Bachgau-Bote  am  23.12.2015

 

Weihnachten....

steht vor der Tür, und wir laden Sie alle herzlich zur Mitfeier der festlichen Gottesdienste ein. Sowohl für die Familien mit Kindern als auch für die Musikliebhaber haben wir verschiedene Angebote, so dass Sie sicher das Richtige finden können. Die Kollekten des  Heiligen Abends werden wie in jedem Jahr der Aktion „Adveniat“ zugute kommen, und auch die Kinder dürfen während der Krippenfeier ihre Gaben vor dem Christkind ablegen.

 

Das Pfarrbüro ist zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

 

Sternsinger

Am Dreikönigstag, den 6. Januar, werden die Sternsinger wieder die Familien und Häuser besuchen, um den Segen des neugeborenen Kindes zu bringen. Viele junge Menschen lassen sich unter diesem Motto „Segen bringen – Segen sein“ einbinden, um Spenden für benachteiligte Kinder zu sammeln. Auch in Pflaumheim haben sich viele Kinder und Jugendliche bereit erklärt, diese Aktion zu unterstützen. Bitte nehmen Sie sie wohlwollend auf und helfen Sie durch ein kleine Gabe mit, um die Not der armen und bedrohten Kinder in aller Welt zu lindern. Schon jetzt herzlichen Dank.

 

Sternsingeraktion 2016

Anmeldungen für die Sternsingeraktion sind noch bis zum 31.12. möglich und können bei Peter Eichelsbacher in den Briefkasten (Odertalstr. 1 oder Rathausstr. 7) geworfen oder nach den Gottesdiensten in der Kirche abgegeben werden. Außerdem kann man sich online über die Homepage (www.sankt-luzia-pflaumheim.de/gruppierungen/sternsinger/aktuell-6-1-2016/) oder per E-Mail an sternsinger-pfl@online.de anmelden. Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse sind herzlich eingeladen, diese Aktion von Kindern für Kinder zu unterstützen. Natürlich hoffen wir auch wieder auf die Unterstützung zahlreicher Erwachsener, die entweder Sternsingergruppen begleiten oder diese zum Mittagessen einladen können. Im Voraus für jegliche Unterstützung herzlichen Dank. Und natürlich freuen wir uns, wenn unsere Sternsingergruppen am 6.1.2016 zwischen 10 und 13 Uhr in den Häusern und Wohnungen herzlich empfangen werden und sagen hierfür sowie für alle Spenden im Voraus herzlichen Dank. Wer an diesem Tag verhindert ist und Spenden  nicht vor der Haustür deponieren möchte, kann diese noch im Pfarrhaus abgeben.

 

Neujahrsempfang

 

Nach der Vorabendmesse am Samstag, den 9. Januar um 18.30 Uhr laden wir herzlich zum gemeinsamen Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde und des Vereinsrings in das Ambrosiushaus ein, eine schöne Gelegenheit, um gute Wünsche auszutauschen und einander zu begegnen.   

 

 

 

Bachgau-Bote  am  17.12.2015

 

Versöhnungsfeier

Zur Versöhnungsfeier als Vorbereitung auf das Weihnachtsfest laden wir ganz herzlich ein: Am Sonntag, den 20.12. um 18 Uhr feiern wir den Bußgottesdienst. Papst Franziskus hat das heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet. Wir wollen uns bewusst werden, dass wir der Barmherzigkeit, die uns Gott und auch unsere Mitmenschen schenken, bedürfen und dass wir dazu berufen sind, barmherzig zu sein. Herzliche Einladung!

 

Firmlinge aufgepasst!

Für unser Krippenspiel am Heiligen Abend um 15.30 Uhr suchen wir noch Darsteller (Engel, Hirten, Erzähler), die uns unterstützen und das Spiel bereichern. Wenn ihr Zeit und Lust habt mitzumachen, dann meldet euch doch bitte bis spätestens 20.12. bei Sabine Locker unter der Telefonnummer 993929. Wir freuen uns auf euch.

 

Weihnachten….

...... steht vor der Tür, und wir laden Sie alle herzlich zur Mitfeier der festlichen Gottesdienste ein. Sowohl für die Familien mit Kindern als auch für die Musikliebhaber haben wir verschiedene Angebote, so dass Sie sicher das Richtige finden können. Die Kollekten des  Heiligen Abends werden wie in jedem Jahr der Aktion „Adveniat“ zugute kommen und die Kinder dürfen während der Krippenfeier ihre Gaben vor dem Christkind ablegen.  

 

Sternsingeraktion 2016

Auch in diesem Jahr sind alle Kinder und Jugendlichen ab der 3. Klasse (nach oben gibt es keine Altersgrenze J ) recht herzlich eingeladen, diese traditionelle Aktion VON Kindern FÜR Kinder durch ihre Teilnahme zu unterstützen. Informationsmaterial sowie Anmeldezettel liegen in der Taufkapelle und im „Backes“ zur Mitnahme bereit. Man kann sich natürlich auch auf unserer Homepage (www.sankt-luzia-pflaumheim.de) unter Gruppierungen - Sternsinger informieren und gerne auch per E-Mail an sternsinger-pfl@online.de anmelden bzw. Fragen stellen. Wir hoffen natürlich auch wieder auf die Unterstützung zahlreicher Erwachsener, die entweder Sternsingergruppen begleiten oder diese zum Mittagessen einladen können. Im Voraus für jegliche Unterstützung herzlichen Dank. Wenn viele zusammen arbeiten, kann großes entstehen und der Aufwand ist für den einzelnen sehr gering.  

 

Lieber Herr Pfr. Wollbeck,

liebe Pflaumheimer,

aus Südafrika sende ich Euch die besten Grüße und wünsche Euch ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2016. Verbinden möchte ich dies mit einem herzlichen „Danke und Vergelt´s Gott“ für alle Spenden, die mir Freunde, Wohltäter und Verwandte immer wieder zukommen lassen, so dass ich die bedürftigen Menschen weiter unterstützen kann.

Euer Bruder Georg (Alfons) Ostheimer 

 

 

Krankenkommunion

Am Dienstag, den 22.12. besucht Herr Pfr. Wollbeck ab 10 Uhr die alten und kranken Menschen unserer Gemeinde, um ihnen vor dem Weihnachstfest  die Krankenkommunion zu bringen. Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, den 17.12. im Pfarrbüro (Tel. 4880) an, wenn Sie einen Besuch wünschen.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  10.12.2015

 

 

Zur Rorate am Samstag, den 12.12. um 7 Uhr bei Kerzenlicht laden wir Sie wieder sehr herzlich ein, und ganz besonders auch die Kommunionkinder. Anschließend gibt es für die Gottesdienstbesucher noch ein gemeinsames Frühstück im Ambrosiushaus.  

Weitere Roraten sind am Donnerstag, 17.12. um 19 Uhr und am Montag, 21.12. um 6 Uhr jeweils mit musikalischer Gestaltung durch unsere Chöre. Die Roraten werden bei Kerzenschein gefeiert, bitte bringen Sie eigene Kerzen  mit oder erwerben Sie sie vor der Messe in der Kirche.

 

Luzia-Konzert

Ebenfalls am kommenden Samstag, den 12.12. - dem Vorabend des Luziafestes - findet um 18.30 Uhr in unserer St.-Luzia-Kirche ein Konzert mit dem Titel „Sehnsucht  nach Weihnachten“ statt.  Die Chöre CantaLucia unter der Leitung von Johannes Kraiß und die Schola Großostheim unter der Leitung von Oliver Zahn möchten mit besinnlichen Liedern und Texten auf das kommende Weihnachtsfest einstimmen.

Nehmen Sie sich die Zeit und lassen Sie sich ein auf diese stimmungsvolle Darbietung in der Vorweihnachtszeit. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Kirchenrenovierung sowie für die Arbeit der Palliativstation A’burg wird gebeten. Im Anschluss auf das Konzert werden noch heiße Getränke und ein Imbiss auf dem  Kirchplatz angeboten.

 

Patrozinium

Am 3. Adventsonntag, den 13.12. feiern wir wieder das Hochfest unserer Kirchenpatronin St. Luzia. Hierzu laden wir sehr herzlich zum feierlichen Gottesdienst um 10.30 Uhr ein, der vom Kirchenchor mitgestaltet wird. Wir bitten auch die Vereine, mit ihren Fahnenabordnungen am Gottesdienst teilzunehmen.

 

Versöhnungsfeier

Zur Versöhnungsfeier als Vorbereitung auf das Weihnachtsfest laden wir ganz herzlich ein: Am Sonntag, den 20.12. um 18 Uhr feiern wir den Bußgottesdienst. Papst Franziskus hat das heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet. Wir wollen uns bewusst werden, dass wir der Barmherzigkeit, die uns Gott und auch unsere Mitmenschen schenken, bedürfen und dass wir dazu berufen sind, barmherzig zu sein. Herzliche Einladung!

 

Firmlinge aufgepasst!

Für unser Krippenspiel am Heiligen Abend um 15.30 Uhr suchen wir noch Darsteller (Engel, Hirten, Erzähler), die uns unterstützen und das Spiel bereichern. Wenn ihr Zeit und Lust habt mitzumachen, dann meldet euch doch bitte bis spätestens 20.12. bei Sabine Locker unter der Telefonnummer 993929. Wir freuen uns auf euch.

 

Krankenkommunion

 

Am Dienstag, den 22.12. besucht Herr Pfr. Wollbeck ab 10 Uhr die alten und kranken Menschen unserer Gemeinde, um ihnen vor dem Weihnachstfest  die Krankenkommunion zu bringen. Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, den 17.12. im Pfarrbüro (Tel. 4880) an, wenn Sie einen Besuch wünschen.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  3.12.2015


 

Kirche als Ort der Stille

Im Rahmen des diesjährigen Adventsmarktes lädt die Pfarrei St. Luzia herzlich ein, innerhalb des vorweihnachtlichen Trubels die Kirche als einen „Ort der Stille“ aufzusuchen, um durchzuatmen und neue Kräfte zu sammeln. Möglichkeit dazu haben Sie am Sonntag, den 6.12. ab 12 Uhr in der St.-Luzia-Kirche. Abschließend findet um 18 Uhr ein kleines Konzert der Alphornbläser aus Mömlingen statt, in dem auch meditative und besinnliche  Texte vorgetragen werden. Herzliche Einladung!

 

 

Zur Rorate am Samstag, den 12.12. um 7 Uhr bei Kerzenlicht laden wir wieder sehr herzlich ein und ganz besonders auch die Kommunionkinder. Anschließend gibt es noch ein gemeinsames Frühstück für die Gottesdienstbesucher im Ambrosiushaus.           

Weitere Roraten sind am Donnerstag, 17.12. um 19 Uhr und am Montag, 21.12. um 6 Uhr jeweils mit musikalischer Gestaltung durch unsere Chöre. Die Roraten werden bei Kerzenschein gefeiert. Wer keine eigene Kerze mitbringt, kann vor dem Gottesdienst in der Kirche eine erwerben.

 

 

Patrozinium

Am 3. Adventsonntag, den 13.12. feiern wir wieder das Hochfest unserer Kirchenpatronin St. Luzia. Hierzu laden wir wieder sehr herzlich zum feierlichen Gottesdienst um 10.30 Uhr ein, der vom Kirchenchor mitgestaltet wird. Wir bitten auch die Vereine, mit ihren Fahnenabordnungen am Gottesdienst teilzunehmen.

 

 

Kirchgeld

Vor einigen Wochen haben alle erwachsenen Pfarreimitglieder einen Brief von uns erhalten mit der Bitte, das Kirchgeld für dieses Jahr zu entrichten. Das Kirchgeld bleibt ausnahmslos in unserer Gemeinde und hilft uns sehr, da es für verschiedene Belange eingesetzt werden kann. Viele von Ihnen sind unserer Bitte bereits nachgekommen und dafür sagen wir Ihnen ein aufrichtiges „Vergelt´s Gott“. Die Kirchgeldzahlung ist noch bis Ende des Jahres möglich und kann gerne auch in den Klingelbeutel gelegt bzw. im Pfarrbüro abgegeben werden. Herzlichen Dank.

 

 

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  26.11.2015


 

Hausgottesdienst

Wir laden Sie herzlich ein zum Gebet des Hausgottesdienstes, der zu Beginn des Advent in den bayerischen Diözesen stattfindet. Gemeinsam mit der Familie, mit der Nachbarschaft oder Bekannten können Sie sich zu einem Gebetsabend treffen. Textvorlagen mit dem Thema „Ein Stern geht auf“ liegen in der Kirche aus. Das Heft enthält ebenfalls Gestaltungsmöglichkeiten für den Heiligen Abend.

 

Kirche als Ort der Stille

Im Rahmen des diesjährigen Adventsmarktes lädt die Pfarrei St. Luzia herzlich ein, innerhalb des vorweihnachtlichen Trubels die Kirche als einen „Ort der Stille“ aufzusuchen, um durchzuatmen und neue Kräfte zu sammeln. Möglichkeit dazu haben Sie am Sonntag, den 6.12. ab 12 Uhr in der St.-Luzia-Kirche. Abschließend findet um 18 Uhr ein kleines Konzert der Alphornbläser aus Mömlingen statt, in dem auch meditative und besinnliche  Texte vorgetragen werden. Herzliche Einladung!

 

Adventskalender

Von den beiden nach der Vorabendmesse am 21.11. verkauftn Adventskalendern sind noch ein paar Exemplare übrig. So lang der Vorrat reicht, können diese bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ erworben werden.

 

Pfarrbrief

 

Zum ersten Advent erscheint der nächste Pfarrbrief und wir bitten die Austräger, diesen am Donnerstag, den 26.11. im Pfarrbüro abzuholen.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  19.11.2015


 

Adventskalender

Nach der Vorabendmesse am Samstag, den 21.11. bieten wir wieder die Essenener Adventskalender mit dem Thema „Sternstunden“ zum Preis von 2,50 € pro Stück an. Der Mitmachkalender für die ganze Familie bietet viele Tipps und Anregungen zur Gestaltung der Advents- und Weihnachtszeit.

