BACHGAU-BOTE   21.12.2017

 

Liebe KABler und Interessierte, nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen:

 

Aus terminlichen Gründen findet in diesem Jahr kein Adventssingen an der Anna-Kapelle statt. Aber es wird wieder ein

 

Das Adventsfenster......

......am Dienstag, den 12.12. um 18 Uhr bei den Kammers war wieder ein schöner Abend: Das Wetter hat gepasst, viele sind gekommen, aus Pflaumheim, Großostheim, Niedernberg. Ein ganz herzliches Dankeschön möchten wir Peter Marquart sagen! Sein Trompetenspiel war stimmungsvoll! Danke euch Allen, die ihr gekommen seid. Es hat Spaß gemacht! Im nächsten Jahr öffnen wir auf jeden Fall wieder ein Fenster!

 

Willst du wissen, wie in Afrika Advent

und Weihnachten gefeiert wird?

So voll war der kleine Saal im Ambrosiushaus schon lange nicht mehr. Unser Pfarrvikar Cheta Chikezie hat uns sehr eindrucksvoll auf seine humorvolle Art und Weise gezeigt, wie in seiner Heimat Weihnachten gefeiert wird: Volksfestähnlich mit Tanz uns Musik in der Kirche, auf den Straßen. Das wichtigste Geschenk ist Reis. Danke nochmals an Pfarrer Cheta! Er wird sich sicherlich über die Spenden für sein Brunnenprojekt in seiner Heimat gefreut haben. Danke auch an Alle, die gekommen sind und an Martina Habicht für das afrikanische Schmücken des kleinen Saals!

 

Abendwanderung......

......am Donnerstag, den 28. Dezember. Um 18 Uhr ist Treffpunkt auf dem Kirchplatz. Wir wandern ca. 1 Stunde. Danach ist Einkehr im "Schnitzelhaus". Wer nicht mitlaufen kann oder möchte, kann direkt ins Gasthaus gehen.

 

Brot und Wein

Ein Begegnungsabend für Frauen mit der Franziskanischen Gemeinschaft von Bethanien in Aschaffenburg am Mittwoch, den 24.1.2018 in der Kapuzinerkirche in Aschaffenburg. Danach ist gemeinsames Abendessen. Anmeldung an das KAB Sekretariat, Tel. 06021/392-140.

 

"Laubsägen für Männer"

Zusätzlich zu dem alljährlichen Laubsägen von adventlichen Motiven für Kinder, möchte die KAB ein Laubsägen für interessierte Männer anbieten. Mit Männern, die eine eigene Dekupiersäge besitzen, welche darauf wartet, wieder einmal aus der hintersten Ecke hervorgeholt zu werden. Oder Männern, die ohne Vorkenntnisse selbst einmal Holzmotive aussägen möchten.

Mit diesen wollen wir im Februar bzw. März 2018 an einem Samstagnachmittag ein gemeinsames Laubsägen durchführen.

Auch wer keine eigene Hand- oder Dekupiersäge besitzt, ist herzlich eingeladen.

Wer Interesse an einem Laubsägenachmittag hat, möge sich im ersten Schritt bei Emmerich Braun (Tel. 3486) oder Jürgen Kammer (Tel. 6177) melden.

 

 

 

BACHGAU-BOTE   14.12.2017

 

Liebe KABler und Interessierte, nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen:

 

Aus terminlichen Gründen findet in diesem Jahr kein Adventssingen an der Anna-Kapelle statt. Aber es wird wieder ein

 

...... Adventsfenster

geöffnet!!! Und zwar am Dienstag, den 12.12. um 18 Uhr bei den Kammers. Bitte für warme Getränke eine Tasse mitbringen! Danke.

 

Willst du wissen, wie in Afrika Advent

und Weihnachten gefeiert wird?

Dann komm am heutigen Donnerstag, den 14. Dezember ins Ambrosiushaus. Ein interessanter Abend bei Plätzchen und Punsch mit Pfarrer Cheta Chikezie erwartet sie.

 

Abendwanderung......

...... am Donnerstag, den 28. Dezember. Um 18 Uhr ist Treffpunkt auf dem Kirchplatz. Wir wandern ca. 1 Stunde. Danach ist Einkehr im "Schnitzelhaus". Wer nicht mitlaufen kann oder möchte, kann direkt ins Gasthaus gehen.

 

Brot und Wein

Ein Begegnungsabend für Frauen mit der Franziskanischen Gemeinschaft von Bethanien in Aschaffenburg am Mittwoch, den 24.1.2018 in der Kapuzinerkirche in Aschaffenburg. Danach ist gemeinsames Abendessen. Anmeldung an das KAB Sekretariat, Tel. 06021 / 392-140

 

"Laubsägen für Männer"

Zusätzlich zu dem alljährlichen Laubsägen von adventlichen Motiven für Kinder, möchte die KAB ein Laubsägen für interessierte Männer anbieten. Mit Männern, die eine eigene Dekupiersäge besitzen, welche darauf wartet, wieder einmal aus der hintersten Ecke hervorgeholt zu werden. Oder Männern, die ohne Vorkenntnisse selbst einmal Holzmotive aussägen möchten.

Mit diesen wollen wir im Februar bzw. März 2018 an einem Samstagnachmittag ein gemeinsames Laubsägen durchführen. Auch wer keine eigene Hand- oder Dekupiersäge besitzt, ist herzlich eingeladen. Wer Interesse an einem Laubsägenachmittag hat, möge sich im ersten Schritt bei Emmerich Braun (Tel. 3486) oder Jürgen Kammer (Tel. 6177) melden.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   7.12.2017

 

Liebe KABler und Interessierte, nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen

 

"Laubsägen für Kinder"

ab 8 Jahren am Samstag, den 2.12. in der alten Schule in der Zeit von 14 - 16 Uhr. Diese Veranstaltung kam bei den Kindern wieder gut an! Wir danken dem Rot-Kreuz-Team für die Bereitstellung der Räumlichkeit sowie Johannes Braun und Sebastian Kammer für die tatkräftige Unterstützung!

 

Aus terminlichen Gründen findet in diesem Jahr kein Adventssingen an der Anna-Kapelle statt. Aber es wird wieder ein

 

...... “Adventsfenster“

....geöffnet!!! Und zwar am Dienstag, den 12.12. um 18 Uhr bei den Kammers. Bitte für warme Getränke eine Tasse mitbringen! Danke.

 

Willst du wissen, wie in Afrika Advent

und Weihnachten gefeiert wird?

Dann komm am Donnerstag, den 14. Dezember ins Ambrosiushaus. Ein interessanter Abend bei Plätzchen und Punsch mit Pfarrer Cheta Chikezie erwartet sie.

