Bachgau-Bote  19.12.2013

 

 

 

Krankenkommunion

Am Montag, den 23.12. spendet Pfr. Thomas Wollbeck den alten und kranken Menschen unserer Gemeinde die Krankenkommunion. Bitte melden Sie sich bis Mittwoch, den 18.12. im Pfarrbüro (Tel. 4880), wenn Sie einen Besuch wünschen.

 

 

Friedenslicht von Bethlehem

Das Friedenslicht von Bethlehem wird am Donnerstag, den 19.12. in der Messfeier verteilt. Wir laden Sie herzlich ein, dieses Licht mit in Ihre Familien und Häuser zu nehmen.

 

 

Pfarrbrief 

Der Weihnachtspfarrbrief erscheint zum 4. Advent und wir bitten die Austräger herzlich, ihn am Donnerstag, den 19.12. im Pfarrbüro abzuholen.

 

 

Das neue Gotteslob

Wie in der Festmesse zum Patrozinium angekündigt, wird ab der Vorabendmesse am kommenden Samstag (21.12., 18 Uhr) das neue Gotteslob eingesetzt und die entsprechenden Liednummern eingeblendet. Im „Backes“ (Urlaub vom 24.12.2013 - 7.1.2014) sind noch ein paar Standardexemplare verfügbar. Eventuell sind auch in der Bücherei noch ein paar nicht vorbestellte Exemplare erhältlich.

 

 

Pfarrgemeinderatswahl

Am 16.2.2014 sollen in unseren Gemeinden die Pfarrgemeinderäte neu gewählt werden. Zugegeben: Es ist nicht immer leicht und man erntet für sein Engagement nicht immer nur Lob. Trotzdem kann dieses Amt sehr viel Freude machen und die Mitarbeit am Aufbau einer lebendigen Gemeinde im Geist des Evangeliums stiftet Sinn und Erfüllung. In den Zeiten knapper hauptamtlicher Ressourcen kann in den Gemeinden nur so viel Gutes passieren, wie es von den Mitgliedern "vor Ort" getragen und getan wird. Wer bereit ist, in den kommenden vier Jahren Mitverantwortung für unsere Kirchengemeinden zu übernehmen, wird in den Pfarrgemeinderäten sehr willkommen sein. Bis Weihnachten stehen in der Kirche und in  der Bücherei kleine "Vorschlagsboxen" und wir bitten Sie herzlich, Ihre Vorschläge für geeignete KandidatInnen abzugeben. Gerne können Sie sich auf diesem Weg auch selbst zum Engagement melden.

 

 

Das Pfarrbüro ist vom 23.12.2013 bis einschließlich 2.1.2014 geschlossen.

 

 

Am Sonntag, den 29.12., dem Fest der Hl. Familie, laden wir ganz besonders unsere Familien  zu einem kindgemäß gestalteten Gottesdienst mit Kindersegnung ein.

 

 

Die Aussendung der Sternsinger wird diesmal bereits in der Vorabendmesse am Samstag, den 4. Januar sein. Die Kinder und Jugendlichen werden die Familien und Häuser dann am Sonntag, den 5. Januar ab 11 Uhr besuchen, um eine Spende für zahlreiche weltweite Kinderhilfsprojekte zu erbitten. Mit dieser Aktion möchten sie Hoffnungsträger für notleidende Kinder sein und wir bitten Sie, die Gruppen wohlwollend aufzunehmen und zu unterstützen. Schon jetzt ein herzliches „Vergelt´s Gott“ allen Beteiligten für ihren Einsatz, und Ihnen für Ihre Bereitschaft  zu helfen. Wer die Aktion noch als Verpflegungsstation oder als Begleiter einer Gruppe unterstützen muss, darf sich gerne bei Peter Eichelsbacher melden. Im Voraus vielen Dank.

 

 

Zum Neujahrsempfang, der im Anschluss an die Vorabendmesse am Samstag, den 4.1. im Ambrosiushaus stattfindet, laden wir sehr herzlich ein. Es ist eine schöne Tradition einander am Jahresbeginn zu begegnen und gute Wünsche auszutauschen.

 

 

Papiersammlung  ist  wieder  am  18.1.2014.  Bitte schon einmal vormerken!

 

 

Liebe Heimatgemeinde!

Heute am Hochfest unserer Kirchenpatronin Luzia, will ich Euch ganz herzlich grüßen. Vorab Herrn Pfr. Wollbeck und besonders auch die stillen Spender, die immer etwas für die Mission übrig haben. Ich  kann es nicht oft genug sagen: für mich ist gesorgt und ich habe (fast) alles was ich brauche. Wenn ich aber erfahren muß, dass Kinder hungrig zu Bett gehen, würde ich ihnen am liebsten mein Abendessen geben. Aber das ist leichter gesagt als getan, zumal einige Kilometer dazwischen liegen.

Allen Verwandten, Freunden und Spendern wünsche ich ein frohes und gnadenreiches Fest der Geburt unseres Herrn und Gottes reichsten Segen für das kommende Jahr 2014.      

Euer Bruder Georg (Alfons) Ostheimer

 

P.S.:  Wenn jemand etwas geben möchte, kann er das über die Pfarrei tun, die es an mich weiterleitet. Die Pfarrei, und somit Herr Pfr. Wollbeck, ist berechtigt, eine Quittung (für das Finanzamt) auszustellen.    Br. Georg

 

 

Firmkurs 2013-2014 in der Pfarreiengemeinschaft

"Regenbogen im Bachgau"

Hallo liebe Firmlinge.

Das STARK-Wochenende steht vor der Tür. Ziel ist das Jugendhaus St. Kilian, Bürgstädter Straße 8, in 63897 Miltenberg.

Offizieller Beginn ist am Freitag, den 10. Januar 2014 um 17:30 Uhr (Abendessen) und Ende am Sonntag, den 12. Januar (nach dem Mittagessen) gegen 13 Uhr.

Die Teamer der KJA-Aschaffenburg um Dekanatsjugendseelsorger Thorsten Seipel freuen sich mit Euch, an diesem Firmvorbereitungs-Wochenende STARKE Erfahrungen machen zu dürfen.

Den TeilnehmerInneneigenbeitrag sammle ich bei der Abfahrt oder in Miltenberg vor Ort in bar ein. (Gilt natürlich nicht, für alle, die schon bezahlt haben).

Bringt bitte Hausschuhe, Taschengeld für Getränke, bequeme Kleidung, (wer möchte auch Sportsachen), Tischtennisschläger und/oder Spiele mit. Sonstige Wertsachen lasst Ihr besser zu Hause, denn dafür kann keine Haftung übernommen werden.

Um die Hinfahrt und die Rückfahrt für die 28 angemeldeten Firmlinge aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt organisieren zu können, brauche ich noch die Mithilfe von den Eltern.

Wer würde am Freitag, den 10. Januar um 16:10 Uhr Treffpunkt an der Kirche St. Sebastian, oder um 16:20 an der Kirche St. Luzia in Pflaumheim oder um 16:30 Uhr an der Kirche St. Pius in Ringheim (hier fahren wir alle gemeinsam los) Firmlinge nach Miltenberg bringen und wer würde am Sonntag um 13 in Miltenberg den Abholdienst übernehmen?

Es wäre schön, wenn verschiedene Eltern diesen Dienst für ihre Jugendlichen übernehmen könnten.

Rückmeldungen an Diakon Reinhold Deboy, Tel. 7641 oder per E-Mail reinhold.deboy@freenet.de bitte bis Sonntag, 5. Januar. 2014. Herzlichen Dank, bereits im Voraus, für Ihre Mithilfe.

Liebe Firmlinge: Gerade jetzt könnt Ihr viel für Euer Punktekonto tun. Viele besondere Gottesdienste, die Sternsingeraktion, die Krankenbesuche und und und .... in den Ferien heißt es Gas geben und ran.

Wer noch weitere Fragen zum Firmkurs hat, kann sich an Diakon Reinhold Deboy wenden (per Tel. oder E-Mail).

Wenn Du Dich noch nicht schriftlich für den Firmkurs 2013-2014 angemeldet hast, aber trotzdem noch mitmachen möchtest, dann musst Du Dich beeilen.

Letzte Chance für Deine Anmeldung ist der 23. Dezember.

Diakon Reinhold Deboy

  

Bachgau-Bote  vom  12.12.2013

 

 

 

Krankenkommunion

Am Montag, den 23.12. spendet Pfr. Thomas Wollbeck den alten und kranken Menschen unserer Gemeinde die Krankenkommunion. Bitte melden Sie sich bis Mittwoch, den 18.12. im Pfarrbüro (Tel. 4880), wenn Sie einen Besuch wünschen.

 

 

Friedenslicht von Bethlehem

Das Friedenslicht von Bethlehem wird am Donnerstag, den 19.12. in der Messfeier verteilt. Wir laden Sie herzlich ein, dieses Licht mit in Ihre Familien und Häuser zu nehmen.

 

 

Pfarrbrief 

Der Weihnachtspfarrbrief erscheint zum 4. Advent und wir bitten die Austräger herzlich, ihn am Donnerstag, den 19.12. im Pfarrbüro abzuholen.

 

 

Das neue Gotteslob

Wie in der Festmesse zum Patrozinium angekündigt, wird ab der Vorabendmesse am kommenden Samstag (21.12., 18 Uhr) das neue Gotteslob eingesetzt und die entsprechenden Liednummern eingeblendet. Im „Backes“ (Urlaub vom 24.12.2013 - 7.1.2014) sind noch ein paar Standardexemplare verfügbar. Eventuell sind auch in der Bücherei noch ein paar nicht vorbestellte Exemplare erhältlich.

 

 

Pfarrgemeinderatswahl

Am 16.2.2014 sollen in unseren Gemeinden die Pfarrgemeinderäte neu gewählt werden. Zugegeben: Es ist nicht immer leicht und man erntet für sein Engagement nicht immer nur Lob. Trotzdem kann dieses Amt sehr viel Freude machen und die Mitarbeit am Aufbau einer lebendigen Gemeinde im Geist des Evangeliums stiftet Sinn und Erfüllung. In den Zeiten knapper hauptamtlicher Ressourcen kann in den Gemeinden nur so viel Gutes passieren, wie es von den Mitgliedern "vor Ort" getragen und getan wird. Wer bereit ist, in den kommenden vier Jahren Mitverantwortung für unsere Kirchengemeinden zu übernehmen, wird in den Pfarrgemeinderäten sehr willkommen sein. Bis Weihnachten stehen in der Kirche und in  der Bücherei kleine "Vorschlagsboxen" und wir bitten Sie herzlich, Ihre Vorschläge für geeignete KandidatInnen abzugeben. Gerne können Sie sich auf diesem Weg auch selbst zum Engagement melden.

 

 

Das Pfarrbüro ist vom 23.12.2013 bis einschließlich 2.1.2014 geschlossen.

 

 

Am Sonntag, den 29.12., dem Fest der Hl. Familie, laden wir ganz besonders unsere Familien  zu einem kindgemäß gestalteten Gottesdienst mit Kindersegnung ein.

 

 

Die Aussendung der Sternsinger wird diesmal bereits in der Vorabendmesse am Samstag, den 4. Januar sein. Die Kinder und Jugendlichen werden die Familien und Häuser dann am Sonntag, den 5. Januar ab 11 Uhr besuchen, um eine Spende für zahlreiche weltweite Kinderhilfsprojekte zu erbitten. Mit dieser Aktion möchten sie Hoffnungsträger für notleidende Kinder sein und wir bitten Sie, die Gruppen wohlwollend aufzunehmen und zu unterstützen. Schon jetzt ein herzliches „Vergelt´s Gott“ allen Beteiligten für ihren Einsatz, und Ihnen für Ihre Bereitschaft  zu helfen. Wer die Aktion noch als Verpflegungsstation oder als Begleiter einer Gruppe unterstützen muss, darf sich gerne bei Peter Eichelsbacher melden. Im Voraus vielen Dank.

 

 

Zum Neujahrsempfang, der im Anschluss an die Vorabendmesse am Samstag, den 4.1. im Ambrosiushaus stattfindet, laden wir sehr herzlich ein. Es ist eine schöne Tradition einander am Jahresbeginn zu begegnen und gute Wünsche auszutauschen.

 

 

Papiersammlung  ist  wieder  am  18.1.2014.  Bitte schon einmal vormerken!

 

 

Liebe Heimatgemeinde!

Heute am Hochfest unserer Kirchenpatronin Luzia, will ich Euch ganz herzlich grüßen. Vorab Herrn Pfr. Wollbeck und besonders auch die stillen Spender, die immer etwas für die Mission übrig haben. Ich  kann es nicht oft genug sagen: für mich ist gesorgt und ich habe (fast) alles was ich brauche. Wenn ich aber erfahren muß, dass Kinder hungrig zu Bett gehen, würde ich ihnen am liebsten mein Abendessen geben. Aber das ist leichter gesagt als getan, zumal einige Kilometer dazwischen liegen.

Allen Verwandten, Freunden und Spendern wünsche ich ein frohes und gnadenreiches Fest der Geburt unseres Herrn und Gottes reichsten Segen für das kommende Jahr 2014.      

Euer Bruder Georg (Alfons) Ostheimer

 

P.S.:  Wenn jemand etwas geben möchte, kann er das über die Pfarrei tun, die es an mich weiterleitet. Die Pfarrei, und somit Herr Pfr. Wollbeck, ist berechtigt, eine Quittung (für das Finanzamt) auszustellen.    Br. Georg

 

 

Firmkurs 2013-2014 in der Pfarreiengemeinschaft

"Regenbogen im Bachgau"

Hallo liebe Firmlinge.

Das STARK-Wochenende steht vor der Tür. Ziel ist das Jugendhaus St. Kilian, Bürgstädter Straße 8, in 63897 Miltenberg.

Offizieller Beginn ist am Freitag, den 10. Januar 2014 um 17:30 Uhr (Abendessen) und Ende am Sonntag, den 12. Januar (nach dem Mittagessen) gegen 13 Uhr.

Die Teamer der KJA-Aschaffenburg um Dekanatsjugendseelsorger Thorsten Seipel freuen sich mit Euch, an diesem Firmvorbereitungs-Wochenende STARKE Erfahrungen machen zu dürfen.

Den TeilnehmerInneneigenbeitrag sammle ich bei der Abfahrt oder in Miltenberg vor Ort in bar ein. (Gilt natürlich nicht, für alle, die schon bezahlt haben).

Bringt bitte Hausschuhe, Taschengeld für Getränke, bequeme Kleidung, (wer möchte auch Sportsachen), Tischtennisschläger und/oder Spiele mit. Sonstige Wertsachen lasst Ihr besser zu Hause, denn dafür kann keine Haftung übernommen werden.

Um die Hinfahrt und die Rückfahrt für die 28 angemeldeten Firmlinge aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt organisieren zu können, brauche ich noch die Mithilfe von den Eltern.

Wer würde am Freitag, den 10. Januar um 16:10 Uhr Treffpunkt an der Kirche St. Sebastian, oder um 16:20 an der Kirche St. Luzia in Pflaumheim oder um 16:30 Uhr an der Kirche St. Pius in Ringheim (hier fahren wir alle gemeinsam los) Firmlinge nach Miltenberg bringen und wer würde am Sonntag um 13 in Miltenberg den Abholdienst übernehmen?

Es wäre schön, wenn verschiedene Eltern diesen Dienst für ihre Jugendlichen übernehmen könnten.

Rückmeldungen an Diakon Reinhold Deboy, Tel. 7641 oder per E-Mail reinhold.deboy@freenet.de bitte bis Sonntag, 5. Januar. 2014. Herzlichen Dank, bereits im Voraus, für Ihre Mithilfe.

Liebe Firmlinge: Gerade jetzt könnt Ihr viel für Euer Punktekonto tun. Viele besondere Gottesdienste, die Sternsingeraktion, die Krankenbesuche und und und .... in den Ferien heißt es Gas geben und ran.

Wer noch weitere Fragen zum Firmkurs hat, kann sich an Diakon Reinhold Deboy wenden (per Tel. oder E-Mail).

Wenn Du Dich noch nicht schriftlich für den Firmkurs 2013-2014 angemeldet hast, aber trotzdem noch mitmachen möchtest, dann musst Du Dich beeilen.

Letzte Chance für Deine Anmeldung ist der 23. Dezember.

Diakon Reinhold Deboy

  

Bachgau-Bote am 5.12.2013

 

Adventsmarkt

Im Rahmen des Pflaumheimer Adventsmarktes ist am Samstag, den 7.12.  sowie am Sonntag, den 8.12. jeweils von 14 - 18.30 Uhr die St. Luziakirche  als „Ort der Stille“ geöffnet.

Zum Abschluss gestalten wir am Sonntag um 18.30 Uhr eine kleine adventliche Meditation. Hierzu ergeht herzliche Einladung.

 

Rorate-Gottesdienste

Wir laden herzlich ein zu den feierlichen Rorate-Gottesdiensten im Kerzenschein, die die Gottesdienstordnung in der Adventszeit bereichern. Die erste Rorate ist am kommenden Samstag, den 7.12. um 7 Uhr. Diese wird von CantaLucia mitgestaltet. Hierzu sind besonders auch die Kommunionkinder mit ihren Familien eingeladen. Im Anschluss an die Messfeier gibt es ein gemeinsames Frühstück im Ambrosiushaus. Weitere Roraten sind am Donnerstag, den 12.12. sowie 19.12. jeweils um 19.00 Uhr. Kerzen können vor den Gottesdiensten in der Kirche erworben werden.

 

Patrozinium

Am 3. Adventssonntag, den 15.12., feiern wir in einem Festgottesdienst um 10.30 Uhr unter Mitwirkung des Kirchenchores unsere Kirchenpatronin St. Luzia und laden sehr herzlich dazu ein. Wir bitten auch die Fahnenabordnungen der Vereine  an der Messfeier teilzunehmen. 

Um 17 Uhr findet ebenfalls in unserer Pfarrkirche ein Konzert mit dem Projekt-Kinder- und Jugendorchester sowie den Songshine-Tönchen statt. Unter dem Titel „Wunder gescheh‘n“ dürfen Sie sich von einer musikalischen Adventsgeschichte verzaubern und mitreißen lassen. Herzliche Einladung!

 

Hausgottesdienst

In der ersten Adventswoche sind in unserer Diözese die Familien und Nachbarschaften eingeladen, am Abend einen Hausgottesdienst zu feiern. Textvorlagen mit dem Thema „Das Volk, das im Dunkel lebt, sieht ein helles Licht“ liegen am Taufstein der Kirche aus.