Den Abendlichen Adventskalender von Paul Weismantel erhalten Sie ebenfalls nach dem Gottesdienst zum Preis von 1,20 €.

 

Pfarrbrief

Zum ersten Advent erscheint der nächste Pfarrbrief und wir bitten die Austräger, diesen am Donnerstag, den 26.11. im Pfarrbüro abzuholen.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  12.11.2015

 

 

Canta Lucia

Canta Lucia gestaltet am Donnerstag, den 12.11.2015, um 19 Uhr den dritten Seelengottesdienst für Heribert Rollmann. Mit Texten und Liedern möchten wir unseren Dank ausdrücken, dass wir Heribert unter uns haben durften. Wir würden uns freuen, wenn viele aus unserer Pfarrgemeinde diesen Gottesdienst mitfeiern würden.

 

Volkstrauertag

Im Anschluss an die Messfeier findet zum Volkstrauertag am kommenden Sonntag (15.11.) zum Gedenken an die Toten der beiden Weltkriege am Ehrenmal hinter der Kirche eine kleine Feier statt, die uns alle auf’s Neue an die grausamen Folgen der Kriege erinnern soll, damit wir uns alle gegen ähnliche Tendenzen und Fehler zur Wehr setzen. Gehen Sie nach dem Gottesdienst also bitte nicht gleich nach Hause, sondern nehmen Sie sich noch ein paar Minuten Zeit zum Gedenken.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  5.11.2015


 

Canta Lucia

Canta Lucia gestaltet am Donnerstag, den 12.11.2015, um 19 Uhr den dritten Seelengottesdienst für Heribert Rollmann. Mit Texten und Liedern möchten wir unseren Dank ausdrücken, dass wir Heribert unter uns haben durften. Wir würden uns freuen, wenn viele aus unserer Pfarrgemeinde diesen Gottesdienst mitfeiern würden.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  29.10.2015




 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  22.10.2015



Ausflug nach Würzburg

Anläßlich der Diakonenweihe (u.a. Ralf Hartmann) am kommenden Samstag, den 24.10. fahren wir mit einem Omnibus nach Würzburg.

Abfahrt ist um 7 Uhr am Kirchplatz in Pflaumheim und wir werden gegen 17 Uhr wieder zurück sein.

Der Fahrpreis für Erwachsene beträgt 13 , für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren 10 .

Die Teilnahme kann auch ohne Mitfeier der Weihe erfolgen. Anmeldung bitte unter den üblichen Öffnungszeiten im Pfarrbüro Pflaumheim oder telefonisch unter 4880.

 

Geplantes Programm:

7 Uhr          Abfahrt am Kirchplatz Pflaumheim

8.30 Uhr     Einlass in den Dom

9.30 Uhr     Liturgiefeier mit anschließendem Empfang auf dem

                   Kiliansplatz, Gelegenheit zum Bummeln und Mittagessen

14.30 Uhr   Angebot zu einer Führung in der neugestalteten

                   Augustinerkirche

16 Uhr        Rückfahrt

 

          

Start des Firmkurses 2016 in der Pfarreien-

gemeinschaft Regenbogen im Bachgau.

Ganz herzlich laden wir alle interessierten Jugendlichen zur Vorbereitung auf die Firmung 2016 ein. Diese wird Weihbischof Ulrich Boom am 21.4.2016 spenden.

In diesem Jahr sind aus Pflaumheim und Wenigumstadt besonders alle eingeladen, die ca. 12 Jahre alt sind, ungefähr 2013 zur Erstkommunion gegangen sind und jetzt etwa die 6. Klasse besuchen.

Alle in dieser Altersgruppe sollten von uns bereits eine Anmeldung bekommen haben. Sollte uns jemand durch die Hände gerutscht sein und keine Anmeldung bekommen haben oder nicht zu dieser Altersgruppe gehören, aber dennoch am Kurs teilnehmen wollen, so bitten wir um eine kurze Rückmeldung.

Wie genau der Firmkurs ablaufen wird, das möchten wir erklären bei den:

Informations- und Anmeldetreffen für Firmbewerber und deren Eltern am Mittwoch, den 28.10. um 18 Uhr im Pfarrheim Wenigumstadt oder am Donnerstag, den 29.10. um 19 Uhr im Ambrosiushaus Pflaumheim.

Das Treffen wird ungefähr eine Stunde dauern. Am Ende besteht die Möglichkeit zur Anmeldung für den Firmkurs. Sollte jemand an diesen Terminen verhindert sein aber dennoch am Firmkurs mitmachen wollen, bitten wir um eine kurze Info (am besten per E-Mail an simon.marx@bistum-wuerzburg.de). Ebenso bitten wir um eine Info, falls jemand aus irgendwelchen Gründen in den letzten Jahren die Firmung verpasst hat uns sie gerne nachholen möchte. Es ist nie zu spät.

Auf Dein Kommen freut sich

Gemeindereferent Simon Marx


 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  15.10.2015

 

 

Papiersammlung

ist am kommenden Samstag, den 17. Oktober ab 9 Uhr. Bitte stellen Sie Ihr Papier gut gebündelt und in handlichen Packen an den Straßenrand. Vielleicht finden sich ja auch noch einige weitere freiwillige Helfer, die unser bewährtes Team für einen Samstagvormittag unterstützen. Wir freuen uns über jeden neuen Mitarbeiter. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus.


 

Ausflug nach Würzburg

Anläßlich der Diakonenweihe (u.a. Ralf Hartmann) am Samstag, den 24.10. fahren wir mit einem Omnibus nach Würzburg. Abfahrt ist um 7 Uhr am Kirchplatz in Pflaumheim und gegen 17 Uhr werden wir wieder zurück sein. Der Fahrpreis für Erwachsene beträgt 13 , für Kinder bis 16 Jahren 10 . Es sind noch wenige Plätze frei. Die Teilnahme kann auch ohne Mitfeier der Weihe erfolgen. Anmeldung bitte im Pfarrbüro Pflaumheim unter der Telefonnummer 4880 zu den üblichen Öffnungszeiten.

Geplantes Programm:

7 Uhr          Abfahrt am Kirchplatz Pflaumheim

8.30 Uhr     Einlass in den Dom

9.30 Uhr     Liturgiefeier mit anschl. Empfang auf dem Kiliansplatz,

                   und Gelegenheit zum Bummeln und Mittagessen

14.30 Uhr   Angebot zu einer Führung in der neugestalteten

                   Augustinerkirche

16 Uhr        Rückfahrt

          

Jahresplanung 2016

Für das laufende Jahr haben wir die Gottesdienstordnung der Pfarreiengemeinschaft "Regenbogen im Bachgau" komplett im Voraus geplant und sehr gute Erfahrungen damit gesammelt. Wir wollen dieses Verfahren auch in 2016 fortsetzen und bitten daher Gruppierungen und Vereine, die bei ihren Festen und Veranstaltungen auch Wünsche für die Gottesdienstzeiten 2016 haben (Vorabendmesse oder gerade nicht, Festgottesdienst um 09.00 Uhr oder 10.30 Uhr, Jubiläumsfeiern, usw.), diese bis zum 25.10.15 im jeweiligen Pfarramt oder beim Pfarrer (Tel. 978371, eMail: thwollbeck@aol.com) anzumelden.

 

 

Start des Firmkurses 2016 in der Pfarreien-

gemeinschaft Regenbogen im Bachgau.

Ganz herzlich laden wir alle interessierten Jugendlichen zur Vorbereitung auf die Firmung 2016 ein. Diese wird Weihbischof Ulrich Boom am 21.4.2016 spenden. In diesem Jahr sind aus Pflaumheim und Wenigumstadt besonders alle eingeladen, die circa 12 Jahre alt sind, ungefähr 2013 zur Erstkommunion gegangen sind und jetzt etwa die sechste Klasse besuchen. Alle in dieser Altersgruppe sollten von uns bereits eine Anmeldung bekommen haben. Sollte uns jemand durch die Hände gerutscht sein und keine Anmeldung bekommen haben oder nicht zu dieser Altersgruppe gehören, aber dennoch am Kurs teilnehmen wollen, so bitten wir um eine kurze Rückmeldung.

Wie genau der Firmkurs ablaufen wird, das möchten wir erklären bei den:

Informations- und Anmeldetreffen für Firmbewerber und deren Eltern am Mittwoch, 28.10. um 18 Uhr im Pfarrheim Wenigumstadt oder am Donnerstag, 29.10. um 19 Uhr im Ambrosiushaus Pflaumheim.

Das Treffen wird ungefähr eine Stunde dauern. Am Ende besteht die Möglichkeit zur Anmeldung für den Firmkurs. Sollte jemand an diesen Terminen verhindert sein aber dennoch am Firmkurs mitmachen wollen, bitten wir um eine kurze Info (am besten per eMail an simon.marx@bistum-wuerzburg.de). Ebenso bitten wir um eine Info, falls jemand aus irgendwelchen Gründen in den letzten Jahren die Firmung verpasst hat uns sie gerne nachholen möchte. Es ist nie zu spät.

Auf Dein Kommen freut sich

Gemeindereferent Simon Marx


 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  8.10.2015


 

Am kommenden Freitag, den 9. Oktober 2015 laden Pfarrer Thilo Walz und Pastoralreferent Thomas Schmitt alle Menschen, die eine konfessionsverbindende Partnerschaft leben, zu einem Segnungsgottesdienst in die St. Pius-Kirche in Ringheim ein. Wir wollen unsere Beziehung unter den Segen Gottes stellen, weil sie uns Freude und Glück bringt und weil sie uns manchmal zweifeln lässt und Sorgen macht. Wir laden auch Paare ein, die beide der gleichen Konfession angehören, oder von denen ein Partner keiner Religion angehört. Der Gottesdienst beginnt um 19 Uhr in St. Pius, anschließend findet noch ein gemütlicher Stehempfang zum Austausch statt.

 

Kirchweihfest

Zum Festgottesdienst an Kirchweih am kommenden Sonntag, den 11. Oktober um 10.30 Uhr,  der vom Kirchenchor mitgestaltet wird, laden wir Sie alle sehr herzlich ein. Auch bitten wir die Vereine, mit ihren Fahnenabordnungen am Gottesdienst teilzunehmen und diesen somit festlich zu umrahmen.

 

Papiersammlung

Am Samstag, den 17.10., findet die nächste Papiersammlung in Pflaumheim statt. Bitte das Papier gebündelt ab 9 Uhr bereitstellen.

 

Diakonenweihe

Am Samstag, den 24.10.2015 wird Bischof Friedhelm Hofmann im Kiliansdom 5 Männer zu Diakonen weihen, darunter Ralf Hartmann, der seit knapp zwei Jahren in unserer Pfarrei ein Praktikum absolviert. Wir dachten daran, diese Feier mit dem Angebot zu einem kleinen Ausflug zu verbinden. Dafür wird ein Bus eingesetzt mit folgendem Programm:

7 Uhr          Abfahrt am Kirchplatz Pflaumheim

8.30 Uhr     Einlass in den Dom

9.30 Uhr     Liturgiefeier mit anschließendem Empfang auf dem

                   Kiliansplatz, 

14.30 Uhr   Angebot zu einer Führung in der neugestalteten

                   Augustinerkirche

16 Uhr        Rückfahrt

Der Fahrpreis für Erwachsene beträgt 13 €, für Kinder bis 16 Jahren 10 €. Wer daran teilnehmen möchte, möge sich bitte ab sofort im Pfarrbüro Pflaumheim unter der Telefonnummer 4880 zu den üblichen Öffnungszeiten anmelden.

 

Jahresplanung 2016

Für das laufende Jahr haben wir die Gottesdienstordnung der Pfarreiengemeinschaft "Regenbogen im Bachgau" komplett im Voraus geplant - und sehr gute Erfahrungen damit gesammelt. Wir wollen dieses Verfahren auch in 2016 fortsetzen und bitten daher Gruppierungen und Vereine, die bei ihren Festen und Veranstaltungen auch Wünsche für die Gottesdienstzeiten 2016 haben (Vorabendmesse oder gerade nicht, Festgottesdienst um 9 Uhr oder 10.30 Uhr, Jubiläumsfeiern, usw.), diese bis zum 25.10. im jeweiligen Pfarramt oder beim Pfarrer (Tel. 978371, eMail: thwollbeck@aol.com) anzumelden.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  1.10.2015



Weg der Pfarreiengemeinschaft Regenbogen

im Bachgau am 3. Oktober 2015

Am kommenden Samstag, den 3. Oktober sind alle eingeladen, den Weg durch unsere Pfarreiengemeinschaft Regenbogen im Bachgau mit zu gehen.

Wir wollen an diesem Tag miteinander auf dem Weg sein, unsere herrliche Bachgaulandschaft genießen sowie Gott für die Schöpfung und die Ernte danken.

Auch wer nicht so gut zu Fuß ist, kann sich mit einem kleinen Streckenabschnitt beteiligen. Deshalb möchte ich hier die Ankunfts- und Abmarschzeiten an den einzelnen Stationen bekanntgeben.  

Treffpunkt und Beginn ist um 9.30 Uhr in Wenigumstadt an der Kirche. Wir wollen um 9.40 Uhr zu einer kurzen Station in der 14 Nothelfer-Kapelle eintreffen und dann um 9.45 Uhr weitergehen. Die Grotte Marienruh wollen wir gegen 10 Uhr erreichen. Um 10.15 wollen wir weitergehen und die Pflaumheimer Mariengrotte um 10.45 Uhr erreichen. Nach einer zehnminütigen Andacht geht es weiter zur Anna-Kapelle, die wir um 11.30 Uhr erreichen wollen. So können wir zum 12-Uhr-Läuten in der Pflaumheimer Kirche sein und gegen 13.15 Uhr an der Marienkapelle im Ringheimer Wald.

