Bachgau-Bote  am  18.12.2014

 

Pfarrbrief

Der Weihnachtspfarrbrief erscheint zum 4. Advent und wir bitten die Austräger, ihn am Donnerstag, den 18. Dezember im Pfarrbüro abzuholen. Vielen Dank im Voraus.


Krankenkommunion

Am Montag, den 22.12. ab 9.30 Uhr spendet Pfr. Wollbeck den alten und kranken Menschen unserer Gemeinde die Krankenkommunion. Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, den 18.12. im Pfarrbüro (Tel. 4880) an, wenn Sie einen Besuch wünschen.


Wir laden Sie alle, ganz besonders auch die Familien mit ihren Kindern, sehr herzlich  zu den Festgottesdiensten um die Weihnachtszeit ein. In unserer Pfarreiengemeinschaft  gibt es ein  breit gefächertes Angebot, so dass für jeden eine passende Gottesdienstzeit dabei ist müsste.


Sternsingeraktion 2015

„Segen bringen – Segen sein.

Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit!“

Unter diesem Motto machen sich für die Aktion Dreikönigssingen wieder Tausende Kinder und Jugendliche auf den Weg, um Spenden für notleidende Kinder zu erbitten. Auch in Pflaumheim werden die Kinder in der Messfeier am 6.1.2015 um 9  Uhr ausgesandt, um den Segen Gottes in die Häuser und Familien zu bringen. Bitte nehmen Sie die Kinder wohlwollend auf und unterstützen Sie sie mit einer kleinen Spende, damit auch die Kinder in den benachteiligten Ländern der Welt Hilfe erfahren dürfen. Schon jetzt vielen Dank.


Das Pfarrbüro ist vom 24.12.2014 bis einschließlich 6.1.2015 geschlossen.


Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 


 

Bachgau-Bote  am  11.12.2014

  

Adventskalender

Es gibt noch einen kleinen Restbestand des beliebten Essener Adventskalender, der zum Preis von 2,50 € im „Backes“ erworben werden kann. Der Kalender mit dem Thema Geheimnis bietet viele Anregungen zur Gestaltung der Adventszeit in der Familie, und enthält Geschichten, Bastelmöglichkeiten, Lieder und vieles mehr.

 

Patrozinium

Zum Festgottesdienst am Hochfest unserer Kirchenpatronin St. Luzia, Samstag, den 13.12. um 18.30 Uhr, laden wir Sie sehr herzlich ein. Die Messe wird musikalisch vom Projektchor und Orchester feierlich mitgestaltet und die Kinderkirche bereitet bereits eine Luziaprozession vor. Auch die Vereine sind eingeladen, mit ihren Fahnenabordnungen am Gottesdienst teilzunehmen.

 

Pfarrbrief

Der Weihnachtspfarrbrief erscheint zum 4. Advent und wir bitten die Austräger, ihn am Donnerstag, den 18. Dezember im Pfarrbüro abzuholen. Vielen Dank im Voraus.

 

Krankenkommunion

Am Montag, den 22.12. ab 9.30 Uhr spendet Pfr. Wollbeck den alten und kranken Menschen unserer Gemeinde die Krankenkommunion. Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, den 18.12. im Pfarrbüro (Tel. 4880) an, wenn Sie einen Besuch wünschen.

            

 

Kirchliche Angebote für Advents- und Weihnachtszeit

in unserer Pfarrgemeinde

 

Do. 11.12.  19 Uhr        Rorate

 

Sa. 13.12.  18.30 Uhr   feierliche Messfeier zum Patrozinium mit

                                      Projektchor und Orchester

                   19 Uhr        Kinderkirche mit Luziaprozession

 

Mo. 15.12.  19 Uhr        Versöhnungsfeier

 

Do. 18.12.  6 Uhr          Rorate mit den Poststammtischsängern,

                                      Verteilung des Friedenslichtes                 

 

So. 21.12.  9 Uhr          Messfeier

 

Mo.22.12.   9.30 Uhr     Krankenkommunion durch Pfr. Wollbeck

 

Mi. 24.12.   15.30 Uhr   Kinderkrippenfeier

                   16.30 Uhr   Frühmette

                   22.30 Uhr   Christmette mit CantaLucia

 

Do. 25.12.  14 Uhr        Weihnachtsandacht

 

Fr.  26.12.   10.30 Uhr   Messfeier mitgestaltet

                                      vom Kirchenchor

 

So. 28.12.  10.30 Uhr   Messfeier mit Kindersegnung

 

Mi.  31.12.  18 Uhr        Messfeier zum Jahresschluss mitgestaltet

                                      von den Prozessionsmusikern

 

Do. 1.1.                         keine Messfeier

 

So. 4.1.      10.30 Uhr   Messfeier

 

Di.  6.1.      9 Uhr          Messfeier mit Aussendung der Sternsinger

 

 

Sternsingeraktion 2015

Anmelde- und Infozettel für die Sternsingeraktion am 6.1.2015 liegen in der Kirche und sind im „Backes“ erhältlich. Wir hoffen, dass sich wieder viele Kinder für die Aktion melden und dadurch der Segen Gottes in jedes Pflaumheimer Haus gebracht werden kann. Dank guter Beteiligung hat in den letzten Jahren kaum eine Gruppe länger als 3 Stunden gebraucht, so dass man seine Kinder und Enkel guten Gewissens ansprechen und werben kann. Natürlich benötigen wir auch 2015 die Hilfe zahlreicher Erwachsener, die sich als Gruppenbegleiter oder Verpflegungsstelle zur Verfügung stellen können oder für neue Sternsingergewänder oder -kopfbedeckungen sorgen. Im Voraus herzlichen Dank.

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  4.12.2014

  

Adventskalender

Es gibt noch einen kleinen Restbestand des beliebten Essener Adventskalender, der zum Preis von 2,50 € im „Backes“ erworben werden kann. Der Kalender mit dem Thema Geheimnis bietet viele Anregungen zur Gestaltung der Adventszeit in der Familie, und enthält Geschichten, Bastelmöglichkeiten, Lieder und vieles mehr.

 

Patrozinium

Zum Festgottesdienst am Hochfest unserer Kirchenpatronin St. Luzia, Samstag, den 13.12. um 18.30 Uhr, laden wir Sie sehr herzlich ein. Die Messe wird musikalisch vom Projektchor und Orchester feierlich mitgestaltet und die Kinderkirche bereitet bereits eine Luziaprozession vor. Auch die Vereine sind eingeladen, mit ihren Fahnenabordnungen am Gottesdienst teilzunehmen.

 

Kirchliche Angebote für Advents- und Weihnachtszeit

in unserer Pfarrgemeinde

 

Sa. 6.12.    7.00 Uhr     Rorate mit CantaLucia,

gemeinsames Frühstück im Ambrosiushaus     

 

So. 7.12.    10.30 Uhr   Messfeier

                   10.30 Uhr   Kinderkirche in der Alten Schule

                   bis 18 Uhr  Offene Kirche als „Ort der Stille“

                                      im Rahmen des Adventsmarktes

                   18 Uhr        Mandolinenkonzert des Ensembles „ImTakt“

 

Di.  09.12.  14.30 Uhr   Seniorenadvent im Ambrosiushaus

 

Do. 11.12.  19 Uhr        Rorate

 

Sa. 13.12.  18.30 Uhr   feierliche Messfeier zum Patrozinium mit

                                      Projektchor und Orchester

                   19 Uhr        Kinderkirche mit Luziaprozession

 

Mo. 15.12.  19 Uhr        Versöhnungsfeier

 

Do. 18.12.  6 Uhr          Rorate mit den Poststammtischsängern,

                                      Verteilung des Friedenslichtes                 

So. 21.12.  9 Uhr          Messfeier

 

Mo.22.12.   9.30 Uhr     Krankenkommunion durch Pfr. Wollbeck

 

Mi. 24.12.   15.30 Uhr   Kinderkrippenfeier

                   16.30 Uhr   Frühmette

                   22.30 Uhr   Christmette mit CantaLucia

 

Do. 25.12.  14 Uhr        Weihnachtsandacht

 

Fr.  26.12.   10.30 Uhr   Messfeier mit Kirchenchor

 

So. 28.12.  10.30 Uhr   Messfeier mit Kindersegnung

 

Mi.  31.12.  18 Uhr        Messfeier zum Jahresschluss

 

Do. 1.1.                         keine Messfeier

 

So. 4.1.      10.30 Uhr   Messfeier

 

Di.  6.1.      9 Uhr          Messfeier mit Aussendung der Sternsinger

 

 

Sternsingeraktion 2015

Anmelde- und Infozettel für die Sternsingeraktion am 6.1.2015 liegen in der Kirche und sind im „Backes“ erhältlich. Wir hoffen, dass sich wieder viele Kinder für die Aktion melden und dadurch der Segen Gottes in jedes Pflaumheimer Haus gebracht werden kann. Dank guter Beteiligung hat in den letzten Jahren kaum eine Gruppe länger als 3 Stunden gebraucht, so dass man seine Kinder und Enkel guten Gewissens ansprechen und werben kann. Natürlich benötigen wir auch 2015 die Hilfe zahlreicher Erwachsener, die sich als Gruppenbegleiter oder Verpflegungsstelle zur Verfügung stellen können oder für neue Sternsingergewänder oder -kopfbedeckungen sorgen. Im Voraus herzlichen Dank.

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

SENIOREN PFLAUMHEIM:

Liebe Freunde des Seniorenkreises!

Am Dienstag, dem 9. Dezember 2014 um 14.30 Uhr, laden wir Euch alle ganz herzlich zu unserem Seniorennachmittag ins Ambrosiushaus ein.

Wir wollen wie alle Jahre, bei Kaffee, Lebkuchen und Christstollen in adventlicher Stimmung, den Nachmittag genießen.

Mit einer besinnlichen Adventsfeier runden wir den Nachmittag ab.

Wir freuen uns auf Euch alle, die immer gerne zu uns gekommen sind und uns mit Wort und Tat, die vielen Jahre begleitet haben. Besonders alle unsere Freunde, die die Vierzig Jahre im Team mitgearbeitet haben.

Ebenso die Gesangsgruppen mit Resi Ostheimer und die Postsänger mit Adolf Rachor, die uns Jahrelang bei unseren Seniorennachmittagen unterstützt und mit ihrem Gesang erfreut haben.

Besonders die große Schar unserer treuen Seniorinnen und Senioren laden wir ganz herzlich ein.

Euch allen, möchten wir ein ganz herzliches Danke sagen, für die schöne Zeit mit Euch.

In besonderer Weise wollen wir auch der vielen Verstorbenen aus unserem Seniorenkreis in den letzten Jahren gedenken.

Es wär zu wünschen, wenn Senioren mit Auto, bzw. Angehörige von Gehbehinderten, einander diese Teilnahme an diesem Nachmittag ermöglichten.

Wir freuen uns auf viele Besucher am Dienstag, dem 9. Dezember um 14.30 Uhr .

Danke und behüt‘ Euch Gott

Eure Roswitha und Reinhold 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  27.11.2014

  

Adventskalender

Auch am 1. Adventssonntag, den 30.11. um 9 Uhr  können Sie wieder die beliebten Essener Adventskalender für 2,50 erwerben. Der Kalender mit dem Thema Geheimnis bietet viele Anregungen zur Gestaltung der Adventszeit in der Familie, und hält Geschichten, Bastelmöglichkeiten, Lieder und vieles mehr für Sie bereit. Die Kalender sind auch im „BACKES“ erhältlich.

 

Adventssingen

Am 1. Adventssonntag, den 30.11. um 17 Uhr, lädt die KAB herzlich zum Adventssingen an der Annakapelle ein. In stimmungsvoller Atmosphäre bei Kerzenschein können Sie sich auf den Advent einstimmen lassen und besinnlichen Texten nachspüren. Auch für die Kinder gibt es eine Geschichte und eine kleine Überraschung. Im Anschluss werden für alle warme Getränke und Christstollen angeboten.

 

Hausgottesdienst

Wir laden Sie herzlich ein zum Gebet des diesjährigen Hausgottesdienstes, der am 1. Dezember in den bayerischen Diözesen stattfindet. Gemeinsam in der Familie, mit der Nachbarschaft oder Bekannten können Sie sich zu einem Gebetsabend zusammenfinden. Textvorlagen mit dem Titel „Wege gehen im Licht des Herrn“ liegen in der Kirche aus. Das Heft enthält ebenfalls Gestaltungsmöglichkeiten für den Heiligen Abend.

  

Opferkästchen

Zu Beginn der Adventszeit werden wir in der Kirche, der Bücherei und dem Kindergarten Opferkästchen-Bastelbögen für die Kinder auslegen. Das diesjährige Motto lautet „Kinder helfen Kindern, und ich bin dabei“ und mit dem Projekt werden Kinder in Malawi unterstützt. Fast eine Million Kinder leben dort auf der Straße und sollen nach Möglichkeit wieder in ihre Familien zurückgeführt werden. Es werden Lebensmittel gebraucht und Schulgebühren fallen an. Unsere Kinder sind eingeladen, von dem abzugeben, was sie selbst haben, und sie dürfen ihr Opfer an der Krippenfeier am Heiligen Abend direkt an der Weihnachtskrippe ablegen.

 

Rorate

Zur ersten Roratemesse am Samstag, den 6.12. um 7 Uhr, laden wir Sie alle und besonders auch die Kommunionkinder mit ihren Familien, sehr herzlich ein. Der Gottesdienst mit der besonderen Atmosphäre in der frühen Morgenstunde wird von CantaLucia mitgestaltet. Kerzen sind vorher in der Kirche erhältlich. Im Anschluss daran sind Sie herzlich zum gemeinsamen Frühstück ins Ambrosiushaus eingeladen.

 

Adventsmarkt

Im Rahmen des Adventsmarktes ist unsere Pfarrkirche am Sonntag, den 7.12. bis zum Abend als ein „Ort der Stille“ geöffnet. Hier haben Sie die Möglichkeit zur Ruhe zu  kommen,  zu  meditieren,  Lichter und leise Musik auf sich wirken zu lassen. Zum Abschluss um 18 Uhr wird das Mandolinenensemble „ImTakt“ aus Mömlingen ein kleines Konzert geben. Eintritt ist frei, Spenden kommen der Hospizgruppe Aschaffenburg zugute.  Herzliche Einladung!

 

Firmlinge für Krippenspiel gesucht

Das Kinderkirchenteam sucht für das Krippenspiel am Heiligen Abend um 15.30 Uhr noch Firmlinge, die als Hirten, Engel u.a. mitwirken möchten. Bitte meldet euch bis 5.12. bei Sabine Locker, Tel. 993929

 

Sternsingeraktion 2015

Anmelde- und Infozettel für die Sternsingeraktion am 6.1.2015 liegen in der Kirche und sind im „Backes“ erhältlich. Wir hoffen, dass sich wieder viele Kinder für die Aktion melden und dadurch der Segen Gottes in jedes Pflaumheimer Haus gebracht werden kann. Dank guter Beteiligung hat in den letzten Jahren kaum eine Gruppe länger als 3 Stunden gebraucht, so dass man seine Kinder und Enkel guten Gewissens ansprechen und werben kann. Natürlich benötigen wir auch 2015 die Hilfe zahlreicher Erwachsener, die sich als Gruppenbegleiter oder Verpflegungsstelle zur Verfügung stellen können oder für neue Sternsingergewänder oder -kopfbedeckungen sorgen. Im Voraus herzlichen Dank.

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

Zeige Herz!

Wie schon in der vergangenen Woche an dieser Stelle angekündigt, biete ich am Freitag, dem 28.11. ab 9 Uhr wieder Diverses aus unserer Holzwerkstatt an. Wir forsten auf! Tannenbäume ab 10 cm bis zu einer Größe von 59 cm. Zwischen den Baumgruppen versch. Tiere. Verkauf wie in jedem Jahr an der Bäckerei Kämmerer im Torhaus. Viele Grüße von Haus zu Haus … und glaubt mir, ich freue mich auf Euch!

Euer Schneider-Michel

 

Vorschau:

Seniorennachmittag am 9.12.

Zu unserem letzten Seniorennachmittag laden wir alle Senioren ganz herzlich ein. Termin: Dienstag, 9. Dezember 2014 um 14 Uhr

 

Roswitha und Reinhold

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  20.11.2014

 

Adventskalender

Nach der Vorabendmesse zum Christkönigsonntag am 22. November können Sie wieder die beliebten Essener Adventskalender zum Preis von 2,50 erwerben. Der Kalender mit dem Thema Geheimnis bietet viele Anregungen zur Gestaltung der Adventszeit in der Familie, und hält Geschichten, Bastelmöglichkeiten, Lieder und vieles mehr für Sie bereit.

