BACHGAU-BOTE   16.2021

 

Freutagtreff

Diesmal geht es mit dem Motto "Spielesession" am Freitag den 17.9. weiter!

Wie auch die letzten Male stehen Spiel, Spaß und Kreativität natürlich unter Einhaltung des Hygienekonzepts bei eurem FREUTAGTREFF an erster Stelle!

Los geht's um 16:30 Uhr in den KjG-Räumlichkeiten. Um ca. 18:30 Uhr dürft ihr wieder abgeholt werden oder nach Hause laufen.

Wegen Corona ist eine Voranmeldung unter freutagtreff_kjg@web.de mit Vor- und Nachname des Kindes sowie Telefonnummer der Eltern notwendig, da wir nur eine begrenzte Anzahl an Kindern begrüßen dürfen. Bitte führt unbedingt einen negativen Testnachweis mit. Besteht ein Testheft oder ähnliches durch die Schule, reicht dieses aus und ihr braucht euch nicht extra testen lassen.

Bis dahin! Wir freuen uns auf euch!

Kindes sowie Telefonnummer der Eltern notwendig, da wir nur eine begrenzte Anzahl an Kindern begrüßen dürfen. Bitte führt unbedingt einen negativen Testnachweis mit. Besteht ein Testheft oder ähnliches durch die Schule, reicht dieses aus und ihr braucht euch nicht extra testen lassen. Bis dahin! Wir freuen uns auf euch!

 

Pfarreifest - Bilder „Ploumival“

Auch an der coronakonformen Version des Pfarreifest werden wir dieses Jahr dabei sein!!

Nach dem Gottesdienst am 19.9. (ca. 11:30 Uhr) beginnt die Diashow in der Pflaumheimer Kirche, bei der die besten Bilder und Highlights unseres „Ploumivals“ gezeigt werden.

Falls irgendjemand noch etwas vermisst, hat man die einmalige Chance nochmal über den Fundsachentisch zu schauen, da die Fundsachen dort nochmal ausgelegt werden. Also schaut vorbei!

Im Anschluss oder davor könnt ihr noch ein leckeres Weisswurstfrühstück vom Pfarreifest auf dem Ploimer Kirchplatz genießen.

In der Kirche selbst gilt der 3-G-Nachweis. Wir bitten daher alle, die an der Diashow teilnehmen möchten, einen entsprechenden Nachweis mitzuführen. Sollte ein Testheft oder ähnliches seitens der Schule vorliegen, reicht dies aus. Wir freuen uns euch mal wieder zu sehen!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   9.9.2021

 

Freutagtreff

Diesmal geht es mit dem Motto "Spielesession" am Freitag den 17.9. weiter!

Wie auch die letzten Male stehen Spiel, Spaß und Kreativität natürlich unter Einhaltung des Hygienekonzepts bei eurem FREUTAGTREFF an erster Stelle!

Los geht's um 16:30 Uhr in den KjG-Räumlichkeiten. Um ca. 18:30 Uhr dürft ihr wieder abgeholt werden oder nach Hause laufen.

Wegen Corona ist eine Voranmeldung unter freutagtreff_kjg@web.de mit Vor- und Nachname des Kindes sowie Telefonnummer der Eltern notwendig, da wir nur eine begrenzte Anzahl an Kindern begrüßen dürfen. Bitte führt unbedingt einen negativen Testnachweis mit. Besteht ein Testheft oder ähnliches durch die Schule, reicht dieses aus und ihr braucht euch nicht extra testen lassen.

Bis dahin! Wir freuen uns auf euch!

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   19.8.2021

 

Freutagtreff

Es geht wieder los! Diesmal unter einem neuen Namen und aber auch einen neuem Motto! Spiel, Spaß und Kreativität stehen, natürlich unter Einhaltung des Hygienekonzepts, bei eurem FREUTAGTREFF an erster Stelle!