 

"Laubsägen für Männer"

Zusätzlich zu dem alljährlichen Laubsägen von adventlichen Motiven für Kinder, möchte die KAB ein Laubsägen für interessierte Männer anbieten. Mit Männern, die eine eigene Dekupiersäge besitzen, welche darauf wartet, wieder einmal aus der hintersten Ecke hervorgeholt zu werden. Oder Männern, die ohne Vorkenntnisse selbst einmal Holzmotive aussägen möchten.

Mit diesen wollen wir im Februar bzw. März 2018 an einem Samstagnachmittag ein gemeinsames Laubsägen durchführen. Auch wer keine eigene Hand- oder Dekupiersäge besitzt, ist herzlich eingeladen. Wer Interesse an einem Laubsägenachmittag hat, möge sich im ersten Schritt bei Emmerich Braun (Tel. 3486) oder Jürgen Kammer (Tel. 6177) melden.

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   30.11.2017

 

Nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen:

 

"Laubsägen für Kinder"

ab 8 Jahren am Samstag, den 2.12. von 14 - 16 Uhr in der alten Schule.

 

Aus terminlichen Gründen findet in diesem Jahr kein Adventssingen an der Anna-Kapelle statt. Aber es wird wieder ein

 

...... “Adventsfenster“

....geöffnet!!! Und zwar am Dienstag, den 12.12. um 18 Uhr bei den Kammers. Bitte für warme Getränke eine Tasse mitbringen! Danke.

 

Willst du wissen, wie in Afrika Advent

und Weihnachten gefeiert wird?

Dann komm am Donnerstag, den 14. Dezember ins Ambrosiushaus. Ein interessanter Abend bei Plätzchen und Punsch mit Pfarrer Cheta Chikezie erwartet sie.

 

"Laubsägen für Männer"

Zusätzlich zu dem alljährlichen Laubsägen von adventlichen Motiven für Kinder, möchte die KAB ein Laubsägen für interessierte Männer anbieten. Mit Männern, die eine eigene Dekupiersäge besitzen, welche darauf wartet, wieder einmal aus der hintersten Ecke hervorgeholt zu werden. Oder Männern, die ohne Vorkenntnisse selbst einmal Holzmotive aussägen möchten. Mit diesen wollen wir im Februar bzw. März 2018 an einem Samstagnachmittag ein gemeinsames Laubsägen durchführen. Auch wer keine eigene Hand- oder Dekupiersäge besitzt, ist herzlich eingeladen. Wer Interesse an einem Laubsägenachmittag hat, möge sich im ersten Schritt bei Emmerich Braun (Tel. 3486) oder Jürgen Kammer (Tel. 6177) melden.

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   16. und 23.11.2017

 

Nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen und Ausflügen:

 

Gottesdienst......

......für unsere verstorbenen Mitglieder Otmar Weis, Reinhold Brunn, Hildegard Hohm am Donnerstag, den 23.11. um 19 Uhr.

 

Aus terminlichen Gründen findet in diesem Jahr kein Adventssingen an der Anna-Kapelle statt. Aber es wird wieder ein

 

...... “Adventsfenster“

....geöffnet!!! Und zwar am Dienstag, den 12.12. um 18 Uhr bei den Kammers.

 

"Laubsägen für Kinder"

ab 8 Jahren am Samstag, den 2.12. in der alten Schule.

 

Willst du wissen, wie in Afrika Advent

und Weihnachten gefeiert wird?

Dann komm am 14. Dezember ins Ambrosiushaus. Ein interessanter Abend bei Plätzchen und Punsch mit Pfarrer Cheta Chikezie erwartet sie.

 

"Laubsägen für Männer"

Zusätzlich zu dem alljährlichen Laubsägen von adventlichen Motiven für Kinder, möchte die KAB ein Laubsägen für interessierte Männer anbieten. Mit Männern, die eine eigene Dekupiersäge besitzen welche darauf wartet, wieder einmal aus der hintersten Ecke hervorgeholt zu werden oder die ohne Vorkenntnisse selbst einmal Holzmotive aussägen möchten, wollen wir im Februar bzw. März 2018 an einem Samstagnachmittag ein gemeinsames Laubsägen durchführen. Auch wer keine eigene Hand- oder Dekupiersäge besitzt, ist herzlich eingeladen. Wer Interesse an einem Laubsägenachmittag hat, möge sich im ersten Schritt bei Emmerich Braun (Tel. 3486) oder Jürgen Kammer (Tel. 6177) melden.

 

 

 

BACHGAU-BOTE   9.11.2017

 

Liebe KABler und Interessierte, nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen und Ausflügen:

 

Lichterrosenkranz

Wir danken Allen, die am Sonntag, den 29.10. um 18 Uhr an der Andacht teilgenommen haben und besonders unserer Theresia für die Gestaltung. Der Lichterrosenkranz zur „Mutter Gottes im Trieb“ ist bereits seit 15 Jahren fester Bestandteil im Jahrekreis.

 

Betriebsbesichtigung BMZ

Vom Start-up-Unternehmen zum globalen Player!

Hilfreich für den Klimawandel?

Ein Beispiel für innovative Entwicklungen bietet das Unternehmen am Untermain. Treffpunkt ist am Dienstag, den 14. November um 10 Uhr, Zeche Gustav 1 in Karlstein-Großwelzheim. Anmeldung an das KAB-Sekretariat 06021/392-140. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

 

Aus terminlichen Gründen findet in diesem Jahr kein Adventssingen an der Anna-Kapelle statt. Aber es wird wieder ein

 

"Adventsfenster"….

....geöffnet!!! Und zwar am Dienstag, den 12.12. um 18 Uhr bei den Kammers.

 

"Laubsägen für Kinder"

ab 8 Jahren am Samstag, den 2.12. in der alten Schule.

 

Willst du wissen, wie in Afrika Advent

und Weihnachten gefeiert wird?

Dann komm am 14. Dezember ins Ambrosiushaus. Ein interessanter Abend bei Plätzchen und Punsch mit Pfarrer Cheta Chikezie erwartet sie.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   26.10.2017

 

Nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen und Ausflügen:

 

"Calling London"....

....eine Vater-Kind-Tour für ältere Kinder in den Herbstferien vom 29. Oktober - 3. November in London ab Flughafen Frankfurt. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Aschaffenburg, Tel. 06021/392-140

 

"Lichterrosenkranz"....

....am Sonntag, den 29.10. Um 18 Uhr zur „Mutter Gottes im Trieb“. Treffpunkt ist am Sandsteinkreuz am Wartturmweg. Herzliche Einladung zu dieser besonders gestalteten Andacht an Alle!

