstag, 21. Oktober

"2. Orimoto – Bücherfalten für Erwachsenen".

 

Freitag/Samstag 3./4. November

25. Schmökernacht für Kinder

 

Vorweihnachtszeit:

Weihnachtliches Basteln und Laubsägen für Kinder. Zusammen mit der KAB, der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Weitere Infos und unsere Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung und Vorbestellung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Bücherei Pflaumheim, Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Unsere Öffnungszeiten (auch in der Ferienzeit):

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Die Mitarbeiter der Pflaumheimer Bücherei

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   3.8.2017

 

Sommerferien-Aktion "Die Grünen Piraten"

Hallo Kinder!

Macht mit bei unserer diesjährigen Ferienaktion "Wie viel grüner Pirat steckt in Dir"? Findet es heraus bei beim Anschauen oder Lesen der neuen Bücher-Serie "Die grünen Piraten". Ein Aktionsheft zum Mitmachen hilft euch dabei. Hier könnt ihr u. a. Rätsel lösen, Fragen zu den Büchern beantworten, bist du ein Müllexperte, ein Abfall-Tagebuch führen oder eine Zitronenlimonade selber herstellen.

Die Aktion ist für Kinder ab 8 Jahren und dauert bis zu unserem "Tag der offenen Bücherei" am 24. September 2017. Es gibt Bücher von den "Grünen Piraten" zu gewinnen.

Näheres unter: www.buecherei-pflaumheim.de

Wir wünschen Euch auf jeden Fall eine schöne Ferienzeit, viel Spaß beim Lesen und beim Ausfüllen des Aktionsheftes.

Unsere Öffnungszeiten (auch in der Ferienzeit):

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim, Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

E-Mail (auch für Verlängerung und Vorbestellung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

Die Mitarbeiter der Pflaumheimer Bücherei

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

20.7.2017

 

Wir machen keine Ferien!

Während der Urlaubszeit ist die Bücherei zu den regulären Zeiten geöffnet. Bei uns gibt es ausreichend "Lesestoff" für den Urlaub und die Ferien. Aus einem Bestand von über 10.000 Medien mit ständigen Aktualisierungen ist für jeden ansprechende Lektüre vorhanden. Neben den aktuellen Büchern der Bestsellerlisten warten noch Zeitschriften, Filme und Spiele auf die Büchereibesucher. Aktuell bieten wir einen Taschenbuch-Flohmarkt mit leichter Lektüre für den Urlaubskoffer an. Hier liegen über 600 Taschenbücher und andere Medien zu günstigen Preisen bereit. Der Flohmarkt wird an den Öffnungszeiten der Bücherei noch bis zum 30.7. angeboten.

 

Veranstaltungshinweis:

Unser großer Buchflohmarkt auf dem Kirchplatz mit über 10.000 Büchern, Spielen und CDs sowie einer Schallplattenbörse findet in diesem Jahr am 24. September statt. An diesem Tag ist auch die Bücherei ganztägig geöffnet.

 

Unsere Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de  (mit angeschlossenem Medienkatalog zur Online-Recherche, Veranstaltungshinweisen und Buchempfehlungen unserer Mitarbeiter)

 

E-Mail (auch für Verlängerung und Vorbestellung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei in der Alten Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   13.7.2017

 

Urlaubslektüre vom Bücherei-Flohmarkt

Sommerzeit - Urlaubszeit - Lesezeit.

Besonders in den Ferien und im Urlaub ist ausreichend Zeit zum Lesen. Und es muss nicht nur ein E-Book sein. Wer sich mit "leichter" Lektüre für den Urlaubskoffer eindecken möchte, kann in der Pflaumheimer Bücherei fündig werden. In der Zeit vom Freitag, 14. Juli, bis Sonntag, 30. Juli, wird zu den regulären Öffnungszeiten ein Taschenbuch-Flohmarkt angeboten. "Leseratten" können Buchgeschenke von Pflaumheimer Bürgern erwerben. Das Angebot wird während der Verkaufszeiten laufend ergänzt. Vom Erlös aus dieser Aktion sollen neue Medien angeschafft werden.

 

Veranstaltungshinweis:

Unser großer Buchflohmarkt mit einer Schallplattenbörse findet in diesem Jahr am 24. September auf dem Kirchplatz statt. Die Bücherei selbst hat an diesem Termin den ganzen Tag geöffnet. Wer spezielle Buchwünsche hat, kann uns gerne hierzu auch jetzt schon ansprechen.