Hier wollen wir eine längere Mittagspause einlegen und uns aus dem Rucksack selbst verpflegen. Um 14 Uhr brechen wir zur Friedensglocke auf, die wir in 10 Minuten erreichen. Nach einem Friedensgebet nehmen wir Kurs auf die St. Pius-Kirche, wo wir um 14.40 Uhr eintreffen wollen. Gegen 15 Uhr verlassen wir Ringheim und erreichen über den Wartturm wieder unseren Ausgangspunkt, St. Sebastian in Wenigumstadt, gegen 16.30 Uhr. In der Kirche gestalten wir den spirituellen Abschluss des Weges durch die Pfarreiengemeinschaft Regenbogen im Bachgau.

Möglichkeit zum Toilettengang gibt es in den drei Ortschaften. Für eine Verpflegung muss bitte jede/r selbst sorgen. Ich bitte um eine Anmeldung in den jeweiligen Pfarrbüros, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen. Die Gehzeiten und Pausenzeiten können geringfügig abweichen. Eingeladen sind auch Interessierte von außerhalb unserer Pfarreiengemeinschaft.

Es lädt herzlich ein: Thomas Schmitt, Pastoralreferent.  

 

 

Kirchweihfest

Zum Festgottesdienst an Kirchweih am Sonntag, den 11. Oktober um 10.30 Uhr,  der vom Kirchenchor mitgestaltet wird, laden wir Sie alle sehr herzlich ein. Auch bitten wir die Vereine, mit ihren Fahnenabordnungen am Gottesdienst teilzunehmen und diesen somit festlich zu umrahmen.

 

 

Diakonenweihe

Am Samstag, den 24.10.2015 wird Bischof Friedhelm Hofmann im Kiliansdom 5 Männer zu Diakonen weihen, darunter Ralf Hartmann, der seit knapp zwei Jahren in unserer Pfarrei ein Praktikum absolviert. Wir dachten daran, diese Feier mit dem Angebot zu einem kleinen Ausflug zu verbinden. Dafür wird ein Bus eingesetzt mit folgendem Programm:

7 Uhr          Abfahrt am Kirchplatz Pflaumheim

8.30 Uhr     Einlass in den Dom

9.30 Uhr     Liturgiefeier mit anschließendem Empfang auf dem

                   Kiliansplatz, Gelegenheit zum Bummeln und Mittagessen

14.30 Uhr   Angebot zu einer Führung in der neugestalteten

                   Augustinerkirche

16 Uhr        Rückfahrt

Der Fahrpreis für Erwachsene beträgt 13 € und für Kinder bis 16 Jahren 10 €. Wer daran teilnehmen möchte, möge sich bitte ab sofort im Pfarrbüro Pflaumheim unter der Telefonnummer 4880 zu den üblichen Öffnungszeiten anmelden.

 

 

Jahresplanung 2016

Für das laufende Jahr haben wir die Gottesdienstordnung der Pfarreiengemeinschaft "Regenbogen im Bachgau" komplett im Voraus geplant - und sehr gute Erfahrungen damit gesammelt. Wir wollen dieses Verfahren auch in 2016 fortsetzen und bitten daher Gruppierungen und Vereine, die bei ihren Festen und Veranstaltungen auch Wünsche für die Gottesdienstzeiten 2016 haben (Vorabendmesse oder gerade nicht, Festgottesdienst um 9 Uhr oder 10.30 Uhr, Jubiläumsfeiern, usw.), diese bis zum 25.10. im jeweiligen Pfarramt oder beim Pfarrer (Tel. 978371, eMail: thwollbeck@aol.com) anzumelden.


 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.





Bachgau-Bote  am  24.9.2015



Weg der Pfarreiengemeinschaft Regenbogen

im Bachgau am 3. Oktober 2015

Am Samstag, den 3. Oktober sind alle eingeladen, den Weg durch unsere Pfarreiengemeinschaft Regenbogen im Bachgau mit zu gehen.

Wir wollen an diesem Tag miteinander auf dem Weg sein, unsere herrliche Bachgaulandschaft genießen, und Gott für die Schöpfung und die Ernte danken. Auch wer nicht so gut zu Fuß ist, kann sich mit einem kleinen Streckenabschnitt beteiligen. Deshalb möchte ich hier die Ankunfts- und Abmarschzeiten an den einzelnen Stationen bekanntgeben.  

Treffpunkt und Beginn ist um 9.30 Uhr in Wenigumstadt an der Kirche. Wir wollen um 9.40 Uhr zu einer kurzen Station in der 14 Nothelfer-Kapelle eintreffen und dann um 9.45 Uhr weitergehen. Die Grotte Marienruh wollen wir gegen 10 Uhr erreichen. Um 10.15 wollen wir weitergehen und die Pflaumheimer Mariengrotte um 10.45 Uhr erreichen. Nach einer zehnminütigen Andacht geht es weiter zur Anna-Kapelle, die wir um 11.30 Uhr erreichen wollen. So können wir zum 12 Uhr-Läuten in der Pflaumheimer Kirche sein und gegen 13.15 Uhr an der Marienkapelle im Ringheimer Wald.

Hier wollen wir eine längere Mittagspause einlegen und uns aus dem Rucksack selbst verpflegen. Um 14 Uhr brechen wir zur Friedensglocke auf, die wir in 10 Minuten erreichen. Nach einem Friedensgebet nehmen wir Kurs auf die St. Pius-Kirche, wo wir um 14.40 Uhr eintreffen wollen. Gegen 15 Uhr verlassen wir Ringheim und erreichen über den Wartturm wieder unseren Ausgangspunkt, St. Sebastian in Wenigumstadt, gegen 16.30 Uhr. In der Kirche gestalten wir den spirituellen Abschluss des Weges durch die Pfarreiengemeinschaft Regenbogen im Bachgau.

Möglichkeit zum Toilettengang gibt es in den drei Ortschaften. Für eine Verpflegung muss bitte jede/r selbst sorgen. Ich bitte um eine Anmeldung in den jeweiligen Pfarrbüros, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen. Die Gehzeiten und Pausenzeiten können geringfügig abweichen. Eingeladen sind auch Interessierte von außerhalb unserer Pfarreiengemeinschaft.

Es lädt herzlich ein: Thomas Schmitt, Pastoralreferent.  

 

 

Pfarreifest 2015

Ein ganz, ganz herzliches „Dankeschön“ und „Vergelt´s Gott“ möchten wir allen sagen, die wieder zum guten Gelingen unseres Pfarreifestes beigetragen haben. Durch die Mitarbeit vieler fleißiger Hände wurde unser Fest wieder zu einer runden Sache und bot eine stimmige Atmosphäre. Herzlichen Dank allen Organisatoren und Planern im Vorfeld, allen Mitwirkenden im festlichen Gottesdienst, den fleißigen Helfern in der Küche und bei der Bewirtung, allen, die mit ihrem Einsatz zum Unterhaltungsprogramm beigetragen haben, den Mitarbeitern beim Auf- und Abbau und für die Gestaltung der schönen, herbstlichen Dekoration, allen Bäckerinnen für ihre leckeren Kuchenspenden und nicht zuletzt allen Gästen von Nah und Fern für ihren zahlreichen Besuch. Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr...

PS. Wir haben noch einige Tortenplatten und -container übrig, die wir mangels Beschriftung leider nicht zuordnen konnten. Sie können im Pfarrbüro abgeholt werden.

 

 

Diakonenweihe

Am Samstag, den 24.10.2015 wird Bischof Friedhelm Hofmann im Kiliansdom 5 Männer zu Diakonen weihen, darunter Ralf Hartmann, der seit knapp zwei Jahren in unserer Pfarrei ein Praktikum absolviert. Wir dachten daran, diese Feier mit dem Angebot zu einem kleinen Ausflug zu verbinden. Dafür wird ein Bus eingesetzt mit folgendem Programm:

7 Uhr          Abfahrt am Kirchplatz Pflaumheim

8.30 Uhr     Einlass in den Dom

9.30 Uhr     Liturgiefeier mit anschließendem Empfang auf dem

                   Kiliansplatz, Gelegenheit zum Bummeln und Mittagessen 

14.30 Uhr   Angebot zu einer Führung in der neugestalteten

                   Augustinerkirche

16 Uhr        Rückfahrt

Der Fahrpreis für Erwachsene beträgt 13,00 €, für Kinder bis 16 Jahren 10,00 €. Wer daran teilnehmen möchte, möge sich bitte ab sofort im Pfarrbüro Pflaumheim unter der Telefonnummer 4880 zu den üblichen Öffnungszeiten anmelden.

 

 

Jahresplanung 2016

Für das laufende Jahr haben wir die Gottesdienstordnung der Pfarreiengemeinschaft "Regenbogen im Bachgau" komplett im Voraus geplant - und sehr gute Erfahrungen damit gesammelt. Wir wollen dieses Verfahren auch in 2016 fortsetzen und bitten daher Gruppierungen und Vereine, die bei ihren Festen und Veranstaltungen auch Wünsche für die Gottesdienstzeiten 2016 haben (Vorabendmesse oder gerade nicht, Festgottesdienst um 9 Uhr oder 10.30 Uhr, Jubiläumsfeiern, usw.), diese bis zum 25.10. im jeweiligen Pfarramt oder beim Pfarrer (Tel. 978371, eMail: thwollbeck@aol.com) anzumelden.

 

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.





Bachgau-Bote  am  3., 10. und 17.9.2015



Kirchenchor

Die erste Probe nach der Sommerpause ist bereits am Dienstag, 8. September um 20 Uhr im Alten Rathaus. Bitte beachten!



Das Pfarrbüro ist vom 7. bis einschließlich 18. September geschlossen. Bitte wenden Sie sich in dringenden seelsorglichen Angelegenheiten an das Pfarrbüro in Wenigumstadt, Tel. 4889 oder Ringheim, Tel. 1544.



Radwallfahrt am 12.9. nach Walldürn

Zum 11. Mal findet am Samstag, den 12. September 2015, die zentrale "Radwallfahrt für den Frieden" nach Walldürn statt. Inzwischen hat auch diese Wallfahrt einen festen Platz in unserem Jahresprogramm und wir wollen uns auch heuer wieder in die große Schar der Radwallfahrer einreihen.

Beginn: 6.30 Uhr an der Pflaumheimer Kirche. Nachdem der Gottesdienst in Walldürn schon um 13.30 Uhr beginnt und wir in den letzten Jahren, bedingt auch durch die steigende Teilnehmerzahl, in Zeitdruck waren, werden wir 1 Stunde früher starten.

Gebetsstationen sind in Obernburg/Auffahrt Waldhaus (hier können noch weitere Mitfahrer dazu stoßen), Kleinheubach, Schneeberg/Wallfahrtskirche und vor Walldürn.

Mittagessen : nach der Ankunft in Walldürn im Pfarrzentrum

Gottesdienst: 13.30 Uhr, anschl. Segnung der Radfahrer/Räder auf dem Wallfahrtsplatz.

Heimfahrt: Anschließend,  nach Wunsch mit Cafebesuch  in Amorbach und Abschlussschoppen in heimatlichen Gefilden.

Gesamtlänge: ca. 115 km

Anmeldung und Infos: 06026/4959 bei Klaus Seitz oder nicklseitz@t-online.de,



Pfarreifest 2015

Zu unserem Pfarreifest rund um das Ambrosiushaus am Sonntag, den 20.9. und Montag 21.9. laden wir Sie alle, Familien, Ehepaare oder Alleinstehende, auch aus den benachbarten Gemeinden, sehr herzlich ein.

Nach dem Festgottesdienst am Sonntag um 10.30 Uhr, der vom Kirchenchor mitgestaltet wird, gibt es einen reichhaltigen Mittagstisch im Ambrosiushaus, gefolgt von Kaffee und Kuchen und der Möglichkeit der Begegnung miteinander.

Für die Kinder wird Basteln, Schminken und Torwandschießen angeboten, die Älteren dürfen bei dem Tanzcafe das Tanzbein schwingen.

Kindergarten und Volkstanzgruppe werden ebenso einen kleinen Auftritt vorbereiten.

Unsere Senioren sind ganz besonders noch einmal am Montag ab 14.30 Uhr zum Seniorennachmittag eingeladen.

Für beide Tage sind wir allerdings wieder auf Kuchen- und Tortenspenden angewiesen und wir bitten unsere bewährten KuchenbäckerInnen herzlich, uns auch in diesem Jahr einen leckeren Kuchen für eine abwechslungsreiche Kaffeetafel zu spenden. Schon jetzt ein ganz herzliches Danke für Ihre Mithilfe.

Zum Aufbau treffen wir uns am Freitag, den 18.9. um 19 Uhr, und zum Abbau am Montag, den 21.9. ab 17.30 Uhr. Wir freuen uns, wenn uns möglichst viele, auch außerhalb unserer Verantwortlichen, dabei unterstützen würden. Herzlichen Dank. 



Herbstpfarrbrief

Zum letzten Septemberwochenende erscheint der neue Pfarrbrief und wir bitten die Austräger, ihn am Donnerstag, den 24.9. im Pfarrbüro abzuholen. Schon jetzt herzlichen Dank.