 

Pfarrgemeinderatswahl

Am 16.2.2014 sollen in unseren Gemeinden die Pfarrgemeinderäte neu gewählt werden. Zugegeben: Es ist nicht immer leicht und man erntet für sein Engagement nicht immer nur Lob. Trotzdem kann dieses Amt sehr viel Freude machen und die Mitarbeit am Aufbau einer lebendigen Gemeinde im Geist des Evangeliums stiftet Sinn und Erfüllung. In den Zeiten knapper hauptamtlicher Ressourcen kann in den Gemeinden nur so viel Gutes passieren, wie es von den Mitgliedern "vor Ort" getragen und getan wird. Wer bereit ist, in den kommenden vier Jahren Mitverantwortung für unsere Kirchengemeinden zu übernehmen, wird in den Pfarrgemeinderäten sehr willkommen sein. Bis Weihnachten stehen in der Kirche und in der Bücherei kleine "Vorschlagsboxen" und wir bitten Sie herzlich, Ihre Vorschläge für geeignete KandidatInnen abzugeben. Gerne können Sie sich auf diesem Weg auch selbst zum Engagement melden.

 

Erstkommunion 2014

Der Vorbereitungskurs für die Erstkommunionfeier im kommenden Jahr hat inzwischen begonnen. Sollte es jemanden geben, der bislang vergeblich auf eine Einladung gewartet hat, obwohl sein/ihr Kind zum Mitfeiern ansteht, der möchte sich bitte umgehend im Pfarramt melden.

 

Sternsinger 2014

Man mag es kaum glauben, aber in 31 Tagen sind schon wieder die Sternsinger in Pflaumheim unterwegs. Um die Organisation in der Pfarreiengemeinschaft heuer ein wenig zu entzerren, wird die Aktion bei uns in diesem Jahr wegen der günstigen Konstellation am Sonntag, den 5.1. durchgeführt. Wir hoffen auf zahlreiche Beteiligung unserer Kinder sowie auch auf die Unterstützung von vielen Erwachsenen, welche Gruppen begleiten oder sich als Verpflegungsstelle anbieten können. Informationszettel liegen u.a. in der Kirche.

 

Ministrantenbasar

Im „Backes“ sind noch ein paar Deko-Artikel, selbst gestaltete Kerzen sowie leckere Weihnachtsmarmelade vom Ministrantenbasar erhältlich. Auch ein ganz kleiner Restbestand des berühmten Essener Adventskalenders ist dort noch verfügbar.

 

Das neue Gotteslob

Die letzte Sammelbestellung dieses Jahres wird am 9.12. veranlasst. Allerdings ist die schwarze Lederausgabe beim Verlag derzeit leider vergriffen und kann deshalb momentan nicht bestellt werden. Die Großdruckausgabe wird ohnehin erst im Februar 2014 ausgeliefert. Die Kirchenexemplare (ganz helles grau) kommen wahrscheinlich erst Anfang 2014 zur Auslage.

 

 

Bachgau-Bote am 28.11.2013

 

Segnung der Adventskränze

Zum Beginn der Adventszeit werden am kommenden Samstag, den 30.11. um 18 Uhr in der Vorabendmesse zum 1. Advent die mitgebrachten Adventskränze und –gestecke Bitte diese vor dem Gottesdienst am Ambo ablegen.

 

Sonderkollekte  für  die  Philippinen

Die Kollekte der Vorabendmesse am kommenden Samstag, den 30.11. (1. Advent)  ist für die Opfer des Tropensturms Haiyan auf den Philippinen bestimmt. Der Taifun hat eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Tausende haben ihr Leben verloren, rund vier Millionen Menschen sind obdachlos geworden, etwa 13 Millionen sind von den Auswirkungen betroffen. Wir leiten ihre Spende weiter an Caritas International, die sich vor Ort mit mehreren philippinischen Partnerorganisationen und der philippinischen Caritas auf die Versorgung mit Notunterkünften, Lebensmitteln, Haushaltsgegenständen und medizinischer Hilfen konzentriert.

 

Hausgottesdienst

In der ersten Adventswoche sind in unserer Diözese die Familien und Nachbarschaften eingeladen, am Abend einen Hausgottesdienst zu feiern. Textvorlagen mit dem Thema „Das Volk, das im Dunkel lebt, sieht ein helles Licht“ liegen am Taufstein der Kirche aus.

 

Pfarrgemeinderatswahl

Am 16.2.2014 sollen in unseren Gemeinden die Pfarrgemeinderäte neu gewählt werden. Zugegeben: Es ist nicht immer leicht und man erntet für sein Engagement nicht immer nur Lob. Trotzdem kann dieses Amt sehr viel Freude machen und die Mitarbeit am Aufbau einer lebendigen Gemeinde im Geist des Evangeliums stiftet Sinn und Erfüllung. In den Zeiten knapper hauptamtlicher Ressourcen kann in den Gemeinden nur so viel Gutes passieren, wie es von den Mitgliedern "vor Ort" getragen und getan wird. Wer bereit ist, in den kommenden vier Jahren Mitverantwortung für unsere Kirchengemeinden zu übernehmen, wird in den Pfarrgemeinderäten sehr willkommen sein. Bis Weihnachten stehen in der Kirche und in der Bücherei kleine "Vorschlagsboxen" und wir bitten Sie herzlich, Ihre Vorschläge für geeignete KandidatInnen abzugeben. Gerne können Sie sich auf diesem Weg auch selbst zum Engagement melden.

 

Erstkommunion 2014

Der Vorbereitungskurs für die Erstkommunionfeier im kommenden Jahr hat inzwischen begonnen. Sollte es jemanden geben, der bislang vergeblich auf eine Einladung gewartet hat, obwohl sein/ihr Kind zum Mitfeiern ansteht, der möchte sich bitte umgehend im Pfarramt melden.

 

Adventskalender

Am letzten Sonntag wurde nach dem Gottesdienst der bewährte Essener Adventskalender zum Preis von 2,50 € verkauft. Im „Backes“ sind noch ein paar Exemplare erhältlich. Der Adventskalender ist gedacht für alle Familien, die mit einem täglichen Impuls, mit Liedern, Basteleien, und Geschichten die Zeit bis Weihnachten sinnvoll gestalten wollen.

 

Ministrantenbasar

Ebenfalls am letzten Sonntag haben unsere Ministranten einen kleinen Basar veranstaltet und versucht, mit dem Verkauf von selbst gestalteten Kerzen und anderen liebevoll gebastelten Dekoartikeln ihre Gemeinschaftskasse für Ausflüge etc. aufzubessern. Einige der liebevoll gebastelten Deko-Artikel und selbst gestalteten Kerzen sind übrig geblieben und können im „Backes“ zu Gunsten der Ministrantenkasse erworben werden. Auch ein paar „Perlen des Glaubens“ sind noch erhältlich. Sämtliche Artikel, die oben genannten Adventskalender sowie alle neu gelieferten Exemplare des neuen Gotteslob sind am letzten Sonntag von Pfarrer Thomas Wollbeck gesegnet worden und haben dadurch einen noch etwas höheren Stellenwert erhalten.

 

Das neue Gotteslob

Die vorbestellten Exemplare können in den jeweiligen Vorverkaufsstellen abgeholt werden. Ein kleiner Vorrat ist vorhanden, so dass eventuell auch direkt gekauft werden kann. Wenn es sich rentiert, wird am 9.12. noch mal eine Sammelbestellung gemacht, die dann in der Woche vom 16.- 21.12. erhältlich sein dürfte. Die schwarze Lederausgabe ist beim Verlag leider schon vergriffen und kann deshalb derzeit nicht bestellt werden. Die Großdruckausgabe wird ohnehin erst im Februar 2014 ausgeliefert. Und auch die separat gestalteten Kirchenexemplare (ganz helles grau) dürften erst Anfang 2014 zur Auslage kommen.

 

 

Bachgau-Bote am 21.11.2013

 

Adventskalender

Am Christkönigssonntag, den 24.11. bieten wir nach der Messfeier wieder die bewährten Essener Adventskalender zum Preis von 2,50 € an. Er ist gedacht für alle Familien, die mit einem täglichen Impuls, mit Liedern, Basteleien und Geschichten die Zeit bis Weihnachten sinnvoll gestalten wollen. Bitte machen Sie davon regen Gebrauch.

 

 

Ministrantenbasar

Nach dem Christkönig-Hochamt möchten unsere Ministranten am kommenden Sonntag (24.11.) durch den Verkauf von selbst gestalteten Kerzen und anderen liebevoll gebastelten Dekoartikeln ihre Gemeinschaftskasse für Ausflüge etc. aufbessern und laden die Gottesdienstbesucher recht herzlich ein, sich ein wenig umzusehen und vielleicht den einen oder anderen Artikel mitzunehmen. Wer am Sonntag nicht in die Kirche kommt, kann ab Montag Mittag im „Backes“ nachsehen, ob noch was übrig ist und sich vielleicht auch dort noch was kaufen. Unsere fleißigen Mädchen und Buben sagen im Voraus herzlichen Dank.

 

 

Das neue Gotteslob

Die Tage des alten Gotteslob sind nun endgültig gezählt. Ab dem 1. Advent hält das neue Gotteslob nun ganz offiziell Einzug in die Gottesdienste und ab Weihnachten übernehmen die neuen Liednummern endgültig die Hauptrolle. Nachdem bereits am 27.10. über 600 Exemplare des neuen Gesangbuches gesegnet wurden, ist nun die zweite Lieferung zu uns unterwegs. Die edle Lederausgabe ist derzeit schon vergriffen und wird wie die Großdruck-Ausgabe erst im Frühjahr 2014 wieder verfügbar sein. Nach dem Artikel im Main-Echo am Dienstag dieser Woche ist davon auszugehen, dass auch die anderen Ausfertigungen bald ausverkauft und die Lager im Echter-Verlag leer geräumt sind. In den bekannten Vorverkaufsstellen werden weiterhin Vorbestellungen für die Standardausgabe, sowie die Ausfertigungen in Weinrot und Blau (Kunstleder/Silberschnitt) entgegen genommen, die nach Möglichkeit noch vor Weihnachten verteilt werden. Von Menschen, die sich mit dem neuen Gotteslob befasst haben, erhält man durchwegs positive Rückmeldungen. Die Exemplare für die Kirche sind noch nicht vollständig verfügbar, so dass diese dort voraussichtlich erst im neuen Jahr ausgelegt werden können.

 

 

Segnung der Adventskränze

Zum Beginn der Adventszeit werden am Samstag, den 30.11. um 18 Uhr in der Vorabendmesse zum 1. Advent die Adventskränze gesegnet. Wir laden alle Mitbürger ein, ihre Adventskränze oder -gestecke mitzubringen und diese am Ambo abzulegen.

 

 

Ausflug Kirchenchor

Am Sonntag, den 1.12.2013 veranstaltet der Kirchenchor Pflaumheim einen Tagesausflug nach Bamberg. Geplant sind gemeinsames Mittagessen im „Klosterbräu“, Krippenführung (ca. 1,5 Std), und Gestaltung einer adventlichen Andacht in einer Bamberger Kirche. Abfahrt ist um 8 Uhr, Rückkehr um  ca. 20 Uhr. Falls Sie Interesse haben uns zu begleiten und weitere Informationen benötigen, so setzen Sie sich bitte mit Karin Braun, Tel. 3486, in Verbindung.

 

 

Bachgau-Bote am 14.11.2013

 

Das Pfarrbüro ist vom 11. bis 13.11. wegen Fortbildung geschlossen und nur zur Sprechstunde von Pfr. Wollbeck geöffnet.

 

Das neue Gotteslob

Die vorbestellten Exemplare des neuen Gotteslob, die am 27.10. im Rahmen des Geburtstagsgottesdienstes unserer Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ gesegnet wurden, können in der jeweiligen Verkaufsstelle gegen Vorlage der Quittung abgeholt werden. Weitere Exemplare können noch bestellt werden und sind dann auch recht bald verfügbar.

 

Ausflug Kirchenchor

Am Sonntag, den 1.12.2013 veranstaltet der Kirchenchor Pflaumheim einen Tagesausflug nach Bamberg. Geplant sind gemeinsames Mittagessen im „Klosterbräu“, Krippenführung (ca. 1,5 Std), und Gestaltung einer adventlichen Andacht in einer Bamberger Kirche. Abfahrt ist um 8 Uhr, Rückkehr um  ca. 20 Uhr. Falls Sie Interesse haben uns zu begleiten und weitere Informationen benötigen, so setzen Sie sich bitte mit Karin Braun, Tel. 3486, in Verbindung.

 

 

Bachgau-Bote am 7.11.2013

 

Das Pfarrbüro ist vom 11. bis 13.11. wegen Fortbildung geschlossen und nur zur Sprechstunde von Pfr. Wollbeck geöffnet.

 

Das neue Gotteslob

Die vorbestellten Exemplare des neuen Gotteslob, die am letzten Sonntag im Rahmen des Geburtstagsgottesdienstes unserer Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ gesegnet wurden, können in der jeweiligen Verkaufsstelle gegen Vorlage der Quittung abgeholt werden. Weitere Exemplare können noch bestellt werden und sind dann auch recht bald verfügbar.

 

Ausflug Kirchenchor

Am Sonntag, den 1.12.2013 veranstaltet der Kirchenchor Pflaumheim einen Tagesausflug nach Bamberg. Geplant sind gemeinsames Mittagessen im „Klosterbräu“, Krippenführung (ca. 1,5 Std), und Gestaltung einer adventlichen Andacht in einer Bamberger Kirche. Abfahrt ist um 8 Uhr, Rückkehr um  ca. 20 Uhr. Falls Sie Interesse haben uns zu begleiten und weitere Informationen benötigen, so setzen Sie sich bitte mit Karin Braun, Tel. 3486, in Verbindung.

 

 

Bachgau-Bote am 31.10.2013

 

Papiersammlung

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die zum Gelingen der Papiersammlung am letzten Samstag beigetragen haben.

 

Das neue Gotteslob

Die vorbestellten Exemplare des neuen Gotteslob, die am letzten Sonntag im Rahmen des Geburtstagsgottesdienstes unserer Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ gesegnet wurden, können in der jeweiligen Verkaufsstelle gegen Vorlage der Quittung abgeholt werden. Weitere Exemplare werden bestellt und sind dann auch recht bald verfügbar.

 

Ausflug Kirchenchor

Am Sonntag, den 1.12.2013 veranstaltet der Kirchenchor Pflaumheim einen Tagesausflug nach Bamberg. Geplant sind gemeinsames Mittagessen im „Klosterbräu“, Krippenführung (ca. 1,5 Std), und Gestaltung einer adventlichen Andacht in einer Bamberger Kirche. Abfahrt ist um 8 Uhr, Rückkehr um  ca. 20 Uhr. Der Bus bietet noch Platz für 10 Personen. Falls Sie Interesse haben uns zu begleiten und weitere Informationen benötigen, so setzen Sie sich bitte mit Karin Braun, Tel. 3486, in Verbindung.

 

 

Bachgau-Bote am 24.10.2013

 

Das Pfarrbüro ist am Dienstag, den 22. Oktober, geschlossen.        

 

Papiersammlung

ist am kommenden Samstag, den 26.10.2013. Bitte das Papier ab 9 Uhr gut gebündelt und in handlichen Paketen am Straßenrand bereitstellen. Wir sind immer wieder auf  einige kräftige, freiwillige Helfer angewiesen, die uns für einen halben Tag bei dieser Aktion unterstützen, und freuen uns daher über jede Mithilfe. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus. Schon jetzt herzlichen Dank.

 

Weg der Pfarreiengemeinschaft Regenbogen im Bachgau

Am 27. Oktober feiern wir den 3. Geburtstag unserer Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in Pflaumheim.

Ich möchte einen Tag zuvor, am Samstag, den 26. Oktober, einen „Weg der Pfarreiengemeinschaft“ gehen und lade herzlich zum Mitgehen ein. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der St.-Luzia-Kirche in Pflaumheim. Der Weg führt nach Ringheim, weiter nach Wenigumstadt und dann wieder zurück zur Pflaumheim St.-Luzia-Kirche. Wir wollen unterwegs an einigen Kapellen und Bildstöcken und natürlich in den Kirchen eine kurze Station halten. Die gesamte Dauer liegt bei etwa vier bis fünf Stunden. Rucksackverpflegung ist sehr empfehlenswert. Über eine rege Teilnahme und ein Mit-Gehen würde ich mich sehr freuen. Auch eine streckenweise Teilnahme ist möglich.

Es lädt herzlich ein: Thomas Schmitt, Pastoralreferent.    

 

Das neue Gotteslob

Im Rahmen der gemeinschaftlichen Messfeier zum 3. Geburtstag der Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ werden am kommenden Sonntag (27.10. - 10 Uhr - St.-Luzia-Kirche Pfl.) von Pfarrer Thomas Wollbeck die in Pflaumheim (Backes und Bücherei), Ringheim (Schreibwaren Koch) und Wenigumstadt (Bücherei) vorbestellten Exemplare des neuen Gotteslob gesegnet. Wer es ganz eilig hat und seine Quittung mitbringt, kann sein Exemplar nach dem Gottesdienst direkt in Empfang nehmen. Ansonsten können diese ab Dienstag, den 29.10. in der jeweiligen Verkaufsstelle abgeholt werden. Grundsätzlich wird das Buch nur bei Vorlage der Quittung ausgehändigt.

 

Pfarreiäpfel zum Verkauf

Am kommenden Sonntag, den 27. Oktober wollen wir nach dem Gottesdienst noch einmal Pfarreiäpfel aus der Pflaumheimer Obstanlage zum Verkauf anbieten.

 

Hallo liebe Firmlinge

Für die erste große gemeinsame Aktion sind alle Plätze belegt. Die 20 angemeldeten Firmlinge starten am Montag, den 28.10.2013 zu den Lebenshilfe-Werkstätten nach Stockstadt. Wir bekommen dabei aufschlussreiche Einblicke in die Fähigkeiten, die Freude an der Arbeit und das überaus detailgenaue Arbeiten von Menschen mit verschiedenen Behinderungen. Abfahrt in Wenigumstadt an der Kirche um 8:45 Uhr. Abfahrt in Pflaumheim an der Kirche um 8:50 Uhr.  Abfahrt in Ringheim an der Kirche um 9 Uhr. Führung in Stockstadt mit anschließender Fragerunde von 9:30 Uhr bis ca. 11:45 Uhr. Bringt bitte Eure Firmpässe mit. Auf die gemeinsame Zeit freuen sich die Fahrdienstleistenden Eltern und Diakon Reinhold Deboy

 

Liebe Regenbogenminis

Am Freitag, den 25. Oktober 2013 treffen sich die Regenbogenminis aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt zur langen Filmenacht im Ambrosiushaus in Pflaumheim! Beginn ist um 19 Uhr. Dann heißt es: Vorhang auf, das große Kino kann beginnen. Lasst Euch von der Filmauswahl einfach überraschen. Für alle gibt es Pizza, Getränke und Knabbereien. Das Miteinander und gegenseitige Kennenlernen kommen nicht zu kurz. Die unter 12-jährigen Minis sollen gegen 22 Uhr abgeholt bzw. nach Hause gebracht werden, dann sind die über 12-Jährigen unter sich und können noch einen Film für ihre Altersfreigabe sehen. Gegen Mitternacht ist dann Schluss für alle! Wenn ihr wollt, könnt ihr noch was zu Knabbern mitbringen und wenn ihr's ein bisschen gemütlich haben wollt, auch gerne Kissen, Isomatten, Decken, usw. Ende ist ca. 24 Uhr. Wer noch Fragen hat, kann sich an Diakon Reinhold Deboy (Tel. 7641) wenden Bis Freitagabend!! Es freuen sich die (Ersatz-)Omis sowie Freunde und Gönner der großen Ministrantenschar.