 

Unsere Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung und Vorbestellung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei in der Alten Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   29.6.2017

 

UNSERE LESEEMPFEHLUNGEN!

Den Urlaub vorbereiten – Bücher aus der Bücherei.

Reiseführer müssen nicht unbedingt gekauft werden, um sich auf den Urlaub vorzubereiten. Man kann auch Geld sparen und sich Reiseführer aus der Bücherei ausleihen. Selbstverständlich können wir nicht von allen Urlaubszielen entsprechende Literatur anbieten. Deshalb: Sprechen Sie uns an, wenn Sie nichts Passendes finden. Wir versuchen Abhilfe zu schaffen. Ein kleine Auswahl unserer neuesten Reiseführer:

+ "Baedeker Reiseführer Budapest"

+ "City Tipps Berlin"

+ "Fernwanderweg E5 - Konstanz-Verona"

+ "Fränkische Schweiz". Wanderführer mit 25 Touren

+ Jakobsweg: "Camino Francés" und "Küstenweg"

+ "Mehr erleben am Bodensee"

+ "Die seltsamsten Orte der Welt": Geheime Orte, wilde Platze, vergessene Inseln

+ "Nordsee für die ganze Familie

+ "Wandern in Teneriffa". Mit GPS-kartierten Wanderungen

+ "Zu Fuß hält die Seele Schritt". Gehen als Lebenskunst und Abenteuer.

 

Weitere Reiseführer, Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung und Vorbestellung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei in der Alten Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

Beim literarisch / musikalischen Salon spielte das Gitarren-quintett der Musik-schule auf.

Von links:

Amelie Raab, Mathias Gläser, Lilly Sternheimer, Bernd Nonnweiler und Nicolas Braun. (Bericht und Foto: Bernd Hilla)

 

BACHGAU-BOTE   29.6.2017

 

Turbulenter „Sturm“ beim

literarisch musikalischen Salon

 

In die magische Welt der Zauberei des Shakespeare Dramas "Der Sturm" haben Bernd Nonnweiler und Christoph Hornbach die Besucher des literarisch musikalischen Salon gezogen. Hauptakteure waren im historischen Rathaus der Zauberer "Prospero", entthronter und auf einer Insel gestrandeter Herrscher von Mailand und der Luftgeist "Ariel", der ihn aus der Bredouille helfen musste. Die Musikschüler untermalten dies mit melancholischen und optimistischen Stücken zur Freude des treuen Publikums, das sich trotz der Hitze dieses geistreiche Spektakel nicht entgehen lassen wollte. Die Veranstaltung hatte neben der Musikschule, die Pflaumheimer Bücherei und die Volkshochschule organisiert, deren Leiterin Marthe Meidhof für den 24. November den nächsten Salon ankündigte. Nonnweiler und Hornbach nahmen sich die Texte von Franz Fühmann vor, der die Shakespearschen Märchen für Kinder in anschaulicher und drastischer Sprache nacherzählte, um sie auf Shakespeare neugierig zu machen. Gleiches hatten die beiden Protagonisten im Sinn und streuten auch mal Sentenzen aus der Originalsprache ein. Musik von John Dowland, eines Zeitgenossen von Shakespeare, durfte natürlich nicht fehlen. Das Gitarrenquintett spielte "Lachrimae Tristes", eine typische höfische Unterhaltungsmusik. Den Anfang hatte jedoch Teresa Haus mit ihrem Akkordeon gemacht. Bei dem zeitgenössischen "Impromptu" von K.A. Horn waren dann alle gleich hellwach und die Aufmerksamkeit garantiert. Zwischen dem spannenden Geschehen, das zeitweise einem Thriller nahe kam, streuten die Gitarristen Nicolas und Mathias Gläser Solovorträge zur Beruhigung ein. Eine Etüde von Matteo Carcassi und eine Fantasia von Alonso Mudarra waren dazu gerade richtig.