Weg der Pfarreiengemeinschaft Regenbogen

im Bachgau am 3. Oktober 2015

Der Weg der Pfarreiengemeinschaft Regenbogen im Bachgau“ findet am Samstag, den 3. Oktober statt. Treffpunkt und Beginn ist in Wenigumstadt um 9.30 Uhr an der St.-Sebastian-Kirche. Die erste Station ist in der 14-Nothelfer-Kapelle in Wenigumstadt. Danach geht es hinauf zur Grotte Marienruh. Hier gibt es einen kurzen Impuls, ebenso an der Pflaumheimer Mariengrotte unterhalb der Hesselburg, womit wir die Wenigumstädter Gemarkung verlassen. Auf dem Weg können wir immer wieder die Aussicht bis nach Frankfurt und in den Taunus genießen, genauso wie an unserer nächsten Station, der Anna-Kapelle. Von dort steigen wir wieder ab und erreichen die St.-Luzia-Kirche. Nachdem wir Pflaumheim hinter uns gelassen haben, nehmen wir den Weg Richtung Ringheim und steuern als erstes Ziel die Marienkapelle an. Weiter geht es zur Friedensglocke und zur St. Pius-Kirche. Über den Wartturm erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt, die St.-Sebastian-Kirche in Wenigumstadt. In der Kirche gestalten wir den spirituellen Abschluss des Weges durch die Pfarreiengemeinschaft Regenbogen im Bachgau. Wir wollen an diesem Tag vor allem als für die Schöpfung und die Ernte dankende Menschen unterwegs sein und die Natur genießen. Deshalb wird der Weg und die Stationen  den Charakter einer herbstliche Flurprozession haben. Über eine rege Teilnahme und ein Mit-Gehen würde ich mich sehr freuen. Auch eine streckenweise Teilnahme ist möglich.

Es lädt herzlich ein:

Thomas Schmitt, Pastoralreferent



„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.





Bachgau-Bote  am  27.8.2015


 

Diakonweihe

 

Am Samstag, den 24. Oktober wird Ralf Hartmann, der bereits seit November 2013 ein Praktikum in unserer Pfarrgemeinde leistet, in Würzburg zum Diakon geweiht. Damit möglichst viele Personen die Möglichkeit haben dabei zu sein, wird ein Bus ab Pflaumheim starten. Nähere Angaben zum Ablauf und zur Anmeldung gibt es in späteren Ausgaben des Bachgauboten.

 

 

 

Ploimer Treff“

 

miteinander - füreinander

 

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

 


Bachgau-Bote  am  20.8.2015

 


Radwallfahrt am 12.9. nach Walldürn

Zum 11. Mal findet am Samstag, den 12. September die zentrale "Radwallfahrt für den Frieden" nach Walldürn statt. Inzwischen hat auch diese Wallfahrt einen festen Platz in unserem Jahresprogramm und wir wollen uns auch heuer wieder in die große Schar der Radwallfahrer einreihen.

Beginn: 6.30 Uhr an der Pflaumheimer Kirche.

Nachdem der Gottesdienst in Walldürn schon um 13.30 Uhr beginnt und wir in den letzten Jahren, bedingt auch durch die steigende Teilnehmerzahl, in Zeitdruck waren, werden wir 1 Stunde früher starten.

Gebetsstationen sind in Obernburg/Auffahrt Waldhaus (hier können noch weitere Mitfahrer dazu stoßen), Kleinheubach, Schneeberg/Wallfahrtskirche und vor Walldürn.

Mittagessen : nach der Ankunft in Walldürn im Pfarrzentrum

Gottesdienst: 13.30 Uhr, anschl. Segnung der Radfahrer/Räder auf dem Wallfahrtsplatz

Heimfahrt: Anschließend, nach Wunsch mit Cafebesuch in Amorbach und Abschlussschoppen in heimatlichen Gefilden

Gesamtlänge: ca. 115 km

Anmeldung und Infos bei Klaus Seitz (06026/4959 oder nicklseitz@t-online.de)

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  13.8.2015

 


Zum Fest „Mariä Himmelfahrt“ findet am Freitag, den 14.8. um 19 Uhr eine Vorabendesse statt, in der traditionell Kräuterbüschel (Wäzzbärre) zum Schutz vor Krankheiten und Blitzschlag geweiht werden.

Im Anschluss an den Gottesdienst haben Sie die Möglichkeit, die Kräutersträuße gegen eine kleine Spende zu erwerben.

Doch viele fleißige Hände sind nötig zum Sammeln, Pflücken und Binden der Sträuße.

All diejenigen, die Blumen oder Kräuter zur Verfügung stellen können, oder die bereit sind, einige Stunden beim Binden mitzuhelfen, sind herzlich eingeladen, sich am Donnerstag, den 13. August ab 14 Uhr am Wartturmhof bei Gisela Knecht einzufinden. Für alle Mithilfe sagen wir jetzt schon ein herzliches „Vergelt´s Gott“.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  6.8.2015

 

 

Umbaumaßnahmen in der Kirche

Im Zuge der geplanten Renovierung unserer St. Luzia-Kirche muss die Statik der Orgelempore verbessert und das tragende Balkengerüst abgesichert werden. Dazu wird in den kommenden Wochen unter der Empore eine Staubschutzwand errichtet, einige Bänke entfernt und der Haupteingang geschlossen. Wir bitten um Verständnis für diese Einschränkung während der Sommermonate und hoffen bis zum Erntedankfest diese Arbeiten beendet zu haben.

 


Zum Fest „Mariä Himmelfahrt“ findet am Freitag, den 14.8. um 19 Uhr eine Vorabendesse statt, in der traditionell Kräuterbüschel (Wäzzbärre) zum Schutz vor Krankheiten und Blitzschlag geweiht werden.

Im Anschluss an den Gottesdienst haben Sie die Möglichkeit, die Kräutersträuße gegen eine kleine Spende zu erwerben.

Doch viele fleißige Hände sind nötig zum Sammeln, Pflücken und Binden der Sträuße.

All diejenigen, die Blumen oder Kräuter zur Verfügung stellen können, oder die bereit sind, einige Stunden beim Binden mitzuhelfen, sind herzlich eingeladen, sich am Donnerstag, den 13. August ab 14 Uhr am Wartturmhof bei Gisela Knecht einzufinden. Für alle Mithilfe sagen wir jetzt schon ein herzliches „Vergelt´s Gott“.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  23. / 30.7.2015

 

 

Annatag

In diesem Jahr fällt der Festtag der Heiligen Anna und des Heiligen Joachim auf einen Sonntag.

Wir feiern daher den Gottesdienst am Sonntag, den 26. Juli um 18 Uhr gemeinsam mit der Pfarrgemeinde Großostheim an der Annakapelle und laden Sie alle sehr herzlich dazu ein. 

Im Anschluss daran haben Sie noch die Gelegenheit, an dem schönen Ort ein wenig zu verweilen, sich zu unterhalten und bei einem kleinen Imbiss zu stärken.

 

Umbaumaßnahmen in der Kirche

Im Zuge der geplanten Renovierung unserer St. Luzia-Kirche muss die Statik der Orgelempore verbessert und das tragende Balkengerüst abgesichert werden. Dazu wird in den kommenden Wochen unter der Empore eine Staubschutzwand errichtet, einige Bänke entfernt und der Haupteingang geschlossen. Wir bitten um Verständnis für diese Einschränkung während der Sommermonate und hoffen bis zum Erntedankfest diese Arbeiten beendet zu haben.

 

Herzliche Einladung zum

Wallfahrer-Stammtisch

Am Mittwoch, den 29. Juli, lädt das Ploimer Wallfahrtsteam um 20 Uhr zu einem Wallfahrer-Stammtisch in den Landgasthof Hock ein. Dazu sind alle ganz herzlich eingeladen, die in diesem Jahr oder in den vergangenen Jahren an der Ploimer Walldürn-Wallfahrt teilgenommen haben oder sich vielleicht mit dem Gedanken tragen, in den nächsten Jahren mal mit nach Walldürn zu wallen. Es geht um Gedankenaustausch, Rückmeldungen, Kritik und Anregungen für kommende Wallfahrten, aber auch um geselliges Beisammensein und Kontakt-Halten. Das Wallfahrtsteam freut sich über viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Stammtisches. Kommet zuhauf!!  

 

Das Pfarrbüro ist in der Zeit vom 27. bis 31. Juli geschlossen.  Bitte wenden Sie sich in dringenden Angelegenheiten an das Pfarrbüro in Wenigumstadt, Tel. 4889.

 

Zum Fest „Mariä Himmelfahrt“ findet am Freitag, den 14.8. um 19 Uhr eine Vorabendesse statt, in der traditionell Kräuterbüschel (Wäzzbärre) zum Schutz vor Krankheiten und Blitzschlag geweiht werden.

Im Anschluss an den Gottesdienst haben Sie die Möglichkeit, die Kräutersträuße gegen eine kleine Spende zu erwerben.

Doch viele fleißige Hände sind nötig zum Sammeln, Pflücken und Binden der Sträuße. All diejenigen, die Blumen oder Kräuter zur Verfügung stellen können, oder die bereit sind, einige Stunden beim Binden mitzuhelfen, sind herzlich eingeladen, sich am Donnerstag, den 13. August ab 14 Uhr am Wartturmhof bei Gisela Knecht einzufinden. Für alle Mithilfe sagen wir jetzt schon ein herzliches „Vergelt´s Gott“. Am Tag zuvor, Mittwoch, 12. August, gibt es für Interessierte ein gemeinsames Kräutersammeln mit Sabine Rollmann. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr vor deren Blumenladen am Mühlberg.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  16.7.2015

 

Annatag

In diesem Jahr fällt der Festtag der Heiligen Anna und des Heiligen Joachim auf einen Sonntag.

Wir feiern daher den Gottesdienst am Sonntag, den 26. Juli um 18 Uhr gemeinsam mit der Pfarrgemeinde Großostheim an der Annakapelle und laden Sie alle sehr herzlich dazu ein. 

Im Anschluss daran haben Sie noch die Gelegenheit, an dem schönen Ort ein wenig zu verweilen, sich zu unterhalten und bei einem kleinen Imbiss zu stärken.

 

Umbaumaßnahmen in der Kirche

Im Zuge der geplanten Renovierung unserer St. Luzia-Kirche muss die Statik der Orgelempore verbessert und das tragende Balkengerüst abgesichert werden. Dazu wird in den kommenden Wochen unter der Empore eine Staubschutzwand errichtet, einige Bänke entfernt und der Haupteingang geschlossen. Wir bitten um Verständnis für diese Einschränkung während der Sommermonate und hoffen bis zum Erntedankfest diese Arbeiten beendet zu haben.

 

Das Pfarrbüro ist in der Zeit vom 27. bis 31. Juli geschlossen!!

Bitte wenden Sie sich in dringenden Angelegenheiten an das Pfarrbüro in Wenigumstadt, Tel. 4889.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

  

 

Bachgau-Bote  am  9.7.2015

 

 

Papiersammlung ist am kommenden Samstag, den 11. Juli ab 9 Uhr. Bitte stellen Sie Ihr Papier gut gebündelt am Straßenrand bereit. Wir freuen uns sehr, wenn uns viele Helfer für einige Stunden bei dieser Aktion unterstützen. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus.

 


„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

  

 

Bachgau-Bote  am  2.7.2015

 

 

Die nächste Papiersammlung ist am Samstag, den 11. Juli ab 9 Uhr. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor.

 


„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

  

 

Bachgau-Bote  am  25.6.2015



Spende für Monstranz

Ein ganz herzliches „Danke und Vergelt´s Gott“ sagen wir dem Spender, der die Kosten für die Restaurierung unserer Monstranz großzügig übernommen hat. Sie erstrahlt nun wieder in neuem Glanz und wir freuen uns, dass ihre liturgische Bedeutung auch in der Bevölkerung einen hohen Stellenwert besitzt.


 

„Kultur und Feiern“

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Gästen unserer Veranstaltung „rund um den Pflaumheimer Kirchplatz“, die trotz des etwas kühlen Wetters den Weg zu uns in den Kirchgarten gefunden haben. Ein ganz herzlicher Dank gilt auch dem „Gesangs- und Musicalensemble Songshine“ für ihre sehr schönen Liedbeiträge auf unserer „Freilichtbühne“, den Kuchen- und Tortenbäckerinnen für ihre „tollen Gaben“ und allen Helfern und Mitwirkenden, ohne die eine solche Veranstaltung nicht zu stemmen wäre.


 

Walldürn-Wallfahrt 2015

„Damit - WIR - das Leben haben!" (nach Joh 10,10)

Nach dem Einstimmungsgottesdienst am letzten Sonntag machen wir uns nun am Freitag auf den Weg.

 

ABLAUF  FREITAG  26. JUNI

um 5.30 Uhr Aussendungsgottesdienst in der St.-Luzia-Kirche

Der Weg führt uns über die Anna-Kapelle nach Obernburg und Klingenberg bis Großheubach; die Tagesstrecke beträgt etwa 35 km

 

ABLAUF  SAMSTAG  27. JUNI

ab 5.45 Uhr Frühstück im Cafe König in Großheubach

6.30 Uhr Abmarsch über Miltenberg nach Walldürn; die Tagestrecke beträgt etwa 25 km.

um 7.30 Uhr       schließen sich die Teilnehmer an der

                            Miltenberger Mainbrücke an

um 13 Uhr          Abfahrt der Buswallfahrer auf dem Kirchplatz

um 14.15 Uhr     Gemeinsame Prozession mit unseren Musikanten

                            zur Wallfahrtssbasilia "Zum heiligen Blut"

um 14.30 Uhr     Festgottesdienst


Danach gemütliches Beisammensein im Restaurant „Zum Riesen“ (Hauptstr. 14)


um 17.45 Uhr     Verabschiedung in der Basilika mit Segnung der

                            Andachtsgegenstände

um 18.15 Uhr     Rückfahrt mit dem Bus nach Pflaumheim

ca. 19.15 Uhr     Schlusssegen in der St.-Luzia-Kirche mit

                            anschließendem Umtrunk auf dem Kirchplatz,

                            organisiert von der KJG

 

Denkt bitte alle daran, den Namensbutton vom letzten Jahr zur Wallfahrt mitzubringen!