 

"Betriebsbesichtigung"

BMZ- vom Start-up-Unternehmen zum globalen Player . Hilfreich für den Klimawandel? am Dienstag, den 14. Nov. Ein Beispiel für innovative Entwicklungen bietet das Unternehmen am Untermain. Treffpunkt ist um 10 Uhr, Zeche Gustav 1 in Karlstein-Großwelzheim. Anmeldung an das KAB-Sekretariat, 06021/392-140. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

 

Aus terminlichen Gründen findet in diesem Jahr kein Adventssingen an der Anna-Kapelle statt. Aber es wird wieder ein

 

"Adventsfenster"….

....geöffnet!!! Und zwar am Dienstag, den 12.12. um 18 Uhr bei den Kammers.

 

"Laubsägen für Kinder"

ab 8 Jahren am Samstag, den 2.12. in der alten Schule.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   28.9.2017

 

Liebe KABler und Interessenten, nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen und Ausflügen:

 

"Formulier`s mal positiv"

Qualifizierung für Frauen in Beruf und Ehrenamt am 13. und 14. Oktober im Burkadushaus in Würzburg. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386- 65330

 

"Calling London"....

....eine Vater-Kind-Tour für ältere Kinder in den Herbstferien vom 29. Oktober - 3. November in London ab Flughafen Frankfurt. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Aschaffenburg, Tel. 06021/392-140

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   21.9.2017

 

Liebe KABler und Interessenten, nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen und Ausflügen:

 

"Kraftquelle für Frauen"....

....im Martinushaus in Aschaffenburg am Dienstag, dem 26. September um 19.30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Einfach kommen, Stille und Glauben erfahren, Zeit haben für Gespräche...

 

"Formulier`s mal positiv"

Qualifizierung für Frauen in Beruf und Ehrenamt am 13. und 14. Oktober im Burkadushaus in Würzburg. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386- 65330

 

"Calling London"....

....eine Vater-Kind-Tour für ältere Kinder in den Herbstferien vom 29. Oktober - 3. November in London ab Flughafen Frankfurt. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Aschaffenburg, Tel. 06021/392-140

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE

7. und  14.9.2017

 

Liebe KABler und Interessenten, nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen und Ausflügen:

 

"Kandidaten-Podiumsdiskussion

zur Bundestagswahl"....

....am Donnerstag, den 14. September um 19 Uhr im Martinushaus zum Thema Arbeit, Familie, Rente, Migration. Es ist eine offene Veranstaltung für alle Bürgerinnen und Bürger. Im Mittelpunkt des Abends steht die Rente. Reicht sie in Zukunft noch für ein auskömmliches Leben? Lernen Sie in diesem Zusammenhang auch das Rentenmodell der Katholischen Verbände kennen. Dieses "Cappuccino-Modell“ ist durchgerechnet und tragfähig. Die Politik muss sich nur zu einer Reform der Rente durchringen.

 

"Kraftquelle für Frauen"....

....im Martinushaus in Aschaffenburg am Dienstag, dem 26. September um 19.30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Einfach kommen, Stille und Glauben erfahren, Zeit haben für Gespräche...

 

"Formulier`s mal positiv"

Qualifizierung für Frauen in Beruf und Ehrenamt am 13. und 14. Oktober im Burkadushaus in Würzburg. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386- 65330

 

"Calling London"....

....eine Vater-Kind-Tour für ältere Kinder in den Herbstferien vom 29. Oktober - 3. November in London ab Flughafen Frankfurt. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Aschaffenburg, Tel. 06021/392-140

 

 

 

BACHGAU-BOTE   24. und 31.8.2017

 

Liebe KABler und Interessenten, nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen und Ausflügen:

 

"Oma-Opa-Enkel-Fahrt"....

....nach Bad Mergentheim am 7. September ab Volksfestplatz. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Aschaffenburg, Tel. 06021/392-140

 

"Kandidaten-Podiumsdiskussion

zur Bundestagswahl"....

....am Donnerstag, den 14. September um 19 Uhr im Martinushaus zum Thema Arbeit, Familie, Rente, Migration. Es ist eine offene Veranstaltung für alle Bürgerinnen und Bürger. Im Mittelpunkt des Abends steht die Rente. Reicht sie in Zukunft noch für ein auskömmliches Leben? Lernen Sie in diesem Zusammenhang auch das Rentenmodell der Katholischen Verbände kennen. Dieses "Cappuccino-Modell" ist durchgerechnet und tragfähig. Die Politik muss sich nur zu einer Reform der Rente durchringen.

 

"Kraftquelle für Frauen"....

....im Martinushaus in Aschaffenburg am Dienstag, dem 26. September um 19.30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Einfach kommen, Stille und Glauben erfahren, Zeit haben für Gespräche...

 

"Formulier`s mal positiv"

Qualifizierung für Frauen in Beruf und Ehrenamt am 13. und 14. Oktober im Burkadushaus in Würzburg. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386- 65330

 

"Calling London"....

....eine Vater-Kind-Tour für ältere Kinder in den Herbstferien vom 29. Oktober - 3. November in London ab Flughafen Frankfurt. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Aschaffenburg, Tel. 06021/392-140

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   10.8.2017

 

Liebe KABler und Interessenten, nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen und Ausflügen:

 

"Shalom Europa"

Eine Führung durch Würzburg am Dienstag, den 16. August von 13:45 - 15:30 Uhr. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Würzburg, Tel. 0931/386-65330

 

"Oma-Opa-Enkel-Fahrt"....

....nach Bad Mergentheim am 7. September ab Volksfestplatz. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Aschaffenburg, Tel. 06021/392-140

 

"Kraftquelle für Frauen"....

....im Martinushaus in Aschaffenburg am Dienstag, dem 26. September um 19.30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Einfach kommen, Stille und Glauben erfahren, Zeit haben für Gespräche...

 

"Formulier`s mal positiv"

Qualifizierung für Frauen in Beruf und Ehrenamt am 13. und 14. Oktober im Burkadushaus in Würzburg. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386- 65330

 

"Calling London"....

....eine Vater-Kind-Tour für ältere Kinder in den Herbstferien vom 29. Oktober - 3. November in London ab Flughafen Frankfurt. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Aschaffenburg, Tel. 06021/392-140

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   27.7.2017

 

Liebe KABler und Interessierte. Nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen und Ausflügen:

 

"Von rosaroten Brillen und Bienchen"

Eine Bildungswoche für Frauen und ihre Kinder vom 31. Juli bis 3. August (Sommerferien) auf der Benediktushöhe in Retzbach. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Würzburg, Tel. 0931/386-65330

 

"Shalom Europa"

Eine Führung durch Würzburg am Dienstag, den 16. August von 13:45 - 15:30 Uhr. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Würzburg, Tel. 0931/386-65330

 

"Oma-Opa-Enkel-Fahrt"....

....nach Bad Mergentheim am 7. September ab Volksfestplatz. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Aschaffenburg, Tel. 06021/392-140

 

"Calling London"....