 

Jahresplanung 2014

Besonders von unseren Chören, aber auch von anderen Gruppen, die gelegentlich Gottesdienste mitgestalten, ist in den vergangenen Jahren immer wieder der Wunsch geäußert worden, die Wochenendgottesdienste auf längere Sicht im Voraus zu planen. Wir verstehen, dass dies manche Vorteile und größere Planungssicherheit mit sich bringt, auch wenn sich die Flexibilität im Eingehen auf kurzfristige Sonderwünsche damit verringert. Für das kommende Jahr haben wir uns daher vorgenommen, die Gottesdienstordnung bereits im Vorfeld für alle Wochen zu entwerfen. Wir bitten daher Gruppierungen und Vereine, die bei ihren Festen und Veranstaltungen auch Wünsche für die Gottesdienstzeiten 2014 haben (Vorabendmesse oder gerade nicht, Festgottesdienst um 9 Uhr oder 10.30 Uhr, Jubiläumsfeiern, usw.), diese bis zum 27.10. im Pfarramt (Tel. 4880) oder beim Pfarrer (Tel. 978371) anzumelden.

 

Ausflug Kirchenchor

Am Sonntag, den 1.12.2013 veranstaltet der Kirchenchor Pflaumheim einen Tagesausflug nach Bamberg. Geplant sind gemeinsames Mittagessen im „Klosterbräu“, Krippenführung (ca. 1,5 Std), und Gestaltung einer adventlichen Andacht in einer Bamberger Kirche. Abfahrt ist um 8 Uhr, Rückkehr um  ca. 20 Uhr. Der Bus bietet noch Platz für 10 Personen. Falls Sie Interesse haben uns zu begleiten und weitere Informationen benötigen, so setzen Sie sich bitte mit Karin Braun, Tel. 3486, in Verbindung.

 

Beim Seniorennachmittag am 15.10.2013 wurde eine dunkelblaue Herren-Strickjacke Größe 54 vertauscht. Sollten Sie versehentlich eine fremde Jacke mitgenommen haben, so melden Sie sich bitte im Pfarramt  -  Tel. 4880.

 

 

Bachgau-Bote am 17.10.2013

 

Das Pfarrbüro ist am Dienstag, den 22. Oktober, geschlossen.      

 

Papiersammlung

ist am Samstag, den 26.10.2013. Bitte das Papier ab 9 Uhr gut gebündelt und in handlichen Paketen am Straßenrand bereitstellen. Wir freuen uns, wenn uns viele freiwillige Helfer bei dieser Aktion unterstützen. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus. Schon jetzt herzlichen Dank.

 

 

Kinderbibeltag

Am kommenden Samstag, den 19. Oktober findet wieder ein "Ökumenischer Kinderbibeltag" statt, zu dem die Pfarrei St. Luzia sowie die evangelische St. Stephanus-Gemeinde herzlich einladen. Alle Vorschulkinder und Kinder bis zur 4. Klasse dürfen sich angesprochen fühlen, wenn sie die Geschichte von "Noah und seinem Spezialauftrag" kennen lernen wollen. Wer Lust zum Basteln, Malen, Geschichten hören und Lachen hat, ist herzlich willkommen. Beginn ist um 10 Uhr in unserer Kirche, Ende um ca. 15.30 Uhr nach dem Wortgottesdienst. Nähere Infos stehen auf den Anmeldezetteln, die in der Schule und im Kindergarten verteilt werden. Bitte die Anmeldungen bis spätestens Sonntag, 6.10., im Sekretariat der Schule oder im Pfarrhaus abgeben.

 

 

Jahresplanung 2014

Besonders von unseren Chören, aber auch von anderen Gruppen, die gelegentlich Gottesdienste mitgestalten, ist in den vergangenen Jahren immer wieder der Wunsch geäußert worden, die Wochenendgottesdienste auf längere Sicht im Voraus zu planen. Wir verstehen, dass dies manche Vorteile und größere Planungssicherheit mit sich bringt, auch wenn sich die Flexibilität im Eingehen auf kurzfristige Sonderwünsche damit verringert. Für das kommende Jahr haben wir uns daher vorgenommen, die Gottesdienstordnung bereits im Vorfeld für alle Wochen zu entwerfen. Wir bitten daher Gruppierungen und Vereine, die bei ihren Festen und Veranstaltungen auch Wünsche für die Gottesdienstzeiten 2014 haben (Vorabendmesse oder gerade nicht, Festgottesdienst um 9 Uhr oder 10.30 Uhr, Jubiläumsfeiern, usw.), diese bis zum 27.10. im Pfarramt (Tel. 4880) oder beim Pfarrer (Tel. 978371) anzumelden.

 

 

Weg der Pfarreiengemeinschaft Regenbogen im Bachgau

Am 27. Oktober feiern wir den 3. Geburtstag unserer Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in Pflaumheim.

Ich möchte einen Tag zuvor, am 26. Oktober, einen „Weg der Pfarreiengemeinschaft“ gehen und lade herzlich zum Mitgehen ein. Am Samstag, den 26. Oktober ist Treffpunkt um 9.30 Uhr an der Kirche in Pflaumheim. Der Weg führt nach Ringheim, weiter nach Wenigumstadt und dann wieder zurück zur Kirche St. Luzia.  Wir wollen unterwegs an einigen Kapellen und Bildstöcken und natürlich in den Kirchen eine kurze Station halten. Die gesamte Dauer liegt bei etwa vier bis fünf Stunden. Rucksackverpflegung ist sehr empfehlenswert. Über eine rege Teilnahme und ein Mit-Gehen würde ich mich sehr freuen. Auch eine streckenweise Teilnahme ist möglich.

Es lädt herzlich ein: Thomas Schmitt, Pastoralreferent.    

 

 

Firmung 2014 in der Pfarreiengemeinschaft

"Regenbogen im Bachgau"

Für März 2014 hat sich unser Weihbischof Ulrich Boom angekündigt, um den Jugendlichen aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt das Sakrament der Firmung zu spenden. Wenn Du aus Pflaumheim stammst, circa 12 Jahre alt bist, ungefähr 2011 zur Erstkommunion gegangen bist und jetzt etwa die sechste Klasse besuchst, dann wäre das genau Dein Fall, dann könnte Firmung etwas für Dich sein.

Um das genauer heraus zu finden und uns auf dieses Ereignis vorzubereiten, lade ich Dich ein, in den nächsten Wochen und Monaten am "Firmkurs 2013-2014" teilzunehmen. Was das genauer bedeutet möchte ich Dir gerne erklären bei einem gemeinsamen Treffen aller KandidatInnen und deren Eltern am Donnerstag, 17.10.2013, um 18 Uhr im Ambrosiushaus in Pflaumheim.

Wir werden ungefähr eine Stunde dafür brauchen. Du hast dabei die Möglichkeit, Dich für den "Firmkurs 2013-2014" anzumelden. Solltest Du oder/und Deine Eltern an diesem Treffen verhindert sein, dann gib mir bitte Bescheid (am besten per eMail an reinhold. deboy@freenet.de), dass Du Interesse an einer Teilnahme hast.

Außerdem hast Du die Möglichkeit beim Anmeldetreffen in Ringheim am Dienstag, den 15. Oktober um 18 im Bachgaustübchen des Hauses Shalom, oder am Montag, den 14. Oktober um 18 Uhr im Pfarrheim Wenigumstadt teilzunehmen und Dich anzumelden. Sollte Dir keiner dieser Termine möglich sein, dann ruf mich bitte unter 7641 an.

Auf Dein Kommen freut sich

Diakon Reinhold Deboy

 

 

 

Bachgau-Bote am 10.10.2013

 

Sprechstunde Pfarrer Wollbeck

Die Sprechzeit von Pfarrer Wollbeck hat sich geändert. Ab sofort ist er Montags zwischen 11 und 12 Uhr im Pfarrhaus Pflaumheim zu erreichen.

 

Kirchweih

Am Sonntag, den 13.10. feiern wir unser Kirchweihfest und laden alle Pflaumheimer sehr herzlich zum Festgottesdienst um 10.30 Uhr in unsere St.-Luzia-Kirche ein. Zwei weitere Anlässe werden diese Messe mitprägen, nämlich die Erhebung Pflaumheims zur Pfarrei vor 90 Jahren, sowie die Jubiläen unserer Organisten. Der Kirchenchor und Regionalkantor Peter Schäfer werden den Gottesdienst musikalisch mitgestalten.

Wir bitten auch unsere Ortsvereine, sich  mit ihren Fahnenabordnungen zu beteiligen.

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, die Ausstellung „Offene Sakristei“ zu besuchen, in der viele liturgische Bücher, Geräte, Gewänder u.ä. zu besichtigen sind.

Geöffnet ist die Sakristei zwischen 14 - 17 Uhr, Führungen werden um 15 und 16 Uhr angeboten. Wir freuen uns auf viele Interessierte.

  

 

Kinderbibeltag

Am Samstag, den 19. Oktober findet wieder ein "Ökumenischer Kinderbibeltag" statt, zu dem die Pfarrei St. Luzia sowie die evangelische St. Stephanus-Gemeinde herzlich einladen. Alle Vorschulkinder und Kinder bis zur 4. Klasse dürfen sich angesprochen fühlen, wenn sie die Geschichte von "Noah und seinem Spezialauftrag" kennen lernen wollen. Wenn ihr Lust zum Basteln, Malen, Geschichten hören und Lachen habt, dann seid ihr herzlich willkommen. Beginn ist um 10 Uhr in unserer Kirche, Ende um ca. 15.30 Uhr nach dem Wortgottesdienst. Nähere Infos stehen auf den Anmeldezetteln, die in der Schule und im Kindergarten verteilt werden. Bitte die Anmeldungen bis spätestens Sonntag, 6.10., im Sekretariat der Schule oder im Pfarrhaus abgeben.

                    

 

Jahresplanung 2014

Besonders von unseren Chören, aber auch von anderen Gruppen, die gelegentlich Gottesdienste mitgestalten, ist in den vergangenen Jahren immer wieder der Wunsch geäußert worden, die Wochenendgottesdienste auf längere Sicht im Voraus zu planen. Wir verstehen, dass dies manche Vorteile und größere Planungssicherheit mit sich bringt, auch wenn sich die Flexibilität im Eingehen auf kurzfristige Sonderwünsche damit verringert. Für das kommende Jahr haben wir uns daher vorgenommen, die Gottesdienstordnung bereits im Vorfeld für alle Wochen zu entwerfen. Wir bitten daher Gruppierungen und Vereine, die bei ihren Festen und Veranstaltungen auch Wünsche für die Gottesdienstzeiten 2014 haben (Vorabendmesse oder gerade nicht, Festgottesdienst um 9 Uhr oder 10.30 Uhr, Jubiläumsfeiern, usw.), diese bis zum 27.10. im Pfarramt (Tel. 4880) oder beim Pfarrer (Tel. 978371) anzumelden.

 

 

Weg der Pfarreiengemeinschaft Regenbogen im Bachgau

Am 27. Oktober feiern wir den 3. Geburtstag unserer Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in Pflaumheim.

Ich möchte einen Tag zuvor, am 26. Oktober, einen „Weg der Pfarreiengemeinschaft“ gehen und lade herzlich zum Mitgehen ein. Am Samstag, den 26. Oktober ist Treffpunkt um 9.30 Uhr an der Kirche in Pflaumheim. Der Weg führt nach Ringheim, weiter nach Wenigumstadt und dann wieder zurück zur Kirche St. Luzia.  Wir wollen unterwegs an einigen Kapellen und Bildstöcken und natürlich in den Kirchen eine kurze Station halten. Die gesamte Dauer liegt bei etwa vier bis fünf Stunden. Rucksackverpflegung ist sehr empfehlenswert. Über eine rege Teilnahme und ein Mit-Gehen würde ich mich sehr freuen. Auch eine streckenweise Teilnahme ist möglich.

Es lädt herzlich ein: Thomas Schmitt, Pastoralreferent.    

 

 

Firmung 2014 in der Pfarreiengemeinschaft

"Regenbogen im Bachgau"

Für März 2014 hat sich unser Weihbischof Ulrich Boom angekündigt, um den Jugendlichen aus Pflaumheim, Ringheim und Wenigumstadt das Sakrament der Firmung zu spenden. Wenn Du aus Pflaumheim stammst, circa 12 Jahre alt bist, ungefähr 2011 zur Erstkommunion gegangen bist und jetzt etwa die sechste Klasse besuchst, dann wäre das genau Dein Fall, dann könnte Firmung etwas für Dich sein.

Um das genauer heraus zu finden und uns auf dieses Ereignis vorzubereiten, lade ich Dich ein, in den nächsten Wochen und Monaten am "Firmkurs 2013-2014" teilzunehmen. Was das genauer bedeutet möchte ich Dir gerne erklären bei einem gemeinsamen Treffen aller KandidatInnen und deren Eltern am Donnerstag, 17.10.2013, um 18 Uhr im Ambrosiushaus in Pflaumheim.

Wir werden ungefähr eine Stunde dafür brauchen. Du hast dabei die Möglichkeit, Dich für den "Firmkurs 2013-2014" anzumelden. Solltest Du oder/und Deine Eltern an diesem Treffen verhindert sein, dann gib mir bitte Bescheid (am besten per eMail an reinhold. deboy@freenet.de), dass Du Interesse an einer Teilnahme hast.

Außerdem hast Du die Möglichkeit beim Anmeldetreffen in Ringheim am Dienstag, den 15. Oktober um 18 im Bachgaustübchen des Hauses Shalom, oder am Montag, den 14. Oktober um 18 Uhr im Pfarrheim Wenigumstadt teilzunehmen und Dich anzumelden. Sollte Dir keiner dieser Termine möglich sein, dann ruf mich bitte unter 7641 an.

Auf Dein Kommen freut sich

Diakon Reinhold Deboy

 

 

 

Bachgau-Bote am 2.10.2013

 

Sprechstunde Pfarrer Wollbeck

Die Sprechzeit von Pfarrer Wollbeck hat sich geändert. Ab sofort ist er Montags zwischen 11 und 12 Uhr im Pfarrhaus Pflaumheim zu erreichen.

 

Pfarrbrief

Zum Erntedankfest erscheint der neue Pfarrbrief und wir bitten die Austräger, diesen wegen des Feiertages bereits am Mittwoch, den 2.10. zwischen 14 und 16 Uhr im Pfarrhaus abzuholen.

 

 

Liebe Musiker……

…….unsere 1. Probe muss leider noch etwas auf sich warten lassen.

Der ursprüngliche Termin (14. Sept.) wird auf Sonntag, 6. Oktober verschoben!

Die Noten werden wir euch bis spätestens 21. September zumailen, sodass ihr euch die Stücke schon mal anschauen könnt.

Noch eine Bitte: Falls ihr am 6. Oktober keine Zeit habt, schreibt uns eine kurze Nachricht!

Johannes und Oliver

 

Evensong

Am Abend des Erntedanksonntages, 6.10., feiern wir ein musikalisches Abendlob (Evensong) nach Tradition der englischen Kirche. Unsere Schola „CantaLucia“ wird diese Feier musikalisch gestalten und lädt um 18 Uhr sehr herzlich in unsere St.-Luzia-Kirche ein.

 

Kirchweih

Am Sonntag, den 13.10. feiern wir unser Kirchweihfest und laden alle Pflaumheimer sehr herzlich zum Festgottesdienst um 10.30 Uhr in unsere St.-Luzia-Kirche ein. Zwei weitere Anlässe werden diese Messe mitprägen, nämlich die Erhebung Pflaumheims zur Pfarrei vor 90 Jahren, sowie die Jubiläen unserer Organisten. Der Kirchenchor und Regionalkantor Peter Schäfer werden den Gottesdienst musikalisch mitgestalten.

Wir bitten auch unsere Ortsvereine, sich  mit ihren Fahnenabordnungen zu beteiligen.

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, die Ausstellung „Offene Sakristei“ zu besuchen, in der viele liturgische Bücher, Geräte, Gewänder u.ä. zu besichtigen sind.

Geöffnet ist die Sakristei zwischen 14 - 17 Uhr, Führungen werden um 15 und 16 Uhr angeboten. Wir freuen uns auf viele Interessierte.

  

Kinderbibeltag

Am Samstag, den 19. Oktober findet wieder ein "Ökumenischer Kinderbibeltag" statt, zu dem die Pfarrei St. Luzia sowie die evangelische St. Stephanus-Gemeinde herzlich einladen. Alle Vorschulkinder und Kinder bis zur 4. Klasse dürfen sich angesprochen fühlen, wenn sie die Geschichte von "Noah und seinem Spezialauftrag" kennen lernen wollen. Wenn ihr Lust zum Basteln, Malen, Geschichten hören und Lachen habt, dann seid ihr herzlich willkommen. Beginn ist um 10 Uhr in unserer Kirche, Ende um ca. 15.30 Uhr nach dem Wortgottesdienst. Nähere Infos stehen auf den Anmeldezetteln, die in der Schule und im Kindergarten verteilt werden. Bitte die Anmeldungen bis spätestens Sonntag, 6.10., im Sekretariat der Schule oder im Pfarrhaus abgeben.