 

Liedheft: wer das neue Liedheft noch nicht hat, kann es heute noch im Pfarrbüro kaufen oder auch am Freitag früh vor dem Aussendungsgottesdienst

 

„Fürbitten für unterwegs“: Am Wallfahrtskreuz in der Taufkapelle unserer Kirche hängt auch in diesem Jahr der Fürbittkasten für alle, die uns ihre Anliegen, Sorgen und Nöte mit nach Walldürn geben wollen. Wir werden während unserer Wallfahrt in diesen Anliegen beten. So können auch diejenigen an der Wallfahrt teilnehmen, denen es aus zeitlichen oder gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, selber nach Walldürn zu kommen.

 

Weitere Auskünfte geben gerne

Lucia und Reinhard Heeg,  5144

Klaus Seitz,  4959

Emmerich Braun,  3486

Peter Eichelsbacher  („Backes“),  998164

 

Wir wünschen allen Pilgerinnen und Pilgern eine unfallfreie Wallfahrt und eine gute Gemeinschaft!  Euer Wallfahrtsteam


 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

  

 

Bachgau-Bote  am  18.6.2015



„Kultur und Feiern“

rund um den Pflaumheimer Kirchplatz

iist das Motto von Bücherei und Pfarrgemeinde am kommenden Sonntag, den 21.6.2015, das sich in diesem Jahr zum 5. Mal jährt. Nach dem Einstimmungsgottesdienst um 9.00 Uhr, der von den Prozessionsmusikern mitgestaltet wird, findet ein Bayrischer Frühschoppen im idyllischen Kirchgarten statt, später weden auch Kaffee und Kuchen angeboten. Die Bücherei lädt herzlich zum Stöbern auf dem Buchflohmarkt ein, auch für die Kinder gibt es ein unterhaltsames Programm. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch.

 

Das Pfarrbüro ist am Mittwoch, den 24.6. wegen Fortbildung geschlossen.

 

Der Sommerpfarrbrief erscheint in der kommenden Woche. Wir bitten die Austräger diesen am Donnerstag, den 25.6. im Pfarrbüro abzuholen.

 

30. Walldürn-Wallfahrt der Pfarrgemeinde St. Luzia

am 26. und 27. Juni

Wir freuen uns, dass wir uns wieder mit einer stattlichen Anzahl von Pilgerinnen und Pilgern am Freitag, den 26. Juni auf den Weg nach Walldürn machen werden. Wir freuen uns auch über alle, die sich uns auf dem Weg anschließen werden. Möglichkeiten dazu gibt es am Samstag in Großheubach um 6.30 Uhr, in Miltenberg um 7.30 Uhr, in Wenschdorf um ca. 10 Uhr oder in Gottersdorf um ca. 12 Uhr. Auch wer nicht mehr so gut zu Fuß ist, kann am Samstag um 13 Uhr mit dem Bus nach Walldürn fahren und den Jubiläumspilgergottesdienst um 14.30 Uhr in der Basilika mitfeiern. Wer am Freitag noch keinen Urlaub hat, kann sich Jörg Wolf anschließen und sich um 23 ab Pflaumheim auf den Weg machen, um in Großheubach um 5.45 Uhr zum gemeinsamen Frühstück zur großen Pilgergruppe zu stoßen. Allen, auch den Buspilgern empfehlen wir, das neue Pilgerheft für einen Unkostenbeitrag von 4 €uro zu erwerben (Backes, Bücherei, Pfarrbüro). Um uns die Organisation zu erleichtern, bitten wir alle, die einen Platz im Bus benötigen, sich baldmöglichst anzumelden. Ansprechpartner für die Wallfahrt sind Klaus Seitz, Reinhard und Lucia Heeg, Emmerich Braun, Peter Eichelsbacher sowie das Pfarrbüro.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

  

 

Bachgau-Bote  am  11.6.2015



„Kultur und Feiern“

rund um den Pflaumheimer Kirchplatz

ist das Motto von Bücherei und Pfarrgemeinde am Sonntag, den 21.6., das sich in diesem Jahr zum 5. Mal jährt.

Nach dem Einstimmungsgottesdienst um 9 Uhr, der von den Prozessionsmusikern mitgestaltet wird, findet ein Bayrischer Frühschoppen im idyllischen Kirchgarten statt.

Später wird auch auch Kaffee und Kuchen angeboten.

Die Bücherei lädt herzlich zum Stöbern auf dem Buchflohmarkt ein und auch für die Kinder gibt es ein unterhaltsames Programm.


 

Neues Liederheft zur 30. Walldürnwallfahrt 

Zum 30. Mal machen sich die Fußwallfahrer am Freitag, den 26.6. in den frühen Morgenstunden auf den Weg nach Walldürn. Aus Anlass dieses Jubiläums hat das Wallfahrtsteam ein neues Liedheft zusammengestellt. Dieses kann ab ab sofort bei Peter Eichelsbacher im Backes und in der Bücherei für einen Unkostenbeitrag von 4 Euro + 1 Euro für eine passende Schutzhülle erworben werden. Auch nach dem Einführungsgottesdienst vor „Kultur & Feiern“ am 21. Juni wird das Liederheft anbieten.

Zu diesem Einführungsgottesdienst am Sonntag, den 21.6. um 9 Uhr in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche sind natürlich alle sehr herzlich eingeladen.  

Für Kurzentschlossene gilt:

Die Anmeldung für die Wallfahrt möglichst schnell im Pfarrbüro (Briefkasten Wenigumstädter Str. 3) abgeben! Auch für die Buswallfahrer sind noch genügend Plätze frei. Die Abfahrt ist um 13 Uhr auf dem Kirchplatz. Anmeldungen werden noch im Pfarrbüro oder bei Luzia Heeg entgegen genommen.


 

Zur Info: Die Gesundheitsbelehrung am Dienstag, den 16.6. um 19 Uhr findet aufgrund der zahlreichen Anmeldungen im Sportlerheim statt.


 

 „Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  28.5.  und   3.6.2015

 

 

Das Pfarrbüro ist ab Dienstag, 26.5. bis einschließlich Freitag, 5.6. geschlossen. Bitte wenden Sie sich in dringenden seelsorglichen Angelegenheiten an die Pfarrbüros in Wenigumstadt, Tel. 4889 oder Ringheim, Tel. 1544. Vielen Dank.

 

 

Zum Hochfest Fronleichnam am Donnerstag, den 4. Juni, laden wir alle Pflaumheimer und besonders die Familien sehr herzlich ein. Wir beginnen mit dem Gottesdienst um 10 Uhr und ziehen anschließend mit dem Allerheiligsten betend und singend durch die Straßen Pflaumheims.

Wir bitten die betreffenden Anwohner ihre Häuser festlich mit Blumen und Fahnen zu schmücken. Die Kommunionkinder sind herzlich eingeladen, in ihrer Kommunionkleidung und mit einem kleinen Blumenstrauß das Allerheiligste zu begleiten.  

Auch die Vereine werden gebeten, mit ihren Fahnenabordungen an der Prozession teilzunehmen. Folgende Prozessionsordnung ist vorgesehen:

- Ministranten mit Kreuz und Fahnen

- Familien mit Blumen streuenden Kindern

- Fahnenabordnungen der Vereine

- Musikkapelle

- Kommunionkinder

- Ministranten

- Vorbeter

- Altardienst

- Pfarrer mit dem  Allerheiligsten

- weitere Prozessionsteilnehmer

- Ministranten

Bitte bringen Sie auch das Gotteslob mit.

 

 

Gesundheitsbelehrung

Am Dienstag, den 16.6. findet um 19 Uhr für die dem Vereinsring angehörenden Vereine eine Gesundheitsbelehrung durch Dr. Thomas Rollmann im Vereinsraum der Film-und Fotofreunde in der Alten Schule statt. Auch die Helfer, die für die Pfarrgemeinde tätig sind (z.B. Helfer Pfarreifest, Seniorenteam, Ploimer Treff, Fasteneintopf), sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Eine vorherige Anmeldung mit Name, Anschrift und Geburtsdatum ist notwendig und muss bis Freitag, 5. Juni bei Luzia Heeg, Tel. 5144, getätigt werden.

 

 

30. Walldürnwallfahrt und

„Kultur und Feiern rund um die Kirche“

Zum 30. Mal machen sich die Fußwallfahrer am Freitag, den 26.6. in den frühen Morgenstunden auf den Weg nach Walldürn. Aus Anlass dieses Jubiläums hat das Wallfahrtsteam ein neues Liedheft zusammengestellt. Es wird schon beim Einführungsgottesdienst am Sonntag vorher, am 21. Juni, zu kaufen sein. 

Zu diesem Einführungsgottesdienst am Sonntag, den 21.6. um 9 Uhr in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche sind natürlich wieder alle recht herzlich eingeladen.

Nach dem Gottesdienst findet zusammen mit der Bücherei das mittlerweile schon traditionelle „Kultur und Feiern rund um die Kirche“ mit einem Bayerischen Frühschoppen im Kirchgarten statt. Den ganzen Tag über werden hier Getränke und Speisen angeboten, am Nachmittag gibt es auch Kaffee und Kuchen. Dann gibt die Gruppe „Songshine“ ein kleines Konzert. 

Für Kurzentschlossene gilt: Die Anmeldung für die Wallfahrt möglichst schnell im Pfarrbüro (Briefkasten Wenigumstädter Str. 3) abgeben!

 

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

Bibelgespräche in Wenigumstadt:

Am Montag, dem 1.6. von 20 bis ca. 21 Uhr treffen wir uns wieder im Pfarrheim von St. Sebastian zu unserem Bibelgespräch.

Es freuen sich auf Alle Bibelfreundinnen und Bibelfreunde.

Reinhold und Friedel mit Team.

 

 

Hallo liebe Ministrantinnen und Ministranten

aus dem Bachgauer Regenbogenland:

Am Montag ist es soweit, wir fahren in den Pfingstferien in den Freizeit-Park nach Tripsdrill. Wann? Montag 1. Juni 2015. Abfahrt ist in Wenigumstadt an der Kirche um 7.30 Uhr, in Pflaumheim um 7.30 Uhr am Kirchplatz und in Ringheim um 7:50 Uhr an der Kirche!!!! Wir wollen ca. um 17.30 Uhr zurückfahren, so dass wir ca. um 20 Uhr daheim sein dürften. Neben der uns bereits bekannten Achterbahn gibt es die neue Katapult-Achterbahn "Karacho" Mit "Karacho" ist Rasen in Tripsdrill ab sofort erlaubt! Deutschlands spektakulärste Katapult-Achterbahn hält so einige Überraschungen für Besucher bereit - vier verschiedene Überschläge, Teilabschnitte im Dunkeln und Spezialeffekte heben auf jeden Fall den Adrenalinspiegel. Statt durch einen Kettenaufzug werden die Fahrzeuge von Karacho durch einen über 2.000 PS starken Motor in die Höhe befördert. Dieser katapultiert die Fahrzeuge wie bei einem Raketenstart in einem Winkel von fast 90° auf 30 Meter Höhe - in nur 1,6 Sekunden auf 100 km/h. Natürlich gibt es in Tripsdrill noch viele andere tolle Fahrgeschäfte und Shows, dazu noch den Tierpark. Es ist zu erwarten, dass die Minis aller Altersgruppen viel erleben können und jede Menge Spaß haben werden. Weil man einen Bus nicht ausbauen oder vergrößern kann, sind die Plätze logischerweise begrenzt. Es stehen insgesamt genau 50 Plätze zur Verfügung. Es gibt nur noch wenige Restplätze, also beeilt Euch. Meldet Euch deshalb ALLERSPÄTESTENS bis Samstag, den 30. Mai direkt bei Diakon Reinhold Deboy!!!!!

Da dieser Ausflug als kleines Dankeschön für Eure treuen Dienste gedacht ist, könnt Ihr an diesem Tag zu einem unschlagbaren Preis in den Freizeit-Park mitfahren und Euch für einen Tag in eine andere Welt entführen lassen. Wie Ihr den Anmeldungen entnehmen könnt, haben wir auch in diesem Jahr Staffelpreise für Geschwister/Familien vorgesehen, damit die Kosten für möglichst alle tragbar bleiben. So leistet Ihr als MinistrantInnen aus St. Pius Ringheim, St. Luzia Pflaumheim und St. Sebastian Wenigumstadt einen ganz wichtigen und schönen Beitrag, dass unsere Pfarreiengemeinschaft wirklich lebendig wird. Wenn Ihr Fragen habt oder etwas unklar ist könnt Ihr bei Diakon Reinhold Deboy, Tel. 7641, Hauptstraße 41, Wenigumstadt nachfragen. Na dann: Rucksack gepackt, Proviant rein, gute Laune mitgebracht und los geht's.

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  20.5.2015

 

 

Jubelkommunion

Am Pfingstsonntag, den 24.5. laden wir alle Jubilare, die vor 10, 25, 50, 60, 70 oder 80 Jahren zum ersten Mal die Hl. Kommunion empfingen, zur gemeinsamen „Jubelkommunionfeier“ ein. Mit diesem Dankgottesdienst möchten wir die Erinnerung an den eigenen Kommuniontag wachhalten und gleichzeitig den Jubilaren sehr herzlich gratulieren.

Leider sind unsere Aufzeichnungen von damals nicht vollständig und wir bitten deshalb alle noch hier lebende und dies lesende „Jubel-Kommunionkinder“, auch Ihre KlassenkameradInnen zu verständigen, um ihnen eine Teilnahme zu ermöglichen. 

 

 

Das Pfarrbüro ist ab Dienstag, 26.5. bis einschließlich Freitag, 5.6. geschlossen. Bitte wenden Sie sich in dringenden seelsorglichen Angelegenheiten an die Pfarrbüros in Wenigumstadt, Tel. 4889 oder Ringheim, Tel. 1544 bzw. an Diakon Reinhold Deboy, Tel. 7641. Vielen Dank.

 

 

30. Walldürnwallfahrt

Am Freitag und Samstag, 26. und 27. Juni pilgern wir nach Walldürn. Der Anmeldeschluss ist der 1. Juni.

Wir bitten jedoch um eine zügige Anmeldung.

