BACHGAU-BOTE   22.12.2016

 

Auch die KjG verabschiedet sich nach der vergangenen Jahreshauptversammlung in die Winterpause. Die nächste und erste Quetsche im neuen Jahr ist am Samstag, den 7.1.2017 von 17 bis 20 Uhr.

 

Christbaumaktion 2017

Die alljährliche Christbaumaktion der KjG Pflaumheim findet am Samstag, den 14.1.2017 statt. An diesem Tag werden unsere fleißigen Helfer und Traktorfahrer Ihre Christbäume gegen eine kleine Spende einsammeln. Bitte legen Sie dazu Ihren Tannenbaum sichtbar vor Ihr Haus.

Info für die Helfer: Wir treffen uns um 9 Uhr in der KjG Pflaumheim.

 

Mädelsgruppenstunde Strawbys

Letztes Mal gings mit dem Bus auf den Aschaffenburger Weihnachtsmarkt. Nach gemeinsamen Crêpe-Essen und einer Kinderpunschrunde hatten die Mädels nun selbst die Möglichkeit in der verbleibenden Zeit letzte Weihnachtsgeschenke zu kaufen bzw. das Miniriesenrad zu testen.

 

Mädelsgruppenstunde -

Die wilden Lollies

Nach unserer allwöchentlichen Einstiegsrunde, haben wir nach dem Motto "Wünsch dir was" unterschiedliche Spiele gespielt. Unter anderem spielten wir Twister und kegelten ein paar Runden, was allen sehr viel Spaß bereitet hat.

 

 

 

BACHGAU-BOTE   15.12.2016

 

Mädelsgruppenstunde Strawbys

Aus Kekse und flüssiger Schokolade werden Kekshäuser. Soweit die Theorie. Da die Schokolade auch ohne Kekse schmeckt fingen wir schon während dem Bauen an zu essen, was zur Folge hatte, dass die Baulaune sich bei den Mädels eher in Grenzen hielt. So stellten wir einfache Schokoladenkekse her, die nach kurzem Verweilen an der kalten, frischen Luft auch schnell hart wurden. Verzehrt wurden die leckeren Kekse während dem Gestalten einiger Weihnachtskarten für unser jährliches Adventssingen, die dank der Mädels wieder kreativ und doch besinnlich wurden. Dankeschön!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   8.12.2016

 

KjG-Weihnachtsfeier

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und wie jedes Jahr folgt mit dem 17.12. noch einer der wichtigsten Tage im KjG-Terminkalender bevor sich die engagierten Jugendarbeiter und Jugendarbeiterinnen der KjG in die Weihnachtspause verabschieden. Der Tag beginnt zunächst mit dem Adventssingen um 14 Uhr, bei dem sich die Bewohner unseres schönen Ortes auf den lieblichen Gesang unserer Gruppenkinder und Gruppenleiter freuen können. Anschließend heißt es noch einmal das vergangene Jahr zu reflektieren und in der Jahreshauptversammlung einen Grundstein für das kommende Jahr zu legen und dort wichtige Entscheidungen über Personalbesetzung oder geplante Projekte zu treffen. Nach dieser getanen Arbeit folgt die Belohnung für die harte Arbeit des ganzen Jahres in Form unserer eigentlichen Weihnachtsfeier im Gasthaus Waldesruh.

 

Christbaumaktion

Am Samstag, den 14.1.2017 findet die alljährliche Christbaumaktion statt. Los geht es um 9 Uhr am KjG.

 

 

Unser KjG - 

Mein KjG

Hey, mein Name ist Christian Hein, ich bin 20 Jahre alt und befinde mich im moment in der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker Seit 2012 bin ich Mitglied in der KjG Ploume und bin seitdem bei vielen Aktionen der KjG dabei. Besonders gut gefällt mir das jährliche Zeltlager, es ist immer wieder schön mit den Kids mal `ne Woche weg zu sein, vor allem auch Zeit draußen zu verbringen. Es ist super im KjG, da wir nicht nur ein Team sind, sondern eher ein riesiger Freundeskreis, der mega viel Spass an der Sache hat. Bis bald, Chris

 

Mädelsgruppenstunde "Die wilden Lollies"

In der vergangenen Gruppenstunde wurden schon die ersten Wichtelgeschenke verteilt. Außerdem traten die Kinder gegen die beiden Teamerinnen in "Schlag den Gruppenleiter" an. In verschiedenen Disziplinen wie "Wer kann schneller ein Kartenhaus aufbauen", Begriffe vormachen, Tischkicker und vielen mehr, konnten die Teamerinnen mit einer Nasenspitze Vorsprung den Sieg sichern.

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   1.12.2016

 

Quetsche

Am kommenden Samstag öffnen sich die Türen der Quetsche zum letzten Mal in diesem Jahr. Also schaut doch einfach mal unverbindlich zwischen 17 und 20 Uhr vorbei und verbringt ein paar schöne und entspannte Stunden mit unseren Teamern!

 

Oval Office

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir haben kommenden Montag schon den 1. Montag des Monats. Wir haben wieder viele wichtige Dinge, wie beispielsweise die Planung der Weihnachtsfeier zu besprechen. Deshalb erscheint bitte zahlreich um 19 Uhr im KjG.

 

Adventssingen

Der 1. Advent ist vorbei und wir nähern uns mit großen Schritten Richtung Heilig Abend. Deshalb ziehen wir, die KjG, aber auch Nicht-KjGler, die sich an der Aktion beteiligen möchten, am 17.12.2016 wieder durchs Ort und wollen einigen Pflaumheimern eine Freude bereiten. Wir besuchen sie, werden Adventslieder singen und lassen ihnen auch noch ein kleines Geschenk für die Weihnachtsfeiertage da. Wir verlangen kein Geld und wollen auch keins! Dieser Dienst ist ohne Gegenleistung! Wir würden uns freuen, wenn sich dieses Jahr wieder viele (gute) Sängerinnen und Sänger der Aktion anschließen, damit wir möglichst viele Menschen besuchen können. Treffpunkt: Samstag, 17.12.2016 um 14 Uhr am Ambrosiushaus.

 

Mädelsgruppenstunde Strawbys

Vor Weihnachten kommt die Adventszeit. Und was darf da natürlich nicht fehlen? Richtig - jeden Tag ein Türchen zu öffnen. Deshalb haben wir letzte Woche angefangen einen eigenen Adventskalender zu basteln. Mit vielem Klorollen, Pappkartons und Geschenkpapier begann das große Basteln! Fertig gestellt werden unsere Adventskalender hoffentlich nächste Woche, damit perfekt am 1. Dezember jeder ein Türchen öffnen kann.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

24.11.2016

 

Quetsche Rückblick

Vergangenen Samstag haben Vanessa und Tobi gemeinsam mit den Kindern süße Kuscheltiere genäht. Mit viel Geschick und Geduld gelang es allen Kindern flauschige Eulen und Pinguine zu nähen. Das Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen!

 

Quetsche Vorschau

Am 3.12. öffnen sich die Türen unseres Jugendtreffs in Pflaumheim zum letzten Mal offiziell im Jahr 2016. Zwischen 17 und 20 Uhr erwarten euch Max und Gino und verbringen mit euch schöne Stunden. Schaut doch einfach mal unverbindlich vorbei. Wir freuen uns auf euch!

 

Mädelsgruppenstunde Strawbys

Letzte Woche planten wir die Aktionen für die kommende Adventszeit, um auch bei uns weihnachtliche Stimmung demnächst einzuläuten. Unter anderem ist ein Besuch des Aschaffenburger Weihnachtsmarkt geplant. Zuletzt veranstalteten wir noch ein kleines Tischkickerturnier, um die Gruppenstunde ausklingen zu lassen.

 

"Die wilden Lollies"

Wir sind die neue Mädelsgruppenstunde "Die wilden Lollies". Wir sind zehn Mädels, die in die 3. und 4. Klasse gehen und aus Großostheim oder Pflaumheim kommen. Wir heißen Celine, Lilly, Samira, Hanna, Angelina, Tabea, Amelie, Lisa, Selina und Lilly. Letzte Woche haben wir Gläser mit Washi Tape beklebt. Anschließend waren wir im Tegut, um uns die Zutaten für Hawaii-Toast zu kaufen, die wir uns dann selbst belegten. Bis die Toasts fertig überbacken waren, spielten wir noch eine Runde "Wer bin ich?".

 

 

 

 

  

 BACHGAU-BOTE   17.11.2016

 

Auszeit bei der KjG

 

  

Vom 4. bis 6.11.2016 fuhren wir mit 10 Teilnehmerinnen (wir waren ausschließlich Mädchen) auf Jugendfreizeit in ein schönes Haus in Großheubach. Als wir ankamen, bezogen wir erst unsere Zimmer und richteten uns für das Wochenende mit unseren Naschvorräten ein. Da das komplette Wochenende unter dem Motto "KjG" stand, befassten wir uns freitags mit dem Buchstaben "G" (Gemeinde bzw. Gemeinschaft), indem wir ein paar schöne Gemeinschaftsspiele wie Werwölfe und Activity gespielt haben. Am Samstag folgte der Buchstabe "K" (Katholisch). Zu diesem Buchstaben unterhielten wir und mit unserem Diakon und geistlichen Leitung Ralf Hartmann über das "K", indem wir uns über unsere Ansichten zu den verschiedenen Bestandteilen des katholischen Glaubens austauschten und uns Ralf über Dinge informierte, die wir teilweise noch gar nicht wussten. Anschließend gab es leckeres Mittagessen von unserem Koch Michi, der uns auch im Zeltlager immer etwas Tolles zaubert. Dann hatten wir etwas Freizeit, in der wir gemeinsam mit den Teamern unter anderem im Keller kickerten und Tischtennis spielten und mit Werwölfe, Tabu, Twister, Mogelmotte und und und den Nachmittag verbrachten. Nach dem Abendessen hatten die Teamer eine kleine Überraschung für uns vorbereitet. Denn im Keller hatten sie inzwischen eine Spielekonsole aufgebaut, an welcher wir gruppenweise das Spiel "Buzz" bis in den späten Abend hinein zockten, weil es einfach so viel Spaß gemacht hat, in "Minispielen" gegeneinander anzutreten. Zwischendurch haben wir noch unsere selbstgebackene Pizza verspeist. Am nächsten Morgen wurden wir wie immer liebevoll mit sanfter Musik geweckt, frühstückten dann und räumten unsere Zimmer auf. Auch dieser Tag stand unter einem Buchstaben, nämlich "j" (junge). Deshalb hielt uns Franzi einen kurzen Vortrag über das Teilnehmen an einer Gruppenleiterschulung und stellte uns die Aufgaben und Aktionen in der KjG vor, an denen wir mit und ohne Gruppenleiterschulung teilnehmen dürfen. Anschließend reflektierten wir noch gemeinsam das Wochenende, wobei es eigentlich jedem sehr gut gefallen hat. Bevor unsere Eltern kamen, um uns abzuholen, spielten wir noch ein paar letzte Runden Werwölfe. Dort konnte sich Lea durch einen klugen Schachzug auch den Sieg des Mörderspiels sichern. Dann war auch schon die Zeit gekommen sich zu verabschieden. Abschließend möchten wir sagen, dass uns das Wochenende sehr gut gefallen hat und wir uns schon auf das Nächste freuen! Vielleicht geht es das nächste Mal etwas länger, was uns sehr freuen würde!:)

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   17.11.2016

 

Quetsche

Kommenden Samstag, also den 19.11. öffnen wir wieder unsere Türen. Dort erwarten euch dann Tobi und Vanessa, die gemeinsam mit euch etwas schönes basteln werden. Schaut doch einfach mal unverbindlich vorbei. 17 - 20 Uhr!

 

Mädelsgruppenstunde Strawbys

Diese Woche belegten wir in der Mädchengruppenstunde Sandwichs. Die Zutaten haben wir vorher im Tegut gekauft. Danach spielten wir ein paar Runden "Esel". Die Gruppenstunde war wie jede Woche wieder voll cool!

 

 

Unser KjG - 

Mein KjG

Hallo, mein Name ist Sophia Köhling, ich bin 22 Jahre alt und mache zurzeit eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Nachdem ich als Teilnehmerin schon auf Zeltlager mitgefahren bin, bin ich seit 2012 auch als Teamerin dabei. Außerdem beteilige ich mich auch an anderen Aktionen, z.B. Wallfahrerempfang oder ein Freizeitwochenende für Jugendliche. Die Arbeit mit den Kindern und die vielen tollen und kreativen Aktionen machen mir immer viel Spaß! Bis bald! Sophia

 

 

 

BACHGAU-BOTE   10.11.2016

 

Quetsche

Ein neuer Monat ist angebrochen und wir öffnen unsere Türen erst wieder am 3. Samstag, also den 19.11.2016. Dort erwarten euch dann Tobi und Vanessa, die gemeinsam mit euch etwas schönes basteln werden. Schaut doch einfach mal unverbindlich vorbei.