 

Adventssingen

Am 1. Adventssonntag, den 30.11. um 17 Uhr, lädt die KAB herzlich zum Adventssingen an der Annakapelle ein. In stimmungsvoller Atmosphäre bei Kerzenschein können Sie sich auf den Advent einstimmen lassen und besinnlichen Texten nachspüren. Auch für die Kinder gibt es eine Geschichte und eine kleine Überraschung. Im Anschluss werden für alle warme Getränke und Christstollen angeboten.

 

Hausgottesdienst

Wir laden Sie herzlich ein zum Gebet des diesjährigen Hausgottesdienstes, der am 1. Dezember in den bayerischen Diözesen stattfindet. Gemeinsam in der Familie, mit der Nachbarschaft oder Bekannten können Sie sich zu einem Gebetsabend zusammenfinden. Textvorlagen mit dem Titel „Wege gehen im Licht des Herrn“ liegen in der Kirche aus. Das Heft enthält ebenfalls Gestaltungsmöglichkeiten für den Heiligen Abend.

  

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

Weitere Fundsachen am Kinderbibeltag

1 durchsichtige lila Plastiktrinkflasche

1 lila Druckbleistift, 1 weißer Porzellanteller

1 Trinkglas (Senfglas)

Wer etwas abholen möchte, bitte unter Tel. 993837 anrufen. 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  13.11.2014

 

Adventskalender

Nach der Vorabendmesse zum Christkönigsonntag am 22. November können Sie wieder die beliebten Essener Adventskalender zum Preis von 2,50 erwerben. Der Kalender mit dem Thema Geheimnis bietet viele Anregungen zur Gestaltung der Adventszeit in der Familie, und hält Geschichten, Bastelmöglichkeiten, Lieder und vieles mehr für Sie bereit.

 

Spuren der Sehnsucht“

heißt der abendliche Adventskalender von Paul Weismantel und ist im Pfarrbüro erhältlich.

 

Sternsingeraktion 2015

Mit Beginn des Firmkurses wurden vor ein paar Wochen auch die Vorbereitungen für die nächste Sternsingeraktion (Dienstag 6.1.2015) gestartet. Partnerland sind in diesem Jahr die Philippinen. Anmelde- und Infozettel liegen in der Kirche und sind bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ erhältlich. Wir hoffen, dass sich wieder viele Kinder für die Aktion melden und dadurch der Segen Gottes wieder in jedes Pflaumheimer Haus gebracht werden kann. Dank guter Beteiligung hat die Aktion für die jeweiligen Gruppen in den letzten Jahren kaum mehr als 3 Stunden gedauert, so dass man seine Kinder und Enkel guten Gewissens ansprechen und werben kann. Selbstverständlich brauchen wir auch wieder die Hilfe zahlreicher Erwachsener, die sich als Gruppenbegleiter oder als Verpflegungsstelle zur Verfügung stellen oder für neue Sternsingergewänder oder -kopfbedeckungen sorgen. Im Voraus vielen Dank.

  

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  6.11.2014


 

Projektchor

Am Wochenende 8. und 9. November finden im Alten Rathaus für die einzelnen Stimmen Sonderproben wie folgt statt:

Sa. 8.11.    9-10.30 Uhr        Sopran

Sa. 8.11.    10.30-12 Uhr      Alt

So. 9.11.    9-10.30 Uhr        Tenor

So. 9.11.    10.30-12 Uhr      Bass

 

Kirchgeld

Liebe Pflaumheimer, in den nächsten Tagen erhalten Sie wieder die schriftliche Bitte, das Kirchgeld für das laufende Jahr 2014 zu entrichten. Mit dem Kirchgeld unterstützen Sie ausschließlich die Interessen unserer Kirchengemeinde, da das Geld in voller Höhe bei uns vor Ort bleibt und für eigene Bedürfnisse verwendet werden kann. Es erleichtert uns somit auch die Finanzierung größerer oder unvorhergesehener Ausgaben. Wir haben jedem Brief einen Überweisungsträger beigelegt. Sie dürfen es aber auch in einem Umschlag in den Klingelbeutel legen bzw. im Pfarrbüro abgeben. Für jegliche Unterstützung sagen wir Ihnen bereits jetzt ein herzliches Dankeschön und ein aufrichtiges „Vergelt´s Gott.“

 

Sternsingeraktion 2015

Mit Beginn des Firmkurses wurden vor ein paar Wochen auch die Vorbereitungen für die nächste Sternsingeraktion (Dienstag 6.1.2015) gestartet. Partnerland sind in diesem Jahr die Philippinen. Anmelde- und Infozettel liegen in der Kirche und sind bei Peter Eichelsbacher im „Backes“ erhältlich. Wir hoffen, dass sich wieder viele Kinder für die Aktion melden und dadurch der Segen Gottes wieder in jedes Pflaumheimer Haus gebracht werden kann. Dank guter Beteiligung hat die Aktion für die jeweiligen Gruppen in den letzten Jahren kaum mehr als 3 Stunden gedauert, so dass man seine Kinder und Enkel guten Gewissens ansprechen und werben kann. Selbstverständlich brauchen wir auch wieder die Hilfe zahlreicher Erwachsener, die sich als Gruppenbegleiter oder als Verpflegungsstelle zur Verfügung stellen oder für neue Sternsingergewänder oder -kopfbedeckungen sorgen. Im Voraus vielen Dank.

  

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

Firmkurs 2014 - 2015

in der Pfarreiengemeinschaft

"Regenbogen im Bachgau"

An diesem Wochenende steht unser 1. Firmtreff an.

- Ringheim Haus Shalom: Freitag, 7.11. um 17:30 Uhr.

- Wenigumstadt Pfarrheim: Samstag, 8.11. um 10 Uhr.

- Pflaumheim Ambrosiushaus: Samstag, 8.11. um 14 Uhr.

Dauer jeweils ca. 2 Stunden. Falls jemand an seinem Ortstermin nicht kommen kann, bitte zur besseren Planung vorher melden. Rückmeldungen an Diakon Reinhold Deboy, Tel. 7641 oder per Mail an reinhold.deboy@freenet.de. Wenn Du Dich noch nicht schriftlich für den Firmkurs 2014/2015 angemeldet hast, aber trotzdem noch mitmachen möchtest, dann solltest Du Dich beeilen und bei mir melden.

Diakon Reinhold Deboy

 

Basar "Alles fürs Kind"

Hiermit möchten wir uns noch mal bei allen Helfern des diesjährigen Herbstkinderkleiderbasars bedanken. Deshalb laden wir euch recht herzlich zu einem Nachtreffen am Mittwoch, 12. November 2014 um 19.30 Uhr ins Ambrosiushaus ein. Auf euer Kommen freut sich das Basarteam.

 

Neulingseinweisung für Ministranten

Am kommenden Samstag (8.11. - 14.30 Uhr) findet in der Kirche noch mal eine Neulingseinweisung statt, zu der alle interessierten Kinder und Jugendliche (4. Klasse und älter) recht herzlich eingeladen sind. Alle Pfarreimitglieder dürfen (sollen) ihre Kinder und Enkel ansprechen und auf diesen Termin aufmerksam machen. Je größer die Ministrantengemeinschaft ist, umso größer auch der Spaß und gleichzeitig umso geringer die Anzahl der Dienste für jeden Einzelnen.

 

Sternsingeraktion 2015

Der Info- und Anmeldezettel für die Sternsingeraktion am 6.1.2015 kann unter "Gruppierungen-Ministranten" herunter geladen werden.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  30.10.2014


 

Projektchor

Am Wochenende 8. und 9. November finden im Alten Rathaus für die einzelnen Stimmen Sonderproben wie folgt statt:

Sa. 8.11.    9-10.30 Uhr        Sopran

Sa. 8.11.    10.30-12 Uhr      Alt

So. 9.11.    9-10.30 Uhr        Tenor

So. 9.11.    10.30-12 Uhr      Bass

 

 

 „Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  23.10.2014


 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

Fundsachen Kinderbibeltag

Am Kinderbibeltag ist eine Kinderschere vergessen worden mitzunehmen. Bitte melden unter Tel. 993837.

 

Hallo liebe Firmlinge

Für die erste große gemeinsame Aktion noch wenige Plätze frei. Die angemeldeten Firmlinge starten am Mittwoch, den 29.10.2014 zu den Lebenshilfe-Werkstätten nach Stockstadt. Wir bekommen dabei aufschlussreiche Einblicke in die Fähigkeiten, die Freude an der Arbeit und das überaus detailgenaue Arbeiten von Menschen mit verschiedenen Behinderungen. Abfahrt in Wenigumstadt an der Kirche um 09:15 Uhr. Abfahrt in Pflaumheim an der Kirche um 9:20 Uhr. Abfahrt in Ringheim an der Kirche um 9:30 Uhr. Führung in Stockstadt mit anschließender Fragerunde von 10 Uhr bis ca. 12 Uhr. Um ca. 12:30 Uhr seid Ihr wieder zuhause. Bringt bitte Eure Firmpässe mit. Auf die gemeinsame Zeit freuen sich die Fahrdienstleistenden Eltern und Diakon Reinhold Deboy

 

Liebe Regenbogenminis

Am Freitag, den 24. Oktober 2014 treffen sich die Regenbogen-Minis aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt zur langen Filmenacht im Wenigumstädter Pfarrheim! Beginn ist um 19 Uhr. Dann heißt es: Vorhang auf, das große Kino kann beginnen. Lasst Euch von der Filmauswahl einfach überraschen. Für alle gibt es Pizza, Getränke und Knabbereien. Das Miteinander und gegenseitige Kennenlernen kommen nicht zu kurz. Die unter 12-jährigen Minis sollen bis spätestens 22 Uhr abgeholt bzw. nach Hause gebracht werden, dann sind die über 12-Jährigen unter sich und können noch einen Film für ihre Altersfreigabe sehen. Gegen Mitternacht ist dann Schluss für alle! Wenn ihr wollt, könnt Ihr was zu Knabbern mitbringen und wenn Ihr's ein bisschen gemütlich haben wollt, auch gerne Kissen, Isomatten, Decken usw. Ende ist ca. 24 Uhr. Wer noch Fragen hat, kann sich an Diakon Reinhold Deboy (Tel. 7641) wenden. Bis Freitagabend in Wilschenumscht! Es freuen sich die (Ersatz-)Omis, Freunde und Gönner der großen Ministrantenschar. 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  16.10.2014

 

 

Papiersammlung

ist am kommenden Samstag, den 18.10. ab 9 Uhr. Bitte stellen Sie Ihr Papier gut gebündelt an den Straßenrand. Neue und kräftige Helfer sind herzlich willkommen. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus.

 

 

Jahresplanung 2015

Für das laufende Jahr haben wir erstmals die Gottesdienstordnung der Pfarreiengemeinschaft "Regenbogen im Bachgau" komplett im Voraus geplant - und sehr gute Erfahrungen damit gesammelt. Wir wollen dieses Verfahren auch in 2015 fortsetzen und bitten daher Gruppierungen und Vereine, die bei ihren Festen und Veranstaltungen auch Wünsche für die Gottesdienstzeiten 2015 haben (Vorabendmesse oder gerade nicht, Festgottesdienst um 9 Uhr oder 10.30 Uhr, Jubiläumsfeiern, usw.), diese bis zum 26.10.2014 im jeweiligen Pfarramt oder beim Pfarrer (Tel. 978371, eMail: thwollbeck@aol.com) anzumelden.

 

 

Projektchor

Am Wochenende 8./9. November finden für den Projektchor "Luzia-Patrozinium" Einzelstimmproben statt, und zwar am Samstag, 8.11. von 9 - 10.30 Uhr und von 10.30 - 12 Uhr, sowie am Sonntag, 9.11. ebenfalls von 9 - 10.30 und von 10.30 - 12 Uhr. Wir bitten die Sänger nachzuprüfen, wann sie Zeit für die Einzelstimmproben zur Verfügung haben. Die endgültige Einteilung erfolgt dann bei der Probe am 25. Oktober.

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  9.10.2014

 

 

Kirchweih

Zum Festgottesdienst am kommenden Sonntag, den 12.10. um 10.30 Uhr, der von „CantaLucia“ mitgestaltet wird, laden wir die gesamte Bevölkerung, die Familien sowie die Vereine mit ihren Fahnenabordnungen sehr herzlich ein.

 

 

Kinderkirche

Das Kinderkirchenteam sucht weitere engagierte Mütter und Väter, die sich vorstellen könnten, bei der Planung und Durchführung der Kinderkirchentermine im Laufe des Jahres mitzuarbeiten. Vielleicht haben Sie selbst noch kleine Kinder und möchten ihnen den Glauben nicht nur in der Familie sondern auch in der Gemeinschaft mit anderen Kindern nahebringen. Dies wäre eine Möglichkeit, sich mit Ideen und Kreativität einzubringen. Brauchen Sie weitere Infos? Dann wenden Sie sich bitte an Sabine Locker, Tel. 993929  

 

 

Papiersammlung

ist wieder am Samstag, den 18.10. ab 9 Uhr. Bitte merken Sie sich diesen Termin schon vor.

 

 

Jahresplanung 2015

Für das laufende Jahr haben wir erstmals die Gottesdienstordnung der Pfarreiengemeinschaft "Regenbogen im Bachgau" komplett im Voraus geplant - und sehr gute Erfahrungen damit gesammelt. Wir wollen dieses Verfahren auch in 2015 fortsetzen und bitten daher Gruppierungen und Vereine, die bei ihren Festen und Veranstaltungen auch Wünsche für die Gottesdienstzeiten 2015 haben (Vorabendmesse oder gerade nicht, Festgottesdienst um 9 Uhr oder 10.30 Uhr, Jubiläumsfeiern, usw.), diese bis zum 26.10.2014 im jeweiligen Pfarramt oder beim Pfarrer (Tel. 978371, eMail: thwollbeck@aol.com) anzumelden.

 

 

 „Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

Firmung 2015 in der Pfarreiengemeinschaft

"Regenbogen im Bachgau."

Für März 2015 hat sich unser Weihbischof Ulrich Boom angekündigt, um den Jugendlichen aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt das Sakrament der Firmung zu spenden. Wenn Du in Pflaumheim wohnst, circa 12 Jahre alt bist, ungefähr 2012 zur Erstkommunion gegangen bist und jetzt etwa die sechste Klasse besuchst, dann wäre das genau Dein Fall, dann könnte Firmung etwas für Dich sein. Um das genauer heraus zu finden und uns auf dieses Ereignis vorzubereiten, lade ich Dich ein, in den nächsten Wochen und Monaten am "Firmkurs 2014-2015" teilzunehmen. Was das genauer bedeutet möchte ich Dir gerne erklären bei einem gemeinsamen Treffen aller KandidatInnen und deren Eltern am Donnerstag, 16.10. um 18 Uhr im Ambrosiushaus in Pflaumheim. Wir werden ungefähr eine Stunde dafür brauchen. Du hast dabei die Möglichkeit, Dich für den "Firmkurs 2014-2015" anzumelden. Solltest Du oder/und Deine Eltern an diesem Treffen verhindert sein, dann gib mir bitte Bescheid (am besten per E-Mail an reinhold.deboy@freenet.de), dass Du Interesse an einer Teilnahme hast. Außerdem hast Du die Möglichkeit beim Anmeldetreffen in Ringheim am Dienstag, den 14. Oktober um 18 Uhr im Bachgaustübchen des Hauses Shalom, oder am Montag, den 13. Oktober um 18 Uhr im Pfarrheim Wenigumstadt teilzunehmen und Dich anzumelden. Sollte Dir keiner dieser Termine möglich sein, dann ruf mich bitte unter 7641 an, oder komme einfach mittwochs zwischen 17:30 und 18:30 Uhr in meine Sprechstunde im Wenigumstädter Pfarrbüro (Tel. 4889). Solltest Du aus irgendwelchen Gründen in den letzten Jahren die Firmung verpasst haben, kannst Du das natürlich nachholen. Bitte einfach informieren, es ist nie zu spät.

Auf Dein Kommen freut sich

Diakon Reinhold Deboy

 

 

Bachgau-Bote  am  2.10.2014

 

 

Oktober – Rosenkranzmonat

Mit dem Rosenkranz am Passionsweg am Freitag, den 3.10. um 17.30 Uhr beginnen wir wieder mit den traditionellen Rosenkranzgebeten im Monat Oktober. Weitere Rosenkränze finden statt am Mittwoch, 8.10. um 20 Uhr (besonders für Jugendliche - gestaltet von den „Stuwweroggern“), am Mittwoch, 15.10. und 22.10. jeweils um 19 Uhr in der Kirche, sowie als Lichter-Rosenkranz am Sonntag, 26.10. um 18 Uhr zur „Mutter Gottes im Trieb“. Wir laden herzlich zur Teilnahme ein.