Ganz aus dem luftleeren Raum inszenierte Shakespeare seine Figuren nicht. Wie Hornbach und Nonnweiler aufzeigten, machte er Anleihen beim zeitgenössischen französischen Essayisten Michel der Montaigne und in der Antike, so bei der schrecklichen Medea, die im Gegensatz zu Prospero ihre Ra- chegefühle nicht zügeln konnte. Am Ende des Ge- schehens schwor er, um wieder Herrscher von Mailand zu werden, seiner Zauberkunst trauernd ab. Dazu passte die melancholische und auch manchmal beschwingte "Mazurka" von Frederic Chopin, die Justus Schott am Klavier hingebungsvoll spielte. Optimistisch und furios sollte es nun dann aber doch mit Antonin Dvoraks "Sonatine in G-Dur" und Hanna Rußmann, Violine und Bettina Fleckenstein, Klavier werden, um dann letzten Endes mit "Main Umet", einer jiddischen Weise und Teresa Haus, Akkordeon wieder melancholisch zu enden. Erlöst von seinen Zweifeln wurde Prospero schließlich ebenso wie alle Darsteller vom kräftigen Applaus des Publikums.

 

Bericht von Bernd Hilla

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   1.6.2017

 

Öffnungszeiten an Pfingsten!

Geöffnet:          Pfingstmontag von 10-12.00 Uhr

Geschlossen:   Pfingstsonntag

Ansonsten gelten die üblichen Zeiten, auch in den Pfingstferien.

 

Medienempfehlungen der Mitarbeiter/Leser:

* Ahern, Cecelia: "Flawed - Wie perfekt willst du sein" und "Perfect - Willst du die perfekte Welt". Bd. 1 + Bd. 2 der Romanreihe: "Perfekt"

* Gable, Rebecca: "Die Fremde Königin". Bd. 2 der historischen Reihe "Otto d. Große"

* Feth, Monika: "Blutrosen". Bd. 3 der Reihe „Romy-“Triller".

* Korn, Carmen: "Töchter einer neuen Zeit". Roman. Vier Frauen, zwei Weltkriege, Hundert Jahre Deutschland. Unser besonderer Lesetipp !

* Leriss-Huber, Anton : "Fastenopfer". Krimi aus Oberbayern

* Sten, Viveca: "Mörderisches Ufer". Bd. 8 der Bestseller-Reihe "Thomas Andreasson"

* Rubbel die Katz - oder wie man Wasser biegt". Die wunderbare Welt der Alltagsphysik

* Trick 17: Urlaub & Reisen. 222 Lifehacks für die schönsten Tage des Jahres

* Trick 17: Weitere Bücher aus dieser Reihe: Fashion & Beaty"; "Garten & Balkon", "Küche" und "365 geniale Alltagstipps und Rezepte"

 

Weitere (neue) Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung + Vorbestellung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei in der Alten Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

BACHGAU-BOTE   11.5.2017

 

Preisrätsel "Abenteuer Schnitzeljagd"

Für das anlässlich des "Welttags des Buches" am 23. April gestartete Preisrätsel für Kinder wurden am Sonntag, 7. Mai die Preise ermittelt. 38 Kinder haben das Rätsel richtig gelöst.

Der Lösungssatz musste lauteten: Moritz, Stella und Kamin finden den Schatz …. "Unter einem Kastanienbaum"

Die Gewinner sind:  Ballmann Magnus,  Deitmer Luna,  Fecher Liam,  Häufglöckner Louis,  Hilla Laura,  Jost Mathew  und  Pascal,  Milledge Sean,  Neuburger Lucas,  Sauer Benjamin  -  Die Buchpreise können in der Bücherei abgeholt werden

Trostpreise gewannen:  Ostheimer Kaya und Mira,  Sauer Fabio,  Zöller Lisa und Tim  -  Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern.

 

Unsere Erinnerung:

Wer das Preisrätsel an die nachstehende Adresse einreicht, kann zusätzlich mit etwas Glück eine Reise in den Freizeitpark Rust mit der gesamten Familie gewinnen:

Verlagsgruppe Random House GmbH

- Mitmachaktion Welttag des Buches -

Neumarkter Str. 28, 81673 München.

 

Weitere Info und unsere Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,  Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   27.4.2017

 

Unsere Empfehlungen:

Spannende Romane - Neueinstellungen

anlässlich des "Welttag des Buches!"

 

* Adler-Olsen, Jussi: "Selfies" - Der 7. Fall für das Soko Q in Kopenhagen.

 

* Coelho, Paulo: "Die Spionin". Die berühmte und wegen Spionage angeklagte Tänzerin Mata Hari reflektiert in der Todeszolle ihr Leben.

 

* Fizek, Sebastian: "AchtNacht". Triller. Der neue Bestseller des Meisters des Wahns.