....eine Vater-Kind-Tour für ältere Kinder in den Herbstferien vom 29. Oktober - 3. November in London ab Flughafen Frankfurt. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Aschaffenburg, Tel. 06021/392-140

 

"Formulier`s mal positiv"

Qualifizierung für Frauen in Beruf und Ehrenamt am 13. und 14. Oktober im Burkadushaus in Würzburg. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386- 65330

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   13.7.2017

 

Liebe KABler und Interessierte. Nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen und Ausflügen:

 

"Von rosaroten Brillen und Bienchen"

Eine Bildungswoche für Frauen und ihre Kinder vom 31. Juli bis 3. August (Sommerferien) auf der Benediktushöhe in Retzbach. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386-65330

 

"Oma-Opa-Enkel-Fahrt"....

....nach Bad Mergentheim am 7. September ab Volksfestplatz. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Aschaffenburg Tel: 06021/392-140

 

"Calling London"....

....eine Vater-Kind-Tour für ältere Kinder in den Herbstferien vom 29. Oktober - 3. November in London ab Flughafen Frankfurt. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Aschaffenburg Tel: 06021/392-140

 

"Formulier`s mal positiv"

Qualifizierung für Frauen in Beruf und Ehrenamt am 13. und 14. Oktober im Burkadushaus in Würzburg. Anmeldung an das KAB-Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386- 65330

 

Altkleidersammlung am Palmsamstag:

Die Sammelmenge der Altkleider betrug 4.320 Kilogramm. Nach Abzug der Kosten für Sammelsäcke, Handzettel haben wir 1.107,88 Euro an Missio überwiesen. Missio hat uns in einem Schreiben mitgeteilt, dass sie das gespendete Geld für eine geplante solarstrombetriebene Wasserpumpe in Sambia verwenden wird.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   29.6.2017

 

Liebe KABler und Interessierte. Nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen und Ausflügen:

 

"Können wir uns Brot und Wein noch leisten?"

Themenabend für Frauen mit Informationen zum gerechten Familieneinkommen und zum "Cappuccino-Rentenmodell". Am Montag, dem 3. Juli um 19 Uhr im Martinushaus. Herzliche Einladung zu diesem Abend, bei dem es selbstverständlich auch Brot und Wein gibt.

 

"Digitale Medien für Kinder"....

....ein Wochenende für Familien vom 30. Juni bis 2. Juli auf der Benediktushöhe in Retzbach. Anmeldung im KAB Sekretariat in Aschaffenburg Tel: 06021/392-140

 

"Playmobil FunPark"

Tagesausflug am Samstag, den 8. Juli mit dem Bus ab Volksfestplatz Aschaffenburg. Anmeldung im KAB Sekretariat Tel: 06021/392-140

 

"Von rosaroten Brillen und Bienchen"

Eine Bildungswoche für Frauen und ihre Kinder vom 31. Juli bis 3. August (Sommerferien) auf der Benediktushöhe in Retzbach. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386-65330

 

"Oma-Opa-Enkel-Fahrt"....

....nach Bad Mergentheim am 7. September ab Volksfestplatz. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Aschaffenburg Tel: 06021/392-140

 

"Calling London"....

....eine Vater-Kind-Tour für ältere Kinder in den Herbstferien vom 29.Oktober - 3. November in London ab Flughafen Frankfurt. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Aschaffenburg Tel: 06021/392-140

 

"Formulier`s mal positiv"

Qualifizierung für Frauen in Beruf und Ehrenamt vom 13. bis 14. Oktober im Burkadushaus in Würzburg. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386-65330

 

Altkleidersammlung am Palmsamstag:

Die Sammelmenge der Altkleider betrug 4.320 Kilogramm. Nach Abzug der Kosten für Sammelsäcke, Handzettel haben wir 1.107,88 Euro an Missio überwiesen. Missio hat uns in einem Schreiben mitgeteilt, dass sie das gespendete Geld für eine geplante solarstrombetriebene Wasserpumpe in Sambia verwenden wird.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   22.6.2017

 

Liebe KABler und Interessierte. Nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen und Ausflügen:

 

"Können wir uns Brot und Wein noch leisten?"

Themenabend für Frauen mit Informationen zum gerechten Familieneinkommen und zum "Cappuccino-Rentenmodell". Am Montag, dem 3. Juli um 19 Uhr im Martinushaus. Herzliche Einladung zu diesem Abend, bei dem es selbstverständlich auch Brot und Wein gibt.

 

"Digitale Medien für Kinder"....

....ein Wochenende für Familien vom 30. Juni bis 2. Juli auf der Benediktushöhe in Retzbach. Anmeldung im KAB Sekretariat in Aschaffenburg Tel: 06021/392-140

 

"Playmobil FunPark"

Tagesausflug am Samstag, den 8. Juli mit dem Bus ab Volksfestplatz Aschaffenburg. Anmeldung im KAB Sekretariat Tel: 06021/392-140

 

"Von rosaroten Brillen und Bienchen"

Eeine Bildungswoche für Frauen und ihre Kinder vom 31. Juli bis 3. August (Sommerferien) auf der Benediktushöhe in Retzbach. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386-65330

 

"Oma-Opa-Enkel-Fahrt"....

....nach Bad Mergentheim am 7. September ab Volksfestplatz. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Aschaffenburg Tel: 06021/392-140

 

"Calling London"....

....eine Vater-Kind-Tour für ältere Kinder in den Herbstferien vom 29.Oktober - 3. November in London ab Flughafen Frankfurt. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Aschaffenburg Tel: 06021/392-140

 

"Formulier`s mal positiv"

Qualifizierung für Frauen in Beruf und Ehrenamt vom 13. bis 14. Oktober im Burkadushaus in Würzburg. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386- 65330

 

Altkleidersammlung am Palmsamstag:

Die Sammelmenge der Altkleider betrug 4.320 Kilogramm. Nach Abzug der Kosten für Sammelsäcke, Handzettel haben wir 1.107,88 Euro an Missio überwiesen.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   8.6.2017

 

Liebe KABler und Interessierte, nachfolgend einige Hinweise zu unseren nächsten Veranstaltungen und Ausflügen:

 

"Digitale Medien für Kinder"....

....ein Wochenende für Familien vom 30. Juni bis 2. Juli auf der Benediktushöhe in Retzbach. Anmeldung im KAB Sekretariat in Aschaffenburg Tel: 06021/392-140

 

"Playmobil FunPark"

Tagesausflug am Samstag, den 8. Juli mit dem Bus ab Volksfestplatz Aschaffenburg. Anmeldung im KAB Sekretariat Tel: 06021/392-140

 

"Von rosaroten Brillen und Bienchen"

Eeine Bildungswoche für Frauen und ihre Kinder vom 31. Juli bis 3. August (Sommerferien) auf der Benediktushöhe in Retzbach. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386-65330

 

"Oma-Opa-Enkel-Fahrt"....