 

 

Erntedank

Zum Erntedankgottesdienst am kommenden Sonntag, den 5.10. um 9 Uhr mit dem festlich geschmückten Erntealtar laden wir Groß und Klein ganz herzlich ein. Musikalisch wird die Messe vom Kirchenchor mitgestaltet. Die Kleinsten dürfen um 10 Uhr ihren eigenen Kindergottesdienst in der Alten Schule halten.

Nach der Messfeier am Montag (6.10. - 19 Uhr) können die Erntegaben gegen eine kleine Spende erworben werden.

 

 

Kirchweih

Zum Festgottesdienst am Sonntag, den 12.10. um 10.30 Uhr, der von „CantaLucia“ mitgestaltet wird, laden wir die gesamte Bevölkerung, die Familien sowie die Vereine mit ihren Fahnenabordnungen sehr herzlich ein.

 

 

Kinderbibeltag

Unter dem Motto „Petrus – vom Fischer zum Fels“ findet am Samstag, den 18.10. von 10 - 15 Uhr der diesjährige ökumenische Kinderbibeltag rund um den Pflaumheimer Kirchplatz statt. Alle Vorschulkinder und SchülerInnen bis zur 4. Klasse sind ganz herzlich dazu eingeladen. Anmeldungen wurden bereits über die Schule und den Kindergarten verteilt, bzw. liegen in der Kirche und der Bücherei auf. Bitte geben Sie die Anmeldungen bis spätestens Montag, 6.10. im Pfarrbüro oder im Sekretariat der Schule ab. 

 

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Das Kinderkirchenteam sucht weitere engagierte Mütter und Väter, die sich vorstellen könnten, bei der Planung und Durchführung der Kinderkirchentermine im Laufe des Jahres mitzuarbeiten. Vielleicht haben Sie selbst noch kleine Kinder und möchten ihnen den Glauben nicht nur in der Familie sondern auch in der Gemeinschaft mit anderen Kindern nahebringen. Dies wäre eine Möglichkeit, sich mit Ideen und Kreativität einzubringen. Brauchen Sie weitere Infos? Dann wenden Sie sich bitte an Sabine Locker, Tel. 993929  

 

 

Papiersammlung

ist wieder am Samstag, den 18.10. ab 9 Uhr. Bitte merken Sie sich diesen Termin schon vor.

 

 

Jahresplanung 2015

Für das laufende Jahr haben wir erstmals die Gottesdienstordnung der Pfarreiengemeinschaft "Regenbogen im Bachgau" komplett im Voraus geplant - und sehr gute Erfahrungen damit gesammelt. Wir wollen dieses Verfahren auch in 2015 fortsetzen und bitten daher Gruppierungen und Vereine, die bei ihren Festen und Veranstaltungen auch Wünsche für die Gottesdienstzeiten 2015 haben (Vorabendmesse oder gerade nicht, Festgottesdienst um 9 Uhr oder 10.30 Uhr, Jubiläumsfeiern, usw.), diese bis zum 26.10.2014 im jeweiligen Pfarramt oder beim Pfarrer (Tel. 978371, eMail: thwollbeck@aol.com) anzumelden.

 

 

 „Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

Kultur- und Pilgerreise nach Syrakus

Die Pfarrgemeinde St. Luzia wird im nächsten Jahr eine Kultur- und Pilgerreise nach Sizilien unternehmen. Vom 26.5. - 31.5.2015 werden viele historische Stätte besucht, darunter die Grablege unserer Patronin, der hl. Luzia, in Syrakus. Anmeldungen und Informationen zur Reise sind im Pfarrbüro bei Silvia Lieb möglich, Tel. 06026/4880.

 

 

Firmung 2015 in der Pfarreiengemeinschaft

"Regenbogen im Bachgau."

Für März 2015 hat sich unser Weihbischof Ulrich Boom angekündigt, um den Jugendlichen aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt das Sakrament der Firmung zu spenden. Wenn Du in Pflaumheim wohnst, circa 12 Jahre alt bist, ungefähr 2012 zur Erstkommunion gegangen bist und jetzt etwa die sechste Klasse besuchst, dann wäre das genau Dein Fall, dann könnte Firmung etwas für Dich sein. Um das genauer heraus zu finden und uns auf dieses Ereignis vorzubereiten, lade ich Dich ein, in den nächsten Wochen und Monaten am "Firmkurs 2014-2015" teilzunehmen. Was das genauer bedeutet möchte ich Dir gerne erklären bei einem gemeinsamen Treffen aller KandidatInnen und deren Eltern am Donnerstag, 16.10.2014, um 18 Uhr im Ambrosiushaus in Pflaumheim. Wir werden ungefähr eine Stunde dafür brauchen. Du hast dabei die Möglichkeit, Dich für den "Firmkurs 2014-2015" anzumelden. Solltest Du oder/und Deine Eltern an diesem Treffen verhindert sein, dann gib mir bitte Bescheid (am besten per E-Mail an reinhold.deboy@freenet.de), dass Du Interesse an einer Teilnahme hast. Außerdem hast Du die Möglichkeit beim Anmeldetreffen in Ringheim am Dienstag, den 14. Oktober um 18 Uhr im Bachgaustübchen des Hauses Shalom, oder am Montag, den 13. Oktober um 18 Uhr im Pfarrheim Wenigumstadt teilzunehmen und Dich anzumelden. Sollte Dir keiner dieser Termine möglich sein, dann ruf mich bitte unter 7641 an, oder komme einfach mittwochs zwischen 17:30 und 18:30 Uhr in meine Sprechstunde im Wenigumstädter Pfarrbüro (Tel. 4889). Solltest Du aus irgendwelchen Gründen in den letzten Jahren die Firmung verpasst haben, kannst Du das natürlich nachholen. Bitte einfach informieren, es ist nie zu spät.

Auf Dein Kommen freut sich

Diakon Reinhold Deboy

 

 

Weg der Pfarreiengemeinschaft

„Regenbogen im Bachgau“

am 3. Oktober 2014

Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Kirche in Pflaumheim. Der Weg führt nach Ringheim, weiter nach Wenigumstadt und dann wieder zurück zur Kirche St. Luzia. Bitte Rucksackverpflegung mitnehmen. Der genaue Streckenverlauf liegt im Ermessen der Teilnehmer. Rückkehr ca. 16 bis 17 Uhr

 

 

Assisi-Wallfahrt 2015

Nach den Sommerferien bereits den Urlaub für 2015 planen?!? Warum nicht!

In den Pfingstferien 2015 findet eine Familienwallfahrt der Diözese Würzburg nach Assisi statt. Mit einem eigenen Kinder- und Jugendprogramm wird diese recht „günstige“ Reise angeboten. Auch eine Fahrt nach Rom mit Papstaudienz ist geplant.

Unter dem Motto „Pilgerfahrt der Generationen“ führt der Familienbund der Diözese Würzburg eine Familienpilgerreise nach Assisi durch und begibt sich „auf die Spuren von Franziskus und Klara“  -  eine Familienwallfahrt nach Assisi vom 25. bis 30. Mai 2015

 

Preise:

Familienpreis (2 Erw. und alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr) 1060 €

Teilfamilie (1 Erw. und alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr) 760 €

Alleinerziehende (1 Erw. und alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr) 530 €

 

Anmeldung bitte an: Familienbund der Katholiken, Kürschnerhof 2, 97070 Würzburg. Da nur etwa 500 Personen aus der ganzen Diözese Würzburg daran teilnehmen können, sollten sich interessierte Familien umgehend anmelden.

Leistungen:

• Fahrt in modernen Reisebussen (mind. 4 Sterne)

• Übernachtung in Einbett-, Zweibett- und Mehrbettzimmern in Hotels der 2 Sterne Landeskategorie in Assisi/Oberstadt

• Verpflegung: Montag, Abendessen; Dienstag Vollpension; Mittwoch, Lunchpaket für Romfahrer

sonst Vollpension; Donnerstag, Vollpension; Freitag Vollpension

• Familiengerechte und altersgemäße Angebote

• Geistliche Begleitung und Reiseleitung

Am Mittwoch ist eine Fahrt nach Rom zur Papstaudienz geplant, die im Preis enthalten ist, an der aber nicht verpflichtend teilgenommen werden muss.

Weitere Infos unter www.assisi.bistum-wuerzburg.de

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  25.9.2014

 

Sprechstunde Pfarrer Wollbeck

Aufgrund veränderter Unterrichtszeiten findet die Sprechstunde von Pfr. Thomas Wollbeck ab sofort dienstags von 10 bis 11 Uhr statt.

 

Herbstpfarrbrief

Zum Erntedankfest erscheint der neue Pfarrbrief und wir bitten die Austräger, diesen am Donnerstag, den 2. Oktober im Pfarrbüro abzuholen. Schon jetzt herzlichen Dank für die Mithilfe.

 

„Rosenkranzmonat“ Oktober

Mit dem Rosenkranz am Passionsweg am Freitag, den 3.10. um 17.30 Uhr beginnen wir wieder mit den traditionellen Rosenkranzgebeten im Monat Oktober. Weitere Rosenkränze finden statt am Mittwoch, 8.10. um 20 Uhr besonders für Jugendliche (gestaltet von den „Stuwweroggern“), am Mittwoch, 15.10. und 22.10. jeweils um 19 Uhr in der Kirche, sowie als Lichterrosenkranz am Sonntag, 26.10. um 18 Uhr zur Muttergottes im Trieb. Wir laden herzlich zur Teilnahme ein.

 

Der Freundeskreis der „Mutter aller Völker“ lädt herzlich ein zu einer Tagespilgerfahrt nach Düsseldorf zum Gebetstag zu Ehren Mariens, der Mutter aller Völker am Samstag, den 4. Oktober 2014. Dafür wird ein Omnibus eingesetzt. Abfahrt in Großostheim Bachgauhalle um 4.35 Uhr, Feuerwehrhaus um 4.40 Uhr. Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene 30 €, für Jugendliche 10 € und für Kinder 5 €. Messdiener sind frei. Prospekte liegen in der Kirche aus. Anmeldung bei Maria Seitz, Tel. 0171/1515952 oder Andrea Fohler, Tel. 0157/55785138. 

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

Weg der Pfarreiengemeinschaft

„Regenbogen im Bachgau“

am 3. Oktober 2014

Wir wollen einen Weg durch unsere gesamte Pfarreiengemeinschaft laufen. Ich lade dazu am 3. Oktober ganz herzlich ein. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Kirche in Pflaumheim. Der Weg führt nach Ringheim, weiter nach Wenigumstadt und dann wieder zurück zur Kirche St. Luzia. Wir wollen unterwegs an einigen Kapellen und Bildstöcken und natürlich in den Kirchen eine kurze Station halten. Die gesamte Dauer liegt bei etwa vier bis fünf Stunden. Rucksackverpflegung ist sehr empfehlenswert. Es kann so etwas wie eine herbstliche Flurprozession werden, unter dem Aspekt des Dankens für die Ernte, zwei Tage vor dem Erntedankfest. Über eine rege Teilnahme und ein Mit-Gehen würde ich mich sehr freuen. Auch eine streckenweise Teilnahme ist möglich. Weitere Informationen folgen!

Es lädt herzlich ein: Thomas Schmitt, Pastoralreferent.  

Anmeldung bitte in den Pfarrbüros

 

 

Assisi-Wallfahrt 2015

Nach den Sommerferien bereits den Urlaub für 2015 planen?!? Warum nicht!

In den Pfingstferien 2015 findet eine Familienwallfahrt der Diözese Würzburg nach Assisi statt. Mit einem eigenen Kinder- und Jugendprogramm wird diese recht „günstige“ Reise angeboten. Auch eine Fahrt nach Rom mit Papstaudienz ist geplant.

Unter dem Motto „Pilgerfahrt der Generationen“ führt der Familienbund der Diözese Würzburg eine Familienpilgerreise nach Assisi durch und begibt sich „auf die Spuren von Franziskus und Klara“  -  eine Familienwallfahrt nach Assisi vom 25. bis 30. Mai 2015

 

Preise:

Familienpreis (2 Erw. und alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr) 1060 €

Teilfamilie (1 Erw. und alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr) 760 €

Alleinerziehende (1 Erw. und alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr) 530 €

 

Thomas Schmitt wird bei dieser Reise die Gruppe aus unserer Pfarreiengemeinschaft begleiten. Sie wird in der ganzen Diözese Würzburg ausgeschrieben werden. Etwa 500 Personen können daran teilnehmen. Familien, die sich dafür interessieren, sollten sich bis Anfang September mit Thomas Schmitt in Verbindung setzen. (thomas.schmitt@bistum-wuerzburg.de)

Bei einer ausreichend großen Gruppe aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt wird uns dann ein eigener Bus zur Verfügung gestellt und wir werden im gleichen Hotel in Assisi untergebracht werden.

Leistungen:

• Fahrt in modernen Reisebussen (mind. 4 Sterne)

• Übernachtung in Einbett-, Zweibett- und Mehrbettzimmern in Hotels der 2 Sterne Landeskategorie in Assisi/Oberstadt

• Verpflegung: Montag, Abendessen; Dienstag Vollpension; Mittwoch, Lunchpaket für Romfahrer

sonst Vollpension; Donnerstag, Vollpension; Freitag Vollpension

• Familiengerechte und altersgemäße Angebote

• Geistliche Begleitung und Reiseleitung

Am Mittwoch ist eine Fahrt nach Rom zur Papstaudienz geplant, die im Preis enthalten ist, an der aber nicht verpflichtend teilgenommen werden muss.

Weitere Infos unter www.assisi.bistum-wuerzburg.de

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  18.9.2014

 

Pfarreifest

Ein ganz, ganz herzliches „Dankeschön“ und „Vergelt´s Gott“ möchten wir allen sagen, die wieder zum guten Gelingen unseres Pfarreifestes beigetragen haben. Durch die Mitarbeit vieler fleißiger Hände wurde unser Fest wieder zu einer runden Sache und bot eine stimmige Atmosphäre. Herzlichen Dank allen Organisatoren und Planern im Vorfeld, allen Mitwirkenden im festlichen Gottesdienst, den fleißigen Helfern in der Küche und bei der Bewirtung, allen, die mit ihren Ideen und ihrem Einsatz zum vielseitigen Unterhaltungsprogramm beigetragen haben, den Mitarbeitern beim Auf- und Abbau und für die Gestaltung der schönen, herbstlichen Dekoration, allen Bäckerinnen für ihre leckeren Kuchenspenden und nicht zuletzt allen Gästen von Nah und Fern für ihren zahlreichen Besuch. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr...

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

Weg der Pfarreiengemeinschaft

„Regenbogen im Bachgau“

am 3. Oktober 2014

Wir wollen einen Weg durch unsere gesamte Pfarreiengemeinschaft laufen. Ich lade dazu am 3. Oktober ganz herzlich ein. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Kirche in Pflaumheim. Der Weg führt nach Ringheim, weiter nach Wenigumstadt und dann wieder zurück zur Kirche St. Luzia. Wir wollen unterwegs an einigen Kapellen und Bildstöcken und natürlich in den Kirchen eine kurze Station halten. Die gesamte Dauer liegt bei etwa vier bis fünf Stunden. Rucksackverpflegung ist sehr empfehlenswert. Es kann so etwas wie eine herbstliche Flurprozession werden, unter dem Aspekt des Dankens für die Ernte, zwei Tage vor dem Erntedankfest. Über eine rege Teilnahme und ein Mit-Gehen würde ich mich sehr freuen. Auch eine streckenweise Teilnahme ist möglich. Weitere Informationen folgen!

Es lädt herzlich ein: Thomas Schmitt, Pastoralreferent.  

Anmeldung bitte in den Pfarrbüros

 

 

Assisi-Wallfahrt 2015

Nach den Sommerferien bereits den Urlaub für 2015 planen?!? Warum nicht!

In den Pfingstferien 2015 findet eine Familienwallfahrt der Diözese Würzburg nach Assisi statt. Mit einem eigenen Kinder- und Jugendprogramm wird diese recht „günstige“ Reise angeboten. Auch eine Fahrt nach Rom mit Papstaudienz ist geplant.