 

* Heldt, Dora: "Böse Leute". Krimi. Eine Rentnerband ermittelt.

 

* Etzold, Veit: "Dark Web". Triller. Eine Cyber- Ermittlerin, ein Online-Ermittler und eine gigantische Suchmaschine agieren über Cyber-Terrorismus.

 

* Ribeiro, Gil: "Lost in Fusela". Ein Portugal-Krimi. Eine besondere Empfehlung unserer Buchhandlung!!!

 

* Wölm, Dieter: "Weinmordrache". Ein Aschaffenburg-Krimi.

 

Verlängerung:

Bis Freitag, 5.Mai!!! Wir verlängern die Aktion für Kinder "Mach mit bei unserer spannenden Abenteuer-Schnitzeljagd", die anlässlich des "Welttag des Buches" begann. Am Sonntag 7.Mai: Ziehung der Preise

 

Weitere neue Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (Auch für Vorbestellung + Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,  Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   20.4.2017

 

Welttag des Buches:

Wir feiern das Lesen - Feiern Sie mit!

 

Der UNESCO-Welttag des Buches wird seit 1996 weltweit am 23. April gefeiert und macht rund um dieses Datum auf die Bedeutung des Lesens, der Bücher und die Kultur des geschriebenen Wortes aufmerksam.

Eine regionale Tradition ist hier zu einem internationalen Ereignis geworden: Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von einem katalanischen Brauch inspirieren lassen zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Darüber hinaus ist der 23. April auch der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.

Auch die Bücherei Pflaumheim nimmt an diesem Ereignis mit zwei Aktionen teil.

Es werden wohl keine Rosen verschenkt, wohl aber Bücher an erwachsene Leser, die im Zeitraum vom Freitag, 21. April, bis Mittwoch, 26. April, die Bücherei besuchen.

Auch stehen zahlreiche neue Bücher zur Ausleihe bereit. Die Kinder werden zur Feier dieses Ereignisses eingeladen, an einer spannenden Abenteuer-Schnitzeljagd teilzunehmen. An fünf verschiedenen Stationen müssen sie Rätsel lösen, um einen von vielen attraktiven Preisen gewinnen.

 

Bücherei Pflaumheim,  Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   20.4.2017

 

Welttag des Buches:

Wir feiern das Lesen - Feiern Sie mit!

 

Mit Efeu und Rosskastanie waschen

- Frauenfrühstück in der Bücherei Pflaumheim -

 

"Ökologische Haushaltsreiniger selbst gemacht" war in diesem Jahr das Thema des Frauenfrühstücks der Bücherei Pflaumheim.

Die Gesundheitsberaterin Sabine Mayer gab an diesem Morgen Anregungen und Tipps wie man Reinigungsmittel selbst herstellt.

Die Teilnehmerinnen waren überrascht, mit welch einfachen Mitteln man waschen und putzen kann, ohne unnötige chemische Zusätze zu verwenden. Efeu und Rosskastanie mit natürlichen seifenähnlichen Inhaltsstoffen, Zitronensäure als Kalklöser und Natron als umweltschonender Reiniger wurden so vorgestellt.

Nach dem Vortrag hatten die Büchereimitarbeiterinnen ein leckeres Buffet bereitgestellt und die zahlreich erschienenen Besucherinnen konnten sich zum neu erworbenen Wissen untereinander austauschen.

Zu dem Thema hatte die Bücherei eine kleine Bücherpräsentation vorbereitet, die einzelnen Ratgeber können während der Öffnungszeiten der Bücherei ausgeliehen werden.

 

Kontakt:

Bücherei Pfl.,  Alte Schule,  Am Kirchplatz 7,  1. Stock

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

Sonntag   10 - 12 Uhr

 

Telefon   06026 / 3491

 

E-Mail:  info@buecherei-pflaumheim.de

 

www.buecherei-pflaumheim.de

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   6.4.2017

 

Lesetipps der Büchereimitarbeiter

* Gardam, Jane: "Ein untadeliger Mann". Roman. Dieses Buch wurde im Rundfunk-Kirchenmagazin "Gott und die Welt" von unserer Mitarbeiterin Judith Siebner als "Buch des Monats April " bei Radio Primavera vorgestellt. Wer die Sendung am Sonntag, 2. April nicht hören konnte, kann dies auf "www.aschaffenburg-katholisch.de" unter der Rubrik "kurz und bündig / Buch des Monats" nachholen. Dieser Roman gibt es bei uns auch als Hörbuch. Auch die beiden Folgebände der Trilogie "Old Filht" "Eine treue Frau" und "Letzter Freund" können wir sehr empfehlen und finden eine gute Resonanz bei unseren Lesern.