                    

Jahresplanung 2014

Besonders von unseren Chören, aber auch von anderen Gruppen, die gelegentlich Gottesdienste mitgestalten, ist in den vergangenen Jahren immer wieder der Wunsch geäußert worden, die Wochenendgottesdienste auf längere Sicht im Voraus zu planen. Wir verstehen, dass dies manche Vorteile und größere Planungssicherheit mit sich bringt, auch wenn sich die Flexibilität im Eingehen auf kurzfristige Sonderwünsche damit verringert. Für das kommende Jahr haben wir uns daher vorgenommen, die Gottesdienstordnung bereits im Vorfeld für alle Wochen zu entwerfen. Wir bitten daher Gruppierungen und Vereine, die bei ihren Festen und Veranstaltungen auch Wünsche für die Gottesdienstzeiten 2014 haben (Vorabendmesse oder gerade nicht, Festgottesdienst um 09.00 Uhr oder 10.30 Uhr, Jubiläumsfeiern, usw.), diese bis zum 27.10. im Pfarramt (Tel. 4880) oder beim Pfarrer (Tel. 978371) anzumelden.

 

 

 

Bachgau-Bote am 26.9.2013

 

Pfarrbrief

Zum Erntedankfest erscheint der neue Pfarrbrief und wir bitten die Austräger, diesen wegen des Feiertages bereits am Mittwoch, den 2.10. zwischen 14 und 16 Uhr im Pfarrhaus abzuholen.

 

Sprechstunde Pfarrer Wollbeck

Die Sprechzeit von Pfarrer Wollbeck hat sich geändert. Ab sofort ist er Montags zwischen 11 und 12 Uhr im Pfarrhaus Pflaumheim zu erreichen.

 

Liebe Musiker……

…….unsere 1. Probe muss leider noch etwas auf sich warten lassen.

Der ursprüngliche Termin (14. Sept.) wird auf Sonntag, 6. Oktober verschoben!

Die Noten werden wir euch bis spätestens 21. September zumailen, sodass ihr euch die Stücke schon mal anschauen könnt.

Noch eine Bitte: Falls ihr am 6. Oktober keine Zeit habt, schreibt uns eine kurze Nachricht!

Johannes und Oliver

 

Kinderbibeltag

Am Samstag, den 19. Oktober findet wieder ein "Ökumenischer Kinderbibeltag" statt, zu dem die Pfarrei St. Luzia sowie die evangelische St. Stephanus-Gemeinde herzlich einladen. Alle Vorschulkinder und Kinder bis zur 4. Klasse dürfen sich angesprochen fühlen, wenn sie die Geschichte von "Noah und seinem Spezialauftrag" kennen lernen wollen. Wenn ihr Lust zum Basteln, Malen, Geschichten hören und Lachen habt, dann seid ihr herzlich willkommen. Beginn ist um 10 Uhr in unserer Kirche, Ende um ca. 15.30 Uhr nach dem Wortgottesdienst. Nähere Infos stehen auf den Anmeldezetteln, die in der Schule und im Kindergarten verteilt werden. Bitte die Anmeldungen bis spätestens Sonntag, 6.10., im Sekretariat der Schule oder im Pfarrhaus abgeben.

 

 

Bachgau-Bote am 19.9.2013

 

Pfarreifest 2013

Ein ganz herzliches „Dankeschön“ und „Vergelt´s Gott“ sagen wir an dieser Stelle allen, die zu dem guten Gelingen unseres Pfarreifestes beigetragen haben. Viele fleißige Hände haben zugepackt und mitgeholfen und somit gezeigt, dass man gemeinsam etwas Gutes und Bereicherndes auf die Beine stellen kann. Danke allen Besuchern und Mitwirkenden bei dem Festgottesdienst, insbesondere CantaLucia und den vielen Ministranten. Weiterhin danken wir all den tüchtigen Helfern in Küche, Theke und rund um das Ambrosiushaus für ihre Ideen, die Planung und die Durchführung. Wir danken den Kindern der KiTa St. Anna mit ihren Erzieherinnen, den Songshine-Tönchen für ihre Darbietungen auf der Bühne, der Volkstanzgruppe sowie den Live-Musikern der „Lonely Heartbeats“ für ihre kurzweilige Unterhaltung. Ein herzlicher Dank gilt ebenso den vielen fleißigen Kuchenbäckerinnen für ihre Köstlichkeiten zum Kaffee und nicht zuletzt allen Gästen aus Nah und Fern für Ihren Besuch.

 

Sprechstunde Pfr. Wollbeck

Die Sprechzeit von Pfr. Wollbeck hat sich geändert. Ab sofort ist er montags zwischen 11 und 12 Uhr im Pfarrhaus Pflaumheim zu erreichen.

 

Herbstbasar "Alles fürs Kind"

Unser diesjähriger Herbstbasar im Ambrosiushaus Pflaumheim findet vom 24. bis 25. Sept. 2013 statt.

 

Verkaufszeiten:

Dienstag, 24.9. von 16 Uhr bis 19 Uhr (Schwangere mit Mutterpass dürfen bereits ab 15.30 Uhr einkaufen).

Mittwoch 25.9. von 9 Uhr bis 14 Uhr mit Kaffee und Kuchenverkauf, auch zum Mitnehmen.

 

Annahmelisten können noch bis Sonntag, 22. September in der Bücherei Pflaumheim abgeholt werden.

 

Neue Helfer sind an den Annahme- und Verkaufstagen (gerne auch nur Stundenweise) recht herzlich willkommen.

 

An alle Helfer: Der Aufbau findet am Sonntag, 22. September 2013 um 17 Uhr statt. Starke Männer sind an diesem Tag besonders willkommen.

 

Liebe Musiker……

…….unsere 1. Probe muss leider noch etwas auf sich warten.

Der ursprüngliche Termin (14. Sept.) wird auf Sonntag, 6. Oktober verschoben!

Die Noten werden wir euch bis spätestens 21. September zumailen, sodass ihr euch die Stücke schon mal anschauen könnt.

Noch eine Bitte: Falls ihr am 6. Oktober keine Zeit habt, schreibt uns eine kurze Nachricht!

Johannes und Oliver

 

 

 

 

Bachgau-Bote am 12.9.2013

 

Pfarreifest 2013

Zu unserem Pfarreifest am Sonntag, den 15.9. und am Montag, den 16.9. laden wir die gesamte Bevölkerung sowie unsere benachbarten Gemeinden sehr herzlich ein.

 

Unser Festprogramm:

Am Sonntag um 10.30 Uhr Festgottesdienst mitgestaltet von CantaLucia

- anschließend Mittagstisch im Ambrosiushaus (Braten, Klöße und Rotkraut; Steaks, Bratwürste, Pommes, Salate)

- Aufführung der KiTa St. Anna

- Volkstanzgruppe Pflaumheim 

- Livesongs der Jugendgruppen von der SSDTS-Show

- Tanzmusik im „Tanz-Café“

- Kaffee und Kuchenbüfett

- Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kegelturnier und Malwettbewerb

- Festbetrieb und warmes Abendessen bis 19 Uhr

 

Am Montag, den 16.9. lädt das Seniorenteam ab 14 Uhr herzlich zum Seniorennachmittag in froher Runde ein. Die „Steifen Stecken“ und andere Darbietungen werden für eine kurzweilige Unterhaltung sorgen.

 

Wie in den vergangenen Jahren wenden wir uns an dieser Stelle an die vielen Pflaumheimer BäckerInnen mit der Bitte, uns eine Kostprobe ihrer leckeren Kuchen und Torten für unser Fest zu spenden, so dass wir sowohl am Sonntag als auch am Montag eine abwechslungsreiche Kuchentheke anbieten können. Schon jetzt ein ganz herzliches „Danke“ für Ihre Mithilfe.

 

Zum Aufbau treffen wir uns am Freitag, den 13.9. um 19.00 Uhr, zum Abbau am Montag, den 16.9. ab 17.30 Uhr. Wir freuen uns, wenn uns möglichst viele - auch außerhalb unserer Verantwortlichen - dabei unterstützen würden. Im Voraus herzlichen Dank!

 

 

Das neue Gotteslob

Wir möchten an dieser Stelle gerne an den Vorverkauf für das neue Gotteslob erinnern. Im Rahmen des Geburtstagsgottesdienstes der Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ werden die in den 4 bekannten Vorverkaufsstellen der Pfarreiengemeinschaft vorbestellten Bücher am 27.10. von Pfarrer Wollbeck gesegnet und dann entweder sofort in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche oder später in den jeweiligen Vorverkaufsstellen (in Pflaumheim sind dies das „Backes“ sowie die Bücherei) ausgehändigt. Damit die Sammelbestellung rechtzeitig abgeschickt werden kann und die Lieferung dann auch rechtzeitig zur geplanten Segnung erfolgt, sollte jeder der ein gesegnetes Buch haben möchte, seine Bestellung möglichst bis Ende August abgeben. Prospekte über die Beschaffenheit und die verschiedenen Versionen des neuen Gotteslob liegen in den Vorverkaufsstellen aus.

 

 

Urlaub im Pfarrbüro

Das Pfarrbüro ist zwei Wochen vom 2. bis einschließlich 13.9. geschlossen. Ab Dienstag, den 17.9. ist es wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. In dringenden seelsorglichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Pfarrvikar Walenty Cugier (Tel. 976489) oder an die Pfarrämter Ringheim (1544) oder Wenigumstadt (4889). Ab 7.9. können Sie sich auch wieder an Pfarrer Wollbeck wenden.

 

 

Kirchenchor

Nach der Sommerpause beginnt der Kirchenchor wieder mit seinen Proben und neuer Chorliteratur am Dienstag, den 10.9. um 20.00 Uhr im Alten Rathaus. Eine gute Gelegenheit auch für interessierte Neueinsteiger, sich dem Chor anzuschließen. Nur keine Angst, denn wir freuen uns über jede(n) neue(n) und engagierte(n) Sängerin und Sänger.

 

 

Liebe Musiker……

…….unsere 1. Probe muss leider noch etwas auf sich warten.

Der ursprüngliche Termin (14. Sept.) wird auf Sonntag, 6. Oktober verschoben!

Die Noten werden wir euch bis spätestens 21. September zumailen, sodass ihr euch die Stücke schon mal anschauen könnt.

Noch eine Bitte: Falls ihr am 6. Oktober keine Zeit habt, schreibt uns eine kurze Nachricht!

Genießt die letzten Ferientage. Johannes und Oliver

 

  

Basar "Alles fürs Kind"

Die Listen für unseren diesjährigen Herbstbasar können in der Bücherei Pflaumheim abgeholt werden. Öffnungszeiten: Sonntag 10 - 12 Uhr, Mittwoch 9.30 - 11 Uhr und 19 Uhr - 20 Uhr sowie Freitag 16.30 - 18 Uhr. Das Basarteam

 

 

 

 

Bachgau-Bote am 5.9.2013

 

Urlaub im Pfarrbüro

Das Pfarrbüro ist zwei Wochen vom 2. bis einschließlich 13.9. geschlossen. Ab Dienstag, den 17.9. ist es wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. In dringenden seelsorglichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Pfarrvikar Walenty Cugier (Tel. 976489) oder an die Pfarrämter Ringheim (1544) oder Wenigumstadt (4889). Ab 7.9. können Sie sich auch wieder an Pfarrer Wollbeck wenden.

 

Fahrrad-Wallfahrt

Zur diesjährigen Friedensfahrradwallfahrt nach Walldürn am Samstag, den 7.9. laden wir alle Interessierten sehr herzlich ein. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 7.30 Uhr an der Kirche, für weniger Geübte ist Treffpunkt um 8.30 Uhr in Obernburg, Auffahrt zum Waldhaus. Parkplätze sind dort vorhanden. Gebetsstationen sind in Obernburg, Kleinheubach, Schneeberg und Walldürn. Die Messfeier mit anschließender Radfahrer- und Fahrradsegnung ist um 14 Uhr in Walldürn. Im Anschluss daran beginnen wir die Rückfahrt mit Pausen nach Absprache. Die Strecke beträgt einfach ca. 55 Km. Nähere Infos zum Ablauf erhalten Sie bei Klaus Seitz, Tel. 4959.

 

Kirchenchor

Nach der Sommerpause beginnt der Kirchenchor wieder mit seinen Proben und neuer Chorliteratur am Dienstag, den 10.9. um 20 Uhr im Alten Rathaus. Eine gute Gelegenheit auch für interessierte Neueinsteiger, sich dem Chor anzuschließen. Nur keine Angst, denn wir freuen uns über jede(n) neue(n) und engagierte(n) Sängerin und Sänger.  

 

Pfarreifest 2013

Zu unserem Pfarreifest am Sonntag, den 15.9. und am Montag, den 16.9. laden wir die gesamte Bevölkerung sowie unsere benachbarten Gemeinden sehr herzlich ein.

 

Unser Festprogramm:

Am Sonntag um 10.30 Uhr Festgottesdienst mitgestaltet von CantaLucia

- anschließend Mittagstisch im Ambrosiushaus (Braten, Klöße und Rotkraut; Steaks, Bratwürste, Pommes, Salate)

- Aufführung der KiTa St. Anna

- Volkstanzgruppe Pflaumheim 

- Livesongs der Jugendgruppen von der SSDTS-Show

- Tanzmusik im „Tanz-Café“

- Kaffee und Kuchenbüfett

- Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kegelturnier und Malwettbewerb

- Festbetrieb und warmes Abendessen bis 19 Uhr

 

Am Montag, den 16.9. lädt das Seniorenteam ab 14 Uhr herzlich zum Seniorennachmittag in froher Runde ein. Die „Steifen Stecken“ und andere Darbietungen werden für eine kurzweilige Unterhaltung sorgen.

 

Wie in den vergangenen Jahren wenden wir uns an dieser Stelle an die vielen Pflaumheimer BäckerInnen mit der Bitte, uns eine Kostprobe ihrer leckeren Kuchen und Torten für unser Fest zu spenden, so dass wir sowohl am Sonntag als auch am Montag eine abwechslungsreiche Kuchentheke anbieten können. Schon jetzt ein ganz herzliches „Danke“ für Ihre Mithilfe.

 

Zum Aufbau treffen wir uns am Freitag, den 13.9. um 19.00 Uhr, zum Abbau am Montag, den 16.9. ab 17.30 Uhr. Wir freuen uns, wenn uns möglichst viele - auch außerhalb unserer Verantwortlichen - dabei unterstützen würden. Im Voraus herzlichen Dank!

 

 

Das neue Gotteslob

Wir möchten an dieser Stelle gerne an den Vorverkauf für das neue Gotteslob erinnern. Im Rahmen des Gottesdienstes zum 3. Geburtstag der Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ werden die in den 4 Vorverkaufsstellen der Pfarreiengemeinschaft vorbestellten Bücher am 27.10. von Pfarrer Wollbeck gesegnet und dann entweder sofort in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche oder später in den jeweiligen Vorverkaufsstellen (in Pflaumheim sind dies das „Backes“ sowie die Bücherei) ausgehändigt. Damit die Sammelbestellung rechtzeitig abgeschickt werden kann und die Lieferung dann auch rechtzeitig zur geplanten Segnung erfolgt, sollte jeder der ein gesegnetes Buch haben möchte, seine Bestellung möglichst bis zum Pfarreifest abgeben. Prospekte über die Beschaffenheit und die verschiedenen Versionen des neuen Gotteslob liegen in den Vorverkaufsstellen aus.

 

 

Bachgau-Bote am 29.8.2013

 

Urlaub im Pfarrbüro

Das Pfarrbüro ist zwei Wochen vom 2. bis einschließlich 13.9. geschlossen. Ab Dienstag, den 17.9. ist es wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. In dringenden seelsorglichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Pfarrvikar Walenty Cugier (Tel. 976489) oder an die Pfarrämter Ringheim (1544) oder Wenigumstadt (4889).

 

Fahrrad-Wallfahrt

Zur diesjährigen Friedensfahrradwallfahrt nach Walldürn am Samstag, den 7.9. laden wir alle Interessierten sehr herzlich ein. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 7.30 Uhr an der Kirche, für weniger Geübte ist Treffpunkt um 8.30 Uhr in Obernburg, Auffahrt zum Waldhaus. Parkplätze sind dort vorhanden. Gebetsstationen sind in Obernburg, Kleinheubach, Schneeberg und Walldürn. Die Messfeier mit anschließender Radfahrer- und Fahrradsegnung ist um 14 Uhr in Walldürn. Im Anschluss daran beginnen wir die Rückfahrt mit Pausen nach Absprache. Die Strecke beträgt einfach ca. 55 Km. Nähere Infos zum Ablauf erhalten Sie bei Klaus Seitz, Tel. 4959.

 

Pfarreifest

ist am Sonntag, 15.9. mit Mittagstisch, Kaffee und Kuchen und einem bunten Programm für Alt und Jung . Wir laden schon heute sehr herzlich dazu ein.

Am Montag, 16.9. findet der Seniorennachmittag statt, zu dem auch alle Senioren aus unserer Pfarrei und der gesamten Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ herzlich willkommen sind.

 

Das neue Gotteslob

Wir möchten an dieser Stelle gerne an den Vorverkauf für das neue Gotteslob erinnern. Im Rahmen des Geburtstagsgottesdienstes der Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ werden die in den 4 bekannten Vorverkaufsstellen der Pfarreiengemeinschaft vorbestellten Bücher am 27.10. von Pfarrer Wollbeck gesegnet und dann entweder sofort in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche oder später in den jeweiligen Vorverkaufsstellen (in Pflaumheim sind dies das „Backes“ sowie die Bücherei) ausgehändigt. Damit die Sammelbestellung rechtzeitig abgeschickt werden kann und die Lieferung dann auch rechtzeitig zur geplanten Segnung erfolgt, sollte jeder der ein gesegnetes Buch haben möchte, seine Bestellung möglichst bis Ende August abgeben. Prospekte über die Beschaffenheit und die verschiedenen Versionen des neuen Gotteslob liegen in den Vorverkaufsstellen aus.

 

 

 

Bachgau-Bote am 22.8.2013

 

Mariä Himmelfahrt

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Frauen und Männern, die beim Sammeln und Binden der Pflanzen für die Kräutersträuße mitgeholfen haben und sagen ihnen ein herzliches „Vergelt´s Gott.“ Ein herzliches „Danke“ sagen wir auch Allen, die durch den Erwerb der Sträuße einen Spendenbetrag von 787 € zusammenkommen ließen. Wir werden ihn zum Teil den Pflaumheimer Missionaren und zum Teil der Kirchenrenovierung zukommen lassen.

 

Das neue Gotteslob

Wir möchten an dieser Stelle gerne an den Vorverkauf für das neue Gotteslob erinnern. Im Rahmen des Geburtstagsgottesdienstes der Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ werden die in den 4 bekannten Vorverkaufsstellen der Pfarreiengemeinschaft vorbestellten Bücher am 27.10. von Pfarrer Wollbeck gesegnet und dann entweder sofort in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche oder später in den jeweiligen Vorverkaufsstellen (in Pflaumheim sind dies das „Backes“ sowie die Bücherei) ausgehändigt. Damit die Sammelbestellung rechtzeitig abgeschickt werden kann und die Lieferung dann auch rechtzeitig zur geplanten Segnung erfolgt, sollte jeder der ein gesegnetes Buch haben möchte, seine Bestellung möglichst bis Ende August abgeben. Prospekte über die Beschaffenheit und die verschiedenen Versionen des neuen Gotteslob liegen in den Vorverkaufsstellen aus.