Unter dem Motto „Pilgerfahrt der Generationen“ führt der Familienbund der Diözese Würzburg eine Familienpilgerreise nach Assisi durch und begibt sich „auf die Spuren von Franziskus und Klara“  -  eine Familienwallfahrt nach Assisi vom 25. bis 30. Mai 2015

 

Preise:

Familienpreis (2 Erw. und alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr) 1060 €

Teilfamilie (1 Erw. und alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr) 760 €

Alleinerziehende (1 Erw. und alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr) 530 €

 

Thomas Schmitt wird bei dieser Reise die Gruppe aus unserer Pfarreiengemeinschaft begleiten. Sie wird in der ganzen Diözese Würzburg ausgeschrieben werden. Etwa 500 Personen können daran teilnehmen. Familien, die sich dafür interessieren, sollten sich bis Anfang September mit Thomas Schmitt in Verbindung setzen. (thomas.schmitt@bistum-wuerzburg.de)

Bei einer ausreichend großen Gruppe aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt wird uns dann ein eigener Bus zur Verfügung gestellt und wir werden im gleichen Hotel in Assisi untergebracht werden.

Leistungen:

• Fahrt in modernen Reisebussen (mind. 4 Sterne)

• Übernachtung in Einbett-, Zweibett- und Mehrbettzimmern in Hotels der 2 Sterne Landeskategorie in Assisi/Oberstadt

• Verpflegung: Montag, Abendessen; Dienstag Vollpension; Mittwoch, Lunchpaket für Romfahrer

sonst Vollpension; Donnerstag, Vollpension; Freitag Vollpension

• Familiengerechte und altersgemäße Angebote

• Geistliche Begleitung und Reiseleitung

Am Mittwoch ist eine Fahrt nach Rom zur Papstaudienz geplant, die im Preis enthalten ist, an der aber nicht verpflichtend teilgenommen werden muss.

Weitere Infos unter www.assisi.bistum-wuerzburg.de

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  11.9.2014

 

 

Radwallfahrt nach Walldürn

Zum 10. Mal findet am Samstag, den 13.9.2014 die zentrale „Radwallfahrt für den Frieden“ nach Walldürn statt. Inzwischen hat auch diese Wallfahrt einen festen Platz in unserem Jahresprogramm und wir werden uns auch heuer wieder in die große Schar der Radwallfahrer einreihen.

Beginn ist um 7.30 Uhr an der Pflaumheimer Kirche. Nach 4 Gebetsstationen – Obernburg, Kleinheubach, Schneeberg und vor Walldürn - werden wir um ca. 12.00 Uhr in Walldürn ankommen. Um 14 Uhr, nach der Mittagspause, beginnt der Gottesdienst, anschließend folgt die Segnung der Radfahrer und Räder auf dem Wallfahrtsplatz. Danach Rückfahrt, mit evtl. Cafebesuch und Abschlussschoppen.

Anmeldung und Infos bei Klaus Seitz, 06026/4959

 

 

Zu unserem Pfarreifest am Sonntag, den 14.9. und am Montag, den 15.9. laden wir die gesamte Bevölkerung sowie unsere benachbarten Gemeinden sehr herzlich ein.

Unser Festprogramm:

Am Sonntag um 10.30 Uhr Festgottesdienst mitgestaltet von CantaLucia

- anschließend Mittagstisch im Ambrosiushaus (Braten, Klöße und Rotkraut; Steaks, Bratwürste, Pommes, Salate)

- Aufführung der KiTa St. Anna

- Bildershow der Ministrantenwallfahrt nach Rom und des Zeltlagers der KJG

- Kinderprogramm mit Schminken und Bilderrahmenbasteln

- Holzsägen für Erwachsene

- Tanzmusik mit der Pflaumheimer Musikgruppe „Lonely Heartbeats“

- Kaffee und hausgemachte Kuchenköstlichkeiten

- ganztägiger Festbetrieb

 

Am Montag, den 15.9. lädt das Seniorenteam ab 14.30 Uhr herzlich zum Seniorennachmittag in froher Runde ins Ambrosiushaus ein. Die „Poststammtischsänger“ werden mit ihren Darbietungen für eine kurzweilige Unterhaltung sorgen. Für Kaffee, Kuchen und Vesper ist reichlich gesorgt.

Wie in den vergangenen Jahren wenden wir uns an dieser Stelle an die vielen Pflaumheimer BäckerInnen mit der Bitte, uns eine Kostprobe ihrer leckeren Kuchen und Torten für unser Fest zu spenden, so dass wir sowohl am Sonntag als auch am  Montag eine abwechslungsreiche Kuchentheke anbieten können. Schon jetzt ein ganz herzliches „Danke“ für Ihre Mithilfe.

Zum Aufbau treffen wir uns am Freitag, den 12.9. um 19 Uhr, zum Abbau am Montag, den 15.9. ab 17.30 Uhr. Wir freuen uns, wenn uns möglichst viele, auch außerhalb unserer Verantwortlichen, dabei unterstützen würden. Herzlichen Dank!

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  4.9.2014

 

Radwallfahrt nach Walldürn

Zum 10. Mal findet am Samstag, den 13. Sept. 2014, die zentrale „Radwallfahrt für den Frieden“ nach Walldürn statt. Inzwischen hat auch diese Wallfahrt einen festen Platz in unserem Jahresprogramm und wir werden uns auch heuer wieder in die große Schar der Radwallfahrer einreihen.

Beginn ist um 7.30 Uhr an der Pflaumheimer Kirche. Nach vier Gebetsstationen – Obernburg, Kleinheubach, Schneeberg und vor Walldürn - werden wir um ca. 12.00 Uhr in Walldürn ankommen. Um 14 Uhr  -  nach der Mittagspause  -  beginnt der Gottesdienst, anschließend folgt die Segnung der Radfahrer und Räder auf dem Wallfahrtsplatz.

Danach Rückfahrt, mit evtl. Cafebesuch und Abschlussschoppen.

Anmeldung und Infos bei Klaus Seitz, 06026/4959

 

Zu unserem Pfarreifest am Sonntag, den 14.9. und am Montag, den 15.9. laden wir die gesamte Bevölkerung sowie unsere benachbarten Gemeinden sehr herzlich ein.

Unser Festprogramm:

Am Sonntag um 10.30 Uhr Festgottesdienst mitgestaltet von CantaLucia

- anschließend Mittagstisch im Ambrosiushaus (Braten, Klöße und Rotkraut; Steaks, Bratwürste, Pommes, Salate)

- Aufführung der KiTa St. Anna

- Bildershow der Ministrantenwallfahrt nach Rom und des Zeltlagers der KJG

- Kinderprogramm mit Schminken und Bilderrahmenbasteln

- Holzsägen für Erwachsene

- Tanzmusik mit der Pflaumheimer Musikgruppe „Lonely Heartbeats“

- Kaffee und hausgemachte Kuchenköstlichkeiten

- ganztägiger Festbetrieb

 

Am Montag lädt das Seniorenteam ab 14.30 Uhr herzlich zum Seniorennachmittag in froher Runde ein. Die „Poststammtischsänger“ werden mit ihren Darbietungen für eine kurzweilige Unterhaltung sorgen. Für Kaffee, Kuchen und Vesper ist reichlich gesorgt.

 

Wie in den vergangenen Jahren wenden wir uns an dieser Stelle an die vielen Pflaumheimer BäckerInnen mit der Bitte, uns eine Kostprobe ihrer leckeren Kuchen und Torten für unser Fest zu spenden, so dass wir sowohl am Sonntag als auch am  Montag eine abwechslungsreiche Kuchentheke anbieten können. Schon jetzt ein ganz herzliches „Danke“ für Ihre Mithilfe.

 

Zum Aufbau treffen wir uns am Freitag, den 12.9. um 19.00 Uhr, zum Abbau am Montag, den 15.9. ab 17.30 Uhr. Wir freuen uns, wenn uns möglichst viele, auch außerhalb unserer Verantwortlichen, dabei unterstützen würden. Herzlichen Dank!

 

 

Weg der Pfarreiengemeinschaft

„Regenbogen im Bachgau“

am 3. Oktober 2014

Wir wollen einen Weg durch unsere gesamte Pfarreiengemeinschaft laufen. Ich lade dazu am 3. Oktober ganz herzlich ein. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Kirche in Pflaumheim. Der Weg führt nach Ringheim, weiter nach Wenigumstadt und dann wieder zurück zur Kirche St. Luzia. Wir wollen unterwegs an einigen Kapellen und Bildstöcken und natürlich in den Kirchen eine kurze Station halten. Die gesamte Dauer liegt bei etwa vier bis fünf Stunden. Rucksackverpflegung ist sehr empfehlenswert. Es kann so etwas wie eine herbstliche Flurprozession werden, unter dem Aspekt des Dankens für die Ernte, zwei Tage vor dem Erntedankfest. Über eine rege Teilnahme und ein Mit-Gehen würde ich mich sehr freuen. Auch eine streckenweise Teilnahme ist möglich. Weitere Informationen folgen!

Es lädt herzlich ein: Thomas Schmitt, Pastoralreferent.  

Anmeldung bitte in den Pfarrbüros

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  28.8.2014

 

Das Pfarrbüro ist vom 25.8. bis einschließlich 9.9. wegen Urlaub geschlossen. In dringenden seelsorgerischen Angelegenheiten können Sie sich gerne an die Pfarrbüros in Ringheim und Wenigumstadt wenden.

 

Zu unserem Pfarreifest am Sonntag, den 14.9. und am Montag, den 15.9. laden wir die gesamte Bevölkerung sowie unsere benachbarten Gemeinden sehr herzlich ein. Nähere Informationen dazu gibt es im nächsten Bachgau-Bote.

 

Weg der Pfarreiengemeinschaft

Regenbogen im Bachgau

Im letzten Jahr hat es nicht geklappt. Diesmal sollte es funktionieren!!!  Wir wollen gemeinsam einen Weg durch unsere gesamte Pfarreiengemeinschaft laufen. Ich lade dazu am 3. Oktober ganz herzlich ein.Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Kirche in Pflaumheim. Der Weg führt nach Ringheim, weiter nach Wenigumstadt und dann wieder zurück zur Kirche St. Luzia. Wir wollen unterwegs an einigen Kapellen und Bildstöcken und natürlich in den Kirchen eine kurze Station halten. Die gesamte Dauer liegt bei etwa vier bis fünf Stunden. Rucksackverpflegung ist sehr empfehlenswert. Es kann so etwas wie eine herbstliche Flurprozession werden, unter dem Aspekt des Dankens für die Ernte, 2 Tage vor dem „Ernte-Dank-Fest“. Über eine rege Teilnahme und ein Mit-Gehen würde ich mich sehr freuen. Auch eine streckenweise Teilnahme ist möglich. Weitere Informationen folgen!

Es lädt herzlich ein: Thomas Schmitt, Pastoralreferent

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

 

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  21.8.2014

 

Das Pfarrbüro ist vom 25.8. bis einschließlich 9.9. wegen Urlaub geschlossen. In dringenden seelsorgerischen Angelegenheiten können Sie sich gerne an die Pfarrbüros in Ringheim und Wenigumstadt wenden.

 

Radwallfahrt nach Walldürn

Zum 10. Mal findet am Samstag, den 13.9. die zentrale „Radwallfahrt für den Frieden“ nach Walldürn statt. Inzwischen hat auch diese Wallfahrt einen festen Platz in unserem Jahresprogramm und wir werden uns auch heuer wieder in die große Schar der Radwallfahrer einreihen.

Beginn ist um 7.30 Uhr an der Pflaumheimer Kirche. Nach 4 Gebetsstationen (Obernburg, Kleinheubach, Schneeberg und vor Walldürn) werden wir um ca. 12 Uhr in Walldürn ankommen. Nach der Mittagspause beginnt um 14 Uhr der Gottesdienst, anschließend folgt die Segnung der Radfahrer und Räder auf dem Wallfahrtsplatz.

Danach Rückfahrt, mit evtl. Cafebesuch und Abschlussschoppen.

Anmeldung und Infos bei Klaus Seitz, 06026/4959

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  14.8.2014

 

Das Pfarrbüro ist vom 25.8. bis einschließlich 9.9. wegen Urlaub geschlossen. In dringenden seelsorgerischen Angelegenheiten können Sie sich gerne an die Pfarrbüros in Ringheim und Wenigumstadt wenden.

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  7.8.2014

 

  

Bitte beachten:

Wegen des Kirchplatz-Weinfestes beginnt die Vorabendmesse am Samstag, den 9.8. ausnahmsweise schon um 18 Uhr.

 

 

Zum Fest „Mariä Himmelfahrt“ findet am Freitag, den 15.8. um 10.30 Uhr eine Hl. Messe statt, in der traditionell die Kräuterbüschel zum Schutz von Krankheiten und Blitzschlag geweiht werden. Im Anschluss an den Gottesdienst haben Sie die Möglichkeit, die Kräutersträuße gegen eine kleine Spende zu erwerben.

Doch viele fleißige Hände sind nötig zum Sammeln, Pflücken und Binden der Sträuße. All diejenigen, die Blumen und Kräuter zur Verfügung stellen können, oder die bereit sind, einige Stunden beim Binden mitzuhelfen, sind herzlich eingeladen, sich am Mittwoch, den 13. August ab 14.30 Uhr am Wartturmhof bei Gisela Knecht einzufinden. Für alle Mithilfe sagen wir schon jetzt ein herzliches „Vergelt´s Gott“. Der Erlös des Kräuterbüschelverkaufs kommt sowohl den Pflaumheimer Missionaren als auch der Kirchenrenovierung zugute.

Am Vorabend (Dienstag, 12. August) gibt es für Interessierte ein gemeinsames Kräutersammeln mit Sabine Rollmann. Treffpunkt ist um 18 Uhr vor deren Blumenladen am Mühlberg.

 

 

Der Familienbund der Diözese Würzburg führt vom 25. - 30.5.2015 eine Familienpilgerreise nach Assisi durch: „Auf den Spuren von Franziskus und Klara“ - Pilgerfahrt der Generationen mit Bischof Dr. Friedhelm Hofmann und Pastoralreferent Thomas Schmitt

 

Preise:

Familie (2 Erw. u. alle Kinder bis zum 18. Lebensj.) 1060 €

Teilfamilie (1 Erw. u. alle Kinder bis zum 18. Lebensj.) 760 €

Alleinerziehende (1 Erw. u. alle Kinder bis zum 18. Lebensj.) 530 €

 

Thomas Schmitt wird bei dieser Reise die Gruppe aus unserer Pfarreiengemeinschaft begleiten. Die Reise wird in der ganzen Diözese Würzburg ausgeschrieben. Etwa 500 Personen können daran teilnehmen. Familien, die sich dafür interessieren, sollten sich bis Anfang September mit Thomas Schmitt in Verbindung setzen. (thomas.schmitt@bistum-wuerzburg.de). Bei einer ausreichend großen Gruppe aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt wird uns dann ein eigener Bus zur Verfügung gestellt und wir werden im gleichen Hotel in Assisi untergebracht werden.

 

Leistungen:

• Fahrt in modernen Reisebussen (mind. 4 Sterne)

• Übernachtung in Einbett-, Zweibett- und Mehrbettzimmern in Hotels der 2 Sterne Landeskategorie in Assisi/Oberstadt

• Verpflegung: Montag, Abendessen; Dienstag Vollpension; Mittwoch, Lunchpaket für Romfahrer, sonst Vollpension; Donnerstag, Vollpension; Freitag Vollpension

• Familiengerechte und altersgemäße Angebote

• Geistliche Begleitung und Reiseleitung

Am Mittwoch ist eine Fahrt nach Rom zur Papstaudienz geplant, die im Preis enthalten ist, an der aber nicht verpflichtend teilgenommen werden muss.

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  31.7.2014

 

  

Bitte beachten:

Wegen des Kirchplatz-Weinfestes beginnt die Vorabendmesse am Samstag, den 9.8. ausnahmsweise schon um 18 Uhr.

 

 

Zum Fest „Mariä Himmelfahrt“ findet am Freitag, den 15.8. um 10.30 Uhr eine Hl. Messe statt, in der traditionell die Kräuterbüschel zum Schutz von Krankheiten und Blitzschlag geweiht werden. Im Anschluss an den Gottesdienst haben Sie die Möglichkeit, die Kräutersträuße gegen eine kleine Spende zu erwerben.

Doch viele fleißige Hände sind nötig zum Sammeln, Pflücken und Binden der Sträuße. All diejenigen, die Blumen und Kräuter zur Verfügung stellen können, oder die bereit sind, einige Stunden beim Binden mitzuhelfen, sind herzlich eingeladen, sich am Mittwoch, den 13. August ab 14.30 Uhr am Wartturmhof bei Gisela Knecht einzufinden. Für alle Mithilfe sagen wir schon jetzt ein herzliches „Vergelt´s Gott“. Der Erlös des Kräuterbüschelverkaufs kommt sowohl den Pflaumheimer Missionaren als auch der Kirchenrenovierung zugute.