 

Unser KjG - 

Mein KjG

Hi, mein Name ist Sebastian Hövel, ich bin 21 Jahre alt und studiere aktuell Informatik im 3. Semester. Seit 2012 bin ich Mitglied in der KjG Ploume und bin seitdem bei vielen Aktionen der KjG dabei. Besonders gut gefallen hat mir das diesjährige Zeltlager, bei dem ich zum ersten Mal als Betreuer mitgefahren bin. Mit einem klasse Team und vielen aufgedrehten Kindern hatten wir eine tolle Woche. Bis bald, Euer Hövel

 

Mädelsgruppenstunde Strawbys

Diese Woche haben wir ein Lagerfeuer mit Stockbrot, Punsch und jede Menge Knabberzeug im Garten von Franzi veranstaltet. Franzis Vater hat uns freundlicherweise ein Lagerfeuer entzündet. Lillis Stockbrot ist in den Dreck gefallen, kurz nachdem sie gegangen war, Svenjas dagegen ist komplett verbrannt, während Matilda gar nicht genug davon bekommen konnte. Emely hat sehr viel Punsch getrunken und Kim hat die ganze Zeit versucht, allen ihre Waffeln aufzudrängen. Annalena blieb eigentlich sehr schweigsam und Melissa brachte leckere Nüsse mit und musste leider schon bevor wir "The Voice of Germany" geguckt haben, gehen. Julia war auch an diesem KjG Abend wie immer ein Dödel. Verfasst von Svenja Raab

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   3.11.2016

Unser KjG - 

Mein KjG

Aloha, mein Name ist Sebastian Goldhammer, ich bin 21 Jahre alt, befinde mich aktuell in der Ausbildung zum Informatikkaufmann und bin seit 2011 Vorstand der KjG Pflaumheim. Seitdem habe ich jede "KjG-Veranstaltung" schon einmal besucht, betreut oder organisiert. Dabei gefällt mir vor allen die gute Zusammenarbeit und der MIX in unserem jungen Team. Persönlich stolz bin ich auf unsere steigende Mitgliederanzahl, die Wiedereinführung des Johannisfeuers, sowie unseren "Geburtstagsservice". All dies ist ohne ein gut funktionierendes Team auf Dauer nicht möglich und daher hoffe ich, dass die KjG auch in Zukunft unter dem Motto "von Jugendlichen für Jugendliche" bei uns in Ploume aktiv ist. Euer Goldi

 

Mädelsgruppenstunde Strawbys

Kurz vor Halloween legten wir noch mal eine kurze Bastelsession ein, denn die KjG-Räume schmücken sich letztendlich ja auch nicht allein. Mandarinen wurden als kleine Kürbisse gestaltet, die Tür Richtung Klo in ein gruseliges Monster verwandelt und von den Decken hängen jetzt Geister und Grabsteine. Zu guter Letzt übten sich die Kinder noch am Schminken, damit alle perfekt in Halloween starten können.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   27.10.2016

 

KjG-Jugendfreizeit

Man glaubt es kaum, aber es ist wahr!! Wir haben noch Plätze für unsere Freizeit. Vom 4. - 6. November möchten wir mit euch auf ein Auszeit-Wochenende fahren! Wir freuen uns, wenn sich viele Jugendliche im Alter von 11 bis 16 Jahren anmelden. Anmeldungen gibt's im Jugendheim, im Backes und in der Bücherei. Desweiteren haben alle letztjährigen Teilnehmer, die noch nicht angemeldet sind, noch einmal eine E-Mail erhalten. Wir freuen uns auf ein super schönes Wochenende mit DIR!

 

Quetsche - Vorschau

Am Samstag vor Halloween - 29.10. - öffnen sich unsere Türen wieder zwischen 17 und 20 Uhr und Anna und Helena erwarten euch. Passend zu Halloween werden sich unsere Teamer wieder etwas spannendes überlegen. Kommt doch einfach mal unverbindlich vorbei. Wir freuen uns auf euch!

 

Unser KjG - 

Mein KjG

Servus, ich heiße Georg, bin 20 Jahre alt und mittlerweile seid ca. 5 Jahren in der KjG vertreten. Durch mein handwerkliches Geschick konnte ich in der KjG so manches reparieren und erneuern. Ich habe in der Vergangenheit diverse Feste und Veranstaltungen mitgeplant und auch durchgeführt. Als Teamer fahre ich seit 4 Jahren auf das Zeltlager mit und finde es immer schön diese Woche mitzugestalten. Zuletzt wurde ich ein Teil des Küchenteams und versorgte vom Küchenzelt aus die hungrigen Kinder.

 

Mädelsgruppenstunde – Strawbys

 

Zuerst tätigten wir unseren Monatseinkauf, der durch unsere Fresskasse finanziert wird, um danach gestärkt eine Mindmap mit all unseren Programmwünschen für die Gruppenstunden im kommende Jahr zu erstellen. Als Abschluss spielten wir noch einige kurze Spiele.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   20.10.2016

 

KjG-Jugendfreizeit

Dieses Jahr wollen wir mal wieder auf ein Auszeit-Wochenende fahren! Dieses findet vom 4. - 6. November 2016 in Großheubach auf dem Klotzenhof statt. Wir freuen uns, wenn sich viele Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren anmelden. Anmeldungen gibt's im Jugendheim, im Backes und in der Bücherei. Wir freuen uns auf ein super schönes Wochenende mit DIR!

 

Diözesan-konferenz in

Schonungen -

Mitglieder-gewinnungspreis

Am vergangenen Wochenende war die jährliche Diözesankonferenz der KjG Würzburg in Schonungen, bei welcher alle Pfarreien der Diözese Würzburg eingeladen waren. Dort war die KjG Pflaumheim, nach vielen Jahren der Abwesenheit aufgrund von Terminüberschneidungen erstmals wieder mit drei Delegierten vertreten. Neben vielen Rechenschaftsberichten, Wahlen, Gottesdienst, Verabschiedungen etc. erhielt die KjG Pflaumheim den 1. Preis der Mitgliedergewinnungsaktion, da sie im vergangenen Jahr den größten Mitgliederzuwachs von allen Pfarreien in der Diözese verzeichnen konnte. Die KjG freut sich sehr den Preis - 200 Euro Gutschein für Öffentlichkeitsarbeit - erhalten zu dürfen! Im kommenden Oval Office werden die Mitglieder gemeinsam überlegen, wie der Gutschein verwendet werden soll. Abschließend gilt dem Diözesanausschuss für den tollen Preis und natürlich besonders den neuen Mitgliedern großer Dank!

 

Quetsche - Rückblick

Vergangenen Samstag gestalteten die Kinder gemeinsam mit Lena und Max ein weißes Bettlaken mit passenden Motiven zu Halloween. Gemeinsam bastelten sie Schablonen, übertrugen die Motive und malten diese dann aus. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Wer das Laken gerne selbst begutachten möchte, kann einfach in der nächsten Quetsche am 29.10. vorbeischauen.

 

Quetsche - Vorschau

Am Samstag vor Halloween - 29.10. - öffnen sich unsere Türen wieder zwischen 17 und 20 Uhr und Anna und Helena erwarten euch. Passend zu Halloween werden sich unsere Teamer wieder etwas spannendes überlegen. Kommt doch einfach mal unverbindlich vorbei. Wir freuen uns auf euch!

 

Bachgaufest 2017

Anlässlich des Bachgaufests, das für 2017 geplant wird, treffen wir uns am 23.10. im KjG, um zu besprechen inwieweit wir uns dort beteiligen werden. Die genaue Uhrzeit wird sich noch in unserer Whatsapp-Gruppe klären. Vor allem aber ist es wichtig, dass so viele Mitglieder wie möglich kommen, damit wir zu einem guten Ergebnis kommen!

 

 

Unser KjG - 

Mein KjG

Hallo, mein Name ist Vanessa Blank, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Soden. Ich arbeite als zahnmedizinische Fachangestellte. Wie ich bei der KjG gelandet bin, ist ganz einfach. Mein Freund ist schon seit längerem dort aktiv und hat immer mal wieder davon geschwärmt. Er hatte immer interessante Projekte, um die er sich zusammen mit anderen aus der KjG gekümmert hat, besonders um das jährliche Zeltlager. 2014 habe ich sie dann mal auf dem Zeltlager in meinem Heimatdorf besucht und in alles mal reingeschnuppert. Schnell fällt einem auf, dass die KjG ein Haufen junger kreativer und engagierter Leute ist. Ihnen sind Kinder und soziale Projekte sehr wichtig - und ich wollte ein Teil davon werden. Seit Februar bin ich also auch aktiv dabei und habe vereinzelt kreative Aufgaben übernommen, Kinder am Geburtstag gehütet und ich war auch dieses Jahr schon beim Zeltlager dabei. Ich freue mich auf viele weitere Projekte, die anstehen und über jedes neue Gesicht, das sich zu uns gesellt! Eure Vanessa

 

Mädelsgruppenstunde

Letzte Woche waren die Mädels wieder kreativ. Unter dem Motto "Halloween" und einem Budget von 10 Euro kreierten beide Teams einen schmackhaften und gruseligen Nachttischteller. Nach den Beurteilungskriterien Geschmack und Aussehen gewann dann schließlich ganz knapp das Team 1.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   13.10.2016

 

Quetsche

Diesen Samstag, den 15.10. findet wieder eine Quetsche statt. Neben Kickern, Kegeln, Billard etc., basteln Lena und Max gemeinsam mit euch Halloween-Deko. Schaut doch einfach mal zwischen 17 und 20 Uhr unverbindlich vorbei!

 

KjG-Jugendfreizeit

Dieses Jahr wollen wir mal wieder auf ein Auszeit-Wochenende fahren! Dieses findet vom 4.- 6. November 2016 in Großheubach auf dem Klotzenhof statt. Wir freuen uns, wenn sich viele Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren anmelden. Anmeldungen gibt's im Jugendheim, im Backes und in der Bücherei. Wir freuen uns auf ein super schönes Wochenende mit DIR!

 

 

 

Unser KjG - 

Mein KjG

Hallo! Mein Name ist Helena Hohm und ich bin 17 Jahre alt. Derzeit besuche ich die 12. Klasse des Dalberg-Gymnasiums in Aschaffenburg. Schon als Kind bin ich immer auf das KjG-Zeltlager mitgefahren, was ich mit tollen Spielen und viel Zeit mit Freunden verbinde. Nach meiner Gruppenleiterschulung im Herbst 2015 war ich nun im Sommer das erste Mal als Teamer im Zeltlager und konnte dort schöne Erfahrungen in der Jugendarbeit sammeln. Auch an das Johannisfeuer, das Pfarreifest sowie die 70- bzw. 71-Jahr-Feier der KjG habe ich gute Erinnerungen und freue mich schon, bei weiteren Aktionen mitzuhelfen. Wenn du auch Lust hast, Teil der KjG zu werden, dann schau doch einfach mal in der Quetsche vorbei. Bei uns ist jeder willkommen :) Bis dann Helena

 

Mädelsgruppenstunde

Letzte Gruppenstunde war der Beginn eines großen Projekts für unsere Mädels, dass uns die nächsten Wochen noch begleiten wird. Aufgabe für die Mädels war: Filmdreh - Überlegt euch ein spannendes Filmthema, schreibt ein Drehbuch und dann los geht's vor die Kamera! Mal schauen was die kommenden Wochen so bringen, wir halten euch, liebe Leser, auf jeden Fall auf dem Laufenden.

 

 

 

BACHGAU-BOTE   6.10.2016

 

Oval Office

Kommenden Montag, den 10.10. um 19 Uhr findet unserer monatlichen Orga-Runde statt. Bitte zahlreich erscheinen, denn es gibt wieder Einiges zu besprechen! Auch neue Gesichter sind herzlich eingeladen, insbesondere, wenn Interesse besteht als Teamer bei unserem nächsten Zeltlager mitzufahren.

 

Quetsche - Rückblick

Letztes Mal ließen wir es mal wieder etwas kreativer angehen und beschmissen weiße Leinwände, welche wir vorher mit einem KjG-Schriftzug versehen haben mit Farbe gefüllten Eiern. Das Endergebnis konnte sich wirklich sehen lassen. Noch mal danke an alle Kids, die Linda und Franzi so tatkräftig unterstützt haben!

 

Quetsche - Vorschau

Am Kerbwochenende findet keine Quetsche statt. Dafür sehen wir uns wieder in alter Frische am 15.10 zwischen 17 und 20 Uhr. Wir freuen uns auf euch!