Wie der Name schon sagt, ist das KjG Freitags von 16:30 - 18:30 Uhr für euch geöffnet. Wann und was genau geplant ist findet ihr auf Insta unter kjg.pflaumheim oder hier im Bachgauboten.

Eins können wir vorab verraten: am 20.8. geht's los mit einer Olympiade und am 3.9. geht's weiter mit einer spektakulären Dorfrallye.

Wegen Corona ist eine Voranmeldung unter freutagtreff_kjg@web.de mit Vor- und Nachame des Kindes sowie Telefonnummer der Eltern notwendig, da wir nur eine begrenzte Anzahl an Kindern begrüßen dürfen.

 

 

BACHGAU-BOTE   19.8.2021 

Was tun, wenn coronabedingt Zelten sehr schwierig zu planen ist?

Richtig!  Wir bleiben einfach im wunderschönen Ploume!

Genau das dachten wir uns, die KjG Pflaumheim, auch und organisierten das Ploumival als Zeltlagersatz.

Pünktlich um 8 Uhr kamen am Montag den 2.8. die getesteten Kids aus ihren Häusern zum Gelände des TSV Pflaumheims geströmt, um den Start unseres Ploumivals zu feiern.

Ziel der Woche war es, alle ausgefallen Feste und Aktivitäten gemeinsam nachzuholen. Dementsprechend starteten wir Montags mit Neujahr und haben die Vorbereitungen für die restliche Woche getroffen.

Nach einem reichhaltigen Frühstück begannen schon die ersten Workshops wie Hüte basteln, Batiken, Gläser gestalten sowie das Malen der Lagerfahne.

Anders als sonst mussten die Kids uns um 17 Uhr leider wieder verlassen. Dafür konnten sie sich aber auf ein schön kuschelig warmes Bett freuen!

Am Dienstag konnten die gebastelten Hüte direkt beim Motto Fasching als Kostüm genutzt werden. Beim Scheesecup konnten die einzelnen Teams ihr Können im Umgang mit Schubkarren unter Beweis stellen. Ob unter Festbänken hindurch, Slalom oder über Sand, es war alles dabei. Die Teams meisterten das allesamt Spitze! Eine spontane Sieger-Polognaise und "Ploume Helau"-Rufe durften dabei natürlich nicht fehlen. Nach einem stärkenden Mittagessen konnte dann die After-Train-Party in Form von "Malle für alle" mit einstudierten und spontanen Choreografien den Tag abrunden. Dabei möchten wir uns bei allen Anwohnern bedanken, die diese 2-stündige Faschingsparty ohne Beschwerde akzeptiert haben. Und schon war Tag 2 wieder rum und die Kids wurden leider abgeholt.

Aber keine Sorge. Auch Mittwochs ging es wieder pünktlich um 8 Uhr los. Da nicht nur die Feste ausgefallen sind, sondern auch das Vereinsleben stillstand, sollte dieses in Form einer Sportolympiade nachgeholt werden. Bei den Disziplinen Brennball, Völkerball, Eierlauf und Fußball konnten sich die einzelnen Teams batteln und um den Sieg kämpfen. Leider musste die Olympiade aufgrund eines Regenschauers vorzeitig beendet werden, was der Stimmung allerdings nach kurzer Enttäuschung zum Glück keinen Abbruch getan hat. Da nach dem Sport allerdings auch immer eine Erholungsphase stattfinden sollte, war nachmittags Chillen angesagt. Bei Yoga, Meditation, Tattoos malen sowie Upcycling von z.B. Milchtüten konnten die Kids sich richtig entspannen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Nach einem solch anstrengenden Vormittag hatten sich das alle reglich verdient.