Näheres über die Sendung und Inhalt der Bücher können sie in der letzten Ausgabe des "Bachgau-Boten" nachlesen.

 

Osterbasteln" mit Kindern

am Samstag, 8.4.: Hier können wir keine Anmeldungen mehr annehmen.

 

Öffnungszeiten an den Kar- und Ostertagen:

Karfreitag und Ostersonntag geschlossen!!

Ostermontag: 10-12 Uhr Ausleihe

 

Weitere Info und (nicht nur) neue Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,  Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   30.3.2017

 

Rundfunk-Kirchenmagazin

„Gott und die Welt“

zu Gast in der Bücherei Pflaumheim

Buch des Monats vorgestellt von Judith Siebner

 

In Stadt und Landkreis Aschaffenburg gibt es rund 40 Katholische Öffentliche Büchereien. Sie helfen mit, dass entsprechend der gesetzlichen Verpflichtung, auch in kleinen Ortschaften und Ortsteilen Menschen einfach und günstig an guten Lesestoff kommen. Und sie bieten nicht nur religiöse Literatur, sondern die ganze Bandbreite an Lesestoff und modernen Medien- vom Kinderbuch über den Roman bis hin zu Sachbüchern und elektronischen Informationsquellen.

In einer kleinen Serie stellt Burkard Vogt, Bildungsreferent des Martinushauses Aschaffenburg dieses Jahr jeweils ein "Buch des Monats" im Rundfunk vor - jedes Mal aus einer anderen Bücherei unserer Region. Für den April war Vogt in der Katholischen Bücherei Pflaumheim zu Gast. Der stellvertretende Büchereileiter Wolfgang Rollmann gab eine kurze Einführung zur Bücherei. Anschließend las die Büchereimitarbeiterin Judith Siebner aus dem von ihr ausgewählten Buch "ein untadeliger Mann" der britischen Autorin Jane Gardam. In dem Roman geht es um die Lebensgeschichte von Edward Feathers, der als untadeliger Gentleman im Alter von 80 Jahren auf sein ereignisreiches Leben in China und Hongkong zurückblickt. Aus seiner Sicht werden die Beziehungen zu den wichtigen Menschen in seinem Leben beschrieben, wie zu seiner Frau und seinem langjährigen Erzrivalen. Die Autorin entwickelt die fast das ganze 20. Jahrhundert umspannende Geschichte vor dem Hintergrund des Niedergangs des Britischen Empire im Wechsel von mehreren Zeitebenen.

 

Nach der Inhaltsangabe und einer Leseprobe erzählt Judith Siebner den Radiohörern, warum sie dieses Buch vorstellt: ein Lesegenuss für alle, die eine gute und klare Sprache lieben. Der Sinn für etwas Verschrobenheit und Humor in der britischen Spielart kommt dabei auch nicht zu kurz. Auch die sehr gute Übersetzung ins Deutsche kann dies vermitteln. Wem das Buch gefällt, der kann sich darüber freuen, dass es der erste Teil einer Trilogie ist. In den beiden Folgebänden: "eine treue Frau" und "letzte Freunde" wird die gleiche Geschichte aus der Perspektive der Ehefrau und des Freundes, bzw. Rivalen erzählt.

Die Buchvorstellung ist zu hören im Kirchenmagazin "Gott und die Welt" am 2. April, das Radio Primavera jeweils am Sonntag-Morgen ausstrahlt. Dort gibt es kirchliche Nachrichten vom Untermain, aus der Diözese Würzburg und darüber hinaus.

Die Sendezeit: Sonntag 2. April zwischen 7 und 8 Uhr auf UKW 100,4 (Bereich Aschaffenburg)

Der Radiobeitrag wird auch veröffentlicht auf www.aschaffenburg-katholisch.de unter der Rubrik "kurz und bündig / Buch des Monats".

Infos zur Bücherei Pflaumheim gibt es unter www.buecherei-pflaumheim.de.