 

Unser KjG - 

Mein KjG

Nach einer längeren Pause startet eine neue Runde mit Berichten über die einzelnen aktiven KjG-Teamer. Hallo, ich heiße Tobias Vogel, ich bin 24 Jahre alt und studiere aktuell Elektro- und Informationstechnik. Ich bin mittlerweile seit etwa 8 Jahren Mitglied bei der KjG. Das kommt zum Einen daher, dass ich davor als Kind jedes Jahr auf Zeltlager mitgefahren bin und zum Anderen macht mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, sowie unsere Aktionen viel Spaß. Auch bei unseren monatlichen Leitungsrunden gibt es neben der Behandlung von aktuellen Themen und der Planung von Aktionen auch immer genug Zeit sich gegenseitig auszutauschen und immer was zu lachen. Das ist mit ein Grund, warum ich die Arbeit in der KjG lieb gewonnen hab und immer wieder gerne dabei bin :) Liebe Grüße, Anna Schuhwerk

 

Mädelsgruppenstunde

Diese Woche war es die letzte Gruppenstunde für zwei unserer 10 Mädels, die jetzt selbst in dem Alter wären, eine Gruppenstunde zu leiten. Deshalb überlegten wir uns etwas ganz besonderes. Auf Wunsch der Kinder spielten wir also ein cooles Geländespiel, dass nur durch Teamgeist gemeistert werden konnte! Natürlich schafften es unsere Schiffsbrüchigen Mädels sich alle zu retten. Danach verzehrten wir gemeinsam die KjG-Strawbys Torte, die dank unserer Bäckermeisterin Julia, auch ein Gruppenkind, nicht nur richtig gut aussah, sondern auch noch besser schmeckte. Wir freuen uns auf weitere Gruppenstunden mit den restlichen Mädels und freuen uns natürlich immer über einen Besuch unserer zwei Älteren.

 

KjG-Jugendfreizeit

Dieses Jahr wollen wir mal wieder auf ein Auszeit- Wochenende fahren! Dieses findet vom 4.-6. November 2016 in Großheubach auf dem Klotzenhof statt. Wir freuen uns, wenn sich viele Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren anmelden. Anmeldungen gibt's im Jugendheim, im Backes und in der Bücherei. Wir freuen uns auf ein super schönes Wochenende mit DIR!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   29.9.2016

 

Quetsche

Diesen Samstag (1.10.) öffnen sich wieder die Türen der KjG. Von 17 bis 20 Uhr sind Linda und Franzi für euch da und werden mit euch unter anderem etwas herbstliches Basteln. Lasst euch überraschen und schaut einfach mal unverbindlich vorbei. Wir freuen uns auf euch!

 

Oval Office

Wir treffen uns - aufgrund des Feiertages am kommenden Montag - erst eine Woche später am 10.10. um 19 Uhr zu unserer monatlichen Orga-Runde. Bitte zahlreich erscheinen, denn es gibt wieder Einiges zu besprechen! Auch neue Gesichter sind herzlich eingeladen, insbesondere, wenn Interesse besteht als Teamer bei unserem nächsten Zeltlager mitzufahren.

 

NEUE Mädelsgruppenstunde

Du bist im neuen Schuljahr der 3.-5. Klasse und hast Lust auf neue Leute, verrückte Spiele, lustige Aktionen und ganz viel Spaß?

Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir freuen uns auf viele tolle Gruppenstunden, in denen wir zusammen basteln, kochen, kegeln, gemeinsam Ausflüge machen und Vieles mehr! Los gehts ab dem 5.10.2016 jeden Mittwoch von 17 bis 18:30 Uhr in den Jugendräumen der KJG Pflaumheim (Rudelzauerstraße 1).

Du bist neugierig geworden? Dann melde Dich unter 0151/20523429 oder marie-zieger@web.de Falls Du mittwochs keine Zeit hast, kannst Du uns trotzdem gerne Bescheid sagen und wir versuchen eine Lösung zu finden.

 

Mädelsgruppenstunde

Anstrengende Schultage, Berge voller Hausaufgaben. Was hilft da am besten? Richtig - Ein richtig leckeres Essen. Deshalb zauberten wir in der letzten Gruppenstunde leckere Crêpes. Im Anschluss packten wir gute Laune Spiele aus wie Kamel, Affe, Toaster oder Hi, Ha, Ho, bei denen man sich dann noch etwas zum Affen machen musste. So konnten nun alle neu gestärkt in den letzten Schultag vor dem Wochenende starten.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   22.9.2016

 

KjG-Jugendfreizeit

Dieses Jahr wollen wir mal wieder auf ein Auszeit-Wochenende fahren! Dieses findet vom 4. - 6. November 2016 in Großheubach auf dem Klotzenhof statt. Wir freuen uns, wenn sich viele Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren anmelden. Anmeldungen gibt's im Jugendheim, im Backes und in der Bücherei. Wir freuen uns auf ein super schönes Wochenende mit DIR!!

 

Mädelsgruppenstunde

Was gehört nach jedem Jahr dazu? Richtig!!! Eine Abschlussfeier die gleichzeitig unter dem Motto stand ein neues Jahr mit wöchentlicher Gruppenstunde einzuläuten! So verlängerten wir die dieswöchige Gruppenstunde um 1 Stunde, damit mehr Zeit blieb, um auch mal wieder alte Spiele (z. B. das Wippenspiel, das diesmal sogar funktionierte) auszupacken und natürlich ganz wichtig die bestellte Pizza zu essen! Als Überraschung für die Mädels, um auch diesen mal Danke zu sagen für ein Jahr, das echt Spaß gemacht hat, mixten wir, die Teamerinnen, noch leckere Cocktails. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit Euch Mädels! Ihr seid echt spitze!

 

NEUE Mädelsgruppenstunde

Du bist im neuen Schuljahr der 3. - 5. Klasse und hast Lust auf neue Leute, verrückte Spiele, lustige Aktionen und ganz viel Spaß? Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir freuen uns auf viele tolle Gruppenstunden, in denen wir zusammen basteln, kochen, kegeln, gemeinsam Ausflüge machen und Vieles mehr! Los geht's ab dem 5.10.2016 jeden Mittwoch von 17 bis 18:30 in den Jugendräumen der KJG Pflaumheim (Rudelzauer Str. 1). Du bist neugierig geworden? Dann melde Dich unter  0151 / 205 234 29  oder  marie-zieger@web.de.  Falls Du Mittwochs keine Zeit hast, kannst Du uns trotzdem gerne Bescheid sagen und wir versuchen eine Lösung zu finden. Anna Schuhwerk.

 

 

 

BACHGAU-BOTE   15.9.2016

 

Tag der offenen KjG - Pfarreifest

Letzten Sonntag öffneten wir anlässlich des Pfarreifest wie jedes Jahr unsere Räumlichkeiten. Unter anderem zeigten wir die Bilder des diesjährigen Zeltlagers. Außerdem wurden Kegelbahn, Tischkicker, Billardtisch und Tischtennisplatte drinnen rege genutzt. Auch draußen war einiges geboten – Kinderschminken und Glitzertattoos brachten nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Anschließend möchten wir uns noch bei allen Besuchern bedanken und hoffen, einen schönen Einblick in unsere Räumlichkeiten und Arbeit der KjG gewähren konnten.

 

Quetsche

Die Sommerpause ist vorbei und jetzt startet die neue Quetschesaison mit neuen Öffnungszeiten. Ab jetzt hat die Quetsche jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 17 bis 20 Uhr geöffnet. Diesen Samstag werden Smoothies gemacht. Ab der 3. Klasse kannst du einfach mal unverbindlich vorbeischauen.

 

Mädelsgruppenstunde

Strahlender Sonnenschein in der letzten Ferienwoche. Das nutzen wir spontan aus, um mit den leider wenigen Mädels, die nicht im Urlaub waren, nach Großostheim zur Eisdiele zu fahren. In kleiner Runde haben wir uns jedoch sehr gut unterhalten und beendeten die Gruppenstunde mit einigen kleinen Spielen auf den Ploimer Spielplatz.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   8.9.2016

 

Zeltlager - Fundsachen

Das Zeltlager ist vorbei und der KjG sind wieder einige Fundsachen in die Hände gefallen, nachdem die Kinder abgereist sind. Am Pfarreifest (11.9.) besteht dann wieder die Möglichkeit die vermissten Sachen abzuholen und mit Nachhause zu nehmen.

 

Pfarreifest - Tag des offenen KjGs

Diesen Sonntag (11.9.) findet wieder das alljährliche Pfarreifest statt. Ab 13.30 Uhr öffnen wir unsere Räumlichkeiten im ehemaligen "Kegelkeller" und bieten für Jung und Alt unter anderem Kinderschminken sowie eine Bildershow vom Zeltlager an. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

 

 

 

BACHGAU-BOTE   1.9.2016

 

Oval Office

Wir treffen uns am kommenden Montag, den 5.9. um 19 Uhr zu unserer monatlichen Orga-Runde. Wegen dem Zeltlager und der Quetschepause haben wir den August pausiert und haben so nun gleich 2 Monate in der Reflexion und einen größeren Zukunftsausblick. Bitte zahlreich erscheinen! Auch neue Gesichter sind herzlich eingeladen!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   25.8.2016

 

Mädelsgruppenstunde

Sommer  -  Ferien  -  Spaß  -  deshalb fand diese Woche nach 2 Wochen Pause endlich wieder die Gruppenstunde statt. Zwar etwas minimiert, da einige im Urlaub waren, aber dennoch genug um eine coole Aktion zu starten. Heute stand Deko auf unserem Programm: Jeder durfte nach Lust und Laune sein eigenes Glas gestalten unter Verwendung von farbigem Sand, Wolle, Aufkleber und und und. Als Erinnerung durften die Kids diese selbst gestalteten Gläser natürlich mit nach Hause nehmen. Wir sehen uns dann in der letzten Sommerferienwoche wieder. Bis dahin genießen alle ihre wohlverdienten Ferien!

BACHGAU-BOTE   18.8.2016

 

Zeltlager  -  Fundsachen

Das Zeltlager ist vorbei und der KjG sind wieder einige Fundsachen in die Hände gefallen, nachdem die Kinder abgereist sind. Am Pfarreifest (11.9.) besteht dann wieder die Möglichkeit die vermissten Sachen abzuholen und mit Nachhause zu nehmen.

 

Zeltlager  -  Teamer sein

Da uns die Frage schon öfters gestellt wurde, ab wann man als Teamer bei uns auf Zeltlager mitfahren darf und welche Voraussetzungen es braucht, hier ein kurzer Überblick: Zum einem brauchen neue Teamer eine Gruppenleiterschulung die meist in den Ferien oder am Wochenende für Jugendliche ab 15 Jahren bei der KjA angeboten werden. Außerdem ist eine KjG-Mitgliedschaft erforderlich. Bei unserer Jahreshauptversammlung im Dezember wird dann das Zeltlagerteamerteam für das kommende Zeltlager bestimmt und dort können neue Teamer berücksichtigt werden. Bei Fragen gerne eine Mail an kjgpflaumheim@gmail.com oder eines der bekannten Gesichter ansprechen. Über Unterstützung im Team würden wir uns natürlich freuen!

 

Quetsche

 

Nach dem schönen, aber auch anstrengendem Zeltlager, findet vorerst bis September KEINE Quetsche statt. Ab September bieten wir wieder ein abwechslungsreiches Programm. Bis dahin genießt die Sonne und die Ferien!