Am Vorabend (Dienstag, 12. August) gibt es für Interessierte ein gemeinsames Kräutersammeln mit Sabine Rollmann. Treffpunkt ist um 18 Uhr vor deren Blumenladen am Mühlberg.

 

 

Der Familienbund der Diözese Würzburg führt vom 25. - 30.5.2015 eine Familienpilgerreise nach Assisi durch: „Auf den Spuren von Franziskus und Klara“ - Pilgerfahrt der Generationen mit Bischof Dr. Friedhelm Hofmann und Pastoralreferent Thomas Schmitt

 

Preise:

Familie (2 Erw. u. alle Kinder bis zum 18. Lebensj.) 1060 €

Teilfamilie (1 Erw. u. alle Kinder bis zum 18. Lebensj.) 760 €

Alleinerziehende (1 Erw. u. alle Kinder bis zum 18. Lebensj.) 530 €

 

Thomas Schmitt wird bei dieser Reise die Gruppe aus unserer Pfarreiengemeinschaft begleiten. Die Reise wird in der ganzen Diözese Würzburg ausgeschrieben. Etwa 500 Personen können daran teilnehmen. Familien, die sich dafür interessieren, sollten sich bis Anfang September mit Thomas Schmitt in Verbindung setzen. (thomas.schmitt@bistum-wuerzburg.de). Bei einer ausreichend großen Gruppe aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt wird uns dann ein eigener Bus zur Verfügung gestellt und wir werden im gleichen Hotel in Assisi untergebracht werden.

 

Leistungen:

• Fahrt in modernen Reisebussen (mind. 4 Sterne)

• Übernachtung in Einbett-, Zweibett- und Mehrbettzimmern in Hotels der 2 Sterne Landeskategorie in Assisi/Oberstadt

• Verpflegung: Montag, Abendessen; Dienstag Vollpension; Mittwoch, Lunchpaket für Romfahrer, sonst Vollpension; Donnerstag, Vollpension; Freitag Vollpension

• Familiengerechte und altersgemäße Angebote

• Geistliche Begleitung und Reiseleitung

Am Mittwoch ist eine Fahrt nach Rom zur Papstaudienz geplant, die im Preis enthalten ist, an der aber nicht verpflichtend teilgenommen werden muss.

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  24.7.2014

 

 

Das Pfarrbüro ist am Mittwoch, den 23. Juli geschlossen.

 

 

Annatag

Am Samstag, den 26. Juli, findet um 18 Uhr zu Ehren der Heiligen Anna und des Heiligen Joachim die Vorabendmesse an der Anna-Kapelle statt. Wir laden zur gemeinsamen Messfeier unter freiem Himmel, die in diesem Jahr von der Pfarrgemeinde Großostheim gestaltet wird, sehr herzlich ein. Bitte beachten Sie: Bei Regen findet die Vorabendmesse in St. Peter und Paul Großostheim statt. In Pflaumheim ist keine Messfeier.

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  17.7.2014

 

 

Das Pfarrbüro ist am Mittwoch, den 23. Juli geschlossen.

 

 

Ministranten-Wallfahrt nach Rom

Vom 3. – 9.8. nehmen 19 Ministranten aus unserer Pfarrei und 2 Ministranten der Pfarrei St. Pius Ringheim an der deutschen Ministranten-Wallfahrt nach Rom teil, wo am 5.8. eine Audienz mit Papst Franziskus stattfindet. Um ihre Reisekasse (für Eintrittsgelder etc.) ein wenig aufzubessern, bitten die Ploimer Minis am Sonntag nach dem von ihnen auch mitgestalteten 9-Uhr-Gottesdienst um Spenden und bedanken sich für jede Unterstützung schon im Voraus recht herzlich.

 

 

Annatag

Am Samstag, den 26. Juli, findet um 18 Uhr zu Ehren der Heiligen Anna und des Heiligen Joachim die Vorabendmesse an der Anna-Kapelle statt. Wir laden zur gemeinsamen Messfeier unter freiem Himmel, die in diesem Jahr von der Pfarrgemeinde Großostheim gestaltet wird, sehr herzlich ein. Bitte beachten Sie: Bei Regen findet die Vorabendmesse in St. Peter und Paul Großostheim statt. In Pflaumheim ist keine Messfeier.

 

 

Walldürn-Wallfahrt 2014

 „Seid gewiss, ich bin bei Euch alle Tage“

Nun sind die Pilgerinnen und Pilger sicherlich schon wieder im Alltag angekommen.

Der Sinn der Wallfahrt besteht ja nicht darin, dem Alltag zu entfliehen, sondern für den Alltag und die täglichen Herausforderungen neue Kraft und Impulse zu schöpfen.

Die Wallfahrer bedanken sich deshalb ganz herzlich für alle Unterstützung bei allen, die in irgendeiner Weise an Vorbereitung und Durchführung der Wallfahrt teilgenommen haben.

Und auch bei denen, die zuhause an uns gedacht haben oder den ersten Abschnitt bis zur Anna-Kapelle mit uns gelaufen sind!

 

Eine gesegnete Zeit wünscht

Euer Wallfahrtsteam

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  10.7.2014

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

Walldürn-Wallfahrt 2014

 

„SEID GEWISS, ICH BIN BEI EUCH ALLE TAGE“

 

Am Freitag, den 11.7. machen wir uns nun also wieder auf den Weg nach Walldürn.

 

ABLAUF:

 

Freitag 11.7. um 5.30 Uhr:

Aussendungsgottesdienst in der St.-Luzia-Kirche, anschließend pilgern wir über die Anna-Kapelle nach Obernburg und Klingenberg hoch zum Kloster Engelberg bis nach Großheubach; dort übernachtet ein Großteil der Pilgerschar.

 

Samstag 12.6. um 5.45 Uhr:

Frühstück im Cafe König in Großheubach; anschließend führt unser Weg weiter nach Miltenberg; hier schließen sich weitere Wallfahrer um 7.30 Uhr an der Mainbrücke an; über Wenschdorf und Gottersdorf (hier kommen die Kommunionkinder dazu) erreichen wir gegen 14 Uhr den Wallfahrtsort Walldürn 

 

13 Uhr   -  Abfahrt der Buswallfahrer auf dem Kirchplatz in Pflaumheim

14.15 Uhr  -  gemeinsame Prozession mit allen Pilgerinnen und Pilgern und unseren Musikanten zur Wallfahrtsbasilika „Zum heiligen Blut“

14.30 Uhr   -  Pilgeramt 

Danach gemütliches Beisammensein im Gasthaus „Zum Riesen“

17.30 Uhr  -   Verabschiedung in der Basilika mit Weihe der Andachtsgegenstände

18 Uhr   -  Rückfahrt mit dem Bus nach Pflaumheim

ca. 18.45 Uhr Wallfahrtsabschluss und Empfang in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche mit anschließendem Umtrunk von der KJG auf dem Kirchplatz

 

An diesem zweiten Tag können wie immer Pilgerinnen und Pilger in Großheubach, in Miltenberg auf dem Parkplatz an der Mainbrücke, in Wenschdorf oder in Gottersdorf dazu stoßen.

 

„Mitfahrzentrale“: Wir bitten alle Fahrer, die noch Platz in ihrem Auto haben, sich in die Liste einzutragen, die in der Kirche auf dem Taufstein liegt! Wer eine Mitfahrgelegenheit  sucht, kann sich anhand der Liste informieren und Kontakte knüpfen.

 

„Liedheft und Namensbutton“: denkt bitte daran, das Liedheft und den Namensbutton vom letzten Jahr zur Wallfahrt mitzubringen!

 

„Fürbitten für unterwegs“: Am Wallfahrtskreuz in der Taufkapelle unserer Kirche hängt auch in diesem Jahr der Fürbittkasten für alle, die uns ihre Anliegen, Sorgen und Nöte mit nach Walldürn geben wollen. Wir werden während unserer Wallfahrt in diesen Anliegen beten. So können auch diejenigen an der Wallfahrt teilnehmen, denen es aus zeitlichen oder gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, selber nach Walldürn zu kommen.

 

Weitere Auskünfte geben gerne

Lucia und Reinhard Heeg (Tel. 5144)

Klaus Seitz  (4959)                  

Emmerich Braun (3486)

Peter Eichelsbacher  („Backes“ - 998164)

 

Wir wünschen allen Pilgerinnen und Pilgern eine unfallfreie Wallfahrt und eine gute Gemeinschaft!

 

Euer Wallfahrtsteam

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  3.7.2014

 

Vorabendmesse  um 18.30 Uhr

Wir haben uns entschlossen, die Vorabendmesse in unserer Pfarreiengemeinschaft ab Juli 2014  eine halbe Stunde später zu feiern und künftig um 18.30 Uhr zu beginnen. Wir hoffen dadurch, die Einsätze der Priester und Organisten etwas einfacher koordinieren zu können und würden uns freuen, wenn diese Verschiebung auch in den Gemeinden angenommen wird.

 

DREAM – Projekt der Gemeinschaft Sant´Egidio

Am 4. und 5.7. werden Freunde der Gemeinschaft Sant´ Egidio aus Würzburg bei uns zu Gast sein und in den Gottesdiensten über das DREAM-Projekt berichten. Dieses Projekt bedeutet für viele Menschen in Afrika ein sichtbares Zeichen der Hoffnung, denn es ermöglicht eine Therapie der AIDS-Epidemie, von der große Teile der Bevölkerung betroffen sind, insbesondere auch Kinder, die sich schon im Mutterleib damit infizieren können. Nach einer Information im Rahmen des Gottesdienstes wird es die Möglichkeit zu Gesprächen und zum Austausch geben. Wir danken recht herzlich für die Kollekte, die an diesem Tag dem Projekt zugute kommen soll.

 

Papiersammlung

ist wieder am kommenden Samstag, den 5.7. ab 9 Uhr. Bitte stellen Sie Ihr Papier gut gebündelt und in handlichen Packen am Straßenrand bereit. Wir hoffen wieder auf tatkräftige Unterstützung starker Jugendlicher und Männer und danken schon jetzt für die Bereitschaft  zur Mithilfe. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus.

 

Projektchorprobe

Nun ist es soweit: Am Samstag, den 5. Juli von 10.00-16.00 Uhr beginnen wir im Alten Rathaus mit den Proben für den festlichen Gottesdienst am Luziatag, den wir mit Orchester und Projektchor gestalten wollen. Gemeinsam werden wir die „Missa Festiva“ von Hubert Zaindl, das „Festliche Halleluja“ von Christopher Tambling, sowie „Vollendet ist das große Werk“ und „Mit Staunen sieht das Wunderwerk“ aus der „Schöpfung“ von Haydn einstudieren. Wir laden alle sangesfreudigen Menschen aus Pflaumheim und den umliegenden Gemeinden herzlich ein sich an diesem Projekt zu beteiligen, und würden uns über einen regen Zuspruch sehr freuen. Weitere Proben sind an den Dienstagen 15.7., 23.9., 7.10., 4.11., 18.11., 9.12. jeweils von 20.00-21.30 Uhr, am Samstag, den 25.10. von 10.00-16.00 Uhr,  sowie am Freitag, 12.12. von 19.00 – 21.00 Uhr und am Samstag, 13.12. von 10.00-14.00 Uhr  mit Orchester.  Der Festgottesdienst findet am Samstag, den 13.12. um 18.30 Uhr statt.  Weitere Informationen und Hörbeispiele sind zu finden unter http://projektchor.pflaumheim.de

Der Kirchenchor Pflaumheim

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

Walldürn-Wallfahrt 2014

 

„SEID GEWISS, ICH BIN BEI EUCH ALLE TAGE“

 

Nach dem Einstimmungsgottesdienst am letzten Sonntag machen wir uns nun am Freitag, den 11.7. wieder auf den Weg.

 

ABLAUF:

 

Freitag 11.7. um 5.30 Uhr:

Aussendungsgottesdienst in der St.-Luzia-Kirche, anschließend pilgern wir über die Anna-Kapelle nach Obernburg und Klingenberg hoch zum Kloster Engelberg bis nach Großheubach; dort übernachtet ein Großteil der Pilgerschar.

 

Samstag 12.6. um 5.45 Uhr:

Frühstück im Cafe König in Großheubach; anschließend führt unser Weg weiter nach Miltenberg; hier schließen sich weitere Wallfahrer um 7.30 Uhr an der Mainbrücke an; über Wenschdorf und Gottersdorf (hier kommen die Kommunionkinder dazu) erreichen wir gegen 14 Uhr den Wallfahrtsort Walldürn 

 

13 Uhr   -  Abfahrt der Buswallfahrer auf dem Kirchplatz in Pflaumheim

14.15 Uhr  -  gemeinsame Prozession mit allen Pilgerinnen und Pilgern und unseren Musikanten zur Wallfahrtsbasilika „Zum heiligen Blut“

14.30 Uhr   -  Pilgeramt 

Danach gemütliches Beisammensein im Gasthaus „Zum Riesen“

17.30 Uhr  -   Verabschiedung in der Basilika mit Weihe der Andachtsgegenstände

18 Uhr   -  Rückfahrt mit dem Bus nach Pflaumheim

ca. 18.45 Uhr Wallfahrtsabschluss und Empfang in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche mit anschließendem Umtrunk von der KJG auf dem Kirchplatz

 

An diesem zweiten Tag können wie immer Pilgerinnen und Pilger in Großheubach, in Miltenberg auf dem Parkplatz an der Mainbrücke, in Wenschdorf oder in Gottersdorf dazustoßen.

 

„Mitfahrzentrale“: Wir bitten alle Fahrer, die noch Platz in ihrem Auto haben, sich in die Liste einzutragen, die in der Kirche auf dem Taufstein liegt! Wer eine Mitfahrgelegenheit  sucht, kann sich anhand der Liste informieren und Kontakte knüpfen.

 

„Liedheft und Namensbutton“: denkt bitte daran, das Liedheft und den Namensbutton vom letzten Jahr zur Wallfahrt mitzubringen!

 

„Fürbitten für unterwegs“: Am Wallfahrtskreuz in der Taufkapelle unserer Kirche hängt auch in diesem Jahr der Fürbittkasten für alle, die uns ihre Anliegen, Sorgen und Nöte mit nach Walldürn geben wollen. Wir werden während unserer Wallfahrt in diesen Anliegen beten. So können auch diejenigen an der Wallfahrt teilnehmen, denen es aus zeitlichen oder gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, selber nach Walldürn zu kommen.

 

Weitere Auskünfte geben gerne

Lucia und Reinhard Heeg (Tel. 5144)

Klaus Seitz  (4959)

Emmerich Braun (3486)

Peter Eichelsbacher  („Backes“ – 998164)

 

Wir wünschen allen Pilgerinnen und Pilgern eine unfallfreie Wallfahrt und eine gute Gemeinschaft!

 

Euer Wallfahrtsteam

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  

26.6.2014

 

 

Kultur und Feiern rund um den Kirchplatz

ist unser Motto am kommenden Sonntag, den 29. Juni 2014. Zur Einstimmung auf die Wallfahrt werden die Prozessionsmusiker die Messfeier um 9 Uhr mitgestalten.

Anschließend lädt die Pfarrei zum „Bayerischen Frühschoppen“ mit Blasmusik, Weißwürsten, Bier und anderen Leckereien in den Kirchgarten ein.

Zeitgleich bieten die Mitarbeiter der Bücherei einen großen Buchflohmarkt auf dem Kirchplatz sowie ganztägige Ausleihe an, am Nachmittag werden Sie zusätzlich mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. 

Die ganze Pfarrgemeinde ist herzlich zu diesem Tag der Begegnung eingeladen!

 

Das Pfarrbüro ist am Dienstag, den 1.7. wegen einer Fortbildung geschlossen.

 

Pfarrbrief

Der Sommerpfarrbrief erscheint zum ersten Juli-Wochende und wir bitten die Austräger, diesen am Donnerstag, den 3. Juli im Pfarrbüro abzuholen.

 

Vorabendmesse  um 18.30 Uhr

Wir haben uns entschlossen, die Vorabendmesse in unserer Pfarreiengemeinschaft ab Juli 2014  eine halbe Stunde später zu feiern und künftig um 18.30 Uhr zu beginnen. Wir hoffen dadurch, die Einsätze der Priester und Organisten etwas einfacher koordinieren zu können und würden uns freuen, wenn diese Verschiebung auch in den Gemeinden angenommen wird.