Der Donnerstag war ein ganz besonderer Tag. Nicht nur, dass dieser Tag zweigeteilt war - nein: heute dürften die Kids bis 22:30 Uhr statt 17 Uhr bleiben! Am Vormittag stand der Tag unter dem Motto Käbb. Hier konnten die Kids bei verschiedenen Stationen Stempel sammeln, da anders wie bei der Käbb heute nicht jede Runde extra gekostet hat. Zur Auswahl standen den Kids hier u.a. Luftballonwerfen, Kubb, Nageln und vieles mehr. Auch der Käbboscht, der liebevoll Eugen genannt wurde, musste heute natürlich bei allem dabei sein und durfte nicht geklaut werden. Nach leckeren Fischstäbchen mit Kartoffelbrei und Spinat waren wir alle gestärkt, um nachmittags in das Motto Halloween zu starten. Hier wurden beispielsweise Wassermelonen geschnitzt, Grablichter für die anstehende Nachtwanderung verziert und die Kinder wurden gruselig geschminkt. Auch durften wir unseren Pastoralassistenten Johannes Pfaff begrüßen, der uns den restlichen Tag als helfende Hand begleitet hat. Nachdem die Workshops beendet waren, fand ein Locationwechsel statt. Am Schützenhaus begrüßte uns unser Diakon Ralf mit einem kleinen Gottesdienst, der wie jedes Jahr sehr schön und aktiv gestaltet war. Doch plötzlich stieg die Nervosität bei den Kids. Durch das ausgefallene Halloweenfest letztes Jahr, konnten die Geister nicht vertrieben werden. Dies machten wir uns nun zur Aufgabe und starten in den Wald, um Hinweise für den Spruch zur Geistervertreibung zu finden. Doch bei unserer Nachtwanderung blieben wir nicht lange alleine. Im Wald und in den Weinbergen spukte es nur so von Geistern und bei Eintritt der Dunkelheit wurde es immer gruseliger. Mit dem Spruch "Wir sind so nice, nicer ist keiner, wir sind die KjG Geistervertreiber" konnten wir gegen 22 Uhr dann zum Glück alle Geister vertreiben.

Etwas gerädert durch die Nachtwanderung war trotz allem um 8 Uhr wieder Treffpunkt am TSV angesagt. Denn ein wichtiges Fest fehlte noch. Silvester. Nach einem leckeren Frühstück sind wir auch direkt wieder zum Schützenhaus gewandert. Dort begann nach einer kleinen Abschlussreflexion DAS Spiel der Ferienspiele. Das Geländespiel. Über Stock und Stein und einigen Dornen galt es so viele Gummibärchenpackungen wie möglich über das gegnerische Feld in die eigene Base zu werfen. Nach einem Kopf an Kopfrennen konnten wir schließlich doch noch einen Sieger kühren. Doch die richtige Silvesterfeier haben wir bis zum Schluss aufgehoben. Am Bunten Nachmittag konnten die Kids nach kurzer Vorbereitungszeit ihre einstudierten Gedichte, Tänze oder Sketche vorführen und wurden dabei von allen bejubelt. Wie immer waren die Auftritte auch dieses Jahr wieder grandios und schwer zu toppen!

Anschließend mussten wir uns leider schon bei den Kids verabschieden. Wir hoffen aber nicht endgültig, sondern freuen uns euch nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen!

Abschließend möchten wir uns noch bei einigen Menschen bedanken ohne die das Ploumival nicht möglich gewesen wäre bzw deutlich erleichtert wurde. Angefangen bei den rund 20 Betreuerinnen, die die 52 Kids beaufsichtigt haben und das Programm organisiert haben, möchten wir uns natürlich auch bei unserem Diakon Ralf für den schönen Gottesdienst bedanken sowie bei Johannes Pfaff für die tatkräftige Unterstützung. Auch den Eltern, die uns mit leckeren Snacks wie Kuchen, Muffins oder vieles beschenkten, soll ein Dankeschön ausgesprochen werden. Wenn wir schon beim Essen sind möchten wir auch noch Rudolf Ostheimer für die Kartoffelspende danken, der uns damit einen leckeren Kartoffelbrei ermöglichte! Ein Herzliches Dankeschön gilt auch der Freiwilligen Feuerwehr, die extra für uns zwei Mal eine Coronateststation im KjG aufgebaut hat, um die Sicherheit aller Teilnehmenden zu gewährleisten. Unverzichtbar waren auch der TSV Pflaumheim sowie der Schützenverein Pflaumheim, die uns gegen sehr geringes Entgelt die Nutzung des jeweiligen Geländes ermöglicht haben. Zu guter letzt gilt ein rieses Dankeschön allen Kids, die natürlich auch ihren Teil dazu beigetragen haben, dass die Woche ein unvergessliches Erlebnis war!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   29.7.2021