Wolfgang Rollmann, Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

  

BACHGAU-BOTE

23.3.2017

 

Einladungen zu unseren

nächsten Terminen:

 

Mittwoch, 29. März,  

9.30 - 11.30 Uhr,  Bücherei:

"Frauenfrühstück"

 

"Ökologische Haushaltsreiniger selbst gemacht" mit Sabine Mayer:

 

 

Den Haushalt sauber und in Schuss zu halten, ist ein "schönes" Stück Arbeit. Dazu bedarf es nicht nur Fleiß und Schweiß, sondern auch Reinigungsmitteln und den einen oder anderen Trick. Unsere Leserin Sabine Mayer gibt an diesem Morgen Anregungen und Tipps, wie man diese Reinigungsmittel selber herstellen kann, ohne gleich zur Chemiekeule zu greifen. Mit Büchern zum Thema.

 

Samstag, 8. April,

14 - 16 Uhr,  Bücherei:

"Osterbasteln für Kinder"

 

Der Osterhase ist ein gern gesehener Gast im Frühling. Viele kindgemäße Bastel- und Dekoideen rund um die Osterzeit haben unsere Bastelfrauen wieder vorbereitet, um diese zusammen mit den Kindern herzustellen. Materialkostenbeitrag: 3 Euro

 

Für beide Veranstaltungen ist eine Anmeldung in der Bücherei erforderlich.

 

Weitere Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,  Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   9.3.2017

 

Termine - Vorankündigungen !

 

* Mittwoch, 29. März , 9.30-11.30 Uhr , Bücherei:  "Frauenfrühstück" - "Ökologische Haushaltsreiniger selbst gemacht" mit Sabine Mayer.

 

* Samstag, 8. April, 14-16 Uhr, Bücherei:  Osterbasteln für Kinder.

 

Eine Anmeldung für beide Termine ist in der Bücherei erforderlich.

 

Leseempfehlungen der Mitarbeiter:

* Cramm, Sandra: "Ökologische Haushaltsreiniger selbst gemacht". 70 einfache Rezepte und Tipps.

* Nedoma, Gabriela: "Naturwaschmittel aus Wald und Wiese". Einfach selbst gemacht.

* Warchola, Tatiana: "DIY-Putzmittel". Natürlich sauber.

* "Kleine Frühlingsfreuden". Geschenke und Dekos selber gemacht.

* "Kunterbunte Osterzeit". Anregungen zum Basteln und Spielen

* "Mein Buch zu Ostern". Wissenswertes über diese besondere Zeit im Kirchenjahr. Ab 8 Jahre

* "Die Ostergeschichte". Anschauen, Vorlesen, Zuhören. Für die Allerkleinsten ab 3 Jahre.

 

Weitere Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung und Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,  Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

 

 BACHGAU-BOTE   23.2.2017

 

 

Lesefreude in Pflaumheim

ist ungebrochen

 

Jahresbericht 2016 der Bücherei Pflaumheim

 

Pflaumheim. (woro) - "Himmel, Herrgott, Sakrament" - Kein deftiger Fluch, sondern der Titel eines Buches des Münchner Pfarrers Rainer Schießler indem er sein Verständnis von Kirche veröffentlicht. Zehnmal wurde das Buch in der Bücherei Pflaumheim seit dem Sommer 2016 ausgeliehen und war damit der Beststeller unter den ausgeliehenen Sachbüchern.

 

Vermittlungsstelle für Medien- und Informationskompetenz

Im Jahresbericht für 2016 konnte die Bücherei ihre Funktion als Anlaufstelle für Information, Bildung und Unterhaltung erneut zeigen. Mit Kirchenmitteln sowie Zuschüssen der Gemeinde Großostheim und der Raiffeisenbank wurden die angebotenen 10.300 Medien erneuert und damit aktuell gehalten. 1.000 veraltete und beschädigte Medien wurden aus der Ausleihe herausgenommen und der Bestand mit 900 Neuerwerbungen ergänzt. Bei einer Gesamtleserzahl von über 1.000, hatten die Angebote der Bücherei im vergangenen Jahr 481 Leser aktiv genutzt, die insgesamt 16.000 Medien ausliehen. Die Hitliste der Entleihungen bei den Romanen führte wie bereits mehrmals in den vergangenen Jahren ein Buch von Rita Falk an: Der "Leberkäsjunkie", ein Provinzkrimi um "Cholesterin, Brandanschlag und Brutpflege", wurde 16mal ausgeliehen. 36 Veranstaltungen für Kinder mit Bastelnachmittagen, Schmökernacht, Vorlesestunden und Angeboten zur Leseförderung sowie für Erwachsene hatte die Bücherei im Jahre 2016 geplant und durchgeführt. Zur Bewältigung des umfangreichen Veranstaltungsprogramms, neben den 6 Öffnungsstunden pro Woche, verbrachten die 25 ehrenamtlichen Mitarbeiter monatlich etwa 190 Arbeitsstunden zwischen den Bücherregalen. Zusätzlich wurden umfangreiche Fortbildungsmaßnahmen durchgeführt, wie beispielsweise Schulungen zur Bibliotheksverwaltung oder ein gemeinsamer Besuch beim Buchhändler und der Buchmesse in Leipzig.