 

 

 

BACHGAU-BOTE   18.8.2016

 

Auf den Spuren El Goldos   -

Quer durch die Zeit

Vielleicht hat der ein oder andere schon auf dem Weinfest das "Wanted Plakat" entdeckt und sich gefragt, was das zu bedeuten hat. Dafür war dann wohl die KjG Pflaumheim verantwortlich, denn diese war gemeinsam mit ihren Zeltlagerkids auf den Spuren des Bösewichts namens "El Goldo" unterwegs, mit dem sie gemeinsam quer durch die Zeit gereist sind. So erlebten die TeamerInnen und Kids eine spannende erste Ferienwoche durch alle möglichen Zeiten (von Steinzeit bis Zukunft) mit passenden Aktionen, die Einblicke in die jeweilige Zeit gaben. Begonnen hat alles in der Steinzeit, in der die Kids sich kennenlernten, sowie gemeinsam mit den jeweiligen Teamern die Zelte bezogen. Los gehen konnte also eine Woche voller Spaß und Aktion und auch mal ohne Handy, das viele Kinder vorbildlich zu Hause gelassen haben. Die ganze Woche über stärkte uns das Küchenteam mit ihren Köstlichkeiten (Burger, Curryreis - Bestes Essen!). Durch den Regen geriet in den folgenden Tagen der eigentliche Plan leider etwas aus den Fugen, da Sportspiele auf matschigem Zeltplatz schwer umzusetzen waren. Aber Stopp! Nicht nur das Programm ist durcheinander geraten. Auch die Zeitmaschine spielte durch den Regen verrückt und warf die Zeiten komplett durcheinander. So folgte am zweiten Tag schon direkt die Wikingerzeit und am dritten plötzlich die Zukunft. So erlebten die Kids also montags einen Workshoptag, bei dem sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten und Wikingerstühle, Schwerte und Schilder bauen, aber auch in Sachen Beauty mal Hand anlegen konnten. Dienstags folgte dann wie bereits schon erwähnt der Zukunftstag. Und wie ist die Zukunft? Richtig - nämlich verdammt chillig! Deshalb war bereits am 3. Tag Zeltlager schon ein ganzer Tag zum Entspannen und Spielen. Es wurden Brettspiele ausgepackt, wobei "Bang" und "Mogel Motte" die absoluten Hits waren! Abends eine schöne Runde am Lagerfeuer: Singen und Improvisationstheater -das ist doch das, was ein Zeltlager ausmacht! Die Nächte allerdings waren nicht immer so ruhig wie gedacht. Montags ein Überfall und dienstags fährt irgendjemand mit einem Mofa über den Raibacher Zeltplatz. War das vielleicht El Goldo? Doch was wollte er? - Das wurde den rund 50 CamperInnen mittwochs klar, als diese abends in der Dämmerung eine von El Goldo auf dem Zeltplatz platzierte Schatzkarte entdeckten. Nachdem der Tag schon von sehr viel Bewegung forderte, da am Morgen eine kleine Wanderung zu einem Naturerlebnispark auf dem Programm stand und nachmittags das wohlbekannte Teamer vs. Kinder auf einem nahe gelegenen Sportplatz stattgefunden hat, wobei sich die Teamer 0:2 geschlagen geben mussten, machten sich alle auf den Weg in den dunklen Wald. Gefunden wurde eine so genannte "Gedankenkontrollmaschine", die Teamer zu bösen Teamern machen konnte. Ausprobieren oder nicht war hier die Frage. Doch ein Freiwilliger hat sich gefunden, denn schließlich musste man ja wissen, was El Goldo mit den Kinder und Teamern vor hat bzw. was sein Ziel ist. Glück gehabt. Es ging gut. Zwar war dem mutigen Helden etwas schwindelig und übel, aber böse sah er zum Glück nicht aus. Und selbst wenn. In einem der Tagebucheinträge von El Goldo war geschrieben, dass Wasser und Spaß seine Magie wieder rückgängig machen konnte. Also ab zurück zum Zeltplatz und schnell ins Bett. Der letzte ganze Tag für die Kinder stand zu Beginn unter strahlendem Sonnenschein. Und dann kam plötzlich wieder El Goldo, der dieses Wetter nutzte, um auf dem Zeltplatz mit seinem Mofa ein paar Runden zu drehen. Doch dann passierte das Unerwartete. Fast alle Teamer wurden böse und trugen plötzlich alle einen schwarzen Schnurrbart. Jetzt musste eine schnelle Lösung her. Wasser und Spaß hilft. Richtig - das Geländespiel muss her, das bringt allen am meisten Spaß! Und tatsächlich. Durch dieses Spiel konnten die Kinder alle ihre Teamer samt El Goldo wieder zurückverwandeln. So konnte nun ganz entspannt der Bunte Abend vorbereitet werden, bei welchem jedes Zelt einen kleinen Showakt für alle präsentierte! Nun ließen die Kinder gemeinsam mit den Teamern auch den letzten Abend am Lagerfeuer bei Stockbrot und Ofenkartoffeln ausklingen und verteidigten auch in der letzten Nacht ihre Lagerfahne, die die neonleuchtend beklebten Überfaller doch wirklich noch klauen wollten! Unser Dank gilt den Kindern, die so toll mitgemacht haben. Außerdem ein besonderes Lob an die Küche, die immer wieder diese stressige Zeit mit Bravour meistert, aber auch an alle, die uns in irgendeiner Form unterstützt haben, sei es durch einen Kuchen, etc. Dankeschön auch an alle Fahrer, dank welcher unser Material sicher von A nach B verfrachtet wurde. Hier gilt besonders zu erwähnen Thomas Vogel, Werner Hitzinger, Daniel Peter sowie Willfried Peter. Um das Holz kümmerte sich wie jedes Jahr wieder Andreas Goldhammer, hierfür natürlich auch noch mal ein extra Danke! Ein großes Dankeschön natürlich auch an das Team, durch welches so eine unvergessliche Woche gar nicht möglich wäre! Wir würden uns sehr freuen, wenn wir euch nächstes Jahr wieder auf unserem Zeltlager begrüßen dürfen!

 

 

BACHGAU-BOTE   28.7.2016

 

Zeltlager 2016

Wir sind dann mal weg! Oder waren wir schon weg? Hui hui ... durch die Zeitreise kommt man ganz schön durcheinander. Fest steht aber, dass wir am Samstag, den 6.8 wieder beim Weinfest in Ploume da sein werden! Bis die Tage. Für spontane "Gäste" bitten wir - zur besseren Koordination - um eine kurze Info an Franzi Goldhammer (0176/47715694) - DANKE!

 

Quetsche

Wie bereits erwähnt wir sind weg. Bedeutet: es gibt diesen und mindestens nächste Woche keinen offenen Jugendtreff.

 

Oval Office

Am 1. August findet kein Oval Office statt. Weitere Informationen folgen.

 

Mädelsgruppenstunde

Diese Woche war Carmen mit der Schule unterwegs, weshalb mich die KjGlerin Linda während der Gruppenstunde tatkräftig unterstützte. Dieses Mal ließen wir es mal wieder etwas kreativer angehen und beschmissen weiße Leinwände mit Farbe gefüllten Eiern. Das Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen, denn es sich einzigartige Bilder entstanden. Anschließend haben wir noch gemeinsam Rührei gemacht, um den Inhalt der Eier zu verwerten, da wir nur ausgehölte Eier für die Leinwände benötigt haben. Danach nutzten wir das schöne Wetter, um die Gruppenstunde mit frischem Brot und selbst gemachtem Rührei draußen gemeinsam ausklingen zu lassen.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   21.7.2016

 

Mädelsgruppenstunde

Diese Woche war Franzi leider aus schulischen Gründen nicht dabei, weshalb mich eine Freundin unterstützte, die noch mal ganz neuen Wind in die Gruppenstunde brachte. Gemeinsam haben wir viele neue Gesellschaftsspiele kennen gelernt und ausprobiert, bei denen wir alle ziemlichen Spaß hatten. Nächste Woche ist Franzi dann auch wieder am Start!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   14.7.2016

 

Zeltlager 2016

Die Tage bis zu den großen Sommerferien und damit bis zu unserem Zeltlager werden immer weniger und daher ging diese Woche der Infobrief mit allen wichtigen Informationen raus. Bitte prüft auch eure Spamfächer, falls ihr eine E-Mail-Adresse angegeben habt. Sollte der Brief bei euch nicht eingegangen sein, bitte ein kurze Info an kjgpflaumheim@gmail.com. Danke. Für alle Interessierten, die noch mit uns auf Zeitreise gehen möchte: Wir nehmen noch Anmeldungen bis Sonntag, den 17.7. entgegen. Alle weiteren Informationen zu unserem Zeltlager stehen in der Anmeldung, welche im Backes, in der Schule, in der Bücherei sowie im Jugendheim ausliegen.

 

Oval Office

 

Vielen Dank für das rege Interesse am Oval Office - unserer monatlichen Leitungsrunde. Trotz der stressigen Wochen haben wir uns zusammengefunden, um vor dem EM-Halbfinale die wichtigsten Themen zu besprechen. Anschließend stand noch ein kleines "Danke-Essen" auf dem Programm.

 

Quetsche 9.7. "D-Fence"

 

Nicht ganz so schnell wie erhofft, dafür aber doppelt so professionell wie gedacht, haben wir am letzten Samstag in der Quetsche einen Defensive-Zaun gebaut.

Als Vorbereitung für die kommende NFL-Season mit "jeden verdammten Sonntag" haben wir zusammen mit den footballbegeisterten Kids einen Holzzaun gebastelt. Dieser wird in einen der kommenden Quetschen noch verschönert. Wir freuen uns schon darauf!

 

Mädelsgruppenstunde

Warum denn immer große Aktionen in Gruppenstunden planen? Spaß haben kann man auch mal ganz anders. Deshalb spielten wir diesmal mit den Mädels kleine Spiele für zwischendurch, die sie auch jederzeit mit Freunden oder Familie kurz am Tisch spielen können. So lernten wir Spiele wie z. B. RippelDippel, Zen Tan und noch viel mehr und verbrachten somit wie jeden Donnerstag lustige 1,5 Stunden.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   7.7.2016

 

Mädelsgruppenstunde

Auf der Suche nach dem Schatz. So lautete das Motto der Mädelsgruppenstunde am letzten Donnerstag. Gejagt durchs Ort von Hinweis zu Hinweis, stellten die Mädels ihre Cleverness und Kreativität beim Lösen von kniffligen Rätseln unter Beweis, um am Ende den heiß ersehnten Schatz zu finden. Die Lösung gibts allerdings hier nicht, denn darauf müsst ihr liebe Leute selbst kommen. Mal schauen ob ihr es genauso flink erratet wie die Mädels: "Nun geht ihr den Weg Richtung Annakapelle Und vor dem Waldweg bleibt ihr stehen auf der Stelle. Für Kinder ist es dort ein Paradies, mal schauen was ihr finden werdet in diesem Gebiet. (Schatz wurde schon gefunden)

 

Quetsche  9.7.

Diesen Samstag, den 9.7. findet endlich wieder eine Quetsche statt. Nach kurzer Pause aufgrund unserer Feste, öffnen wir für alle Kids aus nah und fern von 17-20 Uhr unsere Türen. Kommt unverbindlich vorbei! Dieses mal wollen wir einen Defense-Zaun bauen und uns ein wenig dem Thema Football witmen. Wenn ihr natürlich Lust auf was anderes habt, switchen wir ;) | Goldi und Linda freuen sich schon auf euch.

 

OvalOffice:

Nicht vergessen, heute am 7.7. findet wieder unsere Leitungsrunde OvalOffice statt. Aufgrund der Gruppenstunde können wir erst um 20 Uhr beginnen. Trotz dem EM-Halbfinale hoffen wir auf ein zahlreiches Erscheinen um die vergangenen Events Revue passieren zu lassen, sowie die kommenden Projekte zu besprechen.

 

Zeltlager 31.5. - 5.8.

Es gibt noch Plätze. Alle Informationen gibt es in den ausliegenden Anmeldungen (die es im Backes, in der Schule, in der Bücherei, sowie im Jugendheim gibt!)

 

BACHGAU-BOTE   7.7.2016

 

 

Im Steinbruch OpenAir –

Owwe am Grillplatz

Uiuiuiuiui was eine Party!! Vielen Dank an alle die am Samstag, den 25.6. bis in die frühen Morgenstunden mit uns gefeiert haben!!

....und mindestens ein genauso großes 'vielen Dank' an alle die das alles erst möglich gemacht haben.

Die Liste an Leuten die von innerhalb und außerhalb der KjG zum guten Gelingen beigetragen haben, ist leider zu lang für unseren kleinen Bereich hier!!! Man kann sich gar nicht vorstellen wie viel Arbeit in so einem Fest  - an einem Platz wo NICHTS!!!! (kein Licht, kein Strom,....) vorhanden ist -  steckt und leider ist noch Ungewiss ob wir unsere Kosten decken konnten...(das Orga-Team wird in der nächsten Leitungsrunde das finanzielle Ergebnis vorstellen)

Daher umso mehr Dank an alle die den "weiten" Weg bei schlechten Wetterprognosen auf sich genommen haben und den ein oder anderen Ploume Libre oder Sex on the Bäsch getrunken haben.

Wir hatten ja zum Glück, Glück mit dem Wetter :)

Ob im nächsten Jahr wieder eine Party in solch einem Ausmaß stattfinden wird, möchten wir bis auf weiteres offen lassen.

Zum Schluss noch der Hinweis auf unsere Facebook-Seite wo demnächst auch noch eine Bilderauswahl aus der Foto-Bock-Box und unserer Fotografen zu finden sein wird. Wir freuen uns natürlich auch über einen Like auf der Seite, damit ihr keine News mehr verpasst: ?? www.fb.com/KjGPflaumheim/

 

PS: Ihr habt Anregungen? Wünsche? Kritik? Schreibt uns doch eine Nachricht an kjgpflaumheim@gmail.com

Facebook

30.6.2016

 

Uiuiuiuiui  -  

was für eine Party!!

Vielen Dank an alle die am Samstag bis in die frühen Morgenstunden mit uns gefeiert haben!! ... und mindestens ein genauso großes 'vielen Dank' an alle die das alles erst möglich gemacht haben!!!