 

Ploumival 2021  -  das Dorfrandevent

Am Montag ist es endlich soweit und das von uns heiß ersehnte Ploumival startet!

Wir freuen uns riesig auf euch angemeldeten Kids und wir sind schon genauso aufgeregt wie ihr euch Kennenzulernen!

Wann und wo es genau startet könnt ihr dem euch per Mail zugesandten Infobrief entnehmen, indem auch das Wichtigste, was ihr für die Woche wissen müsst, drinnen steht.

Bereits Sonntags dürfen wir ja alle Teilnehmer im Testzentrum KjG Pflaumheim begrüßen, die weder geimpft noch genesen sind.

Hierbei möchten wir uns schon mal bei der Freiwilligen Feuerwehr Grossostheim für die Durchführung der Tests bedanken.

Wir freuen uns riesig auf eine mega coole Woche mit euch! Bis dahin!

Info- und Anmeldeflyer "PLOUMIVAL 2021"
Ploumival 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.2 MB
Bild von Elke Kraus
Bild von Elke Kraus

BACHGAU-BOTE   24.6.2021

 

 

Johannisfeuer

„Country Roads, take me home“!

Dieses Jahr konnten wir die gemütliche Lagerfeuerstimmung, diesmal in Form eines Schwedenfeuers, zum Glück wieder genießen.

Und das obwohl den Temperaturen nach wohl keiner ein Feuer gebraucht hätte.

Im Gegenteil: Circa 50 Personen aus dem ganzen Bachgau fanden den Weg zu unserem alljährlichen Johannisfeuer an der Anna-Kapelle und sorgten damit für eine schöne Stimmung, die uns in alte Zeiten zurückversetzte.

Um 20 Uhr begann die Feuersegnung mit unserem Diakon Ralf Hartmann, der diese wie immer lebhaft, humorvoll aber auch andächtig gestaltete. Vielen Dank an dieser Stelle!

Anschließend wurden Zeltlagerklassiker und sonstige Lieder zum Mitsingen angestimmt und durch unsere beiden Gitarristen Julia Seitz und Erik Koch passend begleitet.

Unsere Gäste konnten es sich demnach noch bei selbst mitgebrachten Speisen und Getränken etwas gemütlich machen, bevor sie den Heimweg antraten.

Ein herzliches Dankeschön gilt alle Besucherinnen und Besuchern, die uns trotz der aktuellen Hygienemaßnahmen mit Ihrer Teilnahme unterstützten und selbst die eigens mitgebrachten Speisen und Getränke dafür in Kauf genommen haben.

Ein Dank gilt auch allen Helferinnen und Helfern, die diesen Gottesdienst trotz der Auflagen möglich gemacht haben.

 

Zeltlager 2021

Die Anmeldefrist vorbei, von daher können Anmeldungen, die erst jetzt abgegeben werden, leider nicht mehr berücksichtigt.

Wir freuen uns aber, dass sich so viele Kinder angemeldet haben und Bock haben, eine coole Woche mit uns zu verbringen!

Stellt euch auf viel Spaß und Action ein!

Genauere Details zum Ablauf der Woche und was ihr mitbringen solltet, erhaltet ihr ca. 2 Wochen vor Beginn per E-Mail.