 

Wichtiger Bestandteil der kindlichen Leseförderung

Im November waren alle Kinder ab 7 Jahren zur 24. Schmökernacht eingeladen. Seit fast 25 Jahren bietet die Bücherei Pflaumheim den jungen Lesern einmal im Jahr die Möglichkeit, in der Bücherei zu übernachten und einen ganzen Abend nach Herzenslust zu schmökern und zu spielen. Als bibliotheksfit haben sich im vergangenen Jahr die Schüler der Grundschule in Pflaumheim ausgezeichnet, bei Besuchen die Angebote der Bücherei kennengelernt und am Leseprogramm "Antolin" teilgenommen.

 

Attraktiver Treffpunkt für Pflaumheimer Bürger

Für junge und erwachsene Leser wurden 2016 nicht nur die bereits bewährten Veranstaltungen wie eine "Lange Nacht der Spiele" und ein vorweihnachtliches Adventsbasteln angeboten. Auch neue attraktive Angebote wie "Orimoto - Die Kunst des Bücherfaltens" wurden gerne angenommen. Hier konnte man bei einem Workshop lernen, dass es für alte Bücher ganz neue Verwendungsmöglichkeiten gibt. Der 400. Todestag des englischen Dramatikers William Shakespeare war Anlass zu zwei Einladungen zu einem literarisch-musikalischen Salon im voll besetzten historischen Rathaus. In Zusammenarbeit mit der Musikschule und der Volkshochschule wurde diese alte Form eines literarischen Treffpunkts wieder belebt. Mit vielen gut erhaltenen Buchgeschenken wurde im vergangenen Jahr der 18. Bücherflohmarkt veranstaltet, bei dem die Besucher aus über 10.000 Büchern, CDs und Spielen wählen konnten.

 

Ausblick 2017

In 2017 führt die Bücherei ihr Angebot zur Leseförderung mit Besuch von Schulklassen und dem Kindergarten fort. Unter den weiteren Veranstaltungen ist 2017 wieder ein Buchflohmarkt auf dem Kirchplatz verbunden mit einem Tag der offenen Tür und einem Bücherei-Cafe geplant. Termin ist der 24. September, der Tag der Bundestagswahl.

 

Rund um die Uhr erreichbar

Der Medienbestand der Bücherei ist über einen in der Homepage (www.buecherei-pflaumheim.de) integrierten Online-Katalog auch zu Hause rund um die Uhr verfügbar. Vorbestellungen können per email (info@buecherei-pflaumheim.de) oder nach Vergabe eines Passwortes direkt registriert werden. Mit www.facebook.com/pages/bücherei-pflaumheim ist die Bücherei auch im Netzwerk Facebook vertreten. Durch den Anschluss an die gemeinsame Katalogdatenbank des Bibliotheksverbund Bayern können per Fernleihe den Lesern Bücher und Aufsatzkopien aus dem Bestand der Staats- und Universitätsbibliotheken vermittelt werden. Geöffnet ist die Bücherei am Kirchplatz am Sonntag von 10-12 Uhr, Mittwoch von 9.30-11 Uhr und 19-20 Uhr sowie Freitag von 16.30-18 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   23.2.2017

 

Sieben Wochen für Leib und Seele!

Auch wenn wir erst vor dem Höhepunkt der Faschingszeit stehen, so endet sie doch am Aschermittwoch - und ist gleichzeitig Startschuss für die 40-tägige Fastenzeit.

Wer an Fasten denkt, denkt meist an Hungern und Abnehmen!

Doch es bedeutet nicht nur Nahrungsverzicht: Auch durch Verzicht auf bestimmte Gewohnheiten eröffnen sich andere Horizonte und Sichtweisen. Hilfen und Tipps können Bücher geben - nutzen Sie unser Angebot, die wir in einer Schau zusammengestellt haben.