....nach Bad Mergentheim am 7. September ab Volksfestplatz. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Aschaffenburg Tel: 06021/392-140

 

"Calling London"....

....eine Vater-Kind-Tour für ältere Kinder in den Herbstferien vom 29.Oktober - 3. November in London ab Flughafen Frankfurt. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Aschaffenburg Tel: 06021/392-140

 

"Formulier`s mal positiv"

Qualifizierung für Frauen in Beruf und Ehrenamt vom 13. bis 14. Oktober im Burkadushaus in Würzburg. Anmeldung an das KAB Sekretariat in Würzburg Tel: 0931/386- 65330

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   27.4.2017

 

Nachlese der letzten Veranstaltungen:

o  Allen Helfern, die sich an der Altkleidersammlung am Palmsamstag beteiligt haben, ein ganz herzliches Dankeschön! Nur durch Mithilfe ist diese Aktion möglich.

o  Am vergangenen Samstag (22.4.) war unsere diesjährige Jahreshauptversammlung. Bei lockerer Atmosphäre mit Weißwurst und Brezeln ließen wir das letzte Jahr Revue passieren, wobei auch über die aktuelle Rentensituation gesprochen und KAB Rentenmodelle vorgestellt wurden. Für 25 Jahre Mitgliedschaft in der KAB wurde unserer Kassiererin Karin Braun mit Urkunde und Präsent geehrt, Frau Maria Hock für 50 Jahre Mitgliedschaft. Beiden Jubilaren ein herzliches Dankeschön für ihre Treue!

 

Veranstaltungshinweise:

o  Einladung zum Frauendinner am 28. April um 19 Uhr in Kleinostheim in "Kempfs Partyküche". Anmeldung an Heike Franz, Tel. 06027/5708. Referentin ist Rufina Heeg mit dem Thema: "Kräuter und Gesundheit".

o  Nachtwallfahrt nach Retzbach am 7. Mai. Anmeldung an das KAB Sekretariat Achaffenburg 06021/392140 oder an Rufina Heeg 06021/48833.

o  "Vom wahren Glück"  -  Religiöser Bildungstag für Senioren am Donnerstag, den 11. Mai im Martinushaus. Anmeldung an das KAB Sekretariat 06021/392140.

o  "Ich mach mich dann mal auf den Weg"  -  Ein Wochenende für Menschen mitten im Leben vom 19. - 21.Mai in Bad Königshofen. Anmeldung an Heike Franz 06027/5708.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Schaukasten an der Kirche.  Diese sind immer aktualisiert.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   13.4.2017

 

Nachlese der Bildungsveranstaltung vom 6.4.

"Nachhaltig einkaufen - regional und saisonal" so lautete das Thema mit Renate Bleistein vom Verbraucherservice Bayern. Es handelte sich um eine Kooperationsveranstaltung der Landfrauen und der KAB Pflaumheim. Wie sieht nachhaltige Ernährung aus? Welche Nahrungsmittelauswahl ist klimafreundlich? Wo kann man in Großostheim regional und saisonal einkaufen? Dies waren die Schwerpunkte der Veranstaltung. Wir danken allen Gästen und Besuchern für ihr reges Interesse an diesem aktuellen und wichtigen Thema. Es zeigte, dass in unserer Region frische Lebensmittel in Hofläden oder Märkten zu kaufen sind.

 

Die Palmbüschel wurden am Donnerstag und Freitag im Ambrosiushaus gebastelt. Allen Helfern sei herzlich gedankt.

 

Veranstaltungshinweise

- Am 22. April ist um 19 Uhr im Ambrosiushaus die Jahreshauptversammlung mit Ehrung zweier Jubilare. Es werden Weißwurst und Brezeln angeboten. Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

Begrüßung und Imbiss, danach

1.    Geistliches Wort

2.    Totenehrung

3.    Bericht des Vorsitzenden

4.    Kassenbericht

5.    Wünsche und Anträge

6.    Ehrung der beiden Jubilare

- Einladung zum Frauendinner am 28. April um 19 Uhr in Kleinostheim in "Kempfs Partyküche". Anmeldung an Heike Franz, Tel. 06027/5708. Referentin ist Rufina Heeg mit dem Thema: "Kräuter und Gesundheit".

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Schaukasten an der Kirche.  Diese sind immer aktualisiert.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   6.4.2017

 

Veranstaltungshinweise

- "Nachhaltig einkaufen - regional und saisonal" heute am Donnerstag, den 6. April um 20 Uhr im Ambrosiushaus. Zu diesem Bildungsabend laden Landfrauen und KAB Pflaumheim recht herzlich ein. Wir freuen uns über rege Teilnahme.

- Die Palmbüschel werden am kommenden Freitag, den 7. April im Ambrosiushaus gebastelt.

- Am Tag darauf (Palmsamstag, der 8. April) findet die alljährliche Altkleidersammlung statt. Die Helfer treffen sich um 9 Uhr bei Klaus Lieb.

- Am 22. April ist um 19 Uhr im Ambrosiushaus die Jahreshauptversammlung mit Ehrung zweier Jubilare. Es werden Weißwurst und Brezeln angeboten. Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

Begrüßund und Imbiss, danach

1.    Geistliches Wort

2.    Totenehrung

3.    Bericht des Vorsitzenden

4.    Kassenbericht

5.    Wünsche und Anträge

6.    Ehrung der beiden Jubilare

- Einladung zum Frauendinner am 28. April um 19 Uhr in Kleinostheim in "Kempfs Partyküche". Anmeldung an Heike Franz, Tel. 06027/5708. Referentin ist Rufina Heeg mit dem Thema: "Kräuter und Gesundheit".

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Schaukasten an der Kirche.  Diese sind immer aktualisiert.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   30.3.2017

 

Nachlese

Bei sonnigem Frühlingswetter konnten wir am vergangenen Freitag (24.3.) den Kreuzweg gehen. Danke an Alle, die teilgenommen haben und ein besonderes Dankeschön an Viktoria König, die den Kreuzweg sehr ansprechend und kreativ gestaltet hat!

 

Veranstaltungshinweise

- "Nachhaltig einkaufen - regional und saisonal" am Donnerstag, den 6. April um 20 Uhr im Ambrosiushaus. Zu diesem Bildungsabend laden Landfrauen und KAB Pflaumheim gemeinsam ein.

- Die Palmbüschel werden am 7. April im Ambrosiushaus gebastelt.

- Am 8. April (Palmsamstag) findet die alljährliche Altkleidersammlung statt.