 

Fahrrad-Wallfahrt

Zur diesjährigen Friedensfahrradwallfahrt nach Walldürn am Samstag, den 7.9. laden wir alle Interessierten schon jetzt sehr herzlich ein. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 7.30 Uhr an der Kirche, die Messfeier mit anschließender Fahrradsegnung ist um 14 Uhr in Walldürn. Nähere Infos zum Ablauf erhalten Sie bei Klaus Seitz, Tel. 4959.

 

 

 

Bachgau-Bote am 15.8.2013

 

Am Fest Mariä Himmelfahrt werden traditionell die Kräutersträuße („Wäzzbärre“) gesegnet, die zu Hause als Schutz vor Krankheiten und Blitzschlag aufgehängt werden. Auch in diesem Jahr können Sie nach der Messe gegen eine kleine Spende Kräutersträuße erwerben, der Erlös kommt den Pflaumheimer Missionaren und der Kirchenrenovierung zugute. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen, die wieder beim Sammeln und Binden der Kräuter mitgeholfen haben und sagen ein herzliches „Vergelt´s Gott.“

 

Das neue Gotteslob

Wir möchten daran erinnern, dass der Vorverkauf für das neue Gotteslob längst angelaufen ist. Im Rahmen des Geburtstagsgottesdienstes der Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ werden die in den 4 bekannten Vorverkaufsstellen der Pfarreiengemeinschaft vorbestellten Bücher am 27.10. von Pfarrer Wollbeck gesegnet und dann entweder sofort in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche oder später in den jeweiligen Vorverkaufsstellen (in Pflaumheim sind dies das „Backes“ sowie die Bücherei) ausgehändigt. Damit die Sammelbestellung rechtzeitig abgeschickt werden kann und die Lieferung dann auch rechtzeitig zur geplanten Segnung erfolgt, sollte jeder der ein gesegnetes Buch haben möchte, seine Bestellung möglichst bis Ende August abgeben. Prospekte über die Beschaffenheit und die verschiedenen Versionen des neuen Gotteslob liegen in den Vorverkaufsstellen aus.

 

Fahrrad-Wallfahrt

Zur diesjährigen Friedensfahrradwallfahrt nach Walldürn am Samstag, den 7.9. laden wir alle Interessierten schon jetzt sehr herzlich ein. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 7.30 Uhr an der Kirche, die Messfeier mit anschließender Fahrradsegnung ist um 14 Uhr in Walldürn. Nähere Infos zum Ablauf erhalten Sie bei Klaus Seitz, Tel. 4959.

 

Basar "Alles fürs Kind"

An alle Helfer: Die Vorbesprechung für unseren diesjährigen Herbstbasar findet am kommenden Mittwoch, 14. August um 20 Uhr im Ambrosiushaus statt. Bitte Tacker und Stift mitbringen.

 

 

 

Bachgau-Bote am 8.8.2013

 

Die Messfeier zu Mariä Himmelfahrt findet bereits am Mittwoch, 14.8. um 19 Uhr statt und wird vom Kirchenchor mitgestaltet. Traditionell werden bei diesem Gottesdienst die Kräutersträuße („Wäzzbärre“) gesegnet, die zu Hause als Schutz vor Krankheiten und Blitzschlag aufgehängt werden. Auch in diesem Jahr können Sie nach der Messe gegen eine kleine Spende Kräutersträuße erwerben. Der Erlös kommt den Pflaumheimer Missionaren und der Kirchenrenovierung zugute.

Vor der Segnung steht jedoch die Arbeit, das heißt, viele fleißige Hände sind nötig zum Sammeln, Pflücken und Binden der Sträuße. All diejenigen, die Blumen und Kräuter zur Verfügung stellen können, oder die bereit sind, einige Stunden beim Binden der Sträuße mitzuwirken, sind eingeladen, sich am Dienstag, den 13.8. um 14 Uhr am Wartturmhof bei Gisela Knecht einzufinden. Schon jetzt sagen wir ein herzliches Vergelt´s Gott für all Ihre Mithilfe.  

 

 

Das neue Gotteslob

Wir möchten daran erinnern, dass der Vorverkauf für das neue Gotteslob längst angelaufen ist. Im Rahmen des Geburtstagsgottesdienstes der Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ werden die in den 4 bekannten Vorverkaufsstellen der Pfarreiengemeinschaft vorbestellten Bücher am 27.10. von Pfarrer Wollbeck gesegnet und dann entweder sofort in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche oder später in den jeweiligen Vorverkaufsstellen (in Pflaumheim sind dies das „Backes“ sowie die Bücherei) ausgehändigt. Damit die Sammelbestellung rechtzeitig abgeschickt werden kann und die Lieferung dann auch rechtzeitig zur geplanten Segnung erfolgt, sollte jeder der ein gesegnetes Buch haben möchte, seine Bestellung möglichst bis Ende August abgeben. Prospekte über die Beschaffenheit und die verschiedenen Versionen des neuen Gotteslob liegen in den Vorverkaufsstellen aus.

 

 

Fahrrad-Wallfahrt

Zur diesjährigen Friedensfahrradwallfahrt nach Walldürn am Samstag, den 7.9. laden wir alle Interessierten schon jetzt sehr herzlich ein. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 7.30 Uhr an der Kirche, die Messfeier mit anschließender Fahrradsegnung ist um 14 Uhr in Walldürn. Nähere Infos zum Ablauf erhalten Sie bei Klaus Seitz, Tel. 4959.

 

 

Basar "Alles fürs Kind"

An alle Helfer: Die Vorbesprechung für unseren diesjährigen Herbstbasar findet am kommenden Mittwoch, 14. August um 20 Uhr im Ambrosiushaus statt. Bitte Tacker und Stift mitbringen.

 

 

 

Bachgau-Bote am 1.8.2013

 

Fahrrad-Wallfahrt

Zur diesjährigen Friedensfahrradwallfahrt nach Walldürn am Samstag, den 7.9. laden wir alle Interessierten schon jetzt sehr herzlich ein. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 7.30 Uhr an der Kirche, die Messfeier mit anschließender Fahrradsegnung ist um 14 Uhr in Walldürn. Nähere Infos zum Ablauf erhalten Sie bei Klaus Seitz, Tel. 4959.

 

Basar "Alles fürs Kind"

An alle Helfer: Die Vorbesprechung für unseren diesjährigen Herbstbasar findet am Mittwoch, 14. August um 20 Uhr im Ambrosiushaus statt. Bitte Tacker und Stift mitbringen.

 

Das neue Gotteslob

Inzwischen hat der Vorverkauf für das neue Gotteslob begonnen und einige haben sich ihr Exemplar bereits bestellt. Im Rahmen des Geburtstagsgottesdienstes der Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ werden die vorbestellten Bücher am 27.10. von Pfarrer Wollbeck gesegnet und dann entweder sofort in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche oder später in den jeweiligen Vorverkaufsstellen in Pflaumheim (Backes und Bücherei), Ringheim (Schreibwaren Koch) und Wenigumstadt (Bücherei) ausgehändigt. Damit die Sammelbestellung rechtzeitig abgeschickt werden kann und die Lieferung dann auch rechtzeitig zur geplanten Segnung erfolgt, sollte jeder der ein gesegnetes Buch haben möchte, seine Bestellung bis Ende August abgeben. Prospekte über die Beschaffenheit und die verschiedenen Versionen des neuen Gotteslob liegen in den Vorverkaufsstellen aus.

 

 

Bachgau-Bote am 25.7.2013

 

Annatag 26.7.2013

Am Freitag, den 26. Juli feiern wir wie in jedem Jahr gemeinsam mit den Großostheimer Pfarreien zu Ehren der Hl. Anna und des Hl. Joachim einen Gottesdienst an der Annakapelle. Es ist ein sehr schöner und althergebrachter Brauch, sich zu dieser Messfeier an diesem schönen Ort und unter freiem Himmel zu treffen. Wir laden herzlich zur Mitfeier ein. Beginn ist um 19 Uhr und für Sitzgelegenheiten ist gesorgt. Im Anschluss gibt es noch einen kleinen Imbiss und Gelegenheit zur Begegnung und Unterhaltung.

 

 

Das neue Gotteslob

Inzwischen hat der Vorverkauf für das neue Gotteslob begonnen und einige haben sich ihr Exemplar bereits bestellt. Im Rahmen des Geburtstagsgottesdienstes der Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ werden die vorbestellten Bücher am 27.10. von Pfarrer Wollbeck gesegnet und dann entweder sofort in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche oder später in den jeweiligen Vorverkaufsstellen in Pflaumheim (Backes und Bücherei), Ringheim (Schreibwaren Koch) und Wenigumstadt (Bücherei) ausgehändigt. Damit die Sammelbestellung rechtzeitig abgeschickt werden kann und die Lieferung dann auch rechtzeitig zur geplanten Segnung erfolgt, sollte jeder der ein gesegnetes Buch haben möchte, seine Bestellung bis Ende August abgeben. Prospekte über die Beschaffenheit und die verschiedenen Versionen des neuen Gotteslob liegen in den Vorverkaufsstellen aus.

 

 

Bachgau-Bote am 18.7.2013

 

Friedensrosenkranz

Den Friedensrosenkranz beten wir am morgigen Freitag, den 19. Juli um 15 Uhr am Passionsweg und laden herzlich dazu ein.

 

Papiersammlung

ist wieder am kommenden Samstag, den 20. Juli ab 9 Uhr. Bitte das Papier gut gebündelt und in nicht zu schweren Packen an den Straßenrand stellen. Wir hoffen wieder auf viele fleißige Helfer, die uns bei dieser Aktion unterstützen. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus. Schon jetzt herzlichen Dank für jede Mithilfe.

 

Annatag 26.7.2013

Am Freitag, den 26. Juli feiern wir wie in jedem Jahr gemeinsam mit den Großostheimer Pfarreien zu Ehren der Hl. Anna und des Hl. Joachim einen Gottesdienst an der Annakapelle. Es ist ein sehr schöner und althergebrachter Brauch, sich zu dieser Messfeier an diesem schönen Ort und unter freiem Himmel zu treffen. Wir laden herzlich zur Mitfeier ein. Beginn ist um 19 Uhr und für Sitzgelegenheiten ist gesorgt. Im Anschluss gibt es noch einen kleinen Imbiss und Gelegenheit zur Begegnung und Unterhaltung.

 

Das neue Gotteslob

Inzwischen hat der Vorverkauf für das neue Gotteslob begonnen und einige haben sich ihr Exemplar bereits bestellt. Im Rahmen des Geburtstagsgottesdienstes der Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ werden die vorbestellten Bücher am 27.10. von Pfarrer Wollbeck gesegnet und dann entweder sofort in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche oder später in den jeweiligen Vorverkaufsstellen in Pflaumheim (Backes und Bücherei), Ringheim (Schreibwaren Koch) und Wenigumstadt (Bücherei) ausgehändigt. Damit die Sammelbestellung rechtzeitig abgeschickt werden kann und die Lieferung dann auch rechtzeitig zur geplanten Segnung erfolgt, sollte jeder der ein gesegnetes Buch haben möchte, seine Bestellung bis Ende August abgeben. Prospekte über die Beschaffenheit und die verschiedenen Versionen des neuen Gotteslob liegen in den Vorverkaufsstellen aus.

 

 

 

Bachgau-Bote am 4.7.2013

 

Kollekte Flutopfer

Ein ganz herzliches Danke und Vergelt´s Gott sagen wir auf diesem Wege Allen, die unserem Aufruf gefolgt sind, und die Flutopfer durch eine Spende unterstützt haben.

Durch diesen Beitrag zeigen Sie Ihre Solidarität zu diesen schwer getroffenen Menschen,

die vielfach ihr ganzes Hab und Gut verloren haben. Insgesamt wurden 2.154,24 €uro gespendet, die wir bereits an die entsprechende Stelle weitergeleitet haben.

 

 

Friedensrosenkranz

Den nächsten Friedensrosenkranz beten wir am Freitag, den 19. Juli um 15 Uhr am Passionsweg und laden herzlich dazu ein.

 

Papiersammlung

ist wieder am Samstag, den 20. Juli ab 9 Uhr. Bitte das Papier gut gebündelt und in nicht zu schweren Packen an den Straßenrand stellen. Wir hoffen wieder auf viele fleißige Helfer, die uns bei dieser Aktion unterstützen. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus. Schon jetzt herzlichen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Das neue Gotteslob

Inzwischen hat der Vorverkauf für das neue Gotteslob begonnen und einige haben sich ihr Exemplar bereits bestellt. Im Rahmen des Geburtstagsgottesdienstes der Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ werden die vorbestellten Bücher am 27.10. von Pfarrer Wollbeck gesegnet und dann entweder sofort in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche oder später in den jeweiligen Vorverkaufsstellen in Pflaumheim (Backes und Bücherei), Ringheim (Schreibwaren Koch) und Wenigumstadt (Bücherei) ausgehändigt. Damit die Sammelbestellung rechtzeitig abgeschickt werden kann und die Lieferung dann auch rechtzeitig zur geplanten Segnung erfolgt, sollte jeder der ein gesegnetes Buch haben möchte, seine Bestellung bis Ende August abgeben. Prospekte über die Beschaffenheit und die verschiedenen Versionen des neuen Gotteslob liegen in den Vorverkaufsstellen aus.

 

 

 

Walldürn-Wallfahrt 2013

"Herr, Du hast Worte des ewigen Lebens"

Nun sind die Pilgerinnen und Pilger sicherlich schon wieder im Alltag angekommen. Die Worte, die wir auf dem Weg nach Gottersdorf aufgeschrieben haben und von Conny und Moni eingesammelt wurden, sind bereits auf einer Schautafel in der Kirche präsentiert. Wir laden dazu ein, sich in einer ruhigen Stunde einmal all diese „Worte des Lebens“ anzuschauen und darüber nachzusinnen.

Die Wallfahrer bedanken sich ganz herzlich für alle Unterstützung. Wir haben uns entschieden, 200 €uro als Spende an die Flutopfer weiterzugeben.

 

Eine gesegnete Zeit wünscht Euch

Euer Wallfahrtsteam

 

 

Das Pfarrbüro ist vom 1. bis 12. Juli geschlossen.

 

 

 

Bachgau-Bote am 27.6.2013

 

Walldürn-Wallfahrt 2013

"Herr, Du hast Worte des ewigen Lebens"

Die Walldürnwallfahrt liegt hinter uns und wir wollen uns bei allen bedanken, die diese Wallfahrt bereichert und zu ihrem Gelingen beigetragen haben: bei Herrn Pfarrer Wollbeck und seinen Eltern, die uns mit einer Erfrischung gestärkt haben; unseren Fahrern Norbert, Reinhold und Herbert, sowie der Jugendarbeit Großostheim, die uns den Bus zur Verfügung gestellt hat; bei allen Kuchenbäckerinnen und denen, die uns das Kuchenbuffet an der Wendelinuskapelle aufgebaut haben; bei allen, die einzelne Wegstrecken mit Impulsen, Gebeten und Geschichten gestaltet haben; bei den Kommunionkindern; bei den Ministrantinnen und Ministranten; bei der Polizei für den Geleitschutz in Obernburg; bei Herrn Pfarrer Vornberger, den Musikern, bei der KjG für den Abschlussempfang auf dem Kirchplatz, kurz, allen sagen wir ein ganz dickes Dankeschön.

Die Worte, die Conny und Moni eingesammelt haben, sind bereits auf einer Schautafel in der Kirche präsentiert.

Wir wünschen allen Pilgerinnen und Pilgern ein gutes Ankommen im Alltag und viel Kraft und Schwung für die täglichen Aufgaben. Vielleicht wallfahren wir im nächsten Jahr wieder gemeinsam nach Walldürn und zwar am 11. und 12. Juli 2014 (Termin bitte vormerken!).  

Eine gesegnete Zeit wünscht Euch

Euer Wallfahrtsteam

 

 

CantaLucia

Zwei Menschen, die Spuren in unseren Herzen, in unserer Pfarrgemeinde hinterlassen haben – Schwester Annetraud und Schwester Luzerna. Ein Grund, ihnen unser Gebet und unsere Lieder zu schenken. Deshalb möchte CantaLucia am Donnerstag, 27.6. den Gottesdienst um 19 Uhr musikalisch gestalten und freut sich, wenn viele kommen und mitsingen.

 

 

Das Pfarrbüro ist am Mittwoch, den 26. Juni und vom 1. bis 12. Juli geschlossen.

 

 

Bachgau-Bote am 20.6.2013

 

28. Walldürn-Wallfahrt   -

„Herr, Du hast Worte des ewigen Lebens“

Nach dem Einstimmungsgottesdienst am letzten Sonntag machen wir uns nun am kommenden Freitag (21.6.) auf den Weg.

 

ABLAUF

Fr. 21.6. 5.30 Uhr: Aussendungsgottesdienst in der St.-Luzia-Kirche

anschließend pilgern wir über die Anna-Kapelle nach Obernburg und Klingenberg hoch zum Kloster Engelberg bis nach Großheubach, wo ein Teil der Pilger übernachtet

 

Sa. 22.6. 5.45 Uhr: Frühstück im Cafe König in Großheubach;

Unser Weg führt weiter nach Miltenberg; hier schließen sich weitere Wallfahrer um 7.30 Uhr an der Mainbrücke an. Über Wenschdorf und Gottersdorf erreichen wir gegen 14.00 Uhr den Wallfahrtsort Walldürn.

 

Um 13 Uhr fahren die Buswallfahrer auf dem Kirchplatz in Pflaumheim los

 

14.15 Uhr Gemeinsame Prozession mit allen Pilgerinnen und Pilgern und unseren Musikanten zur Wallfahrtsbasilika „Zum heiligen Blut“

 

14.30 Uhr Festgottesdienst mit Pilgerinnen und Pilgern aus Mosbach und Neudenau. Danach gemütliches Beisammensein im Gasthaus „Zum Riesen“

 

17.30 Uhr Verabschiedung in der Basilika mit Weihe der Andachtsgegenstände

 

18.00 Uhr Rückfahrt mit dem Bus nach Pflaumheim

 

ca. 18.45 Uhr Schlussgebet und Empfang in der Pflaumheimer St.-Luzia-Kirche mit anschließendem Umtrunk auf dem Kirchplatz

 

„Mitfahrzentrale“:

Wir bitten alle Fahrer, die noch Platz in ihrem Auto haben, sich in die Liste einzutragen, die in der Kirche auf dem Taufstein liegt oder dem Wallfahrtsteam kurz Bescheid zu geben! Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht, kann sich anhand der Liste informieren und Kontakte knüpfen.