 

Hier einige Beispiele:

* Anselm Grün: "Fasten mit Leib und Seele".

* Wolfgang Hohensee: " Sieben Wochen für die Seele"

* Richard Rohr: "Dem Wunder begegnen". Auf den Weg zu Ostern hin".

* Erich Punk: "Licht werden". 40 Fasten-Impulse.

* Brigitte Fabian: "Heilfasten und Entschlacken".

* Helmut Lützner: "Wie neugeboren durch Fasten".

* Rüdiger Dalke: "Das große Buch vom Fasten"

* Thomas Rampp: "Gesund durch Fasten".

 

Weitere Infos und unsere Medien:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorbestellung + Verlängerung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,  Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Pflaumheimer Bücherei

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   9.2.2017

 

Jetzt NEU in unserer Bücherei "Tiptoi-Bücher"!

Was ist "Tiptoi"?  Tiptoi ist ein innovatives (neues) Lernsystem mit dem die Kinder die Welt spielerisch entdecken können. Zu diesem System gehören als Zubehör spezielle Bücher (aus der Bücherei) und ein Stift (im Besitz des Lesers). Tippt man mit dem Stift auf ein Bild oder Text, erklingen passende Geräusche, Sprache oder Musik. Dank dieser Elektronik erleben Kinder Bücher völlig eigenständig immer wieder neu. Im letzten Jahr haben wir beschlossen, hier unseren Bestand zu erweitern. Dank der großzügigen Spende der Raiffeisenbank Großostheim-Obernburg hat uns diese Entscheidung sehr erleichtert.

 

Nachstehend eine Auswahl unserer "Tiptoi-Bücher":

* "Wir lernen Englisch". 4-7 Jahre

* "Mein großer Weltatlas". 5-8 Jahr

* "Deutsch 1. Klasse". 6-7 Jahre

* "Deutsch 2. Klasse". 7-8 Jahre

* "Mathe 2. Klasse". 7-8 Jahre

* "Der neue Fußball". 6-8 Jahre

* "Im Garten der Feen". 6-8 Jahre

* "Star Wars". 7-10 Jahre

 

Weitere neue Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Verlängerung + Vorbestellung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,  Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   26.1.2017

 

Lesetipps - Unsere ersten Neueinstellungen 2017:

* Eckart von Hirschhausen: "Wunder wirken Wunder". Ein heilsamer Blick auf die Wunderwelt der Heilkunst.

* Thomas Rampp: "Gesund durch Fasten". Bewährte ärztliche Methoden für jeden individuell anwendbar.

* Margot Käßmann: "Sorge dich nicht, Seele". Warum wir nicht verzagen müssen.

* Rita Falk: "Weisswurst-Connection". Kommissar Eberhofers achter Fall.

* Rita Falk: "Knödel-Blues". Oma Eberhofers bayerisches Provinz-Kochbuch.

* Jane Gardam: "Letzte Freunde". Nach "Ein untadeliger Mann" und "Eine treue Frau" jetzt der 3. Roman.

* Jojo Moyes: "Über uns der Himmel, unter uns das Meer".

* Andrea Sawatzki: "Ihr seid natürlich eingeladen". Nach "Tief einatmen, die Familie kommt" und "Von Erholung war nie die Rede" der 3. Roman über die Bundschuhs.

* Susanne, Fröhlich: "Die Feuerprobe". Neuer Roman der Erfolgsautorin.

* T. C. Boyle: "Die Terranauten". Roman. Je drei Männer und Frauen, eingesperrt in ein riesiges Terrarium…., ein Versuch, eine neue Welt zu schaffen.

 

Weitere neue Medien und Infos:

www.buecherei-pflaumheim.de

 

E-Mail (auch für Vorlängerung und Vorbestellung):

info@buecherei-pflaumheim.de

 

 

Sonntag   10 - 12 Uhr

Mittwoch   9.30 - 11 Uhr  und  19 - 20 Uhr

Freitag   16.30 - 18 Uhr

 

Bücherei Pflaumheim,  Alte Schule am Kirchplatz,  Tel. 3491

 

Die Mitarbeiter der Bücherei Pflaumheim

 

 

Folgende Firmen unterstützen unsere Ministrantenarbeit mit einer Spende:

Homepage erstellt von

Peter Eichelsbacher

Rathausstr. 7  ("Backes")

63762  Pflaumheim

06026 / 998164