Man kann sich gar nicht vorstellen wie viel Arbeit in so einem Fest - an einem Platz wo nichts (Kein Licht, Strom, ....) vorhanden ist - steckt und leider ist noch Ungewiss ob wir unsere Kosten decken konnten... (das Orga-Team wird in der nächsten Leitungsrunde das finanzielle Ergebnis vorstellen)

Daher umso mehr Dank an alle die den "weiten" Weg bei schlechten Wetterprognosen auf sich genommen haben und den ein oder anderen Ploume Libre oder Sex on the Bäsch getrunken haben.

Wir hatten ja zum Glück, Glück mit dem Wetter   

Ob im nächsten Jahr wieder eine Party in solch einem Ausmaß stattfinden wird, möchten wir bis auf weiteres offen lassen!

Zum Schluss noch der Hinweis auf unsere Facebook-Seite wo demnächst auch noch eine Bilderauswahl aus der Foto-Bock-Box und unserer Fotografen zu finden sein wird.

Wir freuen uns natürlich auch über einen Like auf der Seite, 
damit ihr keine News mehr verpasst 

https://www.facebook.com/KjGPflaumheim/

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   30.6.2016

 

Johannisfeuer an der St.-Anna-Kapelle

 

Seit nun schon ein paar Jahren veranstaltet die KjG Pflaumheim bei unbeschreiblichem Ausblick diese kleine Veranstaltung mit ganz besonderem und eigenem Charme. Neben der Feuersegnung und anschließenden Entzündung mit Feuerstein, zählt vor allem die Lagerfeuerrunde mit den vielen Gitarrenspielern zu den Highlights. Auch die beiden Slacklines konnten Jung und Alt begeistern. Die Wettervorhersage blieb zum Glück bis zum Ende unerfüllt und so konnten die vielen Gästen unsere angebotenen Kaltgetränke und Essen im Trockenen genießen. Ein ganz besonderes Erlebnissen hatten die Besucher, die bis zum Ende blieben: So konnte man Richtung Niedernberg blickend einen roten Mond erkennen - wunderschön und sehr stimmungsvoll zu den Klängen von Gitarre und Cajon. Wir freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr! Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, so einen schönen Tag an der St.-Anna-Kapelle zu gestalten!

 

 

BACHGAU-BOTE   30.6.2016

 

Mädelsgruppenstunde

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Von der Hitze fast erschlagen, kamen sowohl die Mädels auch die Teamerinnen am Donnerstag zur Gruppenstunde. Eigentlich waren Wasserspiele geplant, doch die Bewegungsfreude aller hielt sich in Grenzen. Ein kleiner Trupp konnte sich dennoch aufraffen und holte zur inneren Abkühlung einige Eispackungen. Zur äußeren Abkühlung endeten die angefangen Wasserspiele in einer Wasserschlacht. Klatsch nass traten dann alle den Heimweg an, doch das schadete niemand in diesem Moment und diente somit als willkommene Abkühlung.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   23.6.2016

 

Johannisfeuer und OpenAir

Dieses Wochenende ist es endlich soweit! Unser heißersehntes Festwochenende steht vor der Tür! Die Planungen sind abgeschlossen und deshalb können wir behaupten, dass es mega spannende und actionreiche Veranstaltungen werden, bei der wir hoffentlich viele bekannte, sowie natürlich auch neue Gesichter sehen! Also macht euch auf etwas gefasst und schaut vorbei an den jeweiligen Locations!

 

Hier noch mal ein kleiner Festüberblick:

 

Freitag, den 24.6.:

- ab 19 Uhr an der Anna-Kapelle

- 20 Uhr Feuersegnung

 

Samstag, den 25.6.:

- ab 19 Uhr Einlass ab 16 Jahren auf dem Pflaumheimer

Grillplatz; Eintritt frei

- ab 20 Uhr Barbetrieb und TurnUp ;)

 

Quetsche fällt aus

Die kommende Quetsche - diesen Samstag - fällt aufgrund unserer beiden Feste (siehe oben) aus!  Nächste Woche wieder!!

 

Mädelsgruppenstunde

Deutschland im EM Fieber und die Mädelsgruppenstunde ganz vorne dabei! Passend zum EM Spiel der Deutschen gegen Polen, hatten die Mädels die Aufgabe ein Fan-und Motivationsvideo an die deutsche Nationalmannschaft zu kreieren. Mit 10 Euro Budget kauften sich die Mädels Fanartikel und schafften es mit Bravour ein einminütiges Video zu drehen. Zu Beginn rappten sie die Nationalhymne und schlossen das Video ab mit einem kurzen Tanz. Das ganze wurde von den Kids selbst koordiniert und erfolgte ohne das Eingreifen der beiden Leiterinnen. Hut ab Mädels! Das Video ist einfach der Hammer geworden!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   16.6.2016

 

Mädelsgruppenstunde

Am Donnerstag hatten wir uns etwas ganz besonderes überlegt, bei der ganz Ploume oder besser gesagt ein Teil davon, aktiv teilhaben konnte. Mit selbstgebastelten Utensilien wie Licht, Mikrofon und weißer Wand und natürlich einer selbsternannten Stylistin, die für das perfekte Aussehen unserer Reporterin sorgte, machten sich die Mädels auf den Weg, um Passanten ein paar Fragen zu stellen. Da diese Idee für die Gruppenstunde aus seiner Schnapsidee entstanden ist, gab es zwar einige ernste Fragen über die KjG, aber auch ein paar verrückte Fragen, die unsere Befragten zum Schmunzeln oder zur kompletten Verwirrung führten. Im Großen und Ganzen war es eine aufschlussreiche und lustige Gruppenstunde. Hiermit noch mal ein Dankeschön, an alle, die mitgemacht haben!

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

9.6.2016

 

KjG Open-Air-Party

Die Uhr tickt und so rückt auch die  Party

"owwe am Grillplatz"

immer näher und näher. Es sind jetzt nur noch wenige Tage und wir von der KjG sind alle schon voller Vorfreude und vor allem voller Tatendrang für die Feierlichkeiten am 24. (Johannisfeuer an der Annakapelle) und 25. Juni. Die Vorbereitungen sind noch voll im Gange und wir werden wieder viele coole Ideen mit einbringen, so dass ihr auch diese Party(s) nie wieder vergessen werdet. Also hoffen wir, dass Eure Beine Euch in zwei Wochen zu unseren Veranstaltungsorten tragen. Wir freuen uns auf euch!

 

Johannisfeuer 2016

Bereits zum vierten Mal in Folge veranstaltet die KjG Pflaumheim das Johannisfeuer an der Anna-Kapelle. Am 24.6. lädt die KjG wieder zur gemütlichen Lagerfeuerrunde ein: Zu den bekannten Programmpunkten gehören neben Gitarrenmusik (unterstütz vom Cajon und was ihr sonst noch so mitbringt) und gutem Essen, auch noch unsere Slackline für Jung UND Alt - so wie viele weitere Outdoorspiele. Es lohnt sich! Los geht's um 19 Uhr. Um 20 Uhr findet eine kurze Feuersegnung statt. Anschließend gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer mit Gitarrenmusik.

 

Quetsche Rückblick 4.6.

Man war das geil! Sehr kreativ ging es am letzten Samstag im KjG-Garten zur Sache. Vom Hula-Hoop-Reifen mit Neonwolle (leuchtet extrem geil im Schwarzlicht!) über Bemalen von Gläsern bis zu allerlei kleineren Basteleien war alles dabei. Es hat allen mega viel Spaß gemacht und die 3 Stunden gingen rum wie im Flug.

 

Quetsche Vorschau 11.6.

Auch diese Woche öffnen sich wieder unsere Türen am Samstag von 17 bis 20 Uhr. Diese Woche wird es wieder ein großes Spektrum an offenen Angeboten geben. Lea und Sophia freuen sich schon auf dich! Also schaut doch einfach mal unverbindlich vorbei!

 

Zeltlager 2016

Ein Highlight jagt das andere! Neben dem ganzen anderen coolen Zeug was so vor der Tür steht, dürfen wir natürlich nicht vergessen zu erwähnen, dass wir in der ersten Sommerferienwoche (31.7.-5.8) wieder aufs Zeltlager fahren. Das Team ist schon hoch motiviert und laut Gerüchten gibt es sogar noch ein paar freie Plätze. Anmeldungen dafür findet ihr in Backes, Schule, Bücherei oder bei uns im Jugendheim! Es gibt bestimmt noch ein paar Kids in der dritten bis siebten Klasse die noch Lust haben eine coole Woche mit viel Spiel & Spaß in der Natur zu erleben.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   2.6.2016

 

Quetsche

Auch diese Woche öffnen sich wieder unsere Türen am Samstag von 17 bis 20 Uhr. Neben unserem neuen Tischkicker wird gemeinsam mit Dekochef Linda und Gehilfe Goldi gebastelt was das Zeug hält. Wir freuen uns auf eure kreative Unterstützung! Also schaut doch einfach mal unverbindlich vorbei!

 

Johannisfeuer 2016

Bereits zum vierten Mal in Folge veranstaltet die KjG Pflaumheim das Johannisfeuer an der Anna-Kapelle. Am 24.6. lädt die KjG wieder zur gemütlichen Lagerfeuerrunde ein: Zu den bekannten Programmpunkten gehören neben Gitarrenmusik (unterstütz vom Cajon und was ihr sonst noch so mitbringt) und gutem Essen, auch noch unsere Slackline für Jung UND Alt - so wie viele weitere Outdoorspiele. Es lohnt sich! Los geht's um 19 Uhr. Um 20 Uhr findet eine kurze Feuersegnung statt. Anschließend gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer mit Gitarrenmusik.

 

Zeltlager 2016

Es ist nicht besonders überraschend, dass die KjG Pflaumheim auch in diesem Jahr (31.7.-5.8.) wieder ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche aus unserer Region anbietet. Wer die letzten Jahre dabei war, weiß, dass unser Zeltlager nicht nur ein paar spaßige Tage zu bieten hat, sondern auch ein kleines Abenteuer ist, das man so schnell nicht mehr vergessen wird. Also beeilt euch und meldet euch ab sofort an! Die Anmeldungen sind jetzt schon verfügbar. Sie liegen wie immer an einigen öffentlichen Orten in Pflaumheim (Backes, Schule, Bücherei) und natürlich auch bei uns im Jugendheim zur Abholung bereit. Wir freuen uns auf eine spaßige Woche mit euch in unserem Zeltlager!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   25.5.2016

 

Zeltlager 2016

Es ist nicht besonders überraschend, dass die KjG Pflaumheim auch in diesem Jahr (31.7.-5.8.) wieder ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche aus unserer Region anbietet. Wer die letzten Jahre dabei war, weiß, dass unser Zeltlager nicht nur ein paar spaßige Tage zu bieten hat, sondern auch ein kleines Abenteuer ist, das man so schnell nicht mehr vergessen wird. Also beeilt euch und meldet euch ab sofort an! Die Anmeldungen sind jetzt schon verfügbar. Sie liegen wie immer an einigen öffentlichen Orten in Pflaumheim (Backes, Schule, Bücherei) und natürlich auch bei uns im Jugendheim zur Abholung bereit. Wir freuen uns auf eine spaßige Woche mit euch in unserem Zeltlager!

 

Quetsche

Auch diese Woche öffnen sich wieder unsere Türen am Samstag von 17 bis 20 Uhr. Neben unserem neuen Tischkicker wird gemeinsam mit Chefkoch Robin der Kochlöffel geschwungen und Pizza gebacken. Also schaut doch einfach mal unverbindlich vorbei!

 

 

 

BACHGAU-BOTE   19.5.2016

 

Mädelsgruppenstunde

Im stressigen Alltag verfliegt die Zeit oftmals schneller als man möchte. Deshalb haben wir in der letzten Gruppenstunde dieses Wort "Zeit" mal genauer unter die Lupe genommen. Durch einige Spiele und durch Zeit schätzen wurde uns bewusst, wie unterschiedlich schnell, die gleiche Zeit vergehen kann. Zum Schluss bastelten wir noch ein Schild für unsere Zimmertüren, damit man sich auch mal Zeit für sich nehmen kann. Bis nächste Woche. 