Wir freuen uns auf euch!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   17.6.2021

 

Johannisfeuer

 

Das diesjährige Johannisfeuer kann aufgrund der niedrigen Inzidenzen zum Glück unter Einhaltung unseres Hygienekonzept wieder stattfinden.

 

Am Freitag, den 18. Juni findet um 19 Uhr die Feuersegnung mit gemeinsamen Singen und einer Wort-Gottes-Feier mit unserem Diakon Ralf statt.

 

Der Ausschank und das Anbieten von kleinen Speisen ist dieses Jahr aber leider nicht möglich.

 

Mitgebrachte Speisen und Getränke sind allerdings gerne gesehen.

 

Wir freuen uns!

 

 

Unsere Bänke

Seit mittlerweile 2 Wochen laden unsere aufgestellten Bänke an der Anna-Kapelle und am „Lohme Eck“ zum Verweilen ein.

Ein Dankeschön gilt dabei insbesondere Volker Richter und dem Team des Bauhofs, die ein unkompliziertes Aufstellen ermöglicht haben.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  10.6.  und   Unser Echo  11.6.2021

 

KjG:  Spende an die Allgemeinheit

In den Bildern ist das Werk zu sehen, welches Dank der Spenden bei unserer Christbaumaktion im Januar entstehen konnte.

Diesmal hat nicht nur die Jugend etwas von unserer Investition, sondern der gesamte Bachgau!!

Daher DANKE an alle fleißigen Spender und alle Helfer der Christbaumaktion!

Die Anna-Kapelle und das "Lohme Eck" bieten jetzt nicht nur einen wunderschönen Ausblick, sondern weitere Bänke, die zum Verweilen einladen.

Diese sind prädestiniert für eine kleine Pause bei Spaziergängen durch und um Pflaumheim.

Wir wünschen eine gute Entspannung!

 

Text:  Carmen Rachor

Bilder:  Goldhammer

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   10.6.2021

 

Johannisfeuer

Das diesjährige Johannisfeuer kann aufgrund der niedrigen Inzidenz zum Glück unter Einhaltung der Coronaregeln wieder gefeiert werden!!!

Am Freitag, den 18.6. um 19 Uhr findet unter unserem Hygienekonzept eine Feuersegnung und anschließendes Singen am Lagerfeuer statt. (eigene Instrumente sind gerne gesehen)

 

Wir werden auch Getränke und Kleinigkeiten zu Essen anbieten. Wir würden uns freuen, wenn so viele wie möglich von euch kommen!

Zeltlager 2021

Zeltlager mal anders! Dieses Jahr bleiben wir vom 2. bis 6.8. (erste bayrische Sommerferienwoche) im wunderschönen Ploume.

Aber keine Angst: es wird mindestens genauso spektakulär und aktionsreich wie sonst auch!

Zur Info: Anmeldungen gibt’s im Friseursalon Ostheimer, beim Kämmerer, beim Jordan, im Tegut, im „Backes!“ und in der Bücherei.

 

Per Mail könnt ihr die Anmeldung natürlich auch anfordern unter kjgpflaumheim@gmail.com. Wir freuen uns auf euch!!!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  

20.5., 27.5. und 2.6.2021

 

 

Zeltlager 2021

Zeltlager mal anders! Dieses Jahr bleiben wir vom 2. bis 6.8. (erste bayrische Sommerferienwoche) im wunderschönen Ploume.

Aber keine Angst: es wird mindestens genauso spektakulär und aktionsreich wie sonst auch!

Zur Info: Anmeldungen gibt’s im Friseursalon Ostheimer, beim Kämmerer, beim Jordan, im "Backes", im Tegut und in der Bücherei.

Per Mail könnt ihr die Anmeldung natürlich auch anfordern unter kjgpflaumheim@gmail.com. Wir freuen uns auf euch!!!