Besonders für den Bus sind noch Plätze frei. Jede/r ist willkommen, egal ob sie/er ein Teilstück oder den kompletten Weg nach Walldürn mitgehen möchte. Aber auch alle „TeilzeitwallfahrerInnen“ werden dringend gebeten, sich anzumelden. Aus organisatorischen Gründen ist das notwendig. Anmeldung ist möglich im Pfarrbüro (Tel.: 4880), bei Lucia Heeg,  5144, Klaus Seitz,  4959 oder Peter Eichelsbacher  („Backes“),  998164.

Am Wallfahrtskreuz in der Taufkapelle unserer Kirche hängt auch in diesem Jahr der Fürbittkasten für alle, die uns ihre Anliegen, Sorgen und Nöte mit nach Walldürn geben wollen. Wir werden während unserer Wallfahrt in diesen Anliegen beten. So können auch diejenigen an der Wallfahrt teilnehmen, denen es aus zeitlichen oder gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, selber nach Walldürn zu kommen.

Wir würden uns freuen, wenn sich viele Pilgerinnen und Pilger schon eine Woche vorher beim Sonntagsgottesdienst am 21.6. um 9 Uhr in der Pflaumheimer Kirche auf die Wallfahrt einstimmen. Beim anschließendem Frühschoppen im Pfarrgarten dürfen wir schon einmal die Pilgergemeinschaft erleben.

 

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  7. und  13.5.2015

 

 

Maiandacht für die Senioren ….

….. ist am Dienstag, den 12.5. um 14.30 Uhr im Ambrosiushaus mit anschließendem gemütlichen Beisammensein. Wir laden herzlich dazu ein.

 

 

Jubelkommunion

Am Pfingstsonntag, den 24.5. laden wir alle Jubilare, die vor 10, 25, 50, 60, 70 oder 80 Jahren zum ersten Mal die Hl. Kommunion empfingen, zur gemeinsamen „Jubelkommunionfeier“ ein. Mit diesem Dankgottesdienst möchten wir die Erinnerung an den eigenen Kommuniontag wachhalten und gleichzeitig den Jubilaren sehr herzlich gratulieren.

Leider sind unsere Aufzeichnungen von damals nicht vollständig und wir bitten deshalb alle noch hier lebende und dies lesende „Jubel-Kommunionkinder“, auch Ihre KlassenkameradInnen zu verständigen, um ihnen eine Teilnahme zu ermöglichen. 

 

 

Bittprozessionen

In der kommenden Woche laden wir wieder sehr herzlich zur Teilnahme an den Bittgängen und -messen ein, um für ein gutes Wachsen und Reifen der Feldfrüchte zu bitten.

 

Montag, 11.5.:

gemeinsamer Bittgang der Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“, Treffpunkt um 18.30 Uhr an der Ecke Breitfeldstraße/Auf der Stichel, anschließend gemeinsame Messfeier bei der Muttergottes im Trieb (Bei Regen um 18.30 Uhr Bittandacht in der Kirche, die Messfeier findet um 19 Uhr in St. Sebastian Wenigumstadt statt)

 

Mittwoch, 13.5.:

Bittgang zur Annakapelle, Treffpunkt an der Schule, anschließend Vorabendmesse zu Christi Himmelfahrt an der Annakapelle (Bei Regen um 18.30 Bittandacht in der Kirche und anschließend Vorabendmesse)

 

Sonntag, 17.5.:

Messfeier um 9 Uhr, anschließend eucharistische Flurprozession ins Breitfeld

 

Bitte bringen Sie zu allen Prozessionen Ihr Gotteslob mit.


 

Herzliche Einladung zur Senioren-Dekanatswallfahrt am 20. Mai 2015. Das katholische Senioren-Forum der Dekanate Aschaffenburg-Ost/West lädt am 20. Mai 2015 zur Se­nioren-Dekanatswallfahrt nach Walldürn ein. In der  Wallfahrtsbasilika beginnt um 14 Uhr die gemeinsame Messfeier unter dem Jahresthema des Katholischen Senioren-Forums Diözese Würzburg:

„Zwischen dem Alten – zwischen dem Neuen“.

Wir wollen uns an dieser Wallfahrt beteiligen und mit dem Bus hinfahren. Die Abfahrt des Busses ist um 12.15 in Wenigumstadt, um 12.30 in Pflaumheim und um 12.45 in Ringheim. Nach einer kurzen Pause in Walldürn fahren wir wieder Richtung Bachgau. Auf dem Heimweg kehren wir zu Kaffee und Kuchen, bzw. einem Vesper in das Wiener Cafe´ in Wörth ein. Wir sind wieder gegen 18 Uhr in Ringheim, um 18.15 Uhr in Pflaumheim und um 18.30 Uhr in Wenigumstadt. Der Fahrpreis wird im Bus eingesammelt. Wir bitten um  Anmeldung in den jeweiligen Pfarrbüros bis zum 7. Mai 2015.

Information und Anmeldung für die Senioren-Dekanatswallfahrt in den Pfarrbüros bzw. bei Diakon Reinhold Deboy oder Pastoralreferent Thomas Schmitt!

 

 

Walldürn-Wallfahrt 2015

"Damit - WIR - das Leben haben!" (nach Joh. 10,10)

Dieser Gedanke aus dem Johannesevangelium ist das Motto unserer diesjährigen Wallfahrt nach Walldürn am Freitag, den 26. und Samstag, den 27. Juni 2015. Nach dem Aussendungsgottesdienst um 5.30 Uhr in unserer St.-Luzia-Kirche machen wir uns auf den rund 60 km langen Weg. Schon jetzt kann man sich dafür anmelden.

Die Anmeldebogen liegen im "Backes", in der Bücherei, in der Fleischerei Jordan, in der Bäckerei Kämmerer sowie in den Kirchen in Pflaumheim und Wenigumstadt bereit und können unter www.sankt-luzia-pflaumheim.de/wallfahrt/aktuell-2015/  herunter geladen werden.

Es gibt viele Möglichkeiten, an unserer Wallfahrt teilzunehmen:

- den ganzen Weg in zwei Tagen zu laufen

- am Samstag ab Großheubach zu laufen

- am Samstag ab Miltenberg zu laufen

- am Samstag ab Wenschdorf (ca. 14 km) zu laufen

- am Samstag ab Gottersdorf (ca. 7 km) zu laufen

- mit dem Bus nach Walldürn zu fahren

Am Samstag, den 27. Juni treffen wir gegen 14 Uhr in Walldürn ein und feiern um 14.30 Uhr in der Basilika unseren Pilgergottesdienst.

Weitere Auskünfte geben gerne Lucia und Reinhard Heeg (Tel. 5144), Klaus Seitz (4959), Emmerich Braun (3486), Peter Eichelsbacher ("Backes" - 998164).

Euer Wallfahrtsteam        

 

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  30.4.2015

 


Herzliche Einladung zur Senioren-Dekanatswallfahrt  am 20. Mai 2015. Das katholische Senioren-Forum der Dekanate Aschaffenburg-Ost/West lädt am 20. Mai 2015 zur Se­nioren-Dekanatswallfahrt nach Walldürn ein. In der  Wallfahrtsbasilika beginnt um 14 Uhr die gemeinsame Messfeier unter dem Jahresthema des Katholischen Senioren-Forums Diözese Würzburg:

„Zwischen dem Alten – zwischen dem Neuen“.

Wir wollen uns an dieser Wallfahrt beteiligen und mit dem Bus hinfahren. Die Abfahrt des Busses ist um 12.15 in Wenigumstadt, um 12.30 in Pflaumheim und um 12.45 in Ringheim. Nach einer kurzen Pause in Walldürn fahren wir wieder Richtung Bachgau. Auf dem Heimweg kehren wir zu Kaffee und Kuchen, bzw. einem Vesper in das Wiener Cafe´ in Wörth ein. Wir sind wieder gegen 18 Uhr in Ringheim, um 18.15 Uhr in Pflaumheim und um 18.30 Uhr in Wenigumstadt. Der Fahrpreis wird im Bus eingesammelt. Wir bitten um  Anmeldung in den jeweiligen Pfarrbüros bis zum 7. Mai 2015.

Information und Anmeldung für die Senioren-Dekanatswallfahrt in den Pfarrbüros bzw. bei Diakon Reinhold Deboy oder Pastoralreferent Thomas Schmitt!

 

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  23.4.2015

 

 

Walldürn-Wallfahrt 2015

„Damit - WIR - das Leben haben!" (nach Joh 10,10)

unter diesem Leitwort startet am Freitag, den 26. Juni unsere diesjährige Wallfahrt nach Walldürn. Wir können dabei ein Jubiläum feiern, denn bereits zum 30. Mal brechen Menschen in Pflaumheim auf und machen sich auf den Weg nach Walldürn. Nach dem Aussendungsgottesdienst um 5.30 Uhr in der St. Luzia-Kirche geht es los.  

Die Anmeldebogen dafür liegen bereit in den Kirchen Pflaumheim und Wenigumstadt, im „Backes“, in den Büchereien Pflaumhein und Wenigumstadt,  Fleischerei Jordan, Bäckerei Kämmerer, u.v.a..

Wir bitten darum, sich möglichst schnell anzumelden. Das erleichtert uns die Organisation. Der Anmeldeschluss ist der 1. Juni 2015. Bitte geben Sie Ihre Anmeldung im Pfarrbüro Pflaumheim ab!

Übernachten werden wir wie immer in Großheubach. Am Samstag, den 27. Juni treffen wir gegen 14.15 Uhr in Walldürn ein und feiern um 14.30 Uhr in der Basilika unseren Pilgergottesdienst.

Weitere Auskünfte gibt es bei

Lucia und Reinhard Heeg,  5144

Klaus Seitz,  4959

Emmerich Braun,  3486

Peter Eichelsbacher  („Backes“),  998164

Schon heute laden wir alle am Sonntag, den 21.6. um 9 Uhr in unserer St.-Luzia-Kirche recht herzlich zum Einführungsgottesdienst ein, mit anschließendem Frühschoppen im Kirchgarten.

Herzliche Grüße und bis demnächst

Euer Wallfahrtsteam

 

 

Herzliche Einladung zur Senioren-Dekanatswallfahrt  am 20. Mai 2015. Das katholische Senioren-Forum der Dekanate Aschaffenburg-Ost/West lädt am 20. Mai 2015 zur Se­nioren-Dekanatswallfahrt nach Walldürn ein. In der  Wallfahrtsbasilika beginnt um 14 Uhr die gemeinsame Messfeier unter dem Jahresthema des Katholischen Senioren-Forums Diözese Würzburg:

„Zwischen dem Alten – zwischen dem Neuen“.

Wir wollen uns an dieser Wallfahrt beteiligen und mit dem Bus hinfahren. Die Abfahrt des Busses ist um 12.15 in Wenigumstadt, um 12.30 in Pflaumheim und um 12.45 in Ringheim. Nach einer kurzen Pause in Walldürn fahren wir wieder Richtung Bachgau. Auf dem Heimweg kehren wir zu Kaffee und Kuchen, bzw. einem Vesper in das Wiener Cafe´ in Wörth ein. Wir sind wieder gegen 18 Uhr in Ringheim, um 18.15 Uhr in Pflaumheim und um 18.30 Uhr in Wenigumstadt. Der Fahrpreis wird im Bus eingesammelt. Wir bitten um  Anmeldung in den jeweiligen Pfarrbüros bis zum 7. Mai 2015.

Information und Anmeldung für die Senioren-Dekanatswallfahrt in den Pfarrbüros bzw. bei Diakon Reinhold Deboy oder Pastoralreferent Thomas Schmitt!

 

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  16.4.2015

 

Papiersammlung

ist am kommenden Samstag, den 18. April ab 9 Uhr. Bitte stellen Sie Ihr Papier fest gebündelt und in handlichen Packen am Straßenrand bereit. Es wäre schön, wenn uns wieder viele fleißige Helfer bei dieser Aktion unterstützen würden. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus.

 

KAB-Bildungsabend

Herzliche Einladung zum Bildungsabend 

„Zwischen Fastfood und Seniorenteller“ -

Gesunde Ernährung in der 2. Lebenshälfte

„Ich weiß gar nicht, was ich wirklich noch essen darf!“So und ähnlich seufzen wir vor den Buffets im Hotel oder bei Familienfeiern. Fakt ist: Mit zunehmendem Alter sollten wir verstärkt darauf achten, was und wie wir essen, damit der Körper gut versorgt wird und gleichzeitig der Genuss nicht zu kurz kommt. Frau Renate Bleistein vom Verbraucherservice Bayern ist Diplom-Ökotrophologin und auf Ernährungsthemen spezialisiert. Sie wird an diesem Abend einen spannenden Vortrag halten, der all das oben Genannte anspricht. Im Anschluss steht sie für Fragen der TeilnehmerInnen zur Verfügung. Die KAB lädt alle interessierten Frauen und Männer am Donnerstag, 16. April 2015 um ca. 19.45 Uhr ins Ambrosiushaus ein.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  9.4.2015

 

 

Papiersammlung

ist am Samstag, den 18. April ab 9 Uhr. Bitte merken Sie sich diesen Termin schon vor.

 

KAB-Bildungsabend

Herzliche Einladung zum Bildungsabend 

„Zwischen Fastfood und Seniorenteller“ -

Gesunde Ernährung in der 2. Lebenshälfte

„Ich weiß gar nicht, was ich wirklich noch essen darf!“So und ähnlich seufzen wir vor den Buffets im Hotel oder bei Familienfeiern. Fakt ist: Mit zunehmendem Alter sollten wir verstärkt darauf achten, was und wie wir essen, damit der Körper gut versorgt wird und gleichzeitig der Genuss nicht zu kurz kommt. Frau Renate Bleistein vom Verbraucherservice Bayern ist Diplom-Ökotrophologin und auf Ernährungsthemen spezialisiert. Sie wird an diesem Abend einen spannenden Vortrag halten, der all das oben Genannte anspricht. Im Anschluss steht sie für Fragen der TeilnehmerInnen zur Verfügung. Die KAB lädt alle interessierten Frauen und Männer am Donnerstag, 16. April 2015 um ca. 19.45 Uhr ins Ambrosiushaus ein. 