 

DREAM – Projekt der Gemeinschaft Sant´Egidio

Am 4. und 5.7. werden Freunde der Gemeinschaft Sant´ Egidio aus Würzburg bei uns zu Gast sein und in den Gottesdiensten über das DREAM-Projekt berichten. Dieses Projekt bedeutet für viele Menschen in Afrika ein sichtbares Zeichen der Hoffnung, denn es ermöglicht eine Therapie der AIDS-Epidemie, von der große Teile der Bevölkerung betroffen sind, insbesondere auch Kinder, die sich schon im Mutterleib damit infizieren können. Nach einer Information im Rahmen des Gottesdienstes wird es die Möglichkeit zu Gesprächen und zum Austausch geben. Wir danken recht herzlich für die Kollekte, die an diesem Tag dem Projekt zugute kommen soll.

 

Papiersammlung

ist wieder am Samstag, den 5.7. ab 9 Uhr. Bitte stellen Sie Ihr Papier gut gebündelt und in handlichen Packen am Straßenrand bereit. Wir hoffen wieder auf tatkräftige Unterstützung starker Jugendlicher und Männer und danken schon jetzt für die Bereitschaft  zur Mithilfe. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus.

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  

12. und 18.6.2014

 

 

FRONLEICHNAM

Zum Hochfest Fronleichnam am Donnerstag, den 19.6. laden wir alle Pflaumheimer und besonders die Familien sehr herzlich ein.

Wir beginnen mit dem Gottesdienst um 8.45 Uhr und ziehen anschließend mit dem Allerheiligsten betend und singend durch die Straßen Pflaumheims. Wir bitten die betreffenden Anwohner ihre Häuser festlich mit Blumen und Fahnen zu schmücken. Die Kommunionkinder sind herzlich eingeladen, in ihrer Kommunionkleidung und mit einem kleinen Blumenstrauß das Allerheiligste zu begleiten.  

Auch die Vereine werden gebeten, mit ihren Fahnenabordnungen an der Prozession teilzunehmen. Folgende Prozessionsordnung ist vorgesehen:

v   Ministranten mit Kreuz und Fahnen

v   Familien mit Blumen streuenden Kindern

v   Fahnenabordnungen der Vereine

v   Musikkapelle

v   Kommunionkinder

v   Ministranten

v   Vorbeter

v   Altardienst

v   Pfarrer mit dem  Allerheiligsten

v   weitere Prozessionsteilnehmer

v   Ministranten

Wir bitten Sie, sich an diese Ordnung zu halten und das neue Gotteslob mitzubringen.

 

 

Kultur und Feiern rund um den Kirchplatz

ist unser Motto am Sonntag, den 29. Juni 2014. Zur Einstimmung auf die Wallfahrt werden die Prozessionsmusiker die Messfeier um 9 Uhr mitgestalten.

 Anschließend lädt die Pfarrei  zum „Bayerischen Frühschoppen“ mit Blasmusik, Weißwürsten, Bier und anderen Leckereien in den Kirchgarten ein.

Zeitgleich bieten die Mitarbeiter der Bücherei einen großen Buchflohmarkt auf dem Kirchplatz sowie ganztägige Ausleihe an, am Nachmittag werden Sie zusätzlich mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. 

Die ganze Pfarrgemeinde ist herzlich zu diesem Tag der Begegnung eingeladen!

 

 

Kirchputz

Gibt es in Pflaumheim denn nicht noch einige Frauen, die helfen würden, die Kirche zu putzen? Zeitpunkt ist jeweils montags vormittags für ca. 3 Stunden und das alle 4-5 Wochen. Bei einer genügend großen Anzahl wäre es auch möglich, zwei Gruppen zu bilden, die dann abwechseln könnten. Geben Sie sich einen Ruck und bieten Sie unseren Frauen Ihre Mithilfe an. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro (Tel. 4880) oder an Erika Wenzel (Tel. 4132)

 

 

Das Pfarrbüro ist vom 10. bis 18. Juni geschlossen. In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte direkt an das Seelsorgeteam bzw. an die Pfarrbüros in Ringheim und Wenigumstadt.

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

29. Walldürnwallfahrt

Am Freitag, den 11. und Samstag, den 12. Juli pilgern wir nach Walldürn. Der Anmeldeschluss unserer diesjährigen Walldürnwallfahrt wurde nochum Anmeldung in den nächsten Tagen. Besonders für den Bus sind noch Plätze frei. Jede/r ist willkommen, egal ob sie/er ein Teilstück oder den kompletten Weg nach Walldürn mitgehen möchte. Aber auch alle "TeilzeitwallfahrerInnen werden dringend gebeten, sich anzumelden. Aus organisatorischen Gründen ist das notwendig. Anmeldung ist möglich im Pfarrbüro (Tel.: 4880), bei Lucia Heeg, 5144, Klaus Seitz, 4959, Emmerich Braun, 3486 oder Peter Eichelsbacher ("Backes"), 998164.

Am Wallfahrtskreuz in der Taufkapelle unserer Kirche hängt auch in diesem Jahr der Fürbittkasten für alle, die uns ihre Anliegen, Sorgen und Nöte mit nach Walldürn geben wollen. Wir werden während unserer Wallfahrt in diesen Anliegen beten. So können auch diejenigen an der Wallfahrt teilnehmen, denen es aus zeitlichen oder gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, selber nach Walldürn zu kommen. Wir würden uns freuen, wenn sich viele Pilgerinnen und Pilger schon eine Woche vorher beim Sonntagsgottesdienst am 29.6. um 9 Uhr in der Pflaumheimer Kirche auf die Wallfahrt einstimmen. Beim anschließenden Frühschoppen im Pfarrgarten dürfen wir schon einmal die Pilgergemeinschaft erleben.

 

Kinder und Jugendliche kommen zur Wallfahrt

Am zweiten Wallfahrtssonntag, 22. Juni treffen sich die Familien mit Kindern und Jugendlichen in der Wallfahrtsstadt Walldürn. Das Pontifikalamt mit Weihbischof em. Rainer Klug aus Freiburg findet um 9.30 Uhr in der Wallfahrtsbasilika statt. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Kinderund Jugendchor St. Georg Walldürn unter der Leitung von Katrin Kirchgeßner. Am Ende spendet Weihbischof Klug den Kindern und Jugendlichen seinen Segen. Die Wallfahrtsleitung, die Tourist-Information und das Geopark-Informationszentrum haben sich einiges ausgedacht um den Familien mit ihren Kindern diesen Tag in der Wallfahrtsstadt kurzweilig zu gestalten. Von 12-16 Uhr wird das AWO-Spielmobil im Bereich des Kindergartens St. Georg vor Ort sein. Von 14-17 Uhr wird es stündliche Planwagenfahrten durch die Innenstadt, sowie Führungen durch das Elfenbein-, Stadt- und Wallfahrtsmuseum, sowie das Museum Zeit(T)räume geben. Das Geopark-Informationszentrum bietet in dieser Zeit das Gestalten und Verzieren von Kerzen an, die dann um 17 Uhr gesegnet werden. Um 15 Uhr gibt es im Kino bei den Löwenlichtspielen einen Familienüberraschungsfilm. Vor Filmbeginn gibt es eine Geschenkeverlosung. Eine weitere süße Überraschung erhalten die Kinder in Form eines Eisdesserts beim Mittagessen an diesem Tag im Restaurant "Akropolis/Ritter", Gasthaus "Burgtörle", Gasthof "Zum Hirsch", Landgasthof "Zum Riesen" und Restaurant "Sale e Pepe". Eingeladen sind alle Familien aus Walldürn, der gesamten Seelsorgeeinheit Walldürn und die Pilger mit ihren Familien aus nah und fern. Darüber hinaus soll auch Zeit für Begegnung und Austausch untereinander stattfinden. Die Organisatoren, zusammen mit Weihbischof Rainer Klug, freuen sich jedenfalls schon auf diesen Familien-Wallfahrtstag. Weitere Infos zur Wallfahrt: www.wallfahrt-wallduern.de

 

 

Bachgau-Bote  am  5.6.2014

 

 

Jubelkommunion

Am Pfingstsonntag, den 8.6. laden wir alle Jubilare, die vor 10, 25, 50, 60, 70 oder gar 80 Jahren zum ersten Mal die Hl. Kommunion empfingen, ganz besonders zu einer feierlichen Jubiläumskommunionfeier ein. Mit diesem Dankgottesdienst um 10.30 Uhr möchten wir die Erinnerung an den Kommuniontag wachhalten und gleichzeitig herzlich gratulieren. Bitte benachrichtigen Sie auch frühere KlassenkameradInnen, um ihnen die Teilnahme zu ermöglichen. Der Gottesdienst wird von CantaLucia mitgestaltet.

 

 

Kirchputz

Gibt es in Pflaumheim denn nicht noch einige Frauen, die helfen würden, die Kirche zu putzen? Zeitpunkt ist jeweils montags vormittags für ca. 3 Stunden und das alle 4-5 Wochen. Bei einer genügend großen Anzahl wäre es auch möglich, zwei Gruppen zu bilden, die dann abwechseln könnten. Geben Sie sich einen Ruck und bieten Sie unseren Frauen Ihre Mithilfe an. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro (Tel. 4880) oder an Erika Wenzel (Tel. 4132)

 

 

Das Pfarrbüro ist vom 10. bis 18. Juni geschlossen. In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte direkt an das Seelsorgeteam bzw. an die Pfarrbüros in Ringheim und Wenigumstadt.

 

 

Walldürn-Wallfahrt 2014

„SEID GEWISS, ICH BIN BEI EUCH ALLE TAGE“ dieser Satz aus dem Matthäus-Evangelium ist das Motto unserer diesjährigen Wallfahrt nach Walldürn am Freitag, den 11. und Samstag, den 12. Juli 2014. 

Nach dem Aussendungsgottesdienst um 5.30 Uhr in unserer St. Luzia-Kirche machen wir uns auf den rund 60 km langen Weg. Schon jetzt kann man sich dafür anmelden.

Die Anmeldebogen liegen bereit  im „Backes“, in der Bücherei,  Fleischerei Jordan, Bäckerei Kämmerer, und in den Kirchen in Pflaumheim und Wenigumstadt. Und auch unter http://www.sankt-luzia-pflaumheim.de/wallfahrt/aktuell-2014/

 

Es gibt viele Möglichkeiten, an unserer Wallfahrt teilzunehmen:

- den ganzen Weg in zwei Tagen zu laufen 

- den ganzen Weg ab Freitag ca. 23 Uhr am Stück zu laufen

- am Samstag ab Großheubach zu laufen 

- am Samstag ab Miltenberg zu laufen

- am Samstag ab Wenschdorf (ca. 14 km) zu laufen

- am Samstag ab Gottersdorf (ca. 7 km) zu laufen

- mit dem Bus nach Walldürn zu fahren

Am Samstag, den 12. Juli treffen wir gegen 14 Uhr in Walldürn ein und feiern um 14.30 Uhr in der Basilika unseren Pilgergottesdienst.

 

Weitere Auskünfte geben gerne:

Lucia und Reinhard Heeg,  5144

Klaus Seitz,  4959

Emmerich Braun,  3486

Peter Eichelsbacher  („Backes“),  998164

 

Schon heute laden wir alle herzlich zu unserem Einführungsgottesdienst am Sonntag, den 29.6. um 9 Uhr in unserer St.-Luzia-Kirche mit anschließendem Frühschoppen im Kirchgarten ein.

 

Herzliche Grüße und bis demnächst

 

Euer Wallfahrtsteam

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  28.5.2014

 

 

Jubelkommunion

Am Pfingstsonntag, den 8.6. laden wir alle Jubilare, die vor 10, 25, 50, 60, 70 oder gar 80 Jahren zum ersten Mal die Hl. Kommunion empfingen, ganz besonders zu einer feierlichen Jubiläumskommunionfeier ein. Mit diesem Dankgottesdienst um 10.30 Uhr möchten wir die Erinnerung an den Kommuniontag wachhalten und gleichzeitig herzlich gratulieren. Bitte benachrichtigen Sie auch frühere KlassenkameradInnen, um ihnen die Teilnahme zu ermöglichen. Der Gottesdienst wird von CantaLucia mitgestaltet.

 

 

Kirchputz

Gibt es in Pflaumheim denn nicht noch einige Frauen, die helfen würden, die Kirche zu putzen? Zeitpunkt ist jeweils montags vormittags für ca. 3 Stunden und das alle 4-5 Wochen. Bei einer genügend großen Anzahl wäre es auch möglich, zwei Gruppen zu bilden, die dann abwechseln könnten. Geben Sie sich einen Ruck und bieten Sie unseren Frauen Ihre Mithilfe an. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro (Tel 4880) oder an Erika Wenzel (Tel. 4132)

 

 

Das Pfarrbüro ist am Mittwoch, den 28. Mai sowie vom 10. bis 18. Juni geschlossen.

 

 

Ploimer Treff“

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  22.5.2014

 

 

Bittprozessionen

In der kommenden Woche möchten wir in den Bittgängen, die uns hinaus in Flur und Feld führen, um den besonderen Segen Gottes für Wachstum und eine gute Ernte bitten. Sie alle, besonders auch die Familien, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen:

 

Sonntag, 25.5. im Anschluss an die Messe um ca. 9.45 Uhr eucharistische  Flurprozession ins Breitfeld

 

Montag, 26.5. um 18.30 Uhr zur Muttergottes im Trieb mit gemeinsamer Messfeier der Pfarreiengemeinschaft

 

Dienstag, 27.5. um 18.30 Uhr zur Annakapelle mit Messfeier

 

Bitte zu allen Prozessionen das neue Gotteslob mitbringen.

 

 

Das Pfarrbüro ist am Mittwoch, den 28. Mai sowie vom 10. bis 18. Juni geschlossen.

 

 

Ploimer Treff“ 

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  15.5.2014

 

 

„Ploimer Treff“ 

miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 - 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

Walldürn-Wallfahrt 2014

Am Freitag, den 11. Juli 2014, startet unsere diesjährige Wallfahrt nach Walldürn.

Nach dem Aussendungsgottesdienst um 5.30 Uhr in unserer St.-Luzia-Kirche machen wir uns auf den Weg.

Unter dem Leitwort „SEID GEWISS, ICH BIN BEI EUCH ALLE TAGE“ aus dem Matthäus-Evangelium gehen wir den Pilgerweg nach Walldürn zum 29. Mal.  

Die Anmeldebögen liegen bereits in den Kirchen und Büchereien von Pflaumheim und Wenigumstadt, im „Backes“, der Fleischerei Jordan und der Bäckerei Kämmerer aus.

Wir bitten darum, sich möglichst schnell anzumelden. Das erleichtert uns die Organisation.

Übernachten werden wir wie immer in Großheubach. Am Samstag, den 12. Juli treffen wir gegen 14.15 Uhr in Walldürn ein und feiern um 14.30 Uhr in der Basilika unseren Pilgergottesdienst.

 

Weitere Auskünfte geben gerne:

Lucia und Reinhard Heeg,  Tel. 5144

Klaus Seitz,  Tel. 4959

Emmerich Braun,  Tel. 3486

Peter Eichelsbacher,  Tel. 998164 (= „Backes“)

 

Schon heute laden wir alle recht herzlich ein zu unserem Einführungsgottesdienst am 29.6. um 9 Uhr mit anschließendem Frühschoppen im Pfarrgarten.

 

Herzliche Grüße und bis demnächst

 

Euer Wallfahrtsteam

 

 

 

Bachgau-Bote  am  30.4.  u.  am  8.5.2014

 

„Ploimer Treff“ 

- miteinander - füreinander

Jeweils Mittwochs von 14.30 – 16.30 Uhr im „Haus der Vereine“

Begegnungsmöglichkeit und lockerer Austausch für alle Generationen.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  24.4.2014

 

„Ploimer Treff“ 

- miteinander - füreinander

Wir laden herzlich ein zur Eröffnung des „Ploimer Treffs“ am Mittwoch, den 30. April 2014 um 14.30 Uhr im Haus der Vereine.

Lassen Sie sich mit Kaffee und Kuchen verwöhnen und verbringen Sie einen schönen Nachmittag in netter Runde.

Endlich ist es soweit, eine Idee nimmt Gestalt an.  Jeden Mittwochnachmittag wird im Pflaumheimer Haus der Vereine ein offener Treff als Begegnungsmöglichkeit für alle Generationen angeboten.

Öffnungszeiten von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr mit Kaffee, Kuchen und Getränken.

Wir wollen ein Zeichen setzen für Gemeinschaft und gegenseitige Unterstützung  -  einfach ein Treffpunkt miteinander und füreinander.

Der „Ploimer Treff - miteinander - füreinander“ ist ein Angebot der katholischen Pfarrgemeinde St. Luzia Pflaumheim mit Unterstützung der evangelischen Kirchengemeinde St. Stephanus und des Marktes Großostheim.