Wir wünschen allen Pilgerinnen und Pilgern eine unfallfreie Wallfahrt und eine gute Gemeinschaft!

 

Euer Wallfahrtsteam

 

 

Sonderkollekte für die Flutopfer

Die Ereignisse der vergangenen drei Wochen haben wieder einmal gezeigt, dass wir im Bachgau tatsächlich in einer privilegierten Zone leben. In vielen anderen Teilen unseres Landes haben die Wassermassen Häuser und Ortschaften überflutet, Existenzen vernichtet und sogar Leben gekostet. Aus Dankbarkeit für unsere gute Lage und in Solidarität mit den Opfern werden wir die Kollekte der Pfarreiengemeinschaft "Regenbogen im Bachgau" am kommenden Wochenende, 22. und 23.6. den Geschädigten der großen Flutwelle in unserem Land zukommen lassen.

 

 

Kultur und Feiern rund um den Kirchplatz

Bei strahlendem Sommerwetter und mit vielen gut gelaunten Gästen konnten wir am vergangenen Sonntag nach dem festlichen Gottesdienst Kultur genießen und miteinander feiern. Wir danken allen Besuchern aus nah und fern für ihr Kommen und hoffen, dass sie einige schöne Stunden bei uns im Kirchgarten und rund um die Kirche verbringen konnten. Ein ganz herzliches „Danke“ gilt jedoch ganz besonders all unseren Helfern und Mitarbeitern für die Planung und Durchführung sowie für die Bewältigung der Logistik. Auch all den Kindern und Erwachsenen in den verschiedenen Gruppen und Verbänden danken wir sehr herzlich für das tolle und abwechslungsreiche Programm.

Die Verantwortlichen der Bücherei und der Pfarrei Pflaumheim

 

 

Pfarrbrief

Der Sommerpfarrbrief ist fertiggestellt und kann von den Austrägern am Donnerstag, den 27. Juni, im Pfarrbüro abgeholt werden.

 

 

Liebe Musiker!

Wir haben gesucht - und zahlreich gefunden!!! Rund 20 junge Musiker aus Pflaumheim, Wenigumstadt und Großostheim haben sich für unser diesjähriges Adventsprojekt angemeldet! Und wie geht es jetzt weiter?

Wir möchten die jungen Musiker und deren Eltern zu einem ersten Treffen einladen, und zwar am Montag, den 24. Juni um 17:30 im Alten Rathaus in Pflaumheim. Dort werden wir gemeinsam die Proben für das Konzert abstimmen und euch unsere Ideen zum Konzert vorstellen. Die Proben werden nach den Sommerferien, also Mitte September, beginnen.

Falls du noch einen Freund oder eine Freundin hast, die ein Instrument spielt und beim Konzert mitmachen möchte, dann bring ihn/sie einfach zum Treffen mit!

Oliver Zahn und Johannes Kraiß

 

 

CantaLucia

Zwei Menschen, die Spuren in unseren Herzen, in unserer Pfarrgemeinde hinterlassen haben – Schwester Annetraud und Schwester Luzerna. Ein Grund, ihnen unser Gebet und unsere Lieder zu schenken. Deshalb möchte CantaLucia am Donnerstag, 27.6. den Gottesdienst um 19.00 Uhr musikalisch gestalten und freut sich, wenn viele kommen und mitsingen.

 

 

Das Pfarrbüro ist am Donnerstag, den 20. Juni wegen Fortbildung sowie am Mittwoch, den 26. Juni und vom 1. bis 12. Juli geschlossen.

 

 

 

Bachgau-Bote am 13.6.2013

 

Kultur und Feiern rund um den Kirchplatz

ist unser Motto am kommenden Sonntag, den 16. Juni. Zur Einstimmung auf die Wallfahrt werden die Prozessionsmusiker die Messfeier um 9 Uhr mitgestalten. Anschließend lädt die Pfarrei zum Bayerischen Frühschoppen mit Blasmusik, Weißwürsten, Bier und anderen Leckereien in den Kirchgarten ein. Zeitgleich bieten die Mitarbeiter der Bücherei einen großen Buchflohmarkt auf dem Kirchplatz sowie ganztägige Ausleihe an. Am Nachmittag werden Sie zusätzlich mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Um 16 Uhr führen die Songshine-Tönchen gemeinsam mit der Grundschule Pflaumheim das vielversprechende Theaterstück „Pizza Zeit“ im Kirchgarten auf. Die ganze Pfarrgemeinde ist herzlich zu diesem Tag der Begegnung eingeladen!

Aufbau ist am Samstag ab 13 Uhr und am Sonntag ab 8 Uhr im Kirchgarten. Abgebaut wird ab ca. 18 Uhr. Für jede Mithilfe im Voraus herzlichen Dank.

 

 

28. Walldürn-Wallfahrt   -

„Herr, Du hast Worte des ewigen Lebens“

Am Freitag und Samstag, 21. und 22. Juni pilgern wir wieder nach Walldürn. Der Anmeldeschluss unserer diesjährigen Walldürnwallfahrt wurde noch einmal um einige Tage verlängert. Wir bitten jedoch um Anmeldung in den nächsten Tagen. Besonders bei den Bus-Wallfahrern sind noch einige Plätze frei.

Jede/r ist willkommen, egal ob sie/er ein Teilstück oder den kompletten Weg nach Walldürn mitgehen möchte. Aber auch all diese "TeilzeitwallfahrerInnen werden dringend gebeten, sich anzumelden. Aus organisatorischen Gründen ist das notwendig. Anmeldung ist möglich im Pfarrbüro (Tel.: 4880), bei Lucia Heeg (5144), Klaus Seitz (4959) oder Peter Eichelsbacher ("Backes" – 998164).

Am Wallfahrtskreuz in der Taufkapelle unserer Kirche hängt auch in diesem Jahr der Fürbittkasten für alle, die uns ihre Anliegen, Sorgen und Nöte mit nach Walldürn geben wollen. Wir werden während unserer Wallfahrt in diesen Anliegen beten. So können auch diejenigen an der Wallfahrt teilnehmen, denen es aus zeitlichen oder gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, selber nach Walldürn zu kommen.

Auch würden wir uns freuen, wenn sich viele Pilgerinnen und Pilger schon eine Woche vorher beim Sonntagsgottesdienst am 16.6. um 9 Uhr in der Pflaumheimer Kirche auf die Wallfahrt einstimmen. Beim anschließenden Frühschoppen im Pfarrgarten dürfen wir schon einmal die Pilgergemeinschaft erleben

Herzliche Grüße und bis demnächst

Euer Wallfahrtsteam

 

 

Liebe Musiker!

Wir haben gesucht - und zahlreich gefunden!!! Rund 20 junge Musiker aus Pflaumheim, Wenigumstadt und Großostheim haben sich für unser diesjähriges Adventsprojekt angemeldet! Und wie geht es jetzt weiter?

Wir möchten die jungen Musiker und deren Eltern zu einem ersten Treffen einladen, und zwar am Montag, den 24. Juni um 17:30 im Alten Rathaus in Pflaumheim. Dort werden wir gemeinsam die Proben für das Konzert abstimmen und euch unsere Ideen zum Konzert vorstellen. Die Proben werden nach den Sommerferien, also Mitte September, beginnen.

Falls du noch einen Freund oder eine Freundin hast, die ein Instrument spielt und beim Konzert mitmachen möchte, dann bring ihn/sie einfach zum Treffen mit!

Oliver Zahn und Johannes Kraiß

 

 

Das Pfarrbüro ist am Donnerstag, den 20. Juni wegen Fortbildung geschlossen.

 

 

Basar "Alles fürs Kind"

Als kleines Dankeschön für die Mithilfe beim letzten Frühjahrskleiderbasar möchten wir alle Helfer recht herzlich am Freitag, dem 14. Juni um 19.30 Uhr zum Flammkuchenessen einladen. Wir treffen uns im Landgasthof Hock in Pflaumheim. Auf zahlreiches Kommen freut sich das Basarteam

P.S.: Bitte weitersagen.

 

 

Bachgau-Bot am 6.6.2013

 

Kultur und Feiern rund um den Kirchplatz

ist unser Motto am Sonntag, den 16. Juni. Zur Einstimmung auf die Wallfahrt werden die Prozessionsmusiker die Messfeier um 9 Uhr mitgestalten. Anschließend lädt die Pfarrei  zum Bayerischen Frühschoppen mit Blasmusik, Weißwürsten, Bier und anderen Leckereien in den Kirchgarten ein. Zeitgleich bieten die Mitarbeiter der Bücherei einen großen Buchflohmarkt auf dem Kirchplatz sowie ganztägige Ausleihe an, am Nachmittag werden Sie zusätzlich mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Um 16 Uhr führen die Songshine-Tönchen gemeinsam mit der Grundschule Pflaumheim das vielversprechende Theaterstück „Pizza Zeit“ im Kirchgarten auf. Die ganze Pfarrgemeinde ist herzlich zu diesem Tag der Begegnung eingeladen!

Aufbau ist am Samstag ab 13 Uhr und am Sonntag ab 8 Uhr im Kirchgarten.

 

 

28. Walldürn-Wallfahrt   -

„Herr, Du hast Worte des ewigen Lebens“

Am Freitag und Samstag, 21. und 22. Juni pilgern wir wieder nach Walldürn. Der Anmeldeschluss unserer diesjährigen Walldürnwallfahrt wurde noch einmal um einige Tage verlängert. Wir bitten jedoch um Anmeldung in den nächsten Tagen. Besonders bei den Bus-Wallfahrern sind noch einige Plätze frei.

Jede/r ist willkommen, egal ob sie/er ein Teilstück oder den kompletten Weg nach Walldürn mitgehen möchte. Aber auch all diese "TeilzeitwallfahrerInnen werden dringend gebeten, sich anzumelden. Aus organisatorischen Gründen ist das notwendig. Anmeldung ist möglich im Pfarrbüro (Tel.: 4880), bei Lucia Heeg (5144), Klaus Seitz (4959) oder Peter Eichelsbacher ("Backes" – 998164).

Am Wallfahrtskreuz in der Taufkapelle unserer Kirche hängt auch in diesem Jahr der Fürbittkasten für alle, die uns ihre Anliegen, Sorgen und Nöte mit nach Walldürn geben wollen. Wir werden während unserer Wallfahrt in diesen Anliegen beten. So können auch diejenigen an der Wallfahrt teilnehmen, denen es aus zeitlichen oder gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, selber nach Walldürn zu kommen.

Auch würden wir uns freuen, wenn sich viele Pilgerinnen und Pilger schon eine Woche vorher beim Sonntagsgottesdienst am 16.6. um 9 Uhr in der Pflaumheimer Kirche auf die Wallfahrt einstimmen. Beim anschließenden Frühschoppen im Pfarrgarten dürfen wir schon einmal die Pilgergemeinschaft erleben

Herzliche Grüße und bis demnächst

Euer Wallfahrtsteam

 

 

Liebe Musiker!

Wir haben  gesucht - und zahlreich gefunden!!! Rund 20 junge Musiker aus Pflaumheim, Wenigumstadt und Großostheim haben sich für unser diesjähriges Adventsprojekt angemeldet! Und wie geht es jetzt weiter?

Wir möchten die jungen Musiker und deren Eltern zu einem ersten Treffen einladen, und zwar am Montag, den 24. Juni um 17:30 im Alten Rathaus in Pflaumheim. Dort werden wir gemeinsam die Proben für das Konzert abstimmen und euch unsere Ideen zum Konzert vorstellen. Die Proben werden nach den Sommerferien, also Mitte September, beginnen.

Falls du noch einen Freund oder eine Freundin hast, die ein Instrument spielt und beim Konzert mitmachen möchte, dann bring ihn/sie einfach zum Treffen mit!

Oliver Zahn und Johannes Kraiß

 

 

Basar "Alles fürs Kind"

Als kleines Dankeschön für die Mithilfe beim letzten Frühjahrskleiderbasar möchten wir alle Helfer recht herzlich am Freitag, dem 14. Juni um 19.30 Uhr zum Flammkuchenessen einladen. Wir treffen uns im Landgasthof Hock in Pflaumheim. Auf zahlreiches Kommen freut sich das Basarteam

P.S.: Bitte weitersagen.

 

 

Bachgau-Bote am 30.5.2013

 

Zum Hochfest Fronleichnam am Donnerstag, den 30. Mai laden wir alle Pflaumheimer und besonders die Familien sehr herzlich ein. Wir beginnen mit dem Gottesdienst um 10 Uhr und ziehen anschließend mit dem Allerheiligsten betend und singend durch die Straßen Pflaumheims.

Wir bitten die betreffenden Anwohner ihre Häuser festlich mit Blumen und Fahnen zu schmücken.

Die Kommunionkinder sind herzlich eingeladen, in ihrer Kommunionkleidung und mit einem kleinen Blumenstrauß das Allerheiligste zu begleiten.  

Auch die Vereine werden gebeten, mit ihren Fahnenabordungen an der Prozession teilzunehmen.

Folgende Prozessionsordnung ist vorgesehen:

- Ministranten mit Kreuz und Fahnen

- Familien mit Blumen streuenden Kindern

- Fahnenabordnungen der Vereine

- Musikkapelle

- Kommunionkinder

- Ministranten

- Vorbeter

- Altardienst

- Pfarrer mit dem Allerheiligsten

- weitere Prozessionsteilnehmer

- Ministranten

Wir bitten Sie, sich an diese Ordnung zu halten und das Gotteslob mitzubringen.

 

Ewige Anbetung in unserer Pfarrei ist am Sonntag, den 2. Juni. Nach der Messfeier um 10.30 Uhr sind Sie herzlich eingeladen, an den gestalteten Betstunden teilzunehmen bzw. zur stillen Anbetung in der Kirche zu verweilen. Zum Abschluss wird um 18 Uhr der eucharistische Segen gespendet.  

 

Kultur und Feiern rund um den Kirchplatz

ist unser Motto am Sonntag, den 16. Juni. Zur Einstimmung auf die Wallfahrt werden die Prozessionsmusiker die Messfeier um 9 Uhr mitgestalten. Anschließend lädt die Pfarrei zum Bayerischen Frühschoppen mit Blasmusik, Weißwürsten, Bier und anderen Leckereien in den Kirchgarten ein. Zeitgleich bieten die Mitarbeiter der Bücherei einen großen Buchflohmarkt auf dem Kirchplatz sowie ganztägige Ausleihe an, am Nachmittag werden Sie zusätzlich mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Um 16 Uhr führen die Songshine-Tönchen gemeinsam mit der Grundschule Pflaumheim das vielversprechende Theaterstück „Pizza Zeit“ im Kirchgarten auf. Die ganze Pfarrgemeinde ist herzlich zu diesem Tag der Begegnung eingeladen!

 

Liebe Musiker!

Wir haben gesucht - und zahlreich gefunden! Rund 20 junge Musiker aus Pflaumheim, Wenigumstadt und Großostheim haben sich für unser diesjähriges Adventsprojekt angemeldet! Und wie geht es jetzt weiter?

Wir möchten die jungen Musiker und deren Eltern zu einem ersten Treffen einladen, und zwar am Montag, den 24. Juni um 17:30 im Alten Rathaus in Pflaumheim. Dort werden wir gemeinsam die Proben für das Konzert abstimmen und euch unsere Ideen zum Konzert vorstellen. Die Proben werden nach den Sommerferien, also Mitte September, beginnen.

Falls du noch einen Freund oder eine Freundin hast, die ein Instrument spielt und beim Konzert mitmachen möchte, dann bring ihn/sie einfach zum Treffen mit!

Oliver Zahn und Johannes Kraiß

 

Walldürn-Wallfahrt 2013

"Herr, Du hast Worte des ewigen Lebens" - dieser Satz aus dem Johannesevangelium ist das Motto unserer diesjährigen Wallfahrt nach Walldürn am Freitag, den 21. und Samstag, den 22. Juni.

 

Nach dem Aussendungsgottesdienst um 5.30 Uhr in unserer St. Luzia-Kirche machen wir uns auf den rund 60 km langen Weg. Schon jetzt kann man sich dafür anmelden.

 

Die Anmeldebogen liegen bereit im "Backes", in der Bücherei, Fleischerei Jordan, Bäckerei Kämmerer und in den Kirchen in Pflaumheim und Wenigumstadt.

 

Es gibt viele Möglichkeiten, an unserer Wallfahrt teilzunehmen:

den ganzen Weg in zwei Tagen zu laufen

den ganzen Weg ab Freitag 23 Uhr am Stück zu laufen

am Samstag ab Großheubach zu laufen

am Samstag ab Miltenberg zu laufen

am Samstag ab Wenschdorf (ca. 14 km) zu laufen

am Samstag ab Gottersdorf (ca. 7 km) zu laufen

mit dem Bus nach Walldürn zu fahren

 

Am Sonntag, den 22. Juni treffen wir gegen 14 Uhr in Walldürn ein und feiern um 14.30 Uhr in der Basilika unseren Pilgergottesdienst.

 

Weitere Auskünfte gibt es bei

Lucia Heeg                                                Tel. 5144

Klaus Seitz                                                 Tel. 4959

Peter Eichelsbacher ("Backes")              Tel. 998164

 

Schon heute laden wir alle herzlich ein zu unserem Einführungsgottesdienst am 16.6. um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Luzia, Pflaumheim mit anschließendem Frühschoppen im Pfarrgarten.

 

Herzliche Grüße und bis demnächst

Euer Wallfahrtsteam

 

 

 

Bachgau-Bote am 23.5.2013

 

 

Zum Hochfest Fronleichnam am Donnerstag, den 30. Mai laden wir alle Pflaumheimer und besonders die Familien sehr herzlich ein. Wir beginnen mit dem Gottesdienst um 10 Uhr und ziehen anschließend mit dem Allerheiligsten betend und singend durch die Straßen Pflaumheims.

Wir bitten die betreffenden Anwohner ihre Häuser festlich mit Blumen und Fahnen zu schmücken.

Die Kommunionkinder sind herzlich eingeladen, in ihrer Kommunionkleidung und mit einem kleinen Blumenstrauß das Allerheiligste zu begleiten.  

Auch die Vereine werden gebeten, mit ihren Fahnenabordungen an der Prozession teilzunehmen.