- Am 22. April ist um 19 Uhr im Ambrosiushaus die Jahreshauptversammlung mit Ehrung zweier Jubilare. Es werden Weißwurst und Brezeln angeboten. Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

Begrüßung und Imbiss, danach

1.    Geistliches Wort

2.    Totenehrung

3.    Bericht des Vorsitzenden

4.    Kassenbericht

5.    Wünsche und Anträge

6.    Ehrung der beiden Jubilare

- Einladung zum Frauendinner am 28. April um 19 Uhr in Kleinostheim in "Kempfs Partyküche". Anmeldung an Heike Franz, Tel. 06027/5708. Referentin ist Rufina Heeg mit dem Thema: "Kräuter und Gesundheit".

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Schaukasten an der Kirche.  Diese sind immer aktualisiert.

 

 

 

Kooperationsveranstaltung der Landfrauen / BBV

und der KAB Pflaumheim

Nachhaltig einkaufen - regional und saisonal

Bildungsabend Donnerstag, 6. April 2017, um 20 Uhr

Ambrosiushaus Pflaumheim, Rudelzauer Straße 3

Wie sieht nachhaltige Ernährung aus? Tierische contra pflanzliche Lebensmittel? Bio- oder konventionelle Lebensmittel? Welche Nahrungsmittelauswahl ist klimafreundlich? Können wir mit unserem Einkaufsverhalten Einfluss auf die Qualität unserer Nahrung nehmen? Es sind unsere alltäglichen Entscheidungen, die den Klimawandel abbremsen können. Jede und jeder kann etwas für das Klima tun. Sie erhalten Basisinformationen und konkrete Anregungen zu einer nachhaltigen Ernährung sowie Hilfestellung beim Einkauf durch einen Überblick über verschiedene Siegel.

Referentin:  Dipl.-Ökotrophologin Renate Bleistein

Leitung:  Jürgen Kammer und Gisela Knecht

 

 

 

 

Altkleidersammlung mit

FairWertung am

Samstag, den 8.4.17

in  Wenigumstadt

und Pflaumheim

 

Ab in den Sack… und dann?

Viele Verbraucherinnen und Verbraucher sind unsicher, wem sie ihre Altkleider geben sollen. Häufig ist bei den Sammlungen gar nicht erkennbar, wer da eigentlich sammelt. Wir, der Pfarrgemeinderat und Teestube Wenigumstadt sowie die KAB aus Pflaumheim sammeln mit dem Dachverband FairWertung und wollen Licht ins Dunkel der Altkleidersammlung bringen.

 

Alle Kleider für Bedürftige?

Viele Menschen haben den Wunsch, dass ihre ausrangierte, aber noch gut erhaltene Kleidung Menschen zu Gute kommt, die es nötig haben. Verständlich, aber kaum jemand kann sich vorstellen, dass in Deutschland im Jahr 2013 ca. 1000000 to Altkleider gespendet werden. Davon sind etwa 54% noch tragbare Kleidung - in Stücken umgerechnet sind das ca. 400 Millionen einzelne Kleidungsstücke. Durch die Zahlen wird deutlich, dass nicht alle Kleidungsstücke an Bedürftige weitergegeben werden können.

 

Gebrauchskleidung ist Ware

Der größte Teil des oben aufgeführten Sammelgutes wird an gewerbliche Händler und Sortierbetriebe verkauft. Bei dieser Sortierung wird unterschieden nach tragbarer Kleidung, Rohstoffen für das Recycling, Putzlappen und Müll. Die beste Qualität, ein geringer Prozentsatz, geht an Second-hand-Shops. Der überwiegende Teil der Kleidung geht in den Export nach Afrika und Osteuropa. Die Frage, welche längerfristigen Auswirkungen die Altkleider auf die wirtschaftliche Entwicklung und Beschäftigung in diesen Entwicklungsländern haben, wird seit Jahren kontrovers diskutiert. Wenn die Altkleider nicht auf dem Müll landen sollen, gibt es zur kommerziellen Vermarktung keine Alternative. Die Frage ist aber, unter welchen Bedingungen diese erfolgt und ob für die Spender die Abläufe durchschaubar sind.

 

Ein Lösungsansatz: FairWertung

Wer Altkleider sammelt und damit Erlöse erzielt, muss auch Verantwortung für die Verwertung übernehmen. Aus dieser Überzeugung heraus gründeten einige Organisationen im Jahr 1994 den Dachverband FairWertung mit dem Ziel, umwelt- und sozialverträgliche Konzepte für den Umgang mit den Altkleidern zu entwickeln, entwicklungspolitisch schädliche Exporte zu reduzieren und die Vermarktungswege durchschaubarer zu machen. Weitere Infos hierzu im Internet unter "FairWertung".

 

Wofür steht das Zeichen FairWertung?

Für Transparenz. Es gibt keinen "Namens-Deal" mit gewerblichen Sammlern. Alle Organisationen, die mit dem Zeichen FairWertung sammeln, sind juristisch und steuerrechtlich für die Sammlung verantwortlich und verwenden die Erlöse für ihre gemeinnützige Arbeit. Der Verkauf der Sammelware wird offen gelegt, um nicht den Eindruck zu erwecken, dass die gut erhaltene Kleidung nur bedürftigen Menschen zu Gute kommt.

Für Beschäftigungsförderung. In vielen Orten übernehmen Beschäftigungsinitiativen die Wartung und Leerung der Kleider-Container. Für Vermarktungsregelungen. FairWertung hat verbindliche Regelungen für die Vermarktung des Sammelgutes, die fachgerechte Sortierung und die korrekte Deklaration und Abrechnung sowie die Einhaltung sämtlicher steuerrechtlicher Bestimmungen beim Export der Kleidung, entwickelt.

Für Kontrolle. Durch das vertraglich festgelegte Nachweis- und Kontrollsystem ist es möglich, den Weg der Kleidung nach der Sammlung zu verfolgen.

Bei unserer letzten Sammlung unter FairWertung im März 2016 haben wir 3,3 to Altkleider gesammelt.

Neue Kleidung aus China, die preisgünstiger als die Second-hand-Kleidung in den Entwicklungsländern angeboten wird, macht den Absatz der Kleidung schwieriger und lässt die Erlöse schrumpfen.

Nach Abzug der Kosten für die Flugblätter und Sammeltüten ergab sich 2016 ein Erlös von 739,88 € den wir an das Hilfswerk Missio überwiesen haben.

Auch wenn die Situation auf dem Altkleidermarkt schwierig ist und die Erlöse gering sind, wollen wir doch weiter sammeln und bitten Sie, Ihre Altkleider unserer Organisation am Samstag den 8.4. zu spenden, um somit durch den Erlös aus der Sammlung Missio zu helfen.

Zusätzlich zu unseren Sammelsäcken können Sie auch andere Säcke verwenden. Kennzeichnen Sie aber bitte alle Säcke mit "KAB", um so die Zuordnung zu FairWertung deutlich zu machen.

Achtung, im vergangenen Jahr wurden von dem Fahrer eines Kleintransporters abgestellte Säcke gestohlen!