Für das Team

Lucia Heeg und Georg Keller

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  10.4.2014

 

Fasteneintopf

Zu unserem alljährlichen gemeinsamen Fasteneintopfessen am Palmsonntag, den 13. April ab 11.30 Uhr laden wir unsere Familien, Ehepaare und nicht zuletzt die Alleinstehenden sehr herzlich ein. Der Erlös kommt über unsere Grundschule in Pflaumheim einem Projekt in Tansania zugute. Seien Sie uns willkommen, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Krankenkommunion

Am Montag, den 14. April ab 9.30 Uhr besucht Pfr. Wollbeck die alten und kranken Menschen unserer Gemeinde, um ihnen die Krankenkommunion zu bringen. Wenn Sie einen Besuch wünschen, dann melden Sie sich bitte bis spätestens Donnerstag, den 10. April im Pfarrbüro an. Tel. 4880.

 

Kar- und Osterwoche

Mit dem Einzug Jesu in Jerusalem beginnt am Palmsonntag, den 13. April,  die heiligste Zeit des Kirchenjahres. Zur Mitfeier der besonders intensiv gestalteteten Gottesdienste während der Karwoche und der festlichen Ostergottesdienste mit musikalischer Gestaltung unserer Chöre laden wir sehr herzlich ein.

 

Die Kinder sind besonders am Palmsonntag zur Kinderkirche um 10.30 Uhr sowie am Karfreitag um 10.30 Uhr zum Kinderkreuzweg zur Annakapelle eingeladen. Treffpunkt ist  das Sandsteinkreuz am Passionweg, bei Regen ist der Kreuzweg in der Kirche.

 

 

25 Jahre Palmbüschel  -

eine Aktion wurde zur Tradition

Es begann vor 25 Jahren bei der Vorbereitung des Familiengottesdienstes zum Palmsonntag. Die teilnehmenden Kinder gestalteten aus blühenden Zweigen und Palmkätzchen bunte Palmbüschel und zogen damit in die Kirche. Das fand bei vielen Teilnehmern der Palmprozession großen Anklang und es entstand die Idee, die „Palmbüschel“ auch im nächsten Jahr zu basteln. So wurde aus einer einmaligen Aktion eine Ploimer Tradition.

Der Familienkreis der KAB übernahm die Organisation und das Büschelbinden. Inzwischen werden jedes Jahr ca. 200 Sträuße gebunden und gegen eine Mindestspende von 3 € kann ein Büschel erworben werden. Der Erlös der Aktion wird geteilt. Eine Hälfte erhält die Pfarrei für die Kirchenrenovierung, die andere Hälfte wurde in den letzten Jahren und auch wieder in diesem Jahr für die Hafenkinder von Rio gespendet.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen, die die Aktion seit Jahren unterstützen, sei es durch das Spenden von Buchs, Thuja, Kirschlorbeer oder sonstigen Materialien, den vielen treuen Helferinnen und Helfern beim Binden der Büschel, und nicht zuletzt all jenen, die die Büschel kaufen – denn ohne Euch Alle gäbe es heute keine Palmbüscheltradition.

Auch in diesem Jahr brauchen wir wieder freiwillige Helferinnen und Helfer. Zum Basteln der Büschel treffen wir uns am Freitag, den 11. April erstmals ab 13 Uhr im Ambrosiushaus. Wer allerdings erst später kann, ist auch herzlich willkommen. Der Verkauf beginnt am Freitag, 11. April ab 16.30 Uhr im Ambrosiushaus, am Samstag, 12.4.2014 bei Lucia Heeg in der Weidigstraße, oder am Sonntag, 13.4.  vor der Prozession ab 10 Uhr am Bildstock in der Pflaumbachstraße.

 

 

Großdruck vom neuen Gotteslob

Gemäß den Ankündigungen des Echter Verlag ist hoffentlich im Laufe dieser Woche auch die Großdruckausgabe des neuen Gotteslob eingetroffen, so dass diese in den Vorverkaufsstellen (das „BACKES“ ist in der Karwoche geschlossen) abgeholt werden können, wobei in Pflaumheim das „Backes“ in der Karwoche geschlossen ist.

 

 

Bachgau-Bote  am  3.4.2014

 

Die nächste Papiersammlung ist am kommenden Samstag, den 5.4. ab 9 Uhr. Bitte stellen Sie ihr Papier gut gebündelt und in nicht zu schweren Packen am Straßenrand bereit. Wir freuen uns auf viele Helfer, die uns für einen halben Tag bei dieser ehrenamtlichen Arbeit unterstützen. Der Erlös kommt  unserer Pfarrgemeinde zugute.

 

Bibelwandern

Am Dienstag, den 8. April, lädt Pastoralreferent Thomas Schmitt zu einem eintägigen Bibelwandern ein. Wir wandern eine überschaubare Strecke von maximal 13 Kilometer und beschäftigen uns an passenden Stationen des Weges mit ausgewählten Bibelstellen. Treffpunkt und -zeit ist der Parkplatz am Städtischen Forstamt in Aschaffenburg, zu erreichen über die Bismarckallee um 9 Uhr. Die Rückkehr hierher ist gegen 16 Uhr geplant. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bei den jeweiligen Pfarrämtern oder bei Thomas Schmitt erforderlich. Anmeldeschluss ist der 2. April.

 

Vortrag Hygienevorschriften

Am Montag, den 7.4. sowie am Mittwoch, den 9.4. findet jeweils um 19 Uhr im Versammlungsraum in der Feuerwache, Großostheimer Straße, ein ca. 2-stündiger Vortrag über „Hygienesicherung bei der Herstellung und Ausgabe von Lebensmitteln, Speisen und Getränken bei öffentlichen Veranstaltungen“ statt. Wir laden all unsere Helfer, die uns bei  verschiedenen  Festen, Seniorennachmittagen oder dem künftigen „Pläumer Treff“ im Haus der Vereine oder ähnlichen Veranstaltungen in Küche und bei der Bedienung unterstützen, sehr herzlich ein, sich dort zu informieren und einweisen zu lassen. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. 

 

Fasteneintopf

Zu unserem alljährlichen gemeinsamen Fasteneintopfessen am Palmsonntag, den 13. April ab 11.30 Uhr laden wir unsere Familien, Ehepaare und nicht zuletzt die Alleinstehenden sehr herzlich ein. Der Erlös kommt über unsere Grundschule in Pflaumheim einem Projekt in Tansania zugute. Seien Sie uns willkommen, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Krankenkommunion

Am Montag, den 14. April ab 9.30 Uhr besucht Pfr. Wollbeck die alten und kranken Menschen unserer Gemeinde, um ihnen die Krankenkommunion zu bringen. Wenn Sie einen Besuch wünschen, dann melden Sie sich bitte bis spätestens Donnerstag, den 10. April im Pfarrbüro an. Tel. 4880.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  27.3.2014

 

 

Kreuzweg zur Anna-Kapelle

Die KAB Pflaumheim gestaltet am Freitag, den 28.3. um 17.30 Uhr einen Kreuzweg zur Anna-Kapelle, zu dem wir herzlich einladen. Treffpunkt ist am Sandsteinkreuz am Passionsweg. Bitte bringen Sie dazu das Gebetsheft vom Passionsweg mit.  

 

Die nächste Papiersammlung ist am Samstag, den 5.4.2014 ab 9 Uhr. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor.

 

Ökumenische Fastenandacht

Am kommenden Sonntag, den 30. März findet wieder eine ökumenische musikalische Fastenandacht statt, diesmal in unserer Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche. Aus der Reihe „Starke Frauen in der Bibel“ spüren wir dem Leben und dem Wesen von Mirjam nach. Herzliche Einladung um 18 Uhr.

 

Buß- und Versöhnungsgottesdienst

Ganz herzlich laden wir Sie zur Versöhnungsfeier zur Vorbereitung auf Ostern am kommenden Montag, den 31. März  um 19 Uhr in die St. Luzia-Kirche ein.

 

Bibelwandern

Am Dienstag, den 8. April, lädt Pastoralreferent Thomas Schmitt zu einem eintägigen Bibelwandern ein. Wir wandern eine überschaubare Strecke von maximal 13 km und beschäftigen uns an passenden Stationen des Weges mit ausgewählten Bibelstellen. Treffpunkt und -zeit ist der Parkplatz am Städtischen Forstamt in Aschaffenburg, zu erreichen über die Bismarckallee um 9 Uhr. Rückkehr hierher ist gegen 16 Uhr geplant. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bei den jeweiligen Pfarrämtern oder bei Thomas Schmitt erforderlich. Anmeldeschluss ist der 2. April.

 

Vortrag Hygienevorschriften

Am Montag, den 7.4. sowie am Mittwoch, den 9.4. findet jeweils um 19 Uhr im Versammlungsraum in der Feuerwache, Großostheimer Straße, ein ca. 2-stündiger Vortrag über „Hygienesicherung bei der Herstellung und Ausgabe von Lebensmitteln, Speisen und Getränken bei öffentlichen Veranstaltungen“ statt. Wir laden all unsere Helfer, die uns bei  verschiedenen  Festen, Seniorennachmittagen o.ä. in Küche und bei der Bedienung unterstützen, sehr herzlich ein, sich dort zu informieren und einweisen zu lassen. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  20.3.2014

 

 

Firmgottesdienst

Am Mittwoch, den 26.3. um 8.15 Uhr besucht Weihbischof Ulrich Boom unsere Gemeinde, um 44 Jugendlichen unserer Pfarreiengemeinschaft das Sakrament der Firmung zu spenden und den Segen Gottes für ein gelingendes Leben zuzusprechen. Wir laden Sie herzlich zu diesem festlichen Gottesdienst ein und bitten Sie um ein begleitendes Gebet für unsere jungen Menschen.

 

Musikalische Fastenandachten

In der Fastenzeit laden wir Sie wieder sehr herzlich ein zum Besuch der ökumenischen Fastenandachten, die gemeinsam mit der evangelischen St.-Stephanus-Gemeinde und verschiedenen Chören gestaltet werden. Diese stehen in diesem Jahr unter dem Thema "Starke Frauen der Bibel": Ruth, Miriam und Maria. Die Reihe beginnt am Sonntag, den 23.3. um 18 Uhr in Ringheim (Pfr. Thilo Walz), weitere Termine sind am Sonntag, den 30.3. um 18 Uhr in Pflaumheim (Pastoralreferent Thomas Schmitt) und am Sonntag, 6.4. um 18 Uhr in Wenigumstadt (Diakon Reinhold Deboy).

 

Kreuzweg

Die KAB Pflaumheim gestaltet am Freitag, den 28.3. um 17.30 Uhr einen Kreuzweg zur Annakapelle, zu dem wir herzlich einladen. Treffpunkt ist am Sandsteinkreuz am Passionsweg. Bitte bringen Sie dazu das Gebetsheft vom Passionsweg mit.

 

Pfarrbrief

Wir bitten die Helfer, den Osterpfarrbrief am Donnerstag, den 27.3. im Pfarrbüro abzuholen. Schon jetzt herzlichen Dank.

 

Jugendgottesdienst

Zum Thema "Schlüssel finden…" findet am Samstag, 22.3. um 18 Uhr in der St.-Pius-Kirche Ringheim ein Jugendgottesdienst statt. Die Katholische Jugend Ringheim freut sich auf zahlreiche Besucher.

 

Intensiv-Fasten

Die Fastengruppe trifft sich vom 20.3. bis 26.3.2014 jeweils um 20 Uhr im Pfarrheim Wenigumstadt zum gegenseitigen Austausch und Impuls.

 

Firmung 2014 in der

Pfarreiengemeinschaft "Regenbogen im Bachgau".

Schon in der nächsten Woche ist es soweit: Am Mittwoch, den 26. März kommt unser Weihbischof Ulrich Boom in die St.-Luzia-Kirche in Pflaumheim, um 45 Jugendlichen aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt das Sakrament der Firmung zu spenden. Zum Gottesdienst ergeht herzliche Einladung an die ganze Bevölkerung. Der Gottesdienst beginnt um 8:15 Uhr. Die Firmlinge und ihre Paten/-innen treffen sich am Dienstag, den 25. März um 17:30 Uhr in der St.-Luzia-Kirche zur Stellprobe. Wir besprechen miteinander den Ablauf des Gottesdienstes und verteilen die einzelnen Aufgaben. Euer Diakon Reinhold Deboy

 

 

Bachgau-Bote  am  13.3.2014

 

Jahresrückblick

Am kommenden Sonntag, den 16.3.2014 findet im Ambrosiushaus der Jahresrückblick 2013 der Film- und Fotofreunde statt. Die Pfarrei lädt bereits ab 15 Uhr herzlich zu Kaffee und Kuchen sowie zu einem Vesper ein.

 

 

Jugendgottesdienst

Zum Thema "Schlüssel finden…" findet am Samstag, 22.3. um 18 Uhr in der St.-Pius-Kirche Ringheim ein Jugendgottesdienst statt. Die Katholische Jugend Ringheim freut sich auf zahlreiche Besucher.

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  6.3.2014

 

 

Zum Weltgebetstag der Frauen am Freitag, den 7. März um 19 Uhr laden wir alle Frauen und natürlich auch die Männer aller Konfessionen sehr herzlich ein. Frauen aus Ägypten stellen ihr Land und die dortige Situation vor und haben die Gebete zum Thema „Wasserströme in der Wüste“ zusammengestellt. Der Gottesdienst wird von CantaLucia musikalisch mitgestaltet. Die Kollekte wird für Hilfsprojekte in Ägypten verwendet.

 

 

Jahresrückblick

Am Sonntag, den 16.3.2014 findet im Ambrosiushaus der Jahresrückblick 2013 der Film- und Fotofreunde statt. Die Pfarrei lädt bereits ab 15 Uhr herzlich zu Kaffee und Kuchen sowie zu einem Vesper ein.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  27.2.2014

 

 

 

Das Pfarrbüro ist am Faschingsdienstag, den 4. März 2014 geschlossen!!

 

Frühjahrsbasar "Alles fürs Kind"

Unser diesjähriger, vorsortierter Frühjahrsbasar im Ambrosiushaus Pflaumheim findet vom 10. bis 13. März 2014 statt.

Achtung: Neue Annahmezeiten: Montag, 10. März 2014 nur nachmittags von 15 bis 18 Uhr sowie Dienstag, 11. März 2014 vormittags von 9 bis 11 Uhr.

Verkauf: Dienstag, 11. März 16 bis 19 Uhr (Einlass für Schwangere bereits um 15.30 Uhr) und Mittwoch, 12. März von 9 Uhr bis 12 Uhr mit Kaffee und Kuchenverkauf.

Die begrenzten Verkäuferlisten liegen in der Bücherei Pflaumheim zur Abholung aus. (Öffnungszeiten: Mittwoch 9:30 bis 11 Uhr und 19 bis 20 Uhr, Freitag 16:30 bis 18, Sonntag 10 bis 12 Uhr).

Auch neue Helfer sind an den Annahme- und Verkaufstagen herzlich willkommen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  20.2.2014

 

Pfarrgemeinderatswahl

Am vergangenen Sonntag wurden die Pfarrgemeinderäte für die nächsten 4 Jahre gewählt. In unserer Pfarrei war die Wahlbeteiligung mit 40 % sehr erfreulich und Sie haben dadurch allen unseren Kandidaten den Rücken für die Arbeit in unserer Pfarrgemeinde gestärkt und ihnen Mut gemacht. Wir geben Ihnen das Wahlergebnis in der Reihenfolge der abgegebenen Stimmen bekannt: 

  • Peter Eichelsbacher
  • Theresia Braun
  • Luzia Heeg
  • Sabine Locker
  • Michaela Neidert
  • Dr. Peter Klug
  • Ina Peter
  • Claudia Rachor
  • Dr. Heinz Abel
  • Rolf Habicht
  • Martina Habicht

Wir gratulieren unseren neugewählten Pfarrgemeinderatsmitgliedern sehr herzlich und danken  ihnen für ihre Bereitschaft zur Mitarbeit.

Der Wahlausschuss

 

 

Projekt Nachbarschaftshilfe

Auf Initiative des Pfarrgemeinderates und in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde St. Stephanus und der Marktgemeinde Großostheim, soll in Pflaumheim ein Nachbarschaftshilfeprojekt wachsen. Dazu trifft sich seit einiger Zeit eine Projektgruppe.

Geplant ist ein Treffpunkt jeden Mittwoch-Nachmittag im „Haus der Vereine“ als Cafe, zum Austausch und als Anlaufstelle.