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE  22.4.2021

 

 

Zeltlager 2021

Zeltlager mal anders! Dieses Jahr bleiben wir vom 2. bis 6.8. (erste bayrische Sommerferienwoche) im wunderschönen Ploume.

Aber keine Angst: es wird mindestens genauso spektakulär und aktionsreich wie sonst auch!

Zur Info: Anmeldungen gibt’s im Friseursalon Ostheimer, beim Kämmerer, beim Jordan, im Tegut und in der Bücherei.

Per Mail könnt ihr die Anmeldung natürlich auch anfordern unter kjgpflaumheim@gmail.com. Wir freuen uns auf euch!!!

 

#SaubereiStattSauerei

Unter den Motto #SaubereiStattSauerei ist die Chance gekommen, zusammen mit der KjG Pflaumheim, eine kleine Veränderung mit großen Auswirkungen zu schaffen.

Nutze die frische Luft, das schöne Wetter und die aufgestaute Abenteuerlust, um der Natur wieder etwas zurück zu geben.

Vom 20.4. bis 3.5. kann man am KjG Pflaumheim (Ambrosiushaus) unseren aufgestellten Container nutzen, um den Müll zu entsorgen, den man beim Spazieren gehen in der freien Natur findet.

Müllsäcke liegen dort für diese Aktion aus.

Wir bitten aber sehr, diese Müllsäcke und den Container NICHT für private Zwecke zu nutzen, damit den fleißigen Müllsammeln ausreichend Material zum Sammeln und genügend Platz zum Entsorgen zur Verfügung steht.

Wer sich fleißig auf "Müll-Schatzsuche" in der Natur beteiligt, geht natürlich nicht mit leeren Händen! Einfach Namen und Adresse in einem dafür aufgestellten Kästchen hinterlassen. Dann bekommt man auch eine Belohnung vorbei gebracht.

Wir freuen uns natürlich auch über jedes tolle Foto, das z.B. auf Instagram unter dem #SaubereiStattSauerei mit uns geteilt wird.

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   15.4.2021

 

Zeltlager 2021  -  Ploumival

Zeltlager mal anders! Dieses Jahr bleiben wir vom 2. bis 6.8. (erste bayrische Sommerferienwoche) im wunderschönen Ploume.

Aber keine Angst: es wird mindestens genauso spektakulär und aktionsreich wie sonst auch!

Zur Info: Anmeldungen gibt’s im Friseursalon Ostheimer, beim Kämmerer, beim Jordan, im Tegut und in der Bücherei.

Per Mail könnt ihr die Anmeldung natürlich auch anfordern unter kjgpflaumheim@gmail.com. Wir freuen uns auf euch!!!

 

#SaubereiStattSauerei

Unter den Motto #SaubereiStattSauerei ist die Chance gekommen, zusammen mit der KjG Pflaumheim, eine kleine Veränderung mit großen Auswirkungen zu schaffen.

Nutze die frische Luft, das schöne Wetter und die aufgestaute Abenteuerlust, um der Natur wieder etwas zurück zu geben.

Vom 20.4. bis 3.5. kann man am KjG Pflaumheim (Ambrosiushaus) unseren aufgestellten Container nutzen, um den Müll zu entsorgen, den man beim Spazieren gehen in der freien Natur findet.

Müllsäcke liegen dort für diese Aktion aus.

Wir bitten aber sehr, diese Müllsäcke und den Container NICHT für private Zwecke zu nutzen, damit den fleißigen Müllsammeln ausreichend Material zum Sammeln und genügend Platz zum Entsorgen zur Verfügung steht.

Wer sich fleißig auf "Müll-Schatzsuche" in der Natur beteiligt, geht natürlich nicht mit leeren Händen! Einfach Namen und Adresse in einem dafür aufgestellten Kästchen hinterlassen. Dann bekommt man auch eine Belohnung vorbei gebracht.