1. Vorsitzender der KAB-Pflaumheim

Jürgen Kammer

 

 

 

BACHGAU-BOTE   23.3.2017

 

Veranstaltungshinweise

- Der Kreuzweg ist am Freitag, den 24. März um 17 Uhr. Treffpunkt ist am Bildstock Passionsweg. Viktoria König wird den Kreuzweg gestalten. Bei schlechtem Wetter findet der Kreuzweg in der Kirche statt. Er entfällt nicht!!!

- "Nachhaltig einkaufen - regional und saisonal" am Donnerstag, den 6. April um 20 Uhr im Ambrosiushaus. Zu diesem Bildungsabend laden Landfrauen und KAB Pflaumheim gemeinsam ein.

- Die Palmbüschel werden am 7. April im Ambrosiushaus gebastelt.

- Am 8. April (Palmsamstag) findet die alljährliche Altkleidersammlung statt.

- Am 22. April ist die Jahreshauptversammlung mit Ehrung zweier Jubilare. Es werden Weißwurst und Brezeln angeboten. Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

1.    Geistliches Wort

2.    Totenehrung

3.    Bericht des Vorsitzenden

4.    Kassenbericht

5.    Wünsche und Anträge

6.    Ehrung der beiden Jubilare

- Einladung zum Frauendinner am 28. April um 19 Uhr in Kleinostheim in "Kempfs Partyküche". Anmeldung an Heike Franz, Tel. 06027/5708. Referentin ist Rufina Heeg mit dem Thema: "Kräuter und Gesundheit".

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Schaukasten an der Kirche.  Diese sind immer aktualisiert.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   16.3.2017

 

Veranstaltungshinweise

- Den Josefstag begehen wir am 19. März in einem Wortgottesdienst.

- “Arbeiten 4.0 - Wie sieht künftig unsere Arbeit aus?“ Impulsreferat mit Diskussion am Dienstag, den 21. März um 20 Uhr im Laurenzi-Center in Kleinostheim. Referent ist Peter Hartlaub.

- Der Kreuzweg ist am 24. März um 17 Uhr. Viktoria König wird den Kreuzweg gestalten.

- "Nachhaltig einkaufen - regional und saisonal" am Donnerstag, den 6. April um 20 Uhr im Ambrosiushaus. Zu diesem Bildungsabend laden Landfrauen und KAB Pflaumheim gemeinsam ein.

- Die Palmbüschel werden am 7. April im Ambrosiushaus gebastelt.

- Am 8. April (Palmsamstag) findet die alljährliche Altkleidersammlung statt.

- Am 22. April ist die Jahreshauptversammlung mit Ehrung zweier Jubilare. Es werden Weißwurst und Brezeln angeboten.

- Einladung zum Frauendinner am 28. April um 19 Uhr in Kleinostheim in "Kempfs Partyküche". Anmeldung an Heike Franz, Tel. 06027/5708. Referentin ist Rufina Heeg mit dem Thema: "Kräuter und Gesundheit".

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Schaukasten an der Kirche.  Diese sind immer aktualisiert.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   9.3.2017

 

Nachlese Weltgebetstag:

Danke nochmals an Alle, die den Gottesdienst vorbereitet und mitgestaltet haben und an Alle, die gekommen sind! Die Kollekte für Frauenprojekte betrug 316 Euro. Das Geld wird an die entsprechende Stelle überwiesen.

 

Veranstaltungshinweise

- Das „KAB-Rentenmodell“ mit Dieter Wagner am Mittwoch, den 15. März um 20 Uhr im Pfarrheim St. Martin in Alzenau-Hörstein

- Den Josefstag begehen wir am 19. März in einem Wortgottesdienst.

- “Arbeiten 4.0 - Wie sieht künftig unsere Arbeit aus?“ Impulsreferat mit Diskussion am Dienstag, den 21. März um 20 Uhr im Laurenzi-Center in Kleinostheim. Referent ist Peter Hartlaub.

- Der Kreuzweg ist am 24. März um 17 Uhr. Viktoria König wird den Kreuzweg gestalten.

- "Nachhaltig einkaufen - regional und saisonal" am Donnerstag, den 6. April um 20 Uhr im Ambrosiushaus. Zu diesem Bildungsabend laden Landfrauen und KAB Pflaumheim gemeinsam ein.

- Die Palmbüschel werden am 7. April im Ambrosiushaus gebastelt.

- Am 8. April (Palmsamstag) findet die alljährliche Altkleidersammlung statt.

- Am 22. April ist die Jahreshauptversammlung mit Ehrung zweier Jubilare. Es werden Weißwurst und Brezeln angeboten.

- Einladung zum Frauendinner am 28. April um 19 Uhr in Kleinostheim in "Kempfs Partyküche". Anmeldung an Heike Franz, Tel. 06027/5708. Referentin ist Rufina Heeg mit dem Thema: "Kräuter und Gesundheit".

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Schaukasten an der Kirche.  Diese sind immer aktualisiert.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   2.3.2017

 

Veranstaltungshinweise

- Der Weltgebetstag der Frauen ist am kommenden Freitag, den 3. März um 19 Uhr. Die musikalische Begleitung übernimmt wieder Johannes Kraiß mit seinem Chor „Canta Lucia“. Bitte, wenn möglich, Teetassen mitbringen.

- Zum internationalen Frauentag hält Frau Renate Schmidt eine Lesung mit Diskussion zum Thema: "Ein Mann ist keine Altersvorsorge" am Sonntag, den 5. März um 11 Uhr im MIZ Miteinander im Zentrum e.V., Riesengasse 12 in Aschaffenburg. Der Eintritt ist frei.

- Den Josefstag begehen wir am 19. März in einem Wortgottesdienst.

- Der Kreuzweg ist am 24. März um 17 Uhr. Viktoria König wird den Kreuzweg gestalten.

- Die Palmbüschel werden am 7. April im Ambrosiushaus gebastelt.

- Am 8. April (Palmsamstag) findet die alljährliche Altkleidersammlung statt.

- Am 22. April ist die Jahreshauptversammlung mit Ehrung zweier Jubilare. Es werden Weißwurst und Brezeln angeboten.

- Einladung zum Frauendinner am 28. April um 19 Uhr in Kleinostheim in "Kempfs Partyküche". Anmeldung an Heike Franz, Tel. 06027/5708. Referentin ist Rufina Heeg mit dem Thema: "Kräuter und Gesundheit".

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Schaukasten an der Kirche.  Diese sind immer aktualisiert.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   23.2.2017

 

Veranstaltungshinweise

- Der Weltgebetstag der Frauen ist am Freitag, den 3. März um 19 Uhr. Die musikalische Begleitung übernimmt wieder Johannes Kraiß mit seinem Chor „Canta Lucia“.