Folgende Prozessionsordnung ist vorgesehen:

- Ministranten mit Kreuz und Fahnen

- Familien mit Blumen streuenden Kindern

- Fahnenabordnungen der Vereine

- Musikkapelle

- Kommunionkinder

- Ministranten

- Vorbeter

- Altardienst

- Pfarrer mit dem Allerheiligsten

- weitere Prozessionsteilnehmer

- Ministranten

Wir bitten Sie, sich an diese Ordnung zu halten und das Gotteslob mitzubringen.

 

 

Ewige Anbetung in unserer Pfarrei ist am Sonntag, den 2. Juni. Nach der Messfeier um 10.30 Uhr sind Sie herzlich eingeladen, an den gestalteten Betstunden teilzunehmen bzw. zur stillen Anbetung in der Kirche zu verweilen. Zum Abschluss wird um 18 Uhr der eucharistische Segen gespendet.  

 

 

Walldürn-Wallfahrt 2013

"Herr, Du hast Worte des ewigen Lebens" - dieser Satz aus dem Johannesevangelium ist das Motto unserer diesjährigen Wallfahrt nach Walldürn am Freitag, den 21. und Samstag, den 22. Juni.

 

Nach dem Aussendungsgottesdienst um 5.30 Uhr in unserer St. Luzia-Kirche machen wir uns auf den rund 60 km langen Weg. Schon jetzt kann man sich dafür anmelden.

 

Die Anmeldebogen liegen bereit im "Backes", in der Bücherei, Fleischerei Jordan, Bäckerei Kämmerer und in den Kirchen in Pflaumheim und Wenigumstadt.

 

Es gibt viele Möglichkeiten, an unserer Wallfahrt teilzunehmen:

  • den ganzen Weg in zwei Tagen zu laufen
  • den ganzen Weg ab Freitag 23 Uhr am Stück zu laufen
  • am Samstag ab Großheubach zu laufen
  • am Samstag ab Miltenberg zu laufen
  • am Samstag ab Wenschdorf (ca. 14 km) zu laufen
  • am Samstag ab Gottersdorf (ca. 7 km) zu laufen
  • mit dem Bus nach Walldürn zu fahren

 

Am Sonntag, den 22. Juni treffen wir gegen 14 Uhr in Walldürn ein und feiern um 14.30 Uhr in der Basilika unseren Pilgergottesdienst.

 

Weitere Auskünfte gibt es bei

  • Lucia Heeg                                              Tel. 5144
  • Klaus Seitz                                              Tel. 4959
  • Peter Eichelsbacher ("Backes")              Tel. 998164

 

Schon heute laden wir alle herzlich ein zu unserem Einführungsgottesdienst am 16.6. um 9 Uhr in unser St.-Luzia-Kirche mit anschließendem Frühschoppen im Pfarrgarten.

 

Herzliche Grüße und bis demnächst

Euer Wallfahrtsteam

 

 

 

Bachgau-Bote am 8.5.2013

 

Das Pfarrbüro ist in der Woche vom 13. bis 17. Mai geschlossen

 

 

Walldürn-Wallfahrt 2013

am Freitag, den 21. Juni startet unsere diesjährige Wallfahrt nach Walldürn.

Nach dem Aussendungsgottesdienst um 5.30 Uhr in unserer St.-Luzia-Kirche machen wir uns auf den Weg.

Das Motto ist dem Johannesevangelium entnommen und lautet "Herr, Du hast Worte des ewigen Lebens" (Joh. 6,68b).

Die Anmeldebogen liegen im Backes, in der Bücherei, Fleischerei Jordan, Bäckerei Kämmerer sowie den Kirchen in Pflaumheim und Wenigumstadt bereit.

Wir bitten um möglichst schnelle Anmeldung, denn das erleichtert uns die Organisation.

Übernachten werden wir wie immer in Großheubach.

Am Samstag, den 22. Juni treffen wir gegen 14 Uhr in Walldürn ein und feiern um 14.30 Uhr in der Basilika unseren Pilgergottesdienst.

 

Weitere Auskünfte gibt es bei

  • Lucia Heeg,   Tel.  5144
  • Klaus Seitz,   Tel.  4959
  • Peter Eichelsbacher (Backes),   Tel.  998164

 

Schon heute laden wir alle herzlich ein zu unserem Einführungsgottesdienst am 16.6. um 9 Uhr in der St.-Luzia-Kirche mit anschließendem Frühschoppen im Pfarrgarten.

 

Herzliche Grüße und bis demnächst

Euer Wallfahrtsteam

 

 

 

Bachgau-Bote am 2.5.2013

 

Jubelkommunion

Auch in diesem Jahr möchten wir unsere mittlerweile „kleine Tradition“ fortsetzen und unsere Kommunionjubilare zu einem Festgottesdienst am Sonntag, den 5. Mai um 10.30 Uhr einladen. Alle, die vor 10, 25, 50, 60, 70 oder gar 80 Jahren zum ersten Mal hier oder auswärts zur Kommunion gehen durften, sind herzlich zur Mitfeier eingeladen. Da wir, insbesondere bei den älteren Jahrgängen, die Personen mangels hinreichender Aufzeichnungen nicht alle erfassen konnten, bitten wir Sie, sich auch untereinander zu verständigen und auf den Termin aufmerksam zu machen.

 

 

Bittprozessionen

Wir laden Sie herzlich ein zur Teilnahme an den Bittprozessionen rund um das Fest Christi Himmelfahrt und weisen besonders auch auf den gemeinsamen Bittgang der Pfarreiengemeinschaft am Montag, den 6. Mai, hin. An diesem Tag gestaltet jede Pfarrei unserer PG ihre eigene Bittprozession, um sich schließlich bei der Muttergottes im Trieb zusammenzufinden und gemeinsam die Hl. Messe zu feiern.

Weitere Prozessionen sind am Dienstag, 7.5 um 18.30 Uhr zur Annakapelle mit anschließender Messfeier sowie am Feiertag Christi Himmelfahrt nach der Messe. Sollte es regnen, finden jeweils um 18.30 Uhr Bittandachten in der Kirche statt, die Hl. Messe am Montag, 7.5., ist dann in Wenigumstadt. Bitte bringen sie zu allen Prozessionen ihr Gotteslob mit.

 

  

Pflaumheimer Walldürnwallfahrt

Die Wallfahrt nach Walldürn der Pfarrgemeinde Pflaumheim findet in diesem Jahr am 21. und 22. Juni statt. Anmeldungen werden ab Anfang Mai entgegen genommen.

 

 

 

Bachgau-Bote am 25.4.2013

 

Pfarrversammlung zum Ambrosiushaus am 27.4.

Ausgerechnet im 40. Jahr seines Bestehens gibt uns das Ambrosiushaus Anlass zu großer Sorge: Gravierende Mängel beim Brandschutz, dringender Sanierungsbedarf im Bereich der Toiletten und des Daches, viele ungenutzte Räume, hoher Energieverlust wegen mangelnder Isolierung, usw. Nachdem die Kirchenverwaltung bereits seit längerem mit der Gemeinde, dem Landratsamt und der Bauaufsicht des Bischöflichen Ordinariates wegen dieser Fragen in Kontakt getreten ist, liegen nun eine Reihe von Stellungnahmen vor, die wir gerne zur weiteren Erörterung an alle Interessierten aus der Gemeinde weitergeben möchten. Deswegen laden wir recht herzlich zu einer außerordentlichen Pfarrversammlung am Samstag, 27.4. um 19 Uhr im Anschluss an die Vorabendmesse ins Ambrosiushaus ein.

 

 

Jubelkommunion

Auch in diesem Jahr möchten wir unsere mittlerweile „kleine Tradition“ fortsetzen und unsere Kommunionjubilare zu einem Festgottesdienst am Sonntag, den 5. Mai um 10.30 Uhr einladen. Alle, die vor 10, 25, 50, 60, 70 oder gar 80 Jahren zum ersten Mal hier oder auswärts zur Kommunion gehen durften, sind herzlich zur Mitfeier eingeladen. Da wir, insbesondere bei den älteren Jahrgängen, die Personen mangels hinreichender Aufzeichnungen nicht alle erfassen konnten, bitten wir Sie, sich auch untereinander zu verständigen und auf den Termin aufmerksam zu machen.

 

 

Pflaumheimer Walldürnwallfahrt

Die Wallfahrt nach Walldürn der Pfarrgemeinde Pflaumheim findet in diesem Jahr am 21. und 22. Juni statt. Anmeldungen werden ab Anfang Mai entgegen genommen.

 

 

Bachgau-Bote am 18.4.2013

 

Papiersammlung

Die nächste Papiersammlung ist am kommenden Samstag, den 20. April ab 9 Uhr. Bitte stellen Sie Ihr Papier gut gebündelt am Straßenrand bereit. Wir würden uns freuen, wenn uns wieder viele Helfer unterstützen. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus. Schon jetzt herzlichen Dank.

 

 

Pfarrversammlung zum Ambrosiushaus

Ausgerechnet im 40. Jahr seines Bestehens gibt uns das Ambrosiushaus Anlass zu großer Sorge: Gravierende Mängel beim Brandschutz, dringender Sanierungsbedarf im Bereich der Toiletten und des Daches, viele ungenutzte Räume, hoher Energieverlust wegen mangelnder Isolierung, usw. Nachdem die Kirchenverwaltung bereits seit längerem mit der Gemeinde, dem Landratsamt und der Bauaufsicht des Bischöflichen Ordinariates wegen dieser Fragen in Kontakt getreten ist, liegen nun eine Reihe von Stellungnahmen vor, die wir gerne zur weiteren Erörterung an alle Interessierten aus der Gemeinde weitergeben möchten. Deswegen laden wir recht herzlich zu einer außerordentlichen Pfarrversammlung am Samstag, 27.4. um 19 Uhr im Anschluss an die Vorabendmesse ins Ambrosiushaus ein.

 

 

"Zeit für einander" ...

"Eine Stunde Zeit verschenken"...

Nachbarschaftshilfe, Sozialkreis....

In vielen verschiedenen Gruppen und Einrichtungen gibt es Menschen, die sich um andere sorgen und kümmern, die ihre Zeit, ihre Kraft, ihr Ohr den Mitmenschen zur Verfügung stellen, die auf deren Hilfe angewiesen sind.

Auch wir als Pfarrgemeinde Pflaumheim wollen einen solchen Kreis ins Leben rufen bzw. neu beleben.

Deshalb haben wir für Dienstag, den 23. April um 20 Uhr Herrn Burkhard Oberle vom Fachdienst Gemeindecaritas ins Ambrosiushaus eingeladen. In einem ersten Gespräch möchten wir uns über die Möglichkeiten der gegenseitigen Hilfe und der Unterstützung in bestimmten Lebenssituationen oder im allgemeinen austauschen.

Alle, die daran interessiert sind und sich informieren möchten, sind ganz unverbindlich zu diesem Abend eingeladen.

Ob jünger oder älter, ob Frau oder Mann, "Jede/R", die/der ein bisschen Zeit an seine Mitmenschen verschenken möchte und sich vorstellen kann, sich in ein solches Projekt einzubinden, ist herzlich willkommen.

Habt keine Angst und informiert Euch einfach mal ganz unverbindlich und bildet Euch selbst eine Meinung, ob es nicht vielleicht Möglichkeiten gibt, bei diesem wirklich sinnvollen und wichtigen Projekt mitzumachen!!

 

 

Pflaumheimer Walldürnwallfahrt

Die Wallfahrt nach Walldürn der Pfarrgemeinde Pflaumheim findet in diesem Jahr am 21. und 22. Juni statt. Anmeldungen werden ab Anfang Mai entgegen genommen.

 

 

Bachgau-Bote am 11.4.2013

 

Pfarrversammlung zum Ambrosiushaus

Ausgerechnet im 40. Jahr seines Bestehens gibt uns das Ambrosiushaus Anlass zu großer Sorge: Gravierende Mängel beim Brandschutz, dringender Sanierungsbedarf im Bereich der Toiletten und des Daches, viele ungenutzte Räume, hoher Energieverlust wegen mangelnder Isolierung, usw. Nachdem die Kirchenverwaltung bereits seit längerem mit der Gemeinde, dem Landratsamt und der Bauaufsicht des Bischöflichen Ordinariates wegen dieser Fragen in Kontakt getreten ist, liegen nun eine Reihe von Stellungnahmen vor, die wir gerne zur weiteren Erörterung an alle Interessierten aus der Gemeinde weitergeben möchten. Deswegen laden wir recht herzlich zu einer außerordentlichen Pfarrversammlung am Samstag, 27.4. um 19 Uhr im Anschluss an die Vorabendmesse ins Ambrosiushaus ein.

 

 

Papiersammlung

Die nächste Papiersammlung ist am Samstag, den 20. April ab 9 Uhr. Bitte merken Sie sich diesen Termin schon einmal vor.

 

 

Kirchenchor Pflaumheim

Liebe Sängerinnen und Sänger, nachdem wir seit Ostern ein kleine, wohlverdiente Pause gemacht haben, geht es nun am Dienstag, den 16. April um 20 Uhr im Alten Rathaus wieder mit neuem Schwung, neuen Liedern und hoffentlich auch neuen Sängern und frischen Stimmen weiter. Nach den festlichen Osterfeiertagen ist jetzt der ideale Zeitpunkt, bei uns einzusteigen, da wir nun neues Liedgut einstudieren werden. Alle, die uns im Projektchor unterstützt haben und alle, die gerne singen und sich noch nicht so recht trauen, in einem Chor mitzuwirken, laden wir ganz besonders herzlich ein, bei uns hineinzuschnuppern. Also, nur Mut, bis Dienstag.....!

 

 

"Zeit für einander" ...

"Eine Stunde Zeit verschenken"...

Nachbarschaftshilfe, Sozialkreis....

In vielen verschiedenen Gruppen und Einrichtungen gibt es Menschen, die sich um andere sorgen und kümmern, die ihre Zeit, ihre Kraft, ihr Ohr den Mitmenschen zur Verfügung stellen, die auf deren Hilfe angewiesen sind.

Auch wir als Pfarrgemeinde Pflaumheim wollen einen solchen Kreis ins Leben rufen bzw. neu beleben.

Deshalb haben wir für Dienstag, den 23. April um 20 Uhr Herrn Burkhard Oberle vom Fachdienst Gemeindecaritas ins Ambrosiushaus eingeladen. In einem ersten Gespräch möchten wir uns über die Möglichkeiten der gegenseitigen Hilfe und der Unterstützung in bestimmten Lebenssituationen oder im allgemeinen austauschen. 

Alle, die daran interessiert sind und sich informieren möchten, sind ganz unverbindlich zu diesem Abend eingeladen.

Ob jünger oder älter, ob Frau oder Mann, "Jede/R", die/der ein bisschen Zeit an seine Mitmenschen verschenken möchte und sich vorstellen kann, sich in ein solches Projekt einzubinden, ist herzlich willkommen.

Habt keine Angst und informiert Euch einfach mal ganz unverbindlich und bildet Euch selbst eine Meinung, ob es nicht vielleicht Möglichkeiten gibt, bei diesem wirklich sinnvollen und wichtigen Projekt mitzumachen!!

 

 

Pflaumheimer Walldürnwallfahrt

Die Wallfahrt nach Walldürn der Pfarrgemeinde Pflaumheim findet in diesem Jahr am 21. und 22. Juni statt. Anmeldungen werden ab Anfang Mai entgegen genommen.

 

 

 

Bachgau-Bote am 4.4.2013

 

"Zeit für einander" ...

"Eine Stunde Zeit verschenken"...

Nachbarschaftshilfe, Sozialkreis....

In vielen verschiedenen Gruppen und Einrichtungen gibt es Menschen, die sich um andere sorgen und kümmern, die ihre Zeit, ihre Kraft, ihr Ohr den Mitmenschen zur Verfügung stellen, die auf deren Hilfe angewiesen sind.

Auch wir als Pfarrgemeinde Pflaumheim wollen einen solchen Kreis ins Leben rufen bzw. neu beleben.

Deshalb haben wir für Dienstag, den 23. April um 20 Uhr Herrn Burkhard Oberle vom Fachdienst Gemeindecaritas ins Ambrosiushaus eingeladen. In einem ersten Gespräch möchten wir uns über die Möglichkeiten der gegenseitigen Hilfe und der Unterstützung in bestimmten Lebenssituationen oder im allgemeinen austauschen.

Alle, die daran interessiert sind und sich informieren möchten, sind ganz unverbindlich zu diesem Abend eingeladen.

Ob jünger oder älter, ob Frau oder Mann, "Jede/R", die/der ein bisschen Zeit an seine Mitmenschen verschenken möchte und sich vorstellen kann, sich in ein solches Projekt einzubinden, ist herzlich willkommen.

Habt keine Angst und informiert Euch einfach mal ganz unverbindlich und bildet Euch selbst eine Meinung, ob es nicht vielleicht Möglichkeiten gibt, bei diesem wirklich sinnvollen und wichtigen Projekt mitzumachen!!

 

 

Pflaumheimer Walldürnwallfahrt

Die Wallfahrt nach Walldürn der Pfarrgemeinde Pflaumheim findet in diesem Jahr am 21. und 22. Juni statt. Anmeldungen werden ab Anfang Mai entgegen genommen.

 

 

Bachgau-Bote am 28.3.2013

 

Fasteneintopf

Ein ganz herzliches Danke und Vergelt´s Gott sagen wir allen, die unser Angebot zum gemeinsamen Essen des Fasteneintopfs wahrgenommen und somit ihre Solidarität zu den armen und benachteiligten Menschen gezeigt haben. Die Töpfe und das Ambrosiushaus waren wieder gut gefüllt und dank der Mithilfe vieler fleißiger Hände konnten wir erneut ein einfaches aber schmackhaftes Mittagessen anbieten. Den Erlös werden wir in diesem Jahr an Bruder Willibald Raab OMI (Kloster Mariengarden, Borken) weiterleiten, der damit Einrichtungen bürgerkriegsgeschädigter Waisen und Witwen in Sri Lanka unterstützen wird. Frauen erlangen dort ein neues Selbstwertgefühl und lernen, ein eigenständiges Leben mit einem eigenen Einkommen zu führen. Die Kinder werden in Schulen unterrichtet, um zu verhindern, dass sie zu Straßenkindern werden.

 

Die Kinder laden wir am Karfreitag um 10.30 Uhr zum Kinder- und Familienkreuzweg zur Annakapelle ein. Treffpunkt ist das Sandsteinkreuz am Passionweg, bei Regen ist der Kreuzweg in der Kirche.

 

Sommerzeit

Zum Ostersonntag beginnt wieder die Sommerzeit, d.h. die Nacht ist eine Stunde kürzer. Bitte beachten Sie dies bei ihrem Gottesdienstbesuch.