Für Mittwoch den 26.2. um 15 Uhr laden wir alle, die sich bereit erklärt haben mitzuhelfen, zu einer Besprechung ins Haus der Vereine ein.

Aber auch diejenigen, die noch Interesse haben, sich vielleicht einmal im Monat hier zu engagieren, sind herzlich willkommen. Wir sind immer offen für Unterstützung und gute Ideen.

i. A. des Teams und des PGR

Lucia Heeg

 

 

Das Pfarrbüro ist bis einschließlich Dienstag, 25.2. sowie am Faschingsdienstag (4.3.) geschlossen.

 

 

Frühjahrsbasar "Alles fürs Kind"

Unser diesjähriger, vorsortierter Frühjahrsbasar im Ambrosiushaus Pflaumheim findet vom 10. bis 13. März 2014 statt.

Achtung: Neue Annahmezeiten: Montag, 10. März 2014 nur nachmittags von 15 bis 18 Uhr sowie Dienstag, 11. März 2014 vormittags von 9 bis 11 Uhr.

Verkauf: Dienstag, 11. März 16 bis 19 Uhr (Einlass für Schwangere bereits um 15.30 Uhr) und Mittwoch, 12. März von 9 Uhr bis 12 Uhr mit Kaffee und Kuchenverkauf.

Die begrenzten Verkäuferlisten liegen in der Bücherei Pflaumheim zur Abholung aus. (Öffnungszeiten: Mittwoch 9:30 bis 11 Uhr und 19 bis 20 Uhr, Freitag 16:30 bis 18, Sonntag 10 bis 12 Uhr).

Auch neue Helfer sind an den Annahme- und Verkaufstagen herzlich willkommen.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  13.2.2014

 

Pfarrgemeinderatswahl

Am Sonntag, den 16. Februar 2014, werden die Pfarrgemeinderäte für die nächsten 4 Jahre gewählt. In unserer Pfarrei haben sich 11 Kandidaten gefunden, die bereit sind, als Pfarrgemeinderäte Verantwortung in der Gemeindeleitung zu übernehmen.

In diesen Tagen erhalten alle wahlberechtigten Katholiken ab 14 Jahren ihre Briefwahlunterlagen mit der Bitte, durch die Abgabe ihrer Stimme das ehrenamtliche Engagement unserer Kandidaten zu unterstützen und ihnen ihr Vertrauen auszudrücken.  

Ab sofort können Sie die ausgefüllten Wahlunterlagen im grauen Umschlag in die Wahlurne in der Kirche bzw. in den Briefkasten am Pfarrbüro werfen. Bitte beachten Sie, dass die Wahlzeit am Sonntag, den 16.2.2014 um 16 Uhr endet. Bis dahin muss Ihre Stimme abgegeben sein.

Wir freuen uns, wenn Sie sich zahlreich an der Pfarrgemeinderatswahl beteiligen.

Der Wahlausschuss

 

 

Das Pfarrbüro ist von Mittwoch, 19.2. bis einschließlich Dienstag, 25.2. geschlossen.

 

 

Zum Seniorenfasching am Dienstag, den 18.2. ab 14 Uhr laden wir alle Seniorinnen und Senioren  -  auch aus unseren Nachbargemeinden  -  sehr herzlich ein. Verbringen Sie einige frohe und kurzweilige Stunden mit Gleichgesinnten im schön dekorierten Ambrosiushaus.

Für ein abwechslungsreiches Programm sowie Essen und Trinken ist gut gesorgt.

Wir bitten unsere fleißigen Pflaumheimer Kuchenbäckerinnen wieder um eine leckere Kuchenspende, die unsere Kaffeetafel bereichert. Schon jetzt ganz herzlichen Dank! 

 

 

Frühjahrsbasar "Alles fürs Kind"

Unser diesjähriger, vorsortierter Frühjahrsbasar im Ambrosiushaus Pflaumheim findet vom 10. bis 13. März 2014 statt.

Achtung: Neue Annahmezeiten: Montag, 10. März 2014 nur nachmittags von 15 bis 18 Uhr sowie Dienstag, 11. März 2014 vormittags von 9 bis 11 Uhr.

Verkauf: Dienstag, 11. März 16 bis 19 Uhr (Einlass für Schwangere bereits um 15.30 Uhr) und Mittwoch, 12. März von 9 Uhr bis 12 Uhr mit Kaffee und Kuchenverkauf.

Die begrenzten Verkäuferlisten liegen in der Bücherei Pflaumheim zur Abholung aus. (Öffnungszeiten: Mittwoch 9:30 bis 11 Uhr und 19 bis 20 Uhr, Freitag 16:30 bis 18, Sonntag 10 bis 12 Uhr).

Auch neue Helfer sind an den Annahme- und Verkaufstagen herzlich willkommen.

 

 

Einladung zum Seniorenfasching 2014

 

Lasst uns stets einander froh machen,

und die Freude erfüllt die ganze Welt!

 

Helau! Seniorinnen, Senioren und Jungsenioren, aus Nah und Fern!

Am kommenden Dienstag den 18. Februar 2014 um 14.11 Uhr feiern wir unseren Seniorenfaschingsnachmittag im Ambrosiushaus. Ihr seid alle ganz herzlich eingeladen.

Die Ploimer Musikgruppe "Lonely Heartbeats" (heißt "Einsamer Herzschlag" - es spielen Erich Rollmann, Emmerich u. Stefan Braun) sowie Resi Ostheimer und ihr Team, und die Seniorentanzgruppe von Großostheim, werden unsere Gemüter sicher in Schwung bringen.

Auch auf die Kinder- und Jugend Tanzgruppen von Frau Heitzenröther, mit den tollen Tanzmariechen (einst Stadtgarde A`burg - sie gehören nun zum Radfahrerverein in Wenigumstadt) dürfen wir uns wieder freuen!!

Im Voraus allen Mitwirkenden ein ganz herzliches "Vergeltsgott" Natürlich gibt es wie immer Kaffee und leckere Kuchen und Torten von unseren tüchtigen Pflaumheimer Hausfrauen (diese können ab 13 Uhr im Ambrosiushaus abgegeben werden). "Vielen Dank".

Wer abgeholt werden will, möchte sich bitte zeitig melden. Entweder bei R. Brunn Tel: 994242 oder T.Ostheimer Tel: 8941

Mit dem aktiven und Organisatorenteam freuen wir uns auf Euch, und viele Besucher.

Eure Roswitha, Reinhold und das Seniorenteam

 

 

 

Bachgau-Bote  am  6.2.2014

 

Pfarrgemeinderatswahl

Am Sonntag, den 16. Februar 2014, werden die Pfarrgemeinderäte für die nächsten 4 Jahre gewählt. In unserer Pfarrei haben sich 11 Kandidaten gefunden, die bereit sind, als Pfarrgemeinderäte Verantwortung in der Gemeindeleitung zu übernehmen.

In diesen Tagen erhalten alle wahlberechtigten Katholiken ab 14 Jahren ihre Briefwahlunterlagen mit der Bitte, durch die Abgabe ihrer Stimme das ehrenamtliche Engagement unserer Kandidaten zu unterstützen und ihnen ihr Vertrauen auszudrücken.  

Ab sofort können Sie die ausgefüllten Wahlunterlagen im grauen Umschlag in die Wahlurne in der Kirche bzw. in den Briefkasten am Pfarrbüro werfen. Bitte beachten Sie, dass die Wahlzeit am Sonntag, den 16.2.2014 um 16 Uhr endet. Bis dahin muss Ihre Stimme abgegeben sein.

Wir freuen uns, wenn Sie sich zahlreich an der Pfarrgemeinderatswahl beteiligen.

Der Wahlausschuss

 

 

 

Bachgau-Bote  am  30.1.2014

 

Untereinander helfen!

Unsere ausländischen Mitbürger, die seit Dezember in Pflaumheim zu Hause sind, benötigen noch einige Dinge. Gerne möchten wir den Kontakt zwischen den Suchenden und den Spendern herstellen.

Gebraucht werden:

  • Staubsauger
  • Schuhregal
  • Regale
  • Teppich (1,20 m auf 1,70 m)
  • Geschirr (Teller, Löffel, Gabeln, Töpfe, Pfannen)
  • Bettwäsche
  • kleiner Backofen
  • Küchenhängeschrank
  • Mixer  und  Bekleidung

 

Wer gut erhaltene Sachen für diesen Zweck verschenken möchte, darf sich gerne bei unserer Kontaktadresse melden:

Kindertagesstätte St. Anna Pflaumheim, Tel.: 06026/1000

Herzlichen Dank

 

 

 

Bachgau-Bote  am  23.1.2014

 

Begegnungstag und Familientreff in Pflaumheim

Am kommenden Freitag, den 24.1.2014 zwischen 17 und 19 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen ins Ambrosiushaus zu kommen, um die im Dezember neu zugezogenen, ausländischen Mitbürger kennenzulernen.  Der Familientreff möchte sowohl Familien aus der Großgemeinde Großostheim als auch den ausländischen Mitbürgern die Möglichkeit geben, miteinander ins Gespräch zu kommen sowie die unterschiedlichen Kulturen und Traditonen kennenzulernen.

 

Basar  „Alles fürs Kind“

Wir treffen uns am Mittwoch, den 5. Februar 2014 um 19 Uhr im Mara Mia, Bahnweg 22, in Pflaumheim (ehem. Cafe Vogel) zu einem gemütlichen Helferabend mit Organisationsbesprechnung.

 

 

 

 

Bachgau-Bote  am  16.1.2014

 

Zur Pfarrversammlung am Samstag, den 18.1. um ca. 19 Uhr (nach der Vorabendmesse) laden wir ganz herzlich ins Ambrosiushaus ein. Thema wird vor allem Vergangenheit und Zukunft von Kirche und Ambrosiushaus sein. In der Pfarrversammlung kann man sich über den aktuellen Entwicklungsstand informieren bzw. die eigene Meinung hierzu zu äußern. Wir freuen uns auf viele Interessierte.

 

 

Papiersammlung ist wieder am kommenden Samstag, den 18.1. ab 9 Uhr. Bitte das Papier gut gebündelt und in handlichen Packen am Straßenrand bereit stellen. Es wäre schön, wenn uns wieder viele Helfer bei dieser Aktion unterstützen würden, so dass wir bis kurz nach Mittag fertig sind. Treffpunkt ist im 9 Uhr am Ambrosiushaus. Die weiteren Termine in diesem Jahr sind der 5. April, der 5. Juli und der 18. Oktober.

 

 

Pfarrgemeinderatswahl

„Meine Stimme. Für Gott und die Welt“

Am Sonntag, den 16.2.2014 finden wieder Pfarrgemeinderatswahlen statt. In unserer Pfarrgemeinde haben sich dankenswerterweise 11 Kandidaten zur Verfügung gestellt, die bereit sind, in den kommenden vier Jahren ihre Fähigkeiten, Ideen, Talente und Zeit in und für unsere Pfarrei einzubringen. Es sind dies: 

Dr. Heinz Abel

Theresia Braun

Peter Eichelsbacher

Martina Habicht

Rolf Habicht

Luzia Heeg

Dr. Peter Klug

Sabine Locker

Michaela Neidert

Ina Peter

Claudia Rachor

 

Alle Kandidaten sind auch mit Foto im Schaukasten der Kirche veröffentlicht. Einsprüche können bis Sonntag, den 19.1.2014 über das Pfarrbüro geltend gemacht werden.

 

 

 

Bachgau-Bote  am  9.1.2014

 

 

 

Zur Pfarrversammlung am Samstag, den 18.1. um ca. 19 Uhr (nach der Vorabendmesse) laden wir ganz herzlich ins Ambrosiushaus ein. Thema wird vor allem Vergangenheit und Zukunft von Kirche und Ambrosiushaus sein. In der Pfarrversammlung kann man sich über den aktuellen Entwicklungsstand informieren bzw. die eigene Meinung hierzu zu äußern. Wir freuen uns auf viele Interessierte.

 

 

Papiersammlung ist wieder am Samstag, den 18.1. ab 9 Uhr. Bitte das Papier gut gebündelt und in handlichen Packen am Straßenrand bereit stellen. Es wäre schön, wenn uns wieder viele Helfer bei dieser Aktion unterstützen würden, so dass wir bis kurz nach Mittag fertig sind. Treffpunkt ist im 9 Uhr am Ambrosiushaus. Die weiteren Termine in diesem Jahr sind der 5. April, der 5. Juli und der 18. Oktober.

 

 

Firmkurs 2013- 2014 in der Pfarreiengemeinschaft

"Regenbogen im Bachgau"

Hallo liebe Firmlinge

Das STARK-Wochenende steht vor der Tür. Ziel ist das Jugendhaus St. Kilian, Bürgstädter Straße 8, in 63897 Miltenberg. Offizieller Beginn ist am Freitag, den 10. Januar 2014 um 17:30 Uhr (Abendessen) und Ende am Sonntag, den 12. Januar (nach dem Mittagessen) gegen 13 Uhr.

Die Teamer der KJA-Aschaffenburg um Dekanatsjugendseelsorger Thorsten Seipel freuen sich mit Euch, an diesem Firmvorbereitungs-Wochenende STARKE Erfahrungen machen zu dürfen.

Den TeilnehmerInneneigenbeitrag sammle ich bei der Abfahrt oder in Miltenberg vor Ort in bar ein. (Gilt natürlich nicht, für alle, die schon bezahlt haben).

Bringt bitte Hausschuhe, Taschengeld für Getränke, bequeme Kleidung, (wer möchte auch Sportsachen), Tischtennisschläger und/oder Spiele mit. Sonstige Wertsachen lasst Ihr besser zu Hause, denn dafür kann keine Haftung übernommen werden.

Um die Hinfahrt und die Rückfahrt für die 29 angemeldeten Firmlinge aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt organisieren zu können, brauche ich noch die Mithilfe von den Eltern aus Pflaumheim und Wenigumstadt (für Ringheim haben sich schon genügend Eltern gefunden).

Wer würde morgen am Freitag, den 10. Januar um 16:10 Uhr Treffpunkt an der Kirche St. Sebastian, oder um 16:20 an der Kirche St. Luzia in Pflaumheim oder um 16:30 Uhr an der Kirche St. Pius in Ringheim(hier fahren wir alle gemeinsam los) Firmlinge nach Miltenberg bringen und wer würde am Sonntag um 13 in Miltenberg den Abholdienst übernehmen?

Es wäre schön, wenn verschiedene Eltern diesen Dienst für ihre Jugendlichen übernehmen könnten. Rückmeldungen an Diakon Reinhold Deboy, Tel. 7641. Herzlichen Dank, bereits im Voraus, für Ihre Mithilfe.

Diakon Reinhold Deboy

 

 

Nachlese Sternsingeraktion

Obwohl in vielen Ploimer Geschäften Plakate ausgehängt wurden, es in den kirchlichen Nachrichten seit November stets erwähnt worden war und von Pfarrer Wollbeck auch in den Vermeldungen der Gottesdienste immer wieder angekündigt wurde, zeigten sich manche Einwohner am letzten Sonntag beim Besuch der Sternsinger dennoch ein wenig überrascht, da man sie eigentlich erst am 6.1. erwartet hatte. Auf das Spendenergebnis hatte die Vorverlegung aber zum Glück keinen Einfluss, denn die Spendensumme liegt aktuell nur unwesentlich unter dem Rekordergebnis des letzten Jahres. Die genauen Zahlen werden noch bekannt geben, da derzeit noch Spenden hinzu kommen können. Der Termin 5.1. hatte den Vorteil, dass von den Sternsingern auch Haushalte besucht werden konnten, die am Feiertag in Hessen zur Arbeit gehen müssen. Gleichzeitig konnten einige Helfer die Aktion als Begleiter oder Verpflegungsstelle unterstützen, die am Feiertag an ihren Arbeitsplätzen unabkömmlich waren. Aufgrund der diesjährigen Konstellation hatte sich die Ausnahmeregelung für heuer angeboten und wurde in den allermeisten Fällen auch mit großer Zustimmung angenommen. Falls jemand unvorbereitet oder am 5.1. nicht daheim war und nun noch gerne eine Spende machen möchte bzw. den Segensgruß an der Haustür wünscht, so kann man sich gerne an Peter Eichelsbacher im „BACKES“ wenden. Aufkleber mit dem Segensgruß sind auch im Pfarrhaus oder nach den Gottesdiensten in der Sakristei erhältlich. Herzlichen Dank für das Verständnis.

 

 

Folgende Firmen unterstützen unsere Ministrantenarbeit mit einer Spende:

Homepage erstellt von

Peter Eichelsbacher

Rathausstr. 7  ("Backes")

63762  Pflaumheim

06026 / 998164