 

 

BACHGAU-BOTE

19.5.2016

 

 

 

 

Teamerwochenende bei der

KjG Pflaumheim

 

Zur Einstimmung auf die kommenden Projekte wurde ein gemeinsames Teamwochenende geplant. Doch wie genau sollte das aussehen? Richtig. Die beste Vorbereitung für eine Woche Zeltlager mit Kids, ist ein Wochenende Zeltlager ohne Kids. Das setzten wir auch in die Tat um und so verbrachten wir ein schönes und immer wieder lustiges Wochenende an der Fuldaschleife. Das Wetter spielte so einigermaßen mit, weshalb unsere geplante Kanutour trotz morgentlichen Regenschauers bei kalten Temperaturen durchgezogen wurde. Da begann dann auch schon das eigentlich ungeplante Teambuilding. Nach dem Start in Melsungen mit unseren Kanus, dauerte es keine 900 Meter und das erste Kanu kenterte. 4 Personen nun nass. Zwar wurden alle durch grandiosen Teameinsatz gerettet, dass Boot wurde aber dennoch durch die starke Strömung unter Wasser gedrückt. Nach 1,5 Stunden war die Rettungsaktion dann nach reichlicher Anstrengung, weil Kanu fahren ja noch nicht anstrengend genug ist, beendet. Unsere vier Gekenterten ließen sich davon nicht beirren und führten die 3 stündige Tour zurück zu unserem Zeltplatz fort, welche zum Glück von weiteren Zwischenfällen verschont blieb. Abends ließen wir das gemeinsame Wochenende bei einem kleinen Lagerfeuer und einer kühlen Limo ausklingen. Das 15-köpfige Team ist dadurch wieder besser zusammen gewachsen und wird bestimmt auch nächstes Jahr die neuaufgelebte Tradition eines Gaudiwochenendes fortführen.

 

 

 

BACHGAU-BOTE   12.5.2016

 

Mädelsgruppenstunde

Auch Vatertag bzw. Christ Himmelfahrt hält uns nicht davon ab, mit den Mädels ein paar nette Aktionen zu starten. Dank des schönen Wetters, hatten wir auch am letzten Donnerstag wieder einmal perfekte Bedingungen, um die Gruppenstunde nach draußen zu verlagern. Dabei wurden unsere Englischkenntnisse gefordert, da die "black stories" nur in der Englischedition vorhanden waren, was aber trotz der Sprachhürde einwandfrei klappte und die Mädels alle noch so komplizierten Fälle zu lösen schafften. Danach wurden einige Outdoor-Spiele wie Speedminton oder Bocchia ausgepackt und diesmal schafften wir es sogar keinen Ball im Baum zu versenken. War eine echte schöne Gruppenstunde. Danke Mädels!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   4.5.2016

 

Zeltlager 2016

Es ist nicht besonders überraschend, dass die KjG Pflaumheim auch in diesem Jahr (2. - 7.8.) wieder ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche aus unserer Region anbietet. Wer die letzten Jahre dabei war, weiß, dass unser Zeltlager nicht nur ein paar spaßige Tage zu bieten hat, sondern auch ein kleines Abenteuer ist, das man so schnell nicht mehr vergessen wird. Also beeilt euch und meldet euch ab sofort an! Die Anmeldungen sind jetzt schon verfügbar. Sie liegen wie immer an einigen öffentlichen Orten in Pflaumheim (Backes, Schule, Bücherei) und natürlich auch bei uns im Jugendheim zur Abholung bereit. Wir freuen uns auf eine spaßige Woche mit euch in unserem Zeltlager!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   28.4.2016

 

Zeltlager 2016

Es ist nicht besonders überraschend, dass die KjG Pflaumheim auch in diesem Jahr 2016 (2. - 7.8.) wieder ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche aus unserer Region anbietet. Wer die letzten Jahre dabei war, weiß, dass unser Zeltlager nicht nur ein paar spaßige Tage zu bieten hat, sondern auch ein kleines Abenteuer ist, das man so schnell nicht mehr vergessen wird. Also beeilt euch und meldet euch ab sofort an! Die Anmeldungen sind jetzt schon verfügbar. Sie liegen wie immer an einigen öffentlichen Orten in Pflaumheim (Backes, Schule, Bücherei) und natürlich auch bei uns im Jugendheim zur Abholung bereit. Wir freuen uns auf eine spaßige Woche mit euch in unserem Zeltlager!

 

Oval Office

Nicht vergessen: Kommenden Montag ist wieder unsere monatliche Leitungsrunde OvalOffice. Die TOPs habt ihr per WhatsApp-Gruppe erhalten. Los geht's um 19 Uhr. Wir freuen uns drauf!

 

Quetsche

Am Samstag öffnen unsere Türen wieder für Euch zwischen 17 und 20 Uhr. Schaut einfach mal unverbindlich vorbei.

 

Bible-Challenge

Letzten Donnerstag startete mal wieder eine Bible-Challenge mit unserem Diakon und geistlichen Leiter Ralf Hartmann. Aufgrund des guten Wetters machten wir es uns im Vorgarten der Jugendräume gemütlich und diskutierten bei Chips und Gummibärchen insbesondere über das Leben nach dem Tod, wobei wir uns auch recht schnell mit anderen Themen befassten und uns über die jeweiligen Sichtweisen von einander austauschten. Wir freuen uns, dass dieses Angebot so gut angenommen wird und freuen uns schon wieder auf das nächste Mal!

 

Mädelsgruppenstunde

Dank des klaren Himmels und strahlenden Sonnenscheins machten wir uns auf den Weg, um gemeinsam zu picknicken. Zielort war der Spielplatz am Ploimer Sportplatz. Dort aßen wir gemeinsam das von den Kids selbst mitgebrachte Obst und die Süßigkeiten. Zu behaupten, wir hatten eine große Auswahl, trifft es dabei auch ganz gut. Außerdem haben wir einige Outdoorspielgeräte wie Speedminton oder Boule mitgenommen, um die aufgenommenen Kalorien für unsere perfekte Bikinifigur auch gleich wieder zu verbrennen. War ein echt schöner Ausflug, Mädels.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   21.4.2016

 

Bible-Challenge

Heute - am Donnerstag, den 21.4. - startet wieder einmal eine Bible-Challenge bei uns in den Jugendräumen! J  Unser Diakon Ralf Hartmann und die KjG freuen sich über jedes neue Gesicht. Schaut doch einfach mal unverbindlich um 19:30 Uhr vorbei und macht euch selbst ein Bild. Wir freuen uns!

 

Mädelsgruppenstunde

Strahlender Sonnenschein und blauer Himmel. So startete unsere letztwöchige Gruppenstunde. Deshalb haben wir unser geplantes Programm kurzerhand umgeschmissen. So liefen wir alle gemeinsam zu Carmen in den Garten und spielten dort das beliebte Spiel "1, 2, 3, ich bin frei". Als Abschluss gab es für alle noch ein Eis.

 

 

 

BACHGAU-BOTE   7.4.2016

 

Ostereieraktion

Die Glocken sind nach Rom geflogen und Ostern ist vorbei. Und auch in diesem Jahr hat die KjG ihre alljährliche Ostereieraktion veranstaltet, um das erworbene Geld für wohltätige Zwecke zu spenden. Das durch den KjG-Ostereierverkauf am Karfreitag eingenommene Geld, wird dieses Jahr dem „Weltwärts-Projekt“ von Andreas Brunn für den Aufbau einer Schreinerwerkstatt im Amani Waisendorf in Mbigili in Tansania zu Gute kommen. In einer Rekordzeit wurde nahezu unser ganzes Angebot an selbstgefärbten Ostereiern, Osterlämmern und dieses Jahr erstmals Osterhasen verkauft! Deshalb möchten wir im Namen der KjG Pflaumheim ein herzliches Dankeschön an diejenigen aussprechen, die mit ihrem Geld etwas Gutes bewirken. Außerdem möchten wir natürlich auch unseren eifrigen Helfern, Bäckerinnen und Bäckern, die die tollen Osterlämmer und -hasen gebacken haben danken. Besonders auch Gisela Knecht, die uns wieder so großzügig die Eier bereitgestellt hat. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

Quetsche

Am Samstag öffnen unsere Türen wieder für Euch zwischen 17 und 20 Uhr. Schaut einfach mal unverbindlich vorbei.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   24.3.2016

 

Quetsche

Auch in den Ferien hat unser wöchentlicher Jugendtreff natürlich für euch geöffnet. Ab 17 Uhr öffnen sich unsere Pforten! Seid gespannt und schaut einfach unverbindlich vorbei.

 

Ostereieraktion

Ostern steht vor der Tür und es ist wieder an der Zeit für die KjG etwas für den guten Zweck zu unternehmen. Aus diesem Grund findet wie jedes Jahr die jährliche Ostereieraktion der KjG Pflaumheim statt. Zu diesem Anlass verkaufen wir großzügig bereitgestellte Osterlämmer und von uns selbst bemalte Ostereier. Beginn ist wie immer am Karfreitag, also dem 25.3.2016 nach dem Gottesdienst. Der gesamte Erlös der Aktion kommt dieses Jahr einem Hilfsprojekt in Tansania zu gute, bei welchem ein Kinderdorf in Tansania unterstützt wird. Wer genaueres zu diesem Projekt erfahren möchte, kann sich durch Infomaterial an unserem Stand selbst ein Bild über das Projekt machen. Wir würden uns sehr über eine großzügige Unterstützung freuen!

 

Brief von Judith Gerlach

Anlässlich der Neuwahlen im Dezember und dem darauf folgenden Artikel, der im Main-Echo erschienen ist, hat uns Judith Gerlach - Mitglied des Bayerischen Landtags und Mitglied im Ausschuss für Arbeit, Soziales, Jugend, Familie und Integration - einen Brief geschrieben, in dem sie sich für unser Engagement bedankt und uns motiviert so weiterzumachen wie bisher. Diesen Brief möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten:

"Liebes neuformiertes KjG-Vorstandsteam, dem Main-Echo vom 29. Januar 2016 entnehme ich, dass ihr kürzlich (wieder) zum Vorstand der KjG gewählt worden seid. Ich möchte euch hierzu herzlich gratulieren. Die KjG Pflaumheim steht für engagierte Jugendarbeit im Bachgau. Zahlreiche abwechslungsreiche Veranstaltungen und regelmäßige Jugendtreffs bedeuten viel Arbeit und Verantwortung. Ihr nehmt diese Herausforderungen an und schafft somit für Kinder aus der Region - neben der Familie - eine weitere Anlaufstelle, um Gemeinschaft zu erleben. Mit Euren Angeboten bietet ihr Orientierung und Halt in der sich wandelnden Welt für Kinder und Jugendliche und vermittelt ihnen ein demokratisches und christliches Werteverständnis. Euer Einsatz ist somit ein wichtiger Baustein in unserem Gemeinwesen. Für Euren Einsatz für die Jugendlichen danke ich Euch und wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und Kameradschaft in der KjG Pflaumheim"

Freundliche Grüße Judith Gerlach MdL

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   17.3.2016

 

Quetsche

Diesen Samstag gibt es ein ganz besonderes Special bei uns in der Quetsche. Um 17 Uhr startet ein Tischkickerturnier. Seid gespannt, welche Preise die Sieger erwarten. Kommt einfach um 17 Uhr am besten zu Zweit vorbei und meldet euch bei unserer Turnierleitung Anna an.

 

Mädelsgruppenstunde

Letzte Woche nutzen wir das doch sehr gute Wetter, um draußen eine coole Aktion zu starten. Zuerst testeten wir die Kids auf Teamgeist und Zusammenhalt in einem der altbekannten Spiele "Flugzeugabsturz". Als Siegesprämie für die gemeisterte Leistung gab es Fakeln, die eigentlich eine Nachtwanderung "einleuchten" sollten. Da diese aber nicht so funktionieren wir geplant, mussten wir aus Sicherheitsgründen umdisponieren und spielten auf Wunsch der Mädels auf dem Spielplatz "Engel auf Erden" im Lichte der Fakeln.

Nächste Woche muss die Gruppenstunde leider aufgrund einer schulischen Veranstaltung der Teamer ausfallen!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   10.3.2016

 

Mädelsgruppenstunde

Letzte Woche thematisierten wir das Thema Flüchtlinge in unserer Gruppenstunde anhand einer kleinen Mediation und anschließenden Diskussionsrunde, bei der die Mädels ihre eigene Meinung aber auch ihr Empfinden während der Mediation mit allen Teilnehmern teilen konnten. Im Anschluss folgten noch ein paar actionreiche Spiele, bei denen die Mädels noch mal ihre Kondition und Reaktionsfähigkeit unter Beweis stellen mussten.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   3.3.2016

 

Mädelsgruppenstunde

Letzten Donnerstag haben wir unsere neue Tischtennisplatte mit einem kleinen Biathlon bestehend aus Tischtennis und Tischkicker, eingeweiht. Mit wirklich grandioser Leistung bewiesen die Mädels ihre Sportlichkeit in Bezug auf Koordination und Teamgeist! War ein echt lustiges und spannendes Turnier. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

 

 

BACHGAU-BOTE   25.2.2016

 

Zeltlager 2016

Es ist nicht besonders überraschend, dass die KjG Pflaumheim auch in diesem Jahr 2016 (2. - 7.8.) wieder ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche aus unserer Region anbietet. Wer die letzten Jahre dabei war, weiß, dass unser Zeltlager nicht nur ein paar spaßige Tage zu bieten hat, sondern auch ein kleines Abenteuer ist, das man so schnell nicht mehr vergessen wird. Also beeilt euch und meldet euch ab sofort an! Die Anmeldungen sind jetzt schon verfügbar. Sie liegen wie immer an einigen öffentlichen Orten in Pflaumheim (Backes, Schule, Bücherei) und natürlich auch bei uns im Jugendheim zur Abholung bereit. Wir freuen uns auf eine spaßige Woche mit euch in unserem Zeltlager!