- Zum internationalen Frauentag hält Frau Renate Schmidt eine Lesung mit Diskussion zum Thema: "Ein Mann ist keine Altersvorsorge" am Sonntag, den 5. März um 11 Uhr im MIZ Miteinander im Zentrum e.V., Riesengasse 12 in Aschaffenburg. Der Eintritt ist frei.

- Den Josefstag begehen wir am 19. März in einem Wortgottesdienst.

- Der Kreuzweg ist am 24. März um 17 Uhr. Viktoria König wird den Kreuzweg gestalten.

- Die Palmbüschel werden am 7. April im Ambrosiushaus gebastelt.

- Am 8. April (Palmsamstag) findet die alljährliche Altkleidersammlung statt.

- Am 22. April ist die Jahreshauptversammlung mit Ehrung zweier Jubilare. Es werden Weißwurst und Brezeln angeboten.

- Einladung zum Frauendinner am 28. April um 19 Uhr in Kleinostheim in "Kempfs Partyküche". Anmeldung an Heike Franz, Tel. 06027/5708. Referentin ist Rufina Heeg mit dem Thema: "Kräuter und Gesundheit".

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Schaukasten an der Kirche. Diese sind immer aktualisiert.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   16.2.2017

 

Veranstaltungshinweise

- Der Weltgebetstag der Frauen ist am Freitag, den 3. März um 19 Uhr. Die musikalische Begleitung übernimmt wieder Johannes Kraiß mit seinem Chor „Canta Lucia“.

- Zum internationalen Frauentag hält Renate Schmidt eine Lesung mit Diskussion zum Thema: "Ein Mann ist keine Altersvorsorge" am Sonntag, den 5. März um 11 Uhr im MIZ Miteinander im Zentrum e.V., Riesengasse 12 in Aschaffenburg. Der Eintritt ist frei.

- Den Josefstag begehen wir am 19. März in einem Wortgottesdienst.

- Der Kreuzweg ist am 24. März um 17 Uhr. Viktoria König wird den Kreuzweg gestalten.

- Die Palmbüschel werden am 7. April gebastelt.

- Am 8. April (Palmsamstag) findet die alljährliche Altkleidersammlung statt.

- Am 22. April ist die Jahreshauptversammlung mit Ehrung zweier Jubilare. Es werden Weißwurst und Brezeln angeboten.

- Einladung zum Frauendinner am 28. April um 19 Uhr in Kleinostheim in "Kempfs Partyküche". Anmeldung an Heike Franz, Tel. 06027/5708. Referentin ist Rufina Heeg mit dem Thema: "Kräuter und Gesundheit".

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Schaukasten an der Kirche. Diese sind immer aktualisiert.

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   9.2.2017

 

Veranstaltungshinweise

- Das Vorbereitungsteam für den Weltgebetstag der Frauen trifft sich am Dienstag, den 14.2. um 19:30 Uhr bei den Kammers. Der Termin wurde krankheitsbedingt um eine Woche verschoben.

- Der Weltgebetstag der Frauen ist am Freitag, den 3.3. um 19 Uhr. Die musikalische Begleitung übernimmt wieder Johannes Kraiß mit Canta Lucia.

- Den Josefstag begehen wir am 19. März in einem Wortgottesdienst.

- Den Kreuzweg begehen wir am 24. März um 17 Uhr. Viktoria König wird den Kreuzweg gestalten.

- Die Palmbüschel werden am 7. April gebastelt.

- Am 8. April (Palmsamstag) findet die alljährliche Altkleidersammlung statt.

- Am 22. April ist die Jahreshauptversammlung mit Ehrung zweier Jubilare. Ew werden Weißwurst und Brezeln angeboten.

- Einladung zum Frauendinner am 28.4. um 19 Uhr in Kleinostheim in "Kempfs Partyküche". Anmeldung an Heike Franz, Tel. 06027/5708. Referentin ist Rufina Heeg mit dem Thema: "Kräuter und Gesundheit".

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Schaukasten an der Kirche.

Diese sind immer aktualisiert.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   2.2.2017

 

Veranstaltungshinweise

- Das Vorbereitungsteam für den Weltgebetstag der Frauen trifft sich am Dienstag, den 7.2. um 19:30 Uhr bei den Kammers.

- Der Weltgebetstag der Frauen ist am Freitag, den 3.3. um 19 Uhr. Die musikalische Begleitung übernimmt wieder Johannes Kraiß mit Canta Lucia.

- Den Josefstag begehen wir am 19. März in einem Wortgottesdienst.

- Den Kreuzweg begehen wir am 24. März um 17 Uhr. Viktoria König wird den Kreuzweg gestalten.

- Einladung zum Frauendinner am 28.4. um 19 Uhr in Kleinostheim in "Kempfs Partyküche". Anmeldung an Heike Franz Tel. 06027/5708. Referentin ist Rufina Heeg mit dem Thema: "Kräuter und Gesundheit".

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Schaukasten an der Kirche. Er ist immer aktualisiert.

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   19.1.2017

 

Veranstaltungshinweise

° "Kraftquelle" für Frauen im Martinushaus am Dienstag, den 24. Januar um 19:30 Uhr. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.

° Das Vorbereitungsteam für den Weltgebetstag trifft sich am Dienstag, den 7. Februar um 19:30 Uhr bei den Kammers.

° Der Weltgebetstag der Frauen ist am Freitag, den 3. März.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Schaukasten an der Kirche. Er ist immer aktualisiert.

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   12.1.2017

 

Unsere erste Veranstaltung im neuen Jahr beginnt mit der "Kraftquelle" für Frauen im Martinushaus am Dienstag, den 24. Januar um 19:30 Uhr. Das Vorbereitungsteam für den Weltgebetstag trifft sich am Dienstag, den 7. Februar um 19:30 Uhr bei den Kammers.

Bitte beachten Sie auch unsere Mitteilungen im Schaukasten an der Kirche. Dieser ist immer aktualisiert.

 

 

 

 

 

BACHGAU-BOTE   5.1.2017

 

Unsere nächste Veranstaltung in Pflaumheim:

Unsere alljährliche Winterwanderung findet HEUTE am 5. Januar statt. Wir treffen uns auf dem Kirchplatz um 18.15 Uhr und laufen ca. 1 Sunde. Anschließend kehren wir im Schnitzelhaus (Bahnweg) ein. Für uns ist ein Tisch reserviert. Wer nicht mitlaufen möchte, kann sich dort einfinden. Wir freuen uns auf Jeden!

Bitte beachten Sie auch unsere Mitteilungen im Schaukasten an der Kirche. Dieser ist regelmäßig aktualisiert.

Folgende Firmen unterstützen unsere Ministrantenarbeit mit einer Spende:

Homepage erstellt von

Peter Eichelsbacher

Rathausstr. 7  ("Backes")

63762  Pflaumheim

06026 / 998164