 

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  2.4.2015

 

 

Osterfrühstück

Nach der Auferstehungsfeier am Ostersonntag, den 5. April um 6 Uhr möchten wir die Osterfeier noch etwas fortsetzen und laden herzlich zum gemeinsamen Osterfrühstück ins Ambrosiushaus ein.

 

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

Regenbogen-Ministranten

 

Am Dienstag, den 7.4.2015 haben wir wie im letzten Jahr haben die Kinopassage in Erlenbach ganz für uns alleine gemietet und werden uns dort den superlustigen Film "Paddington" in einer Sonderverstellung ansehen! Den Eintritt für die Ministranten sowie die Fahrer übernimmt die Ministrantenkasse. Abfahrt ist jeweils um 10 Uhr vom Kirchplatz. Wir treffen uns alle um ca. 10:30 Uhr in Erlenbach am Eingang der Kinopassage. Das Kino wird NUR FÜR UNS um 10:30 Uhr geöffnet. Dann hat jeder eine halbe Stunde Zeit, um sich mit Süßigkeiten und Getränken zu versorgen. Die Ministranten- Sonderfilmvorführung beginnt dann um ca. 11 Uhr. Spätestens um 14 Uhr sind wieder zurück. Also los: Füllt Eure Anmeldezettel aus und gebt sie bis Ostersonntag bei Euren Verantwortlichen oder in der Sakristei ab. So werden wir wieder eine große Gemeinschaft bilden und eine schöne Zeit miteinander verbringen. Wenn jemand noch Fragen hat, kann er Diakon Reinhold Deboy anrufen, Tel: 7641.


 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  26.3.2015

 

Heilige Woche - Karwoche 

Mit dem Einzug Jesu in Jerusalem am Palmsonntag, den 29. März, beginnt die heiligste Zeit des Kirchenjahres.

Zur Mitfeier der besonders intensiv gestalteteten Gottesdienste während der Karwoche und der festlichen Ostergottesdienste laden wir Sie sehr herzlich ein.

Am Palmsonntag vor der Prozession haben Sie wieder die Möglichkeit, bunt geschmückte Palmbüschel zu erwerben, die fleißige Hände dankenswerterweise gebunden haben.

Auch laden wir Sie herzlich ein zum Fasteneintopf  im  Ambrosiushaus, den wir im  Anschluss an den Gottesdienst um ca.11.30 Uhr  anbieten werden.  

Die Kinder sind besonders am Palmsonntag zur Kinderkirche um 10.30 Uhr sowie am Karfreitag um 10.30 Uhr zum Kinderkreuzweg zur Annakapelle eingeladen. Treffpunkt ist  am Spielplatz Ecke St.-Anna-Weg / Im Tannengrund. Bei Regen ist der Kreuzweg in der Kirche.

 

Palmbüschelaktion

Am Palmsonntag, den 29.3.2015 werden vor der Prozession Palmbüschel zum Verkauf angeboten. Auch in diesem Jahr brauchen wir wieder freiwillige Helferinnen und Helfer zum Basteln der Büschel. Wir treffen uns am Freitag, den 27. März ab 13 Uhr im Ambrosiushaus. Wer allerdings erst später kommen kann, ist auch herzlich willkommen. Der Verkauf beginnt am Freitag, 27. März ab 16.30 Uhr im Ambrosiushaus, am Samstag, den 28. März bei Lucia Heeg in der Weidigstraße oder am Sonntag, 29. März vor der Prozession ab 10 Uhr am Bildstock in der Pflaumbachstraße.

 

Osterfrühstück

Nach der Auferstehungsfeier am Ostersonntag, den 5. April um 6 Uhr möchten wir die Osterfeier noch etwas fortsetzen und laden herzlich zum gemeinsamen Osterfrühstück ins Ambrosiushaus ein.

 

Pfarrbrief

Der Osterpfarrbrief wird in der Karwoche fertig gestellt und wir bitten die Austräger, ihn am Gründonnerstag, den 2. April, im Pfarrbüro abzuholen.

 

Krankenkommunion

Am Montag, den 30.3.2015 ab 9.30 Uhr besucht Herr Pfr. Wollbeck die alten und kranken Menschen unserer Gemeinde, um ihnen vor Ostern die Krankenkommunion zu spenden.

Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, den 26.3. im Pfarrbüro (Tel. 4880) an, wenn Sie einen Besuch wünschen. 

 

Schutzhüllen Gotteslob

Die Schutzhüllen, mit denen die Exemplare des neuen Gotteslob in der Kirche eingeschlagen wurden, sind ab sofort bei Peter Eichelsbacher im Backes erhältlich.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.


 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  19.3.2015



Heilige Woche - Karwoche 

Mit dem Einzug Jesu in Jerusalem am Palmsonntag, den 29. März, beginnt die heiligste Zeit des Kirchenjahres. Zur Mitfeier der besonders intensiv gestalteteten Gottesdienste während der Karwoche und der festlichen Ostergottesdienste laden wir Sie sehr herzlich ein.

Am Palmsonntag vor der Prozession haben Sie wieder die Möglichkeit, bunt geschmückte Palmbüschel zu erwerben, die fleißige Hände dankenswerterweise gebunden haben.

Auch laden wir Sie herzlich ein zum Fasteneintopf  im  Ambrosiushaus, den wir im  Anschluss an den Gottesdienst um ca.11.30 Uhr  anbieten werden.  

Die Kinder sind besonders am Palmsonntag zur Kinderkirche um 10.30 Uhr sowie am Karfreitag um 10.30 Uhr zum Kinderkreuzweg zur Annakapelle eingeladen. Treffpunkt ist  das Sandsteinkreuz am Passionsweg, bei Regen ist der Kreuzweg in der Kirche.

 

Versöhnungsfeier

bzw. Bußgottesdienst ist am Montag, den 23.März  um 19 Uhr.

Beichtgelegenheit wird am Karfreitag um 19 Uhr sein.

Herzliche Einladung.

 

Krankenkommunion

Am Montag, den 30.3.2015 ab 9.30 Uhr besucht Herr Pfr. Wollbeck die alten und kranken Menschen unserer Gemeinde, um ihnen vor Ostern die Krankenkommunion zu spenden.

Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, den 26.3. im Pfarrbüro (Tel. 4880) an, wenn Sie einen Besuch wünschen. 

 

Pfarrbrief

Der Osterpfarrbrief wird in der Karwoche fertiggestellt und wir bitten die Austräger, ihn am Gründonnerstag, den 2. April im Pfarrbüro abzuholen. 

 

Schutzhüllen Gotteslob

Die Schutzhüllen, mit denen die Exemplare des neuen Gotteslob in der Kirche eingeschlagen wurden, sind ab sofort bei Peter Eichelsbacher im Backes erhältlich.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.


 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  12.3.2015


Weitere Musikalische Fastenandachten sind am 15.3. in Pflaumheim und am 22.3. in Ringheim, jeweils um 18 Uhr.

 

Der Hausgottesdienst im Familien- und Freundeskreis kann die Fastenzeit ebenfalls bereichern. Das Motto lautet in diesem Jahr „Ich will bei Dir zu Gast sein. Die Gebetsvorlage kann auf unserer Homepage unter  „Aktuelles-Hausmessen“ herunter geladen werden. Wir laden Sie herzlich ein, die Angebote für eine erfüllende Bußzeit zu nutzen.

 

Das Pfarrbüro ist  ab Donnerstag, den 12.3. bis einschließlich Donnerstag, 19.3. geschlossen.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

Firmkurs 2014 - 2015

in der Pfarreiengemeinschaft

"Regenbogen im Bachgau"

Schon in der nächsten Woche ist es soweit:

Am Mittwoch, den 18. März kommt unser Weihbischof Ulrich Boom in die St. Sebastian-Kirche in Wenigumstadt, um 36 Jugendlichen aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt das Sakrament der Firmung zu spenden.

Zum Gottesdienst ergeht herzliche Einladung an die ganze Bevölkerung. Der Gottesdienst beginnt um 8:15 Uhr.

Die Firmlinge und ihre PatInnen treffen sich am Dienstag, den 17. März um 17:30 Uhr in der St. Sebastian-Kirche zur Stellprobe. Wir besprechen miteinander den Ablauf des Gottesdienstes und verteilen die einzelnen Aufgaben.

Diakon Reinhold Deboy


 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  5.3.2015

 

Weltgebetstag der Frauen

Am Freitag, den 6. März um 19 Uhr findet ein Wortgottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen in unserer Kirche statt. Vorbereitet haben in in diesem Jahr Frauen von den Bahamas.

Alle Frauen und Männer, auch aus anderen Konfessionen und den Nachbargemeinden, sind sehr herzlich dazu eingeladen.

 

Fastenwoche 2015

Auch in diesem Jahr wird es für die Pfarreiengemeinschaft "Regenbogen im Bachgau" wieder das Angebot abendlicher Treffen für eine ganzheitliche Fastenwoche geben. Leider musste Pfarrer Thomas Wollbeck die Begleitung für dieses Mal absagen. Martina Beck aus Wenigumstadt, die selber schon öfter daran teilgenommen hat und reiche Erfahrung aus ihrem beruflichen Alltag mitbringt, hat zugesagt, diese Lücke zu füllen. So können wir von Mittwoch, 11.3. bis Dienstag, 17.3. jeweils um 20 Uhr recht herzlich ins Pfarrheim Wenigumstadt zur Fastengruppe einladen. Dies richtet sich an alle, die in dieser Zeit unter dem Motto "Nichts essen, viel Trinken" freiwillig und selbstverantwortet auf feste Nahrung verzichten wollen und dabei die Unterstützung einer Gruppe von Gleichgesinnten suchen.

 

Gottesdienst mit Krankensalbung

Mit unseren SeniorInnen möchten wir wieder einmal einen Gottesdienst feiern, bei dem auch die Möglichkeit zum Empfang der Krankensalbung besteht. Dieses Sakrament, das die heilende und stärkende Kraft Gottes in Krankheit, Leid und Alter vermitteln möchte, sollte nicht erst "im letzten Moment" gespendet werden, sondern kann in jeder Krisensituation und von älteren Menschen sogar jedes Jahr einmal empfangen werden. Wir laden dazu recht herzlich am Dienstag, 10.3. um 14.30 Uhr ins Ambrosiushaus nach Pflaumheim ein. Im Anschluss daran besteht noch die Möglichkeit, bei einer Tasse Kaffee gemütlich zu plaudern.

Wer eine Fahrgelegenheit benötigt, möchte sich bitte mit Luzia Heeg, Tel. 5144 in Verbindung setzen.

 

Musikalische Fastenandachten sind am 8.3. in Wenigumstadt, am 15.3. in Pflaumheim und am 22.3. in Ringheim, jeweils um 18 Uhr.

 

Der Hausgottesdienst im Familien- und Freundeskreis kann die Fastenzeit ebenfalls bereichern. Wir laden Sie herzlich ein, die Angebote für eine erfüllende Bußzeit zu nutzen.

 

Das Pfarrbüro ist  ab Donnerstag, den 12.3. bis einschließlich Donnerstag, 19.3. geschlossen.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  26.2.2015

 

Jahresrückblick

Am kommenden Sonntag, den 1. März, zeigen die Film- und Fotofreunde um 16 Uhr ihren Jahresrückblick 2014 im Ambrosiushaus. Bereits ab 15 Uhr bietet die Pfarrgemeinde Kaffee und Kuchen an und lädt herzlich ein, davon regen Gebrauch zu machen.

 

Seniorengottesdienst

Am Dienstag, den 10. März um 14.30 Uhr feiern wir im Ambrosiushaus eine heilige Messe mit dem Angebot der Krankensalbung, zu der wir alle Senioren sehr herzlich einladen. Im Anschluss bleibt noch genügend Zeit für ein gemütliches Beisammensein.

 

In der Fastenzeit finden jeweils Freitags um 19 Uhr Kreuzwege in der Kirche statt.

 

Musikalische Fastenandachten sind am 8.3. in Wenigumstadt, am 15.3. in Pflaumheim und am 22.3. in Ringheim, jeweils um 18 Uhr.

 

Der Hausgottesdienst im Familien- und Freundeskreis kann die Fastenzeit ebenfalls bereichern. Wir laden Sie herzlich ein, die Angebote für eine erfüllende Bußzeit zu nutzen.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

Frühjahrsbasar "Alles fürs Kind"

Unser diesjähriger, vorsortierter Frühjahrsbasar im Ambrosiushaus findet vom 2. - 5. März 2015 statt.

Annahmezeiten: Montag, 2. März nur nachmittags von 15 bis 18 Uhr sowie Dienstag, 3. März vormittags von 9 bis 11 Uhr. Verkauf: Dienstag, 3. März von 16 bis 19 Uhr (Einlass für Schwangere bereits um 15.30 Uhr) und Mittwoch, 4. März von 9 Uhr bis 12 Uhr mit Kaffee und Kuchenverkauf. An allen Tagen gibt es wieder einen Marmeladenverkauf. Die begrenzten Verkäuferlisten liegen ab sofort in der Bücherei Pflaumheim zur Abholung aus. (Öffnungszeiten: Mittwoch 9:30 bis 11 Uhr und 19 bis 20 Uhr, Freitag 16:30 bis 18, Sonntag 10 bis 12 Uhr ).

Neue Helfer sind an den Annahme- und Verkaufstagen herzlich willkommen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  19.2.2015

 

 

Das Pfarrbüro ist am Faschingsdienstag geschlossen.

 

In der Fastenzeit finden jeweils Freitags um 19 Uhr Kreuzwege in der Kirche statt.