 

Quetsche

Für alle, die eventuell keine besonders großen Fans von Facebook sind oder die uns auf unserer Facebookseite noch nicht folgen, haben wir auch noch mal in gedruckter Form eine Ankündigung: Seit letztem Monat ist unser aktualisierter Quetscheplan fertiggestellt und wird monatlich bzw. wöchentlich angekündigt. Diesen Samstag geht es weiter mit dem großen Monopolyspieleabend. Also falls ihr die Lust verspürt, in wenigen Stunden reich (an Spielgeld) zu werden, schaut doch einfach mal vorbei.

 

Kinnerscheeserenne 2016

Auch in diesem Jahr war die KjG Pflaumheim beim alljährlichen Kinnerscheeserenne vertreten und konnte die letztjährige Leistung durch einen Sieg übertreffen. Unter dem Motto "Zeitreise", was gleichzeitig auch das Motto des kommenden Zeltlagers ist, machten sich 6 hochmotivierte Mädels aus der Mädelsgruppenstunde am Faschingsdienstag auf den Weg zur Ploimer Schulturnhalle. Auch wenn das Rennen wegen dem schlechten Wetter in der Halle stattfinden musste, ging unsere Truppe voller Energie an den Start und meisterte die Strecke mit Bravour. Letzten Endes mussten sich unsere Kontrahenten nach einem zweiten Durchgang geschlagen geben und wir durften anschließend die Urkunde, sowie den Siegerpreis in Form von ganz vielen Süßigkeiten feierlich entgegennehmen. An dieser Stelle möchten wir den Käbbboschten für diesen tollen Preis danken!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   18.2.2016

 

Mädelsgruppenstunde

In unserer letzten Montagsgruppenstunde haben wir noch einmal zu Abschluss, aber auch wieder zum Schulstart gemeinsam eine fantastische Pizza und einen mega leckeren Salat gemeinsam gezaubert, um wieder Kraft zu tanken. Ja Sie haben richtig gelesen, es war unsere letzte Montagsgruppenstunde. Aber kein Grund zur Sorge! Zwar können wir diese Aktionen montags aus schulischen Gründen nicht mehr fortführen, haben uns aber gemeinsam mit den Mädels darauf geeinigt, dass wir frei nach dem Motto "Aufgeschoben ist nicht aufgehoben" unsere Gruppenstunde auf Donnerstag verschieben.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   4.2.2016

 

Wichtig!

Die Quetsche an diesem Samstag, den 6.2. wird einmalig zeitlich verschoben. Die neue Uhrzeit ist 15 bis 18 Uhr. Unser aktives Energiebündel Maxi Zahn freut sich schon auf euch!

 

Diese Nachricht gilt vor allem für unsere engagierten KjG-Mitglieder:

Am 13.2. steht wieder einmal ein KjG-Arbeitseinsatz an, bei dem alle bisher liegen gebliebenen Reparatur- und Aufräumarbeiten angegangen werden. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen!

 

Sonstiges:

Wir möchten uns ganz herzlich bei Detlef Keil bedanken, der durch seine Spende den Geschirrschrank der KjG vor gähnender Leere bewahrt hat. Auch bei allen anderen Spendern möchten wir uns in diesem Sinne bedanken. Die KjG ist nun erst einmal mit Geschirr jedweder Art versorgt. Danke dafür!

 

Mädelsgruppenstunde:

Auch dieses Jahr wird die KjG Ploume am alljährlichen Kinnerscheeserennen teilnehmen und wird am Faschingsdienstag von der Mädelsgruppenstunde repräsentiert. Die Vorbereitungen zu dem Motto "Zeitreise" laufen auf Hochtouren und es fehlt nur noch der letzte Schliff an der mit Hilfe von Andreas Goldhammer erstellten Scheese. Wir würden uns sehr über eure Anfeuerungsrufe am Faschingsdienstag auf'm Ploimer Tartanplatz freuen! Also seid gespannt, es wird der Wahnsinn!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   28.1.2016

 

Unser KjG - Mein KjG

Mein Name ist Linda Becker, ich bin 20 Jahre alt und arbeite aktuell als Kinderpflegerin in Großostheim. 2012 kam ich zur KjG und von da an habe ich fast jeden Tag im KjG verbracht. In diesen vier Jahren haben wir sehr viele schöne Aktivitäten erlebt. Zu meinen persönlichen Highlights gehört die 72-Stunden-Aktion und der damit verbundene Ausflug in den Klettergarten. Die Kids treffen mich häufig in unserem offenen Jugendtreff Quetsche (auch diesen Samstag #Coockies#backen :) ) oder auf dem Zeltplatz als Überfällerin an. Ich hoffe, die nächsten Jahre werden genauso schön wie die Letzten.

 

Quetsche

Backfreunde und die, die es noch werden wollen aufgepasst! An diesem Samstag werden bei uns Coockies à la Goldi+Linda gebacken. Los geht's um 17 Uhr! Pünktlichkeit wird mit Teigschüssel auslecken belohnt ;)

 

Oval Office

Nicht vergessen: Kommenden Montag ist wieder unsere monatliche Leitungsrunde OvalOffice. Die TOPs habt ihr per WhatsApp-Gruppe erhalten. Los geht's um 19 Uhr. Mit etwas Glück gibt es noch Coockies von der Quetsche.

 

Mädelsgruppenstunde

Diese Woche standen Teamgeist und Teambuilding auf dem Programm. Eigentlich hatten wir schon Angst, dass die geplanten Spiele zu schwierig seien, doch die Mädels meisterten alle Aufgaben mit Bravour und dass in ungefähr der Hälfte der geplanten Zeit. Desweiteren entschlossen sich ein Teil der Mädels, am Faschingsdienstag am Ploimer Kinnerscheeserenne teilzunehmen, weshalb letztes Mal schon eifrig sowohl das Motto festgelegt als auch die Wagengestaltung geplant wurde. Hoffen wir mal, dass die Pläne auch umgesetzt werden, damit auch dieses Jahr die KjG wieder erfolgreich vertreten ist!

 

Mädelsgruppenstunde

Beim letzten Treffen brachten wir den Kids einige nützliche und gesellschaftliche Spiele mit Schafkopfkarten bei, die wir dann natürlich sofort austesteten, weshalb eine lustige, gesellige Gruppenstunde entstand. Um diese lustige Atmosphäre herzustellen und damit niemand uns bei dieser klirrenden Kälte vom Fleisch fällt oder erfriert, entschlossen wir uns durch einen Tegut-Besuch unseren Monats-Essvorrat aufzufüllen.

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   21.1.2016

 

Diese Woche haben wir nicht viel zu berichten, aber die Informationen, die wir liefern, haben es in sich! Zuerst einmal geht unser neues Quetsche-Programm an diesem Samstag wieder weiter und unsere schon viel gelobten Neugruppenleiter Leon, Erik und Jonas können im offenen Treff in der Quetsche einmal mehr beweisen, dass sie hervorragende Teamer sind. Außerdem möchten wir uns ganz besonders bei unserem Diakon Ralf Hartmann bzw. dessen Eltern bedanken. Dank ihnen konnte sich ein lang gepflegter KjG-Wunsch endlich erfüllen. Denn seit Neuestem ist die KjG Pflaumheim stolzer Besitzer einer Tischtennisplatte, bei der ihr euch sicher sein könnt, dass dort in Zukunft jede Menge spannende Duelle ausgetragen werden. Neben unserem Basketballkorb, unserem Trampolin und natürlich unserer Kegelbahn sind wir mit der neuen Tischtennisplatte sportlich bestens aufgestellt und freuen uns auf eine aktive Zeit.

 

Mädelsgruppenstunde

Beim letzten Treffen brachten wir den Kids einige nützliche und gesellschaftliche Spiele mit Schafkopfkarten bei, die wir dann natürlich sofort austesteten, weshalb eine lustige, gesellige Gruppenstunde entstand. Um diese lustige Atmosphäre herzustellen und damit niemand uns bei dieser klirrenden Kälte vom Fleisch fällt oder erfriert, entschlossen wir uns durch einen Tegut-Besuch unseren Monats-Essvorrat aufzufüllen.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   14.1.2016

 

Unser KjG - mein KjG

Mein Name ist Ralf Hartmann, ich bin 42 Jahre alt. Seit Oktober 2015 bin ich Diakon in der Pfarreiengemeinschaft Regenbogen im Bachgau, schwerpunktmäßig bin ich allerdings in Pflaumheim tätig. Da ich Diakon im Zivilberuf bin, arbeite ich "nebenbei" noch als Konstruktionsleiter in einem Automatisierungsunternehmen. Meine ersten Berührungen mit der KjG waren als Praktikant zum Diakonat in Pflaumheim die Andacht zum Johannisfeuer. Ich traf auf eine engagierte Gruppe, mit naja wenig Kirchenbezug. "Kirchenlieder auf meiner Gitarre, geht gar nicht!" Trotz oder gerade wegen der kleinen Startschwierigkeiten reizte es mich, mehr zu erfahren und zu erleben. Da ich, als ich noch jung war, auch in der Jugendarbeit engagiert war, und eben weil ich hier einen starken Zusammenhalt schon vom ersten Moment an erfahren durfte. Ich wurde nicht enttäuscht. Die KjG mit ihren Aktivitäten sucht ihresgleichen. Wenn ich nur auf das Jahr 2015 zurückschaue. Die vielen Aktionen: Zeltlager, Jubiläum mit großer Party und Jugendgottesdienst, usw. Weil ich aber eben auch kritisch hinterfragte, wie es denn mit dem "K" für katholisch in ihrem Namen aussieht, kam es zu interessanten Gesprächen. Vor einigen Monaten entwickelte sich daraus ein Bibelkreis. Gut, das klingt altbacken, also doch Bible-Challenge. Seit der letzten Hauptversammlung Ende 2015 darf ich nun der geistliche Beirat der KjG sein, zu dem ich gewählt wurde, und darauf bin ich auch ein kleines bisschen Stolz, jetzt ganz zu so einer aktiven Gruppe zu gehören.

 

Mädelsgruppenstunde

Diese Woche startete die erste Gruppenstunde im neuen Jahr, wobei wir voller Vorfreude unsere erste selbst gemachte Zeitung in den Händen halten durften. Nachdem jeder kurz durchgeblättert hatte, hat jedes Gruppenmitglied auf der letzten Seite unterschrieben. Danach folgte eine lustige und spannende Runde Activity, wobei das Team "Blond" am Ende knapp vorne lag. Außerdem spielten wir mal wieder eine Runde "Kartensitzen", was uns allen große Freude bereitete, auch wenn so manch eine gar nicht von ihrem Platz weggekommen ist. Alles in allem war es wieder eine gelungene Gruppenstunde und ein toller Start ins neue Jahr!

 

Quetsche

Pünktlich zum Jahresbeginn steht auch das brandneue Programm unseres Jugendtreffs "Quetsche". Diesen Monat haben wir für alle Freunde des Kulinarischen einen ganz besonderen Leckerbissen. Unter anderem steht diesen Monat das Backen von Pizzen und Keksen an. Los gehts an diesem Samstag, wenn Chefkoch Tommy den Pizzaofen anwirft. Guten Apettit und bis Samstag!