Wir freuen uns natürlich auch über jedes tolle Foto, das z. B. auf Instagram unter dem #SaubereiStattSauerei mit uns geteilt wird.

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   31.3.2021

 

Ostereieraktion

Es war ein Versuch wert! Doch wegen der aktuellen Regelungen müssen wir die Ostereieraktion 2021 leider erneut absagen. Wir hoffen, dass bald wieder ein wenig mehr Normalität einkehrt und wir im weiteren Verlauf des Jahres noch einige andere Aktionen durchführen können.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   25.3.2021

 

Ostereieraktion

Ei, Ei, Ei es ist so weit, endlich kommt die Osterzeit! Leider konnte 2020 die Ostereieraktion aufgrund der Corona Situation nicht stattfinden, deswegen wollen wir euch dieses Jahr umso mehr Farbe in die Osterkörbchen bringen. Falls alles nach Plan läuft, verkaufen wir die selbstgefärbten Eier, wie gewohnt, nach dem 15 Uhr-Gottesdienst auf dem Kirchplatz in Pflaumheim. Wir bitten euch hierfür vor unserem Verkaufsstand auf die üblichen Regeln zu achten: FFP2-Maske tragen und Abstand halten! Leider müssen wir aus organisatorischen Gründen in diesem Jahr auf die großzügigen Osterlämmerspenden von euch verzichten. Da die Maßnahmen für April noch nicht absehbar sind, behalten wir uns vor, den Ablauf der Aktion kurzfristig zu ändern (z.B. „Click und Bring Service“). Infos hierfür erhaltet ihr jeder Zeit auf unseren Social-Media-Kanälen und unter der bekannten EMailadresse: kjgpflaumheim@gmail.com.

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   21.1.2021

 

Jahreshauptversammlung 2020

Am 19.12 letzten Jahres hat wie immer unsere alljährliche Jahreshauptversammlung stattgefunden, wenn auch nur online. Hier wurden die letztjährigen Aktionen, welche stattfinden konnten, besprochen und reflektiert. Außerdem wurden Zuständigkeitsposten neu belegt. Vor allem wurden unsere 3 neuen Vorstände gewählt. Emely Moßdorf und Erik Koch sind uns von letztem Jahr glücklicherweise erhalten geblieben. Neu dazu gekommen ist Julia Seitz, die auch schon seit einiger Zeit aktiv im KjG tätig ist. Wir hoffen, dass die meisten der für dieses Jahr geplanten Aktionen auch wirklich stattfinden können. Updates dazu findet ihr auf unserem neuen Instagram Profil (@kjg.pflaumheim) und hier im Bachgauboten. Wir freuen uns, sobald es wieder möglich ist, so viele von euch wie möglich bei unseren Aktionen zu sehen.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   14.1.2021

 

Christbaumaktion 2021

Auch heuer möchten wir ein großes Dankeschön für die zahlreichen Spenden an den Bäumen, aber natürlich auch an unsere diesjährigen kleineren und rein Geschwisterpaar-Teams insbesondere den beiden Traktorfahrern Jürgen und Herbert Knecht aussprechen. Das Wetter spielte auch dieses Jahr wieder mit, weshalb die Christbaumaktion trotz den Sicherheitsvorkehrungen Spaß gemacht hat.

Insgesamt war es wieder eine sehr gelungene Aktion!

 

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Rahmenbedingungen zur Feier öffentl. Gottesdienste per 9. September 2021
Rahmenbedingungen_zur_Feier_offentlicher
Adobe Acrobat Dokument 146.6 KB
Verordnung Generalvikar am 13. September 2021
2021-09-13_Verordnung_Generalvikar_Gotte
Adobe Acrobat Dokument 27.4 KB

Folgende Firmen unterstützen mit Spenden unsere Ministrantenarbeit:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Homepage erstellt von

Peter Eichelsbacher

Rathausstr. 7  ("Backes")

63762  Pflaumheim

06026 / 998164