 

Musikalische Fastenandachten sind am 8.3. in der St.-Sebastian-Kirche Wenigumstadt, am 15.3. in der St.-Luzia-Kirche Pflaumheim und am 22.3. in der St.-Pius-Kirche Ringheim, jeweils um 18 Uhr.

 

Der Hausgottesdienst im Familien- und Freundeskreis kann die Fastenzeit ebenfalls bereichern. Wir laden Sie herzlich ein, die Angebote für eine erfüllende Bußzeit zu nutzen.

 

Hausgottesdienst

Zu Beginn der Fastenzeit lädt Bischof Friedhelm Hofmann herzlich zur Feier des Hausgottesdienstes im Kreis der Familien und Freunde ein. Er steht unter dem Thema „Ich will bei dir zu Gast sein“ und liegt als Vorlage in der Kirche auf oder kann unter „Aktuelles-Hausmessen“ heruntergeladen werden.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

Frühjahrsbasar "Alles fürs Kind"

Unser diesjähriger, vorsortierter Frühjahrsbasar im Ambrosiushaus findet vom 2. - 5. März 2015 statt.

Annahmezeiten: Montag, 2. März nur nachmittags von 15 bis 18 Uhr sowie Dienstag, 3. März vormittags von 9 bis 11 Uhr. Verkauf: Dienstag, 3. März von 16 bis 19 Uhr (Einlass für Schwangere bereits um 15.30 Uhr) und Mittwoch, 4. März von 9 Uhr bis 12 Uhr mit Kaffee und Kuchenverkauf. An allen Tagen gibt es wieder einen Marmeladenverkauf. Die begrenzten Verkäuferlisten liegen ab sofort in der Bücherei Pflaumheim zur Abholung aus. (Öffnungszeiten: Mittwoch 9:30 bis 11 Uhr und 19 bis 20 Uhr, Freitag 16:30 bis 18, Sonntag 10 bis 12 Uhr ).

Neue Helfer sind an den Annahme- und Verkaufstagen herzlich willkommen.

 

 

Angebote für Senioren in Pflaumheim

 

Dienstag, 10.3. um 14.30 Uhr

Messfeier im Ambrosiushaus mit Krankensalbung, anschließend gemütliches Beisammensein

 

Montag, 16.3. von 14.00 - 17.00 Uhr

Fröhlicher Tanznachmittag des Kath. Senioren-Forums in der Kultur- und Sporthalle Haibach, Mitmach- und Gemeinschaftstänze mit der Tanzbeauftragten Monika Bamberg aus Laufach. Anmeldung bitte bis Dienstag, 10.3., über das Pfarrbüro (Tel. 4880)

 

Mittwoch, 20.5. um 14.30 Uhr

Maiandacht in der Kirche

 

Samstag, 27.6. um 13 Uhr

Buswallfahrt nach Walldürn


 

 


Bachgau-Bote  am  12.2.2015

 

Fastenzeit

Mit dem Aschermittwoch beginnt die 40-tägige Fastenzeit bzw. österliche Bußzeit. Das  Aschenkreuz dient als Zeichen der Umkehr und des Erneuerungswillens und wird in Pflaumheim in der Messfeier am Donnerstag, den 19.2. aufgelegt. 

Jeweils Freitags um 19 Uhr finden Kreuzwege in der Kirche statt

Musikalische Fastenandachten sind am 8.3. in Wenigumstadt, am 15.3. in Pflaumheim und am 22.3. in Ringheim, jeweils um 18 Uhr.

Der Hausgottesdienst im Familien- und Freundeskreis kann die Fastenzeit ebenfalls bereichern. Wir laden Sie herzlich ein, die Angebote für eine erfüllende Bußzeit zu nutzen.

 

Fastenwoche 2015

Vom 11. - 17.3.2015 ist in der Pfarreiengemeinschaft Regenbogen im Bachgau wieder eine intensive Fastenwoche unter dem Motto „Nichts essen – nur trinken“ geplant. Aus persönlichen Gründen ist die Möglichkeit der Begleitung dieser Gruppe durch Pfr. Thomas Wollbeck momentan noch unsicher. Information und Hinweise zum ganzheitlichen Fasten gibt es bei einem Vortreffen am Aschermittwoch, 18.2. um 20 Uhr im Pfarrheim Wenigumstadt.  

 

Das Pfarrbüro ist am Faschingsdienstag, 17.2.2015,  geschlossen.

                                              

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.


 

Frühjahrsbasar "Alles fürs Kind"

Unser diesjähriger, vorsortierter Frühjahrsbasar im Ambrosiushaus findet vom 2. - 5. März 2015 statt.

Annahmezeiten: Montag, 2. März nur nachmittags von 15 bis 18 Uhr sowie Dienstag, 3. März vormittags von 9 bis 11 Uhr. Verkauf: Dienstag, 3. März von 16 bis 19 Uhr (Einlass für Schwangere bereits um 15.30 Uhr) und Mittwoch, 4. März von 9 Uhr bis 12 Uhr mit Kaffee und Kuchenverkauf. An allen Tagen gibt es wieder einen Marmeladenverkauf. Die begrenzten Verkäuferlisten liegen ab sofort in der Bücherei Pflaumheim zur Abholung aus. (Öffnungszeiten: Mittwoch 9:30 bis 11 Uhr und 19 bis 20 Uhr, Freitag 16:30 bis 18, Sonntag 10 bis 12 Uhr ).

Neue Helfer sind an den Annahme- und Verkaufstagen herzlich willkommen.

 

 

Angebote für Senioren in Pflaumheim

 

Dienstag, 10.3. um 14.30 Uhr

Messfeier im Ambrosiushaus mit Krankensalbung, anschließend gemütliches Beisammensein

 

Montag, 16.3. von 14.00 - 17.00 Uhr

Fröhlicher Tanznachmittag des Kath. Senioren-Forums in der Kultur- und Sporthalle Haibach, Mitmach- und Gemeinschaftstänze mit der Tanzbeauftragten Monika Bamberg aus Laufach. Anmeldung bitte bis Dienstag, 10.3., über das Pfarrbüro (Tel. 4880)

 

Mittwoch, 20.5. um 14.30 Uhr

Maiandacht in der Kirche

 

Samstag, 27.6. um 13 Uhr

Buswallfahrt nach Walldürn


 

 


Bachgau-Bote  am  5.2.2015

 

Frühjahrsbasar "Alles fürs Kind"

Unser diesjähriger, vorsortierter Frühjahrsbasar im Ambrosiushaus findet vom 2. - 5. März 2015 statt.

Annahmezeiten: Montag, 2. März nur nachmittags von 15 bis 18 Uhr sowie Dienstag, 3. März vormittags von 9 bis 11 Uhr. Verkauf: Dienstag, 3. März von 16 bis 19 Uhr (Einlass für Schwangere bereits um 15.30 Uhr) und Mittwoch, 4. März von 9 Uhr bis 12 Uhr mit Kaffee und Kuchenverkauf. An allen Tagen gibt es wieder einen Marmeladenverkauf. Die begrenzten Verkäuferlisten liegen ab sofort in der Bücherei Pflaumheim zur Abholung aus. (Öffnungszeiten: Mittwoch 9:30 bis 11 Uhr und 19 bis 20 Uhr, Freitag 16:30 bis 18, Sonntag 10 bis 12 Uhr ).

Neue Helfer sind an den Annahme- und Verkaufstagen herzlich willkommen.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 


Bachgau-Bote  am  29.1.2015

 

Papiersammlung

ist am kommenden Samstag, den 31. Januar ab 9 Uhr. Bitte stellen Sie Ihr Papier gut gebündelt und in nicht zu schweren Packen am Straßenrand bereit. Wir würden uns freuen, wenn sich noch weitere Männer oder Jugendliche bereit erklären würden, uns für einen halben Tag bei dieser Aktion zu unterstützen. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus. Schon jetzt vielen Dank für alle Mithilfe.

 

Kerzenweihe und Blasiussegen

Am Lichtmess-Tag, Montag, 2.2. um 19 Uhr, laden wir sehr herzlich zur Messfeier mit Kerzenweihe und abschließendem Blasiussegen ein. Besonders eingeladen sind die Familien mit ihren Kindern, mit denen wir während des Gottesdienstes eine kleine Lichterprozession durch die Kirche machen. Wir freuen uns, wenn sich möglichst viele daran beteiligen. Bitte bringen Sie Ihre Kerzen, die Sie vielleicht zu einem besonderen Anlass weihen lassen möchten, in die Messe mit. 

 

Gotteslob

Auch wegen der Erstkommunion im April wird von Peter Eichelsbacher im Backes Anfang März wieder eine Sammelbestellung des aktuellen Gotteslob durchgeführt. Einschließlich der Großdruckausgabe gibt es 5 verschiedene Varianten. Prospektmaterial liegt bereit.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 


Bachgau-Bote  am  22.1.2015

 

Papiersammlung

ist wieder am Samstag, den 31. Januar ab 9 Uhr. Bitte das Altpapier gut gebündelt und in nicht zu schweren Packen am Straßenrand bereit stellen. Wir würden uns freuen, wenn sich noch weitere Männer oder Jugendliche bereit erklären würden, uns für einen halben Tag bei dieser Aktion zu unterstützen. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus. Schon jetzt vielen Dank für alle Mithilfe.

 

Gotteslob

Auch wegen der Erstkommunion im April wird von Peter Eichelsbacher im Backes Anfang März wieder eine Sammelbestellung des aktuellen Gotteslob durchgeführt. Einschließlich der Großdruckausgabe gibt es 5 verschiedene Varianten. Prospektmaterial liegt bereit.

 

Sternsingeraktion 2015

Nach der Sternsingeraktion befanden sich unter den zurückgegebenen Gewändern ein Paar braune Kinderfrotteehandschuhe sowie ein Pilgertuch von der letztjährigen Ministranten-Romwallfahrt. Beide Fundstücke können im Backes abgeholt werden. Dort und im Pfarrhaus liegen noch gesegnete Aufkleber mit dem Segensgruß bereit. Vielen Dank für alle eingegangenen E-Mails mit Kritik, Lob, Anregungen sowie mit unseren Sternsingern gemachten Digitalbildern. An die Adresse sternsinger-pfl@online.de ist dies auch weiterhin möglich.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 


Bachgau-Bote  am  15.1.2015

 

 

Sternsingeraktion 2015

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die als Sternsinger, Gruppenbegleiter oder Verpflegungsstellen zum Gelingen der diesjährigen Sternsingeraktion am 6.1. beigetragen haben. Die Spendenbereitschaft unserer Einwohner war einmal mehr überwältigend und die schon sehr guten Ergebnisse der letzten Jahre konnten sogar noch leicht übertroffen werden. Natürlich werden auch weiterhin Spenden angenommen, denn es arbeiten doch recht viele in Hessen und waren am „Drei-Königs-Tag“ nicht daheim. Im Pfarrhaus sowie bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ (Mo.-Do. 11-18 Uhr, Fr. 9.30-18 Uhr, Sa. 8-12.30 Uhr) liegen deshalb auch noch von den im Aussendungsgottesdienst gesegneten Aufkleber mit dem Segensspruch (20*C+M+B+15) bereit. Wer mag, darf bei Kritik, Lob oder Anregungen gerne auch eine E-Mail an sternsinger-pfl@online.de schreiben oder von unseren Sternsingern in den Häusern gemachte Digitalbilder oder Videos schicken.

 

Papiersammlung

…… ist wieder am Samstag, den 31. Januar ab 9 Uhr.

 

„Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  8.1.2015

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

Firmkurs 2014 - 2015

in der Pfarreiengemeinschaft

"Regenbogen im Bachgau"

 

Hallo liebe Firmlinge.

Das STARK-Wochenende steht vor der Tür. Ziel ist das Jugendhaus St. Kilian, Bürgstädter Straße 8, in 63897 Miltenberg.

Offizieller Beginn ist am Freitag, den 9. Januar um 17:30 Uhr (Abendessen) und Ende am Sonntag, den 11. Januar (nach dem Mittagessen) gegen 13 Uhr.

Die Teamer der KJA-Aschaffenburg um Dekanatsjugendseelsorger Thorsten Seipel freuen sich mit Euch, an diesem Firmvorbereitungs-Wochenende STARKE Erfahrungen machen zu dürfen.

Den Teilnehmereigenbeitrag sammle ich bei der Abfahrt oder in Miltenberg vor Ort in bar ein. (Gilt natürlich nicht, für alle, die schon bezahlt haben)

Bringt bitte Hausschuhe, Taschengeld für Getränke, bequeme Kleidung, (wer möchte auch Sportsachen), Tischtennisschläger und/oder Spiele mit.

Sonstige Wertsachen lasst Ihr besser zu Hause, denn dafür kann keine Haftung übernommen werden.

Um die Hinfahrt und die Rückfahrt für die 30 angemeldeten Firmlinge aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt organisieren zu können, brauche ich noch die Mithilfe von den Eltern. Wer würde am Freitag, den 9. Januar um 16:10 Uhr Treffpunkt an der Kirche St. Sebastian, oder um 16:20 an der Kirche St. Luzia in Pflaumheim oder um 16:30 Uhr an der Kirche St. Pius in Ringheim (hier fahren wir alle gemeinsam los) Firmlinge nach Miltenberg bringen und wer würde am Sonntag um 13 in Miltenberg den Abholdienst übernehmen?

Es wäre schön, wenn verschiedene Eltern diesen Dienst für ihre Jugendlichen übernehmen könnten. Rückmeldungen an Diakon Reinhold Deboy, Tel. 7641 oder per e-mail reinhold.deboy@freenet.de. Herzlichen Dank bereits im Voraus für Ihre Mithilfe.

Diakon Reinhold Deboy

 

 

 

Folgende Firmen unterstützen unsere Ministrantenarbeit mit einer Spende:

Homepage erstellt von

Peter Eichelsbacher

Rathausstr. 7  ("Backes")

63762  Pflaumheim

06026 / 998164