 

St. Knuts-Tag in Pflaumheim

Für Kenner der skandinavischen Kultur dürfte diese Information nichts Neues sein. St. Knut ist in Schweden der traditionell letzte Tag der Weihnachtszeit und wird am 13. Januar zelebriert. Dieser wird damit gefeiert, dass die von der Weihnachtszeit übrig gebliebenen Christbäume abgeschmückt und entsorgt werden. In dieser Hinsicht sind sich die Schweden und die Bewohner Pflaumheims nicht besonders unähnlich, allerdings mit nur einer kleinen Ausnahme: St. Knuts-Tag wird in Pflaumheim nicht am 13., sondern am 9. Januar gefeiert. Diese Tradition haben wir der KjG Pflaumheim zu verdanken, die es schon seit vielen Jahren zu ihrer Aufgabe gemacht hat, die langsam vertrocknenden Christbäume der Ploimer Gemeinde einzusammeln und zu entsorgen. Dieser kleine Service der KjG erfreut sich nicht nur seit Jahren größter Beliebtheit in Pflaumheim, sondern ist auch eines der Highlights im Jahr für viele unserer KjG Mitglieder. So ist es also auch kein Wunder, dass wie üblich die Unterstützung seitens unserer Mitglieder groß war. Mit knapp zwanzig hoch motivierten und arbeitswilligen Helfern stiegen wir also am Samstag, dem 9.1. um 9 auf die Traktoren und machten uns auf, ein paar Christbäume einzusammeln. Wer an diesem Samstag in den Himmel geblickt hatte und sich an den Bericht zur letztjährigen Christbaumaktion erinnern kann, weiß, dass uns dieses Jahr das Wetter wesentlich wohler gesonnen war. Wir konnten uns nicht nur über eine trockene Sammeltour erfreuen, sondern konnten darüber hinaus auch noch den Luxus genießen die Christbäume auch an den Stellen einzusammeln, an denen sie abgelegt wurden. Dies war aufgrund der stürmischen Verhältnisse letztes Jahr leider nicht möglich gewesen. Der Ablauf der Aktion lief soweit völlig problemlos. Es war deutlich zu erkennen, dass die meisten Helfer nicht zum ersten Mal bei der Christbaumaktion dabei waren. Sowohl die Fahrtkoordination, als auch die Arbeitsteilung während der Tour liefen reibungslos. Die vielen Helfer wussten, was zu tun ist und sorgten dafür, dass vom Neubaugebiet bis zum Sportplatz alle bereitgestellten Bäume abgeholt und auf den Hänger geworfen wurden. So war es auch nicht besonders überraschend, dass wir trotz einer steigenden Anzahl an Christbäumen im Vergleich zum Vorjahr eine neue Rekordzeit von 100 Minuten für die gesamte Tour erreicht hatten. Nach dieser Leistung hatten sich die vielen Helfer ihr verspätetes Frühstück bzw. ihr verfrühtes Mittagessen, das wir alle gemeinsam in den Jugendräumen zu uns nahmen, redlich verdient. Es hat wie jedes sehr großen Spaß gemacht diesen Dienst für die Ploimer Gemeinde zu leisten und was dabei eine noch viel größere Freude ist, war das viele positive Feedback und den Lob den wir von den Bewohnern erhalten haben, die sich teilweise extra aus ihren Häusern begeben haben, um uns ihren Dank auszusprechen. Dafür und auch für die Großzügigkeit bei den Spenden wollen wir uns ganz Herzlich bedanken. Es ist immer eine Wohltat zu sehen, wenn die eigenen Anstrengungen geschätzt werden. Doch wir wollen nicht nur den Bewohnern Pflaumheims für ihre Unterstützung danken. Ohne unserem alljährlichen Traktorfahrer Daniel Peter, dem Neueinsteiger Christian Lieb sowie dem TSV Pflaumheim, der so großzügig damit einverstanden war einige Christbäume am Sportplatz abzuladen, wäre die Tour wie immer nicht möglich gewesen. Wir bedanken uns vor allem bei Daniel Peter für die langjährige Hilfe und hoffen auch für die nächsten Jahre auf seine Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft bauen zu können. Unser letztes Wort gilt unseren Mitgliedern. Es war dieses Jahr schön zu beobachten wie eine gute Mischung aus Jung und Alt, Neumitglied und Altmitglied und Erfahrenheit und Unerfahrenheit sich dieser Aufgabe gestellt hat. Wir sind stolz auf unsere Helfer und Mitglieder und freuen uns schon auf den nächsten St. Knuts-Tag in der schönen Gemeinde Pflaumheim.

 

Jahreshauptversammlung

Abschluss eines erfolgreichen Jahres und

der schwungvolle Beginn eines neuen

Es wirkte schon fast einstudiert oder zumindest wie jahrelange Routine. Noch-Vorstand Sebastian Goldhammer machte es sich in seinem Chefsessel bequem, räusperte sich, bat die zahlreich erschienenen KjG-Mitglieder um Ruhe und begann mit seiner selbst vorbereiteten Power-Point-Präsentation, die auf das Jahr 2015 zurückblicken sollte. Es war wie jedes Jahr an der Zeit für den KjG-Tag, der Tag, an dem die KjG mit dem Adventssingen, der letzten ihrer jährlichen Aktionen, wieder einmal bewies, dass sie die christliche Vorstellung der Nächstenliebe repräsentiert, indem es den etwas betagteren Mitgliedern unserer Gesellschaft die Adventszeit durch das Singen von Adventsliedern etwas versüßt. Es war aber vor allem der Tag, an dem die KjG Pflaumheim ein Fazit ziehen wollte; ein Fazit über die Ereignisse des Jahres und ein Fazit über deren Arbeit. Und wie immer sollte das in der Jahreshauptversammlung (JHV) stattfinden, in der neben dem oben genannten Rückblick auch die neuen Ämter für das kommende Jahr vergeben werden. Die versammelten Mitglieder waren aufgeregt und etwas unruhig. Sie wussten: das kommende Jahr war ein Schlüsseljahr für die Entwicklung der KjG oder einfach gesagt: Es war wichtig. Wichtig, weil einige ältere Mitglieder in den wohlverdienten Ruhestand gingen und eine große Zahl an neuen, hochmotivierten, aber unerfahrenen Neugruppenleitern dazu stieß. Der Rückblick und die Neuwahl der Ämter sollte darüber Aufschluss geben, wie erfolgreich der langsam aufkommende Generationenübergang in die Wege geleitet wurde und wie erfolgreich sich dieser im nächsten Jahr entwickeln wird. Die Aufregung der Mitglieder sollte sich bald gelegt haben. Die JHV war von einem sehr positiven O-Ton behaftet und zeigt, dass das Jahr 2015 für die KjG nicht nur aus Sicht der Mitgliederzahlen ein voller Erfolg war, sondern vor allem auch im Bereich der vielen durchgeführten Aktionen alle Beteiligten zufrieden stellen kann. Egal ob beim Fasteneintopf, Pfarreifest, Johannisfeuer oder unserer spektakulären Jubiläumsfeier: Die KjG war da, die KjG hat geholfen, die KjG war erfolgreich. Das lag auch an der steigenden Mithilfe der neu eingebundenen Gruppenleiter. Sie halfen bei der Organisation von Veranstaltungen und entlasteten einige unserer "Veteranen" durch ihren Einsatz. Doch bei diesem positiven Rückblick sollte es nicht bleiben. Das Feedback war gegeben, wichtige organisatorische Details waren geklärt und nun erhob sich Noch-Vorstand Sebastian Goldhammer aus seinem Sessel: Es war an der Zeit, die alte Vorstandschaft zu entlasten und über die neuen Ämter für das Jahr 2016 zu entscheiden. Insgesamt gab es allerdings wenige Überraschungen an diesem Abend. Das Organigramm der KjG wurde, wie schon lange geplant, durch einige neue Rollen wie dem Lagerverleiher, dem Putzdienstorganisator, dem Schulungsbeauftragten und dem Techniker erweitert, um die Vorstände etwas zu entlasten und um in erster Linie einen reibungslosen Arbeitsalltag in der KjG weiterhin zu gewährleisten. Als Vorstände wurden wie auch im Jahr 2015 das Geschwisterpaar Goldhammer gewählt, die sowohl in dem vergangenen als auch in den letzten Jahren unzählige Male bewiesen haben, dass sie die Säulen sind, die die KjG zusammenhalten und unverzichtbar für uns sind. Zusätzlich zu diesen beiden wurde der Neugruppenleiter Leon Schanz als neuer Vorstand gewählt. Diese Wahl zeigt nicht nur den sich langsam andeutenden Generationswechsel bei der KjG, sondern sie beweist auch, dass die Zukunft der KjG in guten Händen liegt. Mit Leon und den anderen Neugruppenleitern ist viel neuer Schwung in die KjG gekommen und wir freuen uns auf die kommenden Jahre, in der die KjG engagierte Jugendarbeit für die Kinder in der Region Bachgau leistet. Neu-Vorstand Sebastian Goldhammer sprach das Schlusswort. Die JHV war vorbei. Und es war an der Zeit, das vergangene Jahr 2015 zu feiern.

 

 

 

BACHGAU-BOTE   7.1.2016

 

Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres melden wir uns natürlich auch wieder mit den wöchentlichen Benachrichtigungen der KjG Pflaumheim zurück. Neben unseren Erinnerungen, die jetzt wieder regelmäßig erscheinen, versuchen wir aber auch weiterhin aufgrund des hohen Interesses unsere Kolumne "Unsere KjG, meine KjG" in unregelmäßigen Abständen fortzusetzen.

 

Christbaumaktion

Für alle Freunde der "sauberen Nadelbaumentsorgung" haben wir für den 9.1. wieder gute Neuigkeiten:

Unsere alljährliche Christbaumaktion steht im wahrsten Sinne des Wortes wieder vor euren Türen, bei der die eifrigen und hochmotivierten Helfer der KjG eure bereitstehenden Christbäume mitnehmen und auch entsorgen. Denkt bitte daran, dass dies ein kostenfreier Service der KjG ist, bei der wir uns aber trotzdem immer gerne über eine kleine, an den Bäumen hängende Spende freuen. Für alle Helfer gilt wie immer: Wir treffen uns um 9 Uhr morgens mit Arbeitshandschuhen am KjG.

 

Bible-Challenge

Ende des vergangenen Jahres fand zum ersten Mal unsere Bible-Challenge unter der Leitung unseres frisch ernannten Diakons Ralf Hartmann statt. Wenn ihr euch für aktuelle gesellschaftliche Themen und Problemfelder, die in einem biblischen Kontext diskutiert werden, interessiert, dann seid ihr bei der Bible-Challenge mit Ralf genau an der richtigen Adresse. Die nächste Challenge findet am 13.1. um 19 Uhr statt. Ralf und auch die anwesenden KjGMitglieder freuen sich auf euren Besuch!

 

Quetsche

Es versteht sich natürlich von selbst, dass wir auch im Jahr 2016 nicht damit aufhören engagierte Jugendarbeit zu betreiben und deshalb melden wir uns für das neue Jahr mit einem brandneuen Quetscheprogramm zurück, das auch ausgehängt wird, sobald wir die letzten Schliffe an den Terminen vorgenommen haben. Aufgrund der am Samstag stattfindenden Christbaumaktion beginnt die Quetsche leider erst am 16.01.16., aber seid versichert, dass wir für die nächsten Wochen ein paar super spannende Ideen für unvergessliche Samstagabende vorbereitet haben!

 

Mädelsgruppenstunde Jahresrückblick 2015

Und schon wieder ein Jahr um und es ist einfach so viel passiert. Angefangen hatte unsere Mädelsgruppenstunde, die geleitet wird von Franziska Goldhammer (16J.) und Carmen Rachor (16J.), Ende des Jahres 2014. Im Laufe des Jahres 2015 ist die Teilnehmerzahl von fünf auf neun mega coole und immer motivierte Teilnehmerinnen gestiegen. Hier ist einmal ein Dankeschön an unsere Mädels angebracht, denn die sind echt eine super Truppe, mit der man immer coole Aktionen planen und durchführen kann, aber auch einfach mal eine Gammelgruppenstunde anleiten kann, in welcher einfach nur gegessen und geredet wird! Trotz einiger Terminschwierigkeiten, schafften wir es dennoch ein paar Ausflüge auf die Beine zustellen. Angefangen im Sommer mit einer Grillparty in Carmens Garten, bei der jeder etwas mitgebracht hatte. Vergleicht man unser Buffet mit dem eines 5 Sterne Hotels, hätte man wohl kaum große Unterschiede gefunden. Weiterhin folgte in den Sommerferien der Fahrradausflug in die Großostheimer Eisdiele, den wir uns trotz eines überraschenden Regenschauers nicht verderben ließen. Um auch in der Gruppenstunde dann einige Monate später die Weihnachtszeit einzuläuten, besuchten wir gemeinsam den Aschaffenburger Weihnachtsmarkt und veranstalteten in der letzten Gruppenstunde eine Weihnachtsfeier, bei welcher wir Plätzchen aßen und Kinderpunsch tranken. Unsere Gruppenstunde besteht aber nicht nur aus Aktionen. Gemeinsam haben wir uns auch einigen Projekten angenommen. Zum einen war das unser Tanz an der 70 Jahrfeier der KjG Pflaumheim, den wir nur durch wochenlanges hartes Training und Teamgeist naja realtiv synchron euch präsentieren konnten, aber auch unsere Gruppenstundenzeitung, bei der die Redaktionsarbeiten im Moment noch auf Hochtouren laufen. Falls ihr also Interesse habt, was wir sonst noch so montags treiben, könnt ihr gerne zu den KjG Öffnungszeiten bei uns im ehem. Kegelkeller vorbeischauen und einen Blick in unsere Zeitung werfen.

 

 

 

 

Folgende Firmen unterstützen unsere Ministrantenarbeit mit einer Spende:

Homepage erstellt von

Peter Eichelsbacher

Rathausstr. 7  ("Backes")

63762  Pflaumheim

06026 / 998164