 

Pflaumheimer Walldürnwallfahrt

Die Wallfahrt nach Walldürn der Pfarrgemeinde Pflaumheim findet in diesem Jahr am 21. und 22. Juni statt. Anmeldungen werden ab Anfang Mai entgegen genommen.

 

 

 

Bachgau-Bote am 14.3.2013

 

Kar- und Osterwoche

Mit dem Einzug Jesu in Jerusalem am Palmsonntag, den 24. März, beginnt die heiligste Zeit des Kirchenjahres. Zur Mitfeier der besonders intensiv gestalteteten Gottesdienste während der Karwoche und der festlichen Ostergottesdienste laden wir Sie sehr herzlich ein.

 

 

Am Palmsonntag vor der Prozession haben Sie wieder die Möglichkeit, bunt geschmückte Palmbüschel zu erwerben, die fleißige Hände dankenswerterweise gebunden haben.

 

Auch laden wir Sie herzlich ein zum Fasteneintopf im Ambrosiushaus, den wir im Anschluss an den Gottesdienst um ca. 11.30 Uhr anbieten werden.  

 

Die Kinder laden wir besonders am Palmsonntag zur Kinderkirche um 10.30 Uhr sowie am Karfreitag um 10.30 Uhr zum Kinderkreuzweg zur Annakapelle ein. Treffpunkt ist das Sandsteinkreuz am Passionweg, bei Regen ist der Kreuzweg in der Kirche.

 

 

Osterpfarrbrief

Wir bitten die Austräger, den Pfarrbrief am Donnerstag, den 21. März im Pfarrbüro abzuholen. Schon jetzt herzlichen Dank für die Mithilfe.

 

 

Krankenkommunion

Am Dienstag, den 26. März besucht Pfr. Wollbeck ab 9.30 Uhr die alten und kranken Menschen unserer Pfarrei, um ihnen die Krankenkommunion zu bringen. Bitte melden Sie sich am Donnerstag, den 21.3. im Pfarrbüro an (Tel. 4880), wenn Sie einen Besuch wünschen.

 

 

Wir laden herzlich ein zum Hausgottesdienst in der Fastenzeit, den Sie im Kreis ihrer Familie, den Freunden oder Nachbarn beten können. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto Dein Angesicht, Herr, will ich suchen (Ps.27,8). Textvorlagen liegen in der Kirche aus.

 

 

Die Kirchenrechnung 2011 sowie der Haushaltsplan 2013 sind fertiggestellt und können in der Zeit vom 10. - 24.3. im Pfarrbüro eingesehen werden.

 

 

Sommerzeit

Zum Ostersonntag beginnt wieder die Sommerzeit, d.h. die Nacht ist eine Stunde kürzer. Bitte beachten Sie dies bei ihrem Gottesdienstbesuch.

 

 

Das Pfarrbüro ist von Donnerstag, 14. bis einschließlich Mittwoch, 20. März geschlossen.

 

 

Pflaumheimer Walldürnwallfahrt

Die Wallfahrt nach Walldürn der Pfarrgemeinde Pflaumheim findet in diesem Jahr am 21. und 22. Juni statt. Anmeldungen werden ab Anfang Mai entgegen genommen.

 

 

Bachgau-Bote am 7.3.2013

 

Wir laden herzlich ein zum Hausgottesdienst in der Fastenzeit, den Sie im Kreis ihrer Familie, den Freunden oder Nachbarn beten können. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto Dein Angesicht, Herr, will ich suchen (Ps.27,8). Textvorlagen liegen in der Kirche aus.

                  

Die Kirchenrechnung 2011 sowie der Haushaltsplan 2013 sind fertiggestellt und können in der Zeit vom 10. - 24.3. im Pfarrbüro eingesehen werden.

 

 

Herzlich einladen möchten wir Sie zur Versöhnungsfeier als Vorbereitung auf das Osterfest am kommenden Sonntag, den 10. März um 18 Uhr.

 

 

Jugendgottesdienst

Herzliche Einladung zu unserem Jugendgottesdienst "Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume" ebenfalls am am Sonntag, 10.März um 18 Uhr in der St. Pius-Kirche Ringheim. Auf Euer Kommen freut sich die kath. Jugend Ringheim.

 

                  

Die KAB lädt heute - am Donnerstag, den 7. März um 19.30 Uhr - zu einem Vortragsabend mit dem Thema: „Bewusst leben – nachhaltig konsumieren“ um 19.30 Uhr ins Ambrosiushaus ein. 

Was kann der Einzelne schon tun, damit wir unseren Kindern und Enkeln einem intakten Planeten Erde hinterlassen?

Ein oft unterschätzter Ansatzpunkt ist unsere Macht als Nachfrager, als Verbraucher.

Der Abend wird praktische Einkaufstipps zum nachhaltigen Konsum bieten, aber noch vieles mehr:

• Spirituelle Impulse für einen verantwortungsbewussten Lebensstil

• Bezüge zu den Grundprinzipien katholischer Soziallehre

• Projektbeispiele aus Pfarrgemeinden, KAB und kirchlichen Einrichtungen

• Motivation zu Schritten der Veränderung

Als Referent konnten wir Edmund Gumpert gewinnen. Er ist Pastoralreferent und Umweltbeauftragter des Bistum Würzburg.

 

 

Ebenso herzlich lädt die KAB zum Kreuzweg zur Annakapelle am morgigen Freitag, den 8. März ein. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am Sandsteinkreuz am Passionsweg. Bitte bringen Sie nach Möglichkeit das Gebetsheft Pflaumheimer Passionsweg mit. Bei Regen ist der Kreuzweg in der Kirche.

 

 

Außerdem bietet die KAB einen Workshop, an seine bzw. eeine Osterkerze selbst zu gestalten. Wir treffen uns dazu am Dienstag, 12. März  (Terminänderung) ab 19.30 Uhr im Ambrosiushaus. Wer Lust hat bitte bei Theresia melden Tel. 9760717 (wegen der Materialbestellung). Mitzubringen sind: Ein Küchenbrett oder eine Schneidunterlage, Bleistift, Lineal, Schere, Cutter oder spitzes Küchenmesser.

 

 

Wir möchten in diesem Jahr in der Fastenzeit herzlich zur einem „BIBLIOLOG“ einladen. Bibliolog ist ein Weg, innerhalb einer Gruppe einen biblischen Text zu entdecken und auszulegen. Anhand eines Bibeltextes wird versucht, sich in biblische Gestalten hineinzuversetzen und aus ihrer Perspektive das Geschehen zu erleben. Die Texte werden auf diese Weise als sehr lebendig und relevant für das eigene Leben erfahren. Termin ist am Donnerstag, den 14. März um 20 Uhr im Ambrosiushaus, Referent ist Pastoralreferent Thorsten Seipel aus Obernburg.

 

 

Das Pfarrbüro ist am 13. und 14. sowie am 19. März geschlossen.

 

 

Pflaumheimer Walldürnwallfahrt

Die Wallfahrt nach Walldürn der Pfarrgemeinde Pflaumheim findet in diesem Jahr am 21. und 22. Juni statt. Anmeldungen werden ab Anfang Mai entgegen genommen.

 

 

Bachgau-Bote am 28.2.2013

 

 

Zum Weltgebetstag der Frauen sind alle Frauen und Männer, auch aus unserer Pfarreiengemeinschaft Regenbogen im Bachgau, sehr herzlich am Freitag, den 1. März um 19 Uhr in unsere Pfarrkirche St. Luzia eingeladen. Frauen aus Frankreich haben die Gebetsordnung zum Thema Ich war fremd ihr habt mich aufgenommen erarbeitet. Der Chor Canta Lucia wird diesen etwas anderen Gottesdienst musikalisch begleiten.

 

 

Die letzte Musikalische Fastenandacht findet am 3.3. um 18 Uhr in der St.-Sebastian-Kirche in Wenigumstadt statt.

 

 

Ebenfalls herzlich einladen möchten wir Sie zur Versöhnungsfeier zur Vorbereitung auf Ostern am Sonntag, den 10. März um 18 Uhr.

 

                  

Die KAB lädt am Donnerstag, 7. März um 19.30 Uhr zu einem Vortragsabend mit dem Thema: „Bewusst leben – nachhaltig konsumieren“ um 19.30 Uhr ins Ambrosiushaus ein.

Was kann der Einzelne schon tun, damit wir unseren Kindern und Enkeln einem intakten Planeten Erde hinterlassen?

Ein oft unterschätzter Ansatzpunkt ist unsere Macht als Nachfrager, als Verbraucher.

Der Abend wird praktische Einkaufstipps zum nachhaltigen Konsum bieten, aber noch vieles mehr:

• Spirituelle Impulse für einen verantwortungsbewussten Lebensstil

• Bezüge zu den Grundprinzipien katholischer Soziallehre

• Projektbeispiele aus Pfarrgemeinden, KAB und kirchlichen Einrichtungen

• Motivation zu Schritten der Veränderung:

Als Referent konnten wir Edmund Gumpert gewinnen. Er ist Pastoralreferent und Umweltbeauftragter des Bistum Würzburg.

 

 

Jugendgottesdienst

Herzliche Einladung zu unserem Jugendgottesdienst "Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume" am Sonntag, 10.März um 18 Uhr in der St. Pius-Kirche Ringheim. Auf Euer Kommen freut sich die kath. Jugend Ringheim.

 

 

Frühjahrsbasar "Alles fürs Kind"

Unser diesjähriger Frühjahrsbasar im Ambrosiushaus Pflaumheim findet vom 5. bis 6. März statt. Die begrenzten Verkäuferlisten liegen in der Bücherei Pflaumheim zur Abholung aus.

(Öffnungszeiten: Mittwoch 9.30 bis 11 Uhr und 19 bis 20 Uhr, Freitag 16:30 bis 18, Sonntag 10 bis 12 Uhr). Auch neue Helfer sind an den Annahme- und Verkaufstagen herzlich willkommen.

 

 

Wir laden herzlich ein zum Hausgottesdienst in der Fastenzeit, den Sie im Kreis ihrer Familie, den Freunden oder Nachbarn beten können. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto Dein Angesicht, Herr, will ich suchen (Ps.27,8). Textvorlagen liegen in der Kirche aus.

 

 

Bachgau-Bote am 21.2.2013

 

Jugendgottesdienst

Herzliche Einladung zu unserem Jugendgottesdienst "Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume" am Sonntag, 10.März um 18 Uhr in der St. Pius-Kirche Ringheim. Auf Euer Kommen freut sich die kath. Jugend Ringheim.

 

Frühjahrsbasar "Alles fürs Kind"

Unser diesjähriger Frühjahrsbasar im Ambrosiushaus Pflaumheim findet vom 5. bis 6. März statt. Die begrenzten Verkäuferlisten liegen in der Bücherei Pflaumheim zur Abholung aus.

(Öffnungszeiten: Mittwoch 9:30 bis 11 Uhr und 19 bis 20 Uhr, Freitag 16:30 bis 18, Sonntag 10 bis 12 Uhr). Auch neue Helfer sind an den Annahme- u. Verkaufstagen herzlich willkommen.

 

Die nächsten Musikalischen Fastenandachten finden am 24.2. in Ringheim und am 3.3. in Wenigumstadt statt - jeweils um 18 Uhr.

 

Wir laden herzlich ein zum Hausgottesdienst in der Fastenzeit, den Sie im Kreis ihrer Familie, den Freunden oder Nachbarn beten können. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto Dein Angesicht, Herr, will ich suchen (Ps.27,8). Textvorlagen liegen in der Kirche aus.

 

 

Bachgau-Bote am 14.2.2013

 

Zur ersten Musikalischen Fastenandacht am 1. Fastensonntag, den 17. Februar um 18 Uhr in unserer Pfarrkirche laden wir ganz herzlich ein. Mit besinnlichen Gebeten und Meditationen, musikalisch umrahmt von unserem Kirchenchor, möchten wir auf die Fastenzeit einstimmen. Weitere Fastenandachten finden am 24.2. in Ringheim und am 3.3. in Wenigumstadt jeweils um 18 Uhr statt  

 

Fastenwoche

Zu einer fastenzeitlichen Intensiverfahrung möchte Pfarrer Thomas Wollbeck auch in diesem Jahr wieder herzlich einladen. Unter dem Motto Nicht essen nur trinken wird er von Montag, 25.2. bis einschließlich Sonntag, 3.3. wieder eine Fastenwoche anbieten. Die Gruppe ist an diesen Tagen jeweils um 20 Uhr ins Pfarrheim nach Wenigumstadt zu einem Impuls und zum gegenseitigen Austausch eingeladen, ehe wir am letzten Abend gemeinsam das Essen wieder aufnehmen. Für alle, dies sich genauer informieren möchten oder zum ersten Mal daran teilnehmen wollen, gibt es am Freitag, den 15.2. um 20 Uhr im Pfarrheim Wenigumstadt ein kurzes Treffen zur Einführung und Vorbereitung.

 

Wir laden herzlich ein zum Hausgottesdienst in der Fastenzeit, den Sie im Kreis ihrer Familie, den Freunden oder Nachbarn beten können. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto Dein Angesicht, Herr, will ich suchen (Ps.27,8). Textvorlagen liegen in der Kirche aus.

 

Bachgau-Bote am 7.2.2013

 

Zur ersten Musikalischen Fastenandacht am 1. Fastensonntag, den 17. Februar um 18 Uhr in unserer Pfarrkirche laden wir ganz herzlich ein. Mit besinnlichen Gebeten und Meditationen, musikalisch umrahmt von unserem Kirchenchor, möchten wir auf die Fastenzeit einstimmen. Weitere Fastenandachten finden am 24.2. in Ringheim und am 3.3. in Wenigumstadt jeweils um 18 Uhr statt  

 

Fastenwoche

Zu einer fastenzeitlichen Intensiverfahrung möchte Pfarrer Thomas Wollbeck auch in diesem Jahr wieder herzlich einladen. Unter dem Motto Nicht essen nur trinken wird er von Montag, 25.2. bis einschließlich Sonntag, 3.3. wieder eine Fastenwoche anbieten. Die Gruppe ist an diesen Tagen jeweils um 20 Uhr ins Pfarrheim nach Wenigumstadt zu einem Impuls und zum gegenseitigen Austausch eingeladen, ehe wir am letzten Abend gemeinsam das Essen wieder aufnehmen. Für alle, dies sich genauer informieren möchten oder zum ersten Mal daran teilnehmen wollen, gibt es am Freitag, den 15.2. um 20 Uhr im Pfarrheim Wenigumstadt ein kurzes Treffen zur Einführung und Vorbereitung.

 

Wir laden herzlich ein zum Hausgottesdienst in der Fastenzeit, den Sie im Kreis ihrer Familie, den Freunden oder Nachbarn beten können. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto Dein Angesicht, Herr, will ich suchen (Ps.27,8). Textvorlagen liegen in der Kirche aus.

 

Das Pfarrbüro ist am Faschingsdienstag, den 12. Februar geschlossen.

 

 

Bachgau-Bote am 31.1.2013

 

Zu unserem Seniorenfasching am Dienstag, den 5. Februar laden wir ab 14.11 Uhr alle Senioren aus Pflaumheim und Umgebung sehr herzlich ins Ambrosiushaus ein. Gleichzeitig bitten wir unsere bewährten BäckerInnen, uns an diesem Tag zu unterstützen und uns einen selbstgebackenen Kuchen oder eine Torte zu spenden, damit wir ein vielfältiges Kuchenbufett anbieten können. Die Gäste werden es Ihnen danken und auch wir sagen schon jetzt ein ganz herzliches „Vergelt´s Gott!“

 

 

 

 

 

Bachgau-Bote am 24.1.2013

 

Helfer gesucht!

Liebe PflaumheimerInnen!! Bei der Pflege der Anna-Kapelle sowie unserer schönen Waldgrotte benötigen wir ihre Hilfe. Vielleicht gibt es unter uns Menschen, welche die Anna-Kapelle oder die Grotte regelmäßig besuchen und bereit wären, sich darum zu kümmern. Wenn Sie dazu bereit sind, so setzen Sie sich bitte mit unserem Pfarrbüro, Tel. 4880 in Verbindung. Vielen Dank.

 

 

 

Bachgau-Bote am 17.1.2013

 

Papiersammlung

……. ist wieder am Samstag, den 19. Januar. Bitte stellen Sie Ihr Papier gut gebündelt und in ordentlichen, nicht zu schweren Packen (das erleichtert uns die Arbeit) rechtzeitig am Straßenrand bereit. Wir freuen uns, wenn wir dabei wieder durch viele fleißige Helfer unterstützt werden. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus. Schon jetzt herzlichen Dank.

 

Das Pfarrbüro ist am Donnerstag, den 24. Januar nicht geöffnet!!

 

 

 

 

Bachgau-Bote am 10.1.2013

 

Papiersammlung

……. ist wieder am Samstag, den 19. Januar. Bitte stellen Sie Ihr Papier gut gebündelt und in ordentlichen, nicht zu schweren Packen (das erleichtert uns die Arbeit) rechtzeitig am Straßenrand bereit. Wir freuen uns, wenn wir dabei wieder durch viele fleißige Helfer unterstützt werden. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ambrosiushaus. Schon jetzt herzlichen Dank. 

 

 

Bachgau-Bote am 3.1.2013

 

Sternsingeraktion 2013

Unter dem Leitwort Segen bringen, Segen sein werden am Dreikönigstag, den 6. Januar, wieder Tausende Kinder in den Gewändern der Hl. Drei Könige von Haus zu Haus ziehen.

Auch in Pflaumheim haben sich sehr viele Kinder bereiterklärt, als Sternsinger den Segen des Herrn in die Häuser und Familien zu bringen und dabei eine Spende für notleidende und kranke Kinder zu erbitten. Bitte nehmen Sie die Kinder wohlwollend auf und unterstützen Sie diese bundesweite Aktion für eine gute Sache. Die Aussendung ist bereits in der Vorabendmesse am 5.1. um 18 Uhr, dazu laden wir herzlich ein. Den Kindern sowie den Betreuern und Organisatoren sagen wir schon jetzt eine herzliches Vergelt´s Gott.

 

Neujahrsempfang

Im Anschluss an die Vorabendmesse am 5.1. um 18 Uhr findet der Neujahrsempfang des Vereinsrings und der Pfarrei Pflaumheim im Ambrosiushaus statt. Hierzu dürfen wir Sie herzlich einladen.  

 

  

Folgende Firmen unterstützen unsere Ministrantenarbeit mit einer Spende:

Homepage erstellt von

Peter Eichelsbacher

Rathausstr. 7  ("Backes")

63762  Pflaumheim

06